ESO News

Übersicht zu Update 12 – One Tamriel

Am 05. Oktober 2016 wurde für die PC- und MAC-Version Update 12 mit dem Namen „One Tamriel“ veröffentlicht. Und das ist auch das Thema, eine Spielwelt für alle.

Übersicht zu Update 12 – One Tamriel

Es gibt keine Beschränkungen mehr wo man anfangen und wo man aufhören sollte zu leveln und zu spielen, alle Gebiete passen sich dynamisch an den Charakter an. Darüber hinaus gibt es auch noch viele weitere tolle Neuerungen wie beispielsweise Duelle oder Ultimative Waffenfähigkeiten.

Folgend findet Ihr die komplette, offizielle Übersicht zu den Neuerungen die das Update 12 in das Spiel gebracht hat. Die ausführlichen Patchnotes zum ESO Patch 2.6.4 könnt Ihr ebenfalls bei uns nachlesen.

TESO MitarbeiterZenimax on Übersicht zu Update 12 - One Tamriel (Quelle)

Zusammen Abenteuer zu bestehen, war nie einfacher als mit „One Tamriel“, dem neuesten Update für The Elder Scrolls Online. Dieses vollständig kostenlose Update gewährt euch mehr Möglichkeiten als je zuvor. Ob ihr ein gestählter Veteran der Wildnis seid oder ein neuer Kundschafter auf der Suche nach seinem Glück: „One Tamriel“ bringt euch alle zusammen. Unsere neue, auf eurer Stufe skalierende Umgebung ermöglicht es euch, jederzeit mit jedem und überall Abenteuer zu bestehen. Lest weiter und erfahrt, wie ihr zusammen Tamriel erleben könnt. Hier kommt unser neuestes Spielupdate für PC und Mac!

Unser Team hier bei ZeniMax Online Studios hat unermüdlich daran gearbeitet, den Spielern Update 12 zu bringen. Jetzt werdet ihr die Chance haben, jeden Teil der Welt zu erkunden, gleich wenn ihr aus dem Tutorium raus seid! Diese Mechanik schafft eine wahrlich offene Welt für alle Charaktere, ganz unabhängig davon, wie lange ihr schon spielt oder welche Allianz ihr gewählt habt. Die Stufe eures Charakters skaliert auf die Zone, in der ihr euch auf Abenteuerreise begebt. Diese Freiheit macht von jeher das The Elder Scrolls-Franchise aus und so freuen wir uns darauf, diese nun zu einem Teil unseres Spielerlebnisses machen zu können.

Und es kommt noch besser: „One Tamriel“ ist in Update 12 enthalten und birgt keine Kosten für ESO-Spieler. Zur Feier der Veröffentlichung von „One Tamriel“ und Update 12 auf PC und Mac könnt ihr mit unserem Video „Einführung in ‚One Tamriel’“ schon einmal einen Blick darauf erhaschen, was euch erwartet.

Inhalt

  • One Tamriel
  • Aktualisierungen von Kargstein
  • Duelle
  • Normale & Veteranenverliese
  • Gegenstände
  • Ultimative Waffenfähigkeiten
  • Championpunkte
  • Und noch ein Sahnehäubchen obendrauf
  • Angebote im Kronen-Shop zu Update 12

ONE TAMRIEL

Wolltet ihr auch schon einmal mit euren Freunden ein Onlinespiel spielen, wart aber davon abgeschreckt, dass ihr erst einmal auf ihre Stufe kommen hättet müssen? Oder habt ihr euch gewünscht, an der Seite eurer Freunde und Gildenkollegen aus einer anderen Allianz durch Tamriel ziehen zu können? „One Tamriel“ verändert das Spiel so, dass Gruppen mit Charakteren aus verschiedenen Allianzen und auf verschiedenen Stufen ganz leicht zu bilden sind. Vorbei die Tage, in denen ihr wegen unterschiedlicher Stufen oder Allianzen einen Twink erstellen musstet, um mit euren Freunden spielen zu können. Wir haben die Allianzeinschränkungen für alle PvE-Gebiete des Spiels aufgehoben. Nun können Charaktere aus dem Dolchsturz-Bündnis mit ihren Rivalen aus dem Aldmeri-Dominion Quests bestreiten. Und sogar der Ebenherz-Pakt kann mitmischen. Keine Sorge, in Cyrodiil und der Kaiserstadt könnt ihr euch weiterhin auf die Mütze hauen!

Die Freiheit, die euch diese offene Welt bietet, endet aber nicht bei Quests und dem Erkunden der abgelegensten Winkel Tamriels. „One Tamriel“ erweitert darüber hinaus auch eure Möglichkeiten, Gruppen zum Erkunden von Verliesen oder Bestehen von Prüfungen zu finden. Nun können auch vielfältigere Gruppen zusammen Abenteuer erleben, um von Ostmarsch bis Schattenfenn und darüber hinaus eigenen Legenden zu schaffen. Falls ihr bereits jeden Stein in Tamriel umgedreht habt, könnt ihr mal schauen, ob ihr nicht einen neuen Abenteurer an die Hand nehmt und ihn mit der Welt vertraut macht. Eure Charaktere werden auf jedes Gebiet skalieren, das ihr betretet.

AKTUALISIERUNGEN VON KARGSTEIN

Dieses Gruppengebiet wurde komplett überarbeitet, damit einige der Inhalte nun auch allein gespielt werden können – und das inklusive der Hauptgeschichte. Der verbliebene Gruppeninhalt wurde so herabskaliert, dass ihr und ein Freund jede Herausforderung zu zweit angehen könnt. Wir haben sogar die Einschränkungen bezüglich der Gruppengröße aufgehoben. Wir verstehen, dass es sich hierbei um eine Menge Änderungen handelt, weshalb ihr in der Lage sein werdet, alle Quests in Kargstein abschließen zu können, selbst wenn ihr sie schon vorher abgeschlossen hattet!

Nun, da es viel einfacher ist, eine Gruppe zu bilden, solltet ihr euch ein paar Freunde schnappen, um Gewölbe und mächtige Gegner anzugehen, um neue Belohnungen und Errungenschaften zu bekommen! Die Beute in ganz Kargstein und auch im Rest von Tamriel wurde so aktualisiert, dass ihr etwas für euren Charakter Wertvolles erhaltet, ganz gleich wo ihr euch befindet. Unten im Abschnitt zu den Gegenständen erfahrt ihr dazu mehr. Um eine Zusammenfassung all der Änderungen zu erhalten, könnt ihr euch auch unseren Leitfaden zu Kargstein zu Gemüte führen.

DUELLE

Es geht doch nichts über das Aufeinandertreffen von Schwertern und das Knistern von Zaubern, vor allem wenn ihr jeden, der euch über den Weg läuft, zu einem Duell herausfordern könnt. Nun könnt ihr einen Eins-gegen-Eins-Kampf initiieren, indem ihr den Befehl „/duel “ nutzt. Ihr könnt, soweit ihr euch nicht in einem PvP-Gebiet aufhaltet, überall in der offenen Welt ein Duell gegen einen anderen Spieler austragen. Wollt ihr nicht zu Duellen herausgefordert werden, könnt ihr unter den Sozial-Einstellungen ein automatisches Ablehnen von Duellen wählen. Hier ein paar Einzelheiten, die euch auf euer erstes Duell vorbereiten sollen:

  • Duelle beginnen mit einem Countdown. Sobald sie begonnen haben, kann niemand anderes das Duell durch Heilungen oder Verbesserungen von außen beeinflussen. Seid vorsichtig, wenn ihr in der Nähe von NSCs Duelle anzettelt, denn ihr könnt ein Duell nicht abbrechen und NSCs können euch weiterhin angreifen, auch während ihr ein Duell austragt.
  • Es wird einen Duellbereich geben, in dem ihr bleiben müsst. Achtet auf die Flagge im Zentrum eures Duellbereichs, um euch zu orientieren. Verlasst ihr diesen Bereich, geht das Duell für euch wegen Aufgabe verloren.
  • Das Duell endet, sobald einer der Teilnehmer auf 0 Lebenspunkte abgefallen ist. Ihr könnt dann wählen, ob ihr euch kostenlos wiederbeleben lasst oder eine Wiederbelebung von einem anderen Spieler annehmt.
  • Wenn ihr eine bestimmte Anzahl an Duellen gewinnt, gibt es natürlich auch neue Errungenschaften für euch.

Mithilfe von Duellen lassen sich auch Charakterzusammenstellungen und neue Rüstungen testen – oder ihr trainiert eure Kampftaktiken. Tut euch einfach mit einem Freund zusammen, initiiert ein Duell und schaut, wie sich euer Charakter schlägt, bevor ihr euch in den Allianzkrieg werft oder euch an Verliesen und Prüfungen versucht. Ihr könnt daraus sogar ein Großereignis machen: Trommelt eure Gildies zusammen und tragt ein Duellturnier in der Hammertod-Arena (oder einer anderen weitläufigen Gegend) aus. Weitere Details zu Duellen findet ihr in unserem Leitfaden für Duelle.

NORMALE & VETERANENVERLIESE

Unser Verliessystem soll Abenteuer belohnen. Nun könnt ihr jedes Verlies in zwei verschiedenen Modi betreten: Normal und Veteran. Normale Schwierigkeitsstufe bietet das passende Spielerlebnis für Anfänger und Kundschafter mit weniger Reisemeilen auf dem Rücken, während die Schwierigkeitsstufe für Veteranen eure Truppe wirklich vor Herausforderungen stellt. Diese Modi sind als Version I für normal und Version II für Veteranen bezeichnet, damit das leichter verständlich ist.

Wenn ihr größere Herausforderungen angehen möchtet, könnt ihr auch die Schwierigkeitsstufe des letzten Anführers erhöhen, indem ihr in dessen Raum die entsprechende Schriftrolle der glorreichen Schlacht einsetzt. Damit aktiviert ihr dann den schweren Modus, die ultimative Prüfung für eure Fertigkeiten. Veteranenverliese garantieren euch zudem eine Monstermaske vom letzten Anführer und über die Schlüssel der Unerschrockenen ein Schulterset. Die bronzenen, silbernen und goldenen Schlüssel braucht ihr nicht mehr. Sie wurden durch Schlüssel der Unerschrockenen ersetzt, die euch bei jeder Nutzung ein Schulterteil einbringen. Diese Änderungen am System der Gelöbnisse der Unerschrockenen erlaubt es euch, regelmäßiger mehr Beute zu finden.

GEGENSTÄNDE

Wir haben die Gegenstände für „One Tamriel“ neu ausbalanciert, damit ihr entsprechend der aktuellen Stufe eures Charakters auch lohnenswerte Beute erhaltet, egal wo ihr unterwegs seid oder auf welche Stufe euer Charakter skaliert wurde. Diese Änderung erhöht bei euch und euren Abenteurerkollegen die Chance auf Gegenstände, die ihr überall nutzen könnt, selbst in Gebieten für geringere Stufen. Jedes Gebiet und jedes Verlies im Spiel gewährt drei Sets der entsprechenden Rüstungsart: leicht, mittel oder schwer. All diese Sets skalieren bis CP 160. Falls euer alteingesessener Held oder eure alteingesessene Heldin am CP-Limit schon eine Weile nicht in seinem oder ihrem Lieblingsgebiet auf geringer Stufe vorbeigeschaut hat, denkt mal darüber nach, ob ihr nicht mal dort vorbeischauen und einen großartigen neuen Gegenstand für CP 160 finden wollt!

Außerdem haben wir die Gegenstände so verbessert, dass sie nicht nur die Stufe eures Charakters berücksichtigen, sondern auch, was aus dem Set, zu dem sie gehören, für euch Sinn ergibt. Wenn beispielsweise ein Set mit Nahkampfschaden erbeutet wird, erhaltet ihr nicht länger einen Bogen oder Stab. Helme und Schultern fallen nun in jeder Phase des Spiels und mit eurer Stufe steigt auch eure Chance auf bessere Ausrüstung. Beute kann immer grün, blau oder violett sein. Je mehr Erfahrung ihr sammelt, desto besser wird auch die Beute, die ihr entdeckt!

Falls ihr mehr über die weitreichenden Änderungen und Verbesserungen erfahren wollt, die mit den Gegenständen für „One Tamriel“ und Update 12 einhergehen, seht mal in unseren Patchnotizen nach.

ULTIMATIVE WAFFENFÄHIGKEITEN

Die ganze harte Arbeit, die ihr investiert habt, um eure Waffen-Fertigkeitslinien auszubauen, zahlt sich nun aus. Wir führen ultimative Waffenfähigkeiten ein! Sobald ihr in eurer Waffen-Fertigkeitslinie Rang 50 erreicht habt, könnt ihr die ultimative Waffenfähigkeit dieser Waffe trainieren. Jede Waffe verfügt über eine ultimative Fähigkeit, von der jede wiederum zwei mögliche Veränderungen bietet, aus denen ihr wählt.

Falls ihr mehr über ultimative Waffenfähigkeiten und ihre Veränderungen wissen wollt, gibt es einen detaillierten Leitfaden für ultimative Waffenfähigkeiten.

CHAMPIONPUNKTE

Die Obergrenze für Championpunkte wurde nun um 30 Punkte erhöht: jeweils 10 Punkte für die roten, blauen und grünen Sternbilder. Damit diese Obergrenze funktionieren kann, mussten wir eine viel bessere Kurve erreichen. Mit „One Tamriel“ verdient ihr zu Beginn schneller Championpunkte. Für diese frühen Punkte bedarf es viel weniger Erfahrung, damit euer Spiel schneller Fahrt aufnimmt.

UND NOCH EIN SAHNEHÄUBCHEN OBENDRAUF

„One Tamriel“ bringt eine ganze Generalüberholung mit sich. Da nun alle Gebiete und Verliese von Anfang an zum Greifen nahe sind, wollten wir dafür sorgen, dass auch unsere schlachterprobten Abenteurer ein paar nette Schmankerl vorfinden. Hier nur ein Bruchteil der zusätzlichen Dinge, auf die ihr euch mit Update 12 freuen könnt:

  • 30 neue Gegenstandssets
  • 110 neue Verlieserrungenschaften, um die normalen und Veteranenmodi zu berücksichtigen.
  • 3 neue Handwerksstile
  • 16 neue Maskensets

ANGEBOTE IM KRONEN-SHOP ZU UPDATE 12

Mit der Veröffentlichung von „One Tamriel“ und Update 12 werdet ihr viele neue Angebote im Kronen-Shop finden, mit denen ihr eure Charaktere weiter personalisieren und stolz eure Allianzzugehörigkeit zum Ausdruck bringen könnt.

(Visited 563 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.