Home - ESO News - Vorschau auf ESO Patch 1.1.3

Vorschau auf ESO Patch 1.1.3

In der kommenden Woche erwartet uns bereits der nächste Patch für The Elder Scrolls Online. Dort wird es allerdings keine neuen Inhalte geben, sondern lediglich ein paar Änderungen und Bugfixes.

Vorschau auf ESO Patch 1.1.3

So bekommt die Nachtklinge beispielsweise ein paar kleinere Buffs und der Templer eine Veränderung an der Fähigkeit Durchschlagende Hiebe. Aber auch im Allianzkrig in Cyrodiil wurde einiges gemacht. Bedenkt aber, dass es sich hierbei noch nicht um die finalen Patchnotes handelt, diese können durchaus noch umfangreicher ausfallen.

TESO MitarbeiterZenimax on ESO Patch 1.1.3 (Quelle)

Anfang der Woche (am 2. und 3. Juni) werden wir während der regulären Serverwartung eine Aktualisierung auf die Megaserver aufspielen. Zu den Änderungen gehören einige wichtige Korrekturen und Verbesserungen. Wir sind noch dabei, die endgültigen und vollständigen Patchnotizen zu verfassen, aber wir wollten euch schon vorab einige der Höhepunkte vorstellen:

Auf euch warten weitere Korrekturen und Verbesserungen zu verschiedenen Fertigkeitslinien und wir legen gerade fest, welche wir in der kommenden Woche angehen werden. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

Allianzkrieg

  • Es wurden einige Speicherprobleme behoben, durch die die Spielleistung in Cyrodiil erhöht werden sollte (verringerte Latenz).
  • Ein Problem mit Krähenfüßen wurde behoben – ihr werdet nicht länger immun gegenüber Belagerungswaffen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das einige per Post zugeschickte Belohnungsbehältnisse für Charaktere, die noch keine Veteranen sind, Gegenstände ohne Stufe oder Symbol enthielten.

Nachtklinge

  • Katalysator: Der Bonus dieser passiven Fähigkeit wurde für Rang I auf 15% bzw. für Rang II auf 30 % erhöht.
  • Pfad der Dunkelheit: Der Schaden dieser Fähigkeit wurde leicht erhöht.
  • Schleier der Klingen: Diese Fähigkeit kann nun kritische Treffer erzielen.

Templer

  • Durchschlagende Hiebe: Die globale Abklingzeit nach dieser Fähigkeit wurde verkürzt und dafür die Kosten leicht erhöht. Diese Änderung betrifft durchschlagende Hiebe und alle Veränderungen.

Prüfungen

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Schatztruhen zu früh verschwanden, so dass nur ein Gruppenmitglied den Inhalt erbeuten konnte.

Verschiedenes

  • Ein Fehler wurde behoben, durch das einige Spieler nach einem Absturz des Spiels ungewöhnlich lange für das Einloggen oder die Charakterauswahl benötigten.
  • Grafik: Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler mit DirectX 9 seit Version 1.1.2 keine Geister mehr sehen konnten. Wir möchten euch allerdings dazu raten, DirectX 11 zu verwenden, außer ihr spielt noch immer mit Windows XP.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das manche gefundenen Bücher wieder verschwanden oder ersetzt wurden, wenn ihr einen Wegschrein benutzt oder das Spiel neu betreten habt.

Ähnliche Artikel

ESO Hüter Hintergrundgeschichte

Hintergrundgeschichte zu den Hütern

Mit der Erweiterung Morrowind für Elder Scrolls Online kommt die neue Klasse des Hüters in …

Gameplay Trailer Hüter

Gameplay Trailer zum Hüter

Mit der Erweiterung Morrowind kommt die neue Klasse Hüter in das Spiel. Die Entwickler haben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.