ESO Beta

Reittiere und Mounts in Elder Scrolls Online

Im Zuge des ausgiebigen Beta Tests habe ich mich besonders auf besondere Details der Spielwelt konzentriert und möchte meine Erfahrungen und Eindrücke gerne mit Euch teilen. Eines der beliebtesten Elemente in nahezu jedem Rollenspiel, sind die Reittiere oder auch Mounts genannt. Während man in bekannten MMOs eine ganze Palette an unterschiedlichen Reit- und Flugtieren finden kann, habe ich in der Beta bisher nur die Pferde auffinden können. Jedoch enthält dieses System ganz besondere Elemente, welche ich Euch kurz vorstellen möchte.

Pferde als Reittiere und Mounts

Zur Auswahl standen mir vier unterschiedliche Pferde, jedes dieser Tiere hatte ganz besondere Eigenschaften, die sich mittels Futter noch verbessern lassen. Folgende 4 Pferde konnte ich wählen. Alle Tiere hatten unterschiedliche Werte im Bereich  Tempo (Reitgeschwindigkeit), Ausdauer (Dauer des Sprints) und Stärke (Traglast für weitere Items)

  • Einfaches Pferd – 17.200 Gold
  • Gangpferd – 42.700 Gold
  • Leichtes Pferd – 42.700 Gold
  • Zugpferd – 42.700 Gold

Der Stall, das richtige Futter und der passende Name

Ihr könnt jedes Reittier alle 20 Stunden füttern. Wenn Ihr Eurem Reittier das richtige Futter gebt, wird das die Laufgeschwindigkeit, Ausdauer oder die Gepäckkapazität erhöhen. Ihr könnt zudem Eure Reittiere umbenennen. Zuzätzlich könnt Ihr weitere Stallplätze kaufen, falls Ihr mehrere Reittiere besitzen und großziehen möchtet, aber Ihr könnt immer nur ein aktives Reittier haben.

Wo gibt es Pferde zu kaufen?

Den ersten Stallmeister habe ich als Bretone in Glenumbra und der Stadt Dolchsturz gefunden. Sobald wir mehr Informationen haben, reiche ich Euch diese gerne nach und aktualisiere unseren Leitfaden. 

(Visited 820 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.