ESO Patchnotes

Patchnotes zum ESO PTS Patch 2.1

Im offiziellen ESO Forum hat der deutsche Community Manager Kai Schober nun die Patchnotes zum PTS Patch 2.0 veröffentlicht.

Patchnotes zum ESO PTS Patch 2.1

Im Fokus von dem Update steht natürlich die Kaiserstadt, welche als DLC zum Erscheinungstermin für 2.500 Kronen erstanden werden kann. Folgend könnt Ihr Euch die aktuellen Patchnotes vom PTS durchlesen.

TESO MitarbeiterZenimax on Patchnotes zum ESO PTS Patch 2.1 (Quelle)

ÜBERSICHT

Willkommen zu The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited v2.1, unserer ersten DLC-Spielerweiterung: „Imperial City“! Wir haben eine Menge aufregender Inhalte für euch.

Wie bereits in diesem Artikel angekündigt, wird die Kaiserstadt als DLC-Spielerweiterung im Kronen-Shop für 2.500 Kronen zu erwerben sein, wenn sie veröffentlicht wird. Damit sie auf dem öffentlichen Testserver (PTS) gründlich getestet werden kann, steht sie dort kostenlos zur Verfügung. Wir versorgen euch zu Beginn der Testphase mit genügend Kronen, um die DLC-Spielerweiterung „Imperial City“ im Kronen-Shop des PTS zu „kaufen“. Dieser Schritt ist nötig, um die Kaiserstadt betreten zu können.

Lasst die Nostalgie auf euch wirken, wenn ihr durch die Bezirke der Kaiserstadt und durch die kaiserliche Kanalisation wandert, aber nehmt euch in Acht: Hinter jeder Ecke könnten feindlich Spieler lauern, die euren Charakter wegen eurer Tel’Var-Steine erschlagen wollen. Ihr könnt auch eine Gruppe bilden und versuchen, den Weißgoldturm oder das Gefängnis der Kaiserstadt zu bezwingen – beides instanzierte Verliese für eine 4er-Gruppe. Wir haben zudem fast zwei Dutzend neue Gegenstandsets und einige neue Sammlerstücke hinzugefügt, und wir führen zwei neue Handwerksstile ein: Xivkyn und Glasit!

Zusätzlich zur Kaiserstadt haben wir Verbesserungen für Cyrodiil, die Kampagnen und die dortigen Belohnungen eingebaut. Mehr hierzu findet ihr weiter unten.

Wegen der Erhöhung der Veteranenränge mit diesem Patch, skaliert nun jedes Verlies bis zum maximalen Veteranenrang (VR 16). Passend dazu haben wir drei neue Gelöbnisse der Unerschrockenen ausgeschrieben, die ihr erfüllen könnt.

Zusammen mit all diesen neuen Inhalten und Systemen, haben wir viele Korrekturen und Verbesserungen an existierenden Inhalten vorgenommen, darunter Kampf & Spielfluss, Handwerk, Verliese, Quests, Spielleistung und mehr. Wegen der Vielzahl an Änderungen in diesem Patch, haben wir alle Fähigkeitspunkte zurückgesetzt.

Der Patch 2.1.0 ist ungefähr 12 GB groß. Wir haben die nordamerikanische Charakterdatenbank für PC/Mac auf den PTS kopiert und sind gespannt auf euer Feedback zu unserem neusten Update!

GROSSE ÄNDERUNGEN / AKTUALISIERUNGEN / NEUE SYSTEME

DLC-Spielerweiterung
Die Kaiserstadt
Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass die Kaiserstadt jetzt für Kämpfe zur Verfügung steht! Um sie zu betreten müsst ihr mindestens Stufe 10 erreicht haben und werdet dann, den Regeln eurer Kampagne folgend, in euer Schlachtstufe angepasst. Dieses neue PvP-Gebiet umfasst die Bezirke der Kaiserstadt und die kaiserliche Kanalisation. Bekämpft die Xivkyn-Elitetruppen von Molag Bal und stärkt eure Macht, indem ihr mit neu zu erbeuteten Tel’Var-Steinen, Rüstungen erwerbt, die mächtiger sind als sonst wo in Tamriel! Seid wachsam, denn Mitglieder der feindlichen Allianzen lauern hinter den Ecken in den Bezirken und in der Kanalisation, um sich an euren Tel’Var-Steinen zu bereichern. Die Kaiserstadt und ihre Kanalisation richten sich an kleine Gruppen, aber ihr könnt sie auch alleine durchstreifen, wenn ihr erfahren genug seid und ihr euch traut.

  • Neue Hauptmänner haben neben ihren Großkriegsfürsten Stellung bezogen und halten eine Quest für euch bereit, die euch in die Kaiserstadt führt.
    • Aldmeri-Dominion: Hauptmann Mulamurr und Hauptmann Sireril
    • Dolchsturz-Bündnis: Hauptmann Durida und Hauptmann Veranim
    • Ebenherz-Pakt: Hauptmann Alesace und Hauptmann Rythe
  • Die drei Eingänge in die Kaiserstadt befinden sich in Cyrodiil am Ufer des Rumaresees. Diese werden auf der Karte angezeigt.
    • In der Kampagne „Haderus“ habt ihr permanenten Zutritt zur Kaiserstadt – ungeachtet dessen, wer wie viele Burgen besitzt.

Die kaiserliche Kanalisation
Die kaiserliche Kanalisation besteht aus großen, öffentliche PvP-Verliese, die ebenfalls einen Stützpunkt als sichere Zone für jede Allianz enthalten.

  • In diesen Allianzstützpunkten befinden sich Händler und Werkstätten.
  • Jeder Allianzstützpunkt verfügt über einen Raum mit Leitern, die zu den verschiedenen Bezirken an der Oberfläche führen.
  • Die Kanalisation birgt viele Gefahren, darunter neue Xivkyn, Elite-Wachen, Anführer, Gier- und Listskampen, Schatztruhen mit Fallen und Portale aus Kalthafen mit mysteriösen Events.
  • In der Kanalisation gibt es sechs Leitern, die ebenfalls in die verschiedenen Bezirke führen. Der Zugang zu diesen, ist jedoch nicht so sicher, wie der zu den Leitern in den Allianzstützpunkten.
  • Eine Wiederbelebung in der Kanalisation bringt euch zurück zum Stützpunkt eurer Allianz in der kaiserlichen Kanalisation.
  • Es gibt zwei Möglichkeiten, um die Kaiserstadt wieder zu verlassen; über die Verliese, Gefängnis der Kaiserstadt und dem Weißgoldturm, oder über den Stützpunkt eurer Allianz.
    • Wenn ihr die Kaiserstadt oder Kanalisation zum Gefängnis der Kaiserstadt oder dem Weißgoldturm hin verlasst, werdet ihr euch nach dem Verlassen dieser Verliese wieder in der Hauptstadt eurer Allianz wiederfinden.
    • Um zurück nach Cyrodiil zu gelangen, müsst ihr die Kaiserstadt durch den Stützpunkt eurer Allianz, auf dem gleichen Weg den ihr hineingegangen seid, verlassen. Dies bringt euch zurück in die Kampagne, durch die ihr die Kaiserstadt ursprünglich betreten hattet.

Die Bezirke der Kaiserstadt
Die Bezirke der Kaiserstadt sind offene PvP-Gebiete, in dem sich die Kräfte von Molag Bal, seine Elite-Xivkynarmee und die korrumpierte kaiserliche Legion – Die Nullte Legion – verschanzt haben.

  • Jeder Bezirk hat eine eigene Geschichte, die jeweils wiederholbare Quests freischaltet, sobald ihr sie abgeschlossen habt.
  • In den sechs Bezirken befindet sich jeweils eine Trophäenkammer. Deren Türen sind von unbekannten Kräften magisch versiegelt worden. Ihr müsst 60 „Trophäen“-Gegenstände von den Gegnern in der Kaiserstadt erbeuten, um Zugang zu erhalten. Jede Kammer enthält eine Truhe, die mit hochwertigen Gegenständen gefüllt ist.
  • Hütet euch vor den großen Anführern, die durch die Straßen patrouillieren!
  • Eine Wiederbelebung in einem Bezirk bringt euch zu einer erhöhten Plattform eurer Allianz in diesem Bezirk.
  • In den Bezirken könnt ihr sicher angelegte Spezialwerkstätten zum fertigen von besonderer Ausrüstung finden.

Tel’Var-Steine
Jeder NSC-Gegner wird eine neue Währung namens Tel’Var-Steine fallen lassen können.

  • Diese Währung kann im Stützpunkt eurer Allianz in der Kanalisation für Rüstungen, Kassetten und allgemeine Dinge ausgegeben oder in eurer Bank deponiert werden.
  • Anführer und besonders schwierige Gegner lassen mehr Tel’Var-Steine fallen, als gewöhnliche Gegner.
  • Wenn ihr eine bestimmte Menge an Tel’Var-Steinen bei euch tragt, erhaltet ihr einen Multiplikator für das weitere Sammeln von Tel’Var-Steinen von NSC-Gegnern.
  • Wenn euch ein feindlicher Spieler tötet, erhält er alle Tel’Var-Steine, die euer Charakter gerade mit sich trägt.
    • Die Menge an Tel’Var-Steinen wird zwischen allen Spielercharakteren, die zu eurer Niederlage beigetragen haben, aufgeteilt.

Weißgoldturm
Eilt zur Spitze des Weißgoldturms und jagt einer gestohlenen Schriftrolle der Alten hinterher – aber ist die Spitze des Turms überhaupt noch in Tamriel? Welche Geheimnisse verbirgt Kaiserinregentin Clivia Tharn in ihren kaiserlichen Ärmeln?

  • Der Weißgoldturm ist ein instanziertes Verliese für eine Gruppe aus 4 Spielern.
  • Die Mindeststufenanforderung für den Weißgoldturm beträgt Stufe 10, aber die empfohlene Stufe ist 25.
  • Im Weißgoldturm befindet sich eine weitere Trophäenkammer. Um sie zu betreten, braucht ihr 150 Trophäen, die ausschließlich von Veteranenanführern aus dem Turm erhalten werden können.

Das Gefängnis der Kaiserstadt
Selbst vor der Ebenenverschmelzung war dieser düstere Komplex direkt vor den Mauern der Kaiserstadt ein dunkler und schrecklicher Ort. Nun hat Molag Bal ihn den schlimmsten seiner Daedra überlassen, was alles zu einem noch erschreckenderen Albtraum gemacht hat.

  • Das Gefängnis der Kaiserstadt ist ein instanziertes Verliese für eine Gruppe aus 4 Spielern.
  • Die Mindeststufe für das Gefängnis der Kaiserstadt ist Stufe 10, aber die empfohlene Stufe ist 35.
  • Im Gefängnis befindet sich eine Trophäenschatzkammer. Um sie zu betreten, braucht ihr 150 Trophäen von Veteranenanführern aus dem Gefängnis.

Angeln in der Kaiserstadt
Abenteurer werden feststellen, dass die Gräben in der Kaiserstadt sehr fischreich sind, deutlich reicher als im restlichen Tamriel. Allerdings sind die Warte, die sich normalerweise um den Fischbestand kümmern tot und/oder Daedra. Seid gewarnt!

Neue Gegenstandsets
Dieses Update umfasst etwa zwei Dutzend neue Gegenstandssets, die ihr suchen und erlangen könnt! Sie lassen sich an bestimmten Orten in der Kaiserstadt herstellen, von Tel’Var-Rüstungsmachern und Tel’Var-Großrüstungsmachern erwerben oder im Weißgoldturm und dem Gefängnis der Kaiserstadt erbeuten.

Handwerksstil Xivkyn
Die Daedra in der Kaiserstadt haben einen neuen Handwerksstil entwickelt, der eine Mischung aus dem kaiserlichen Stil und dem Stil der Daedra darstellt: den Xivkyn-Stil.

  • Ihr könnt das Herstellen von Gegenständen im Xivkyn-Stil erlenen, indem ihr die Kapitel hierfür findet, die ihr mit Glück in gut gehüteten Schatztruhen in der Kaiserstadt finden könnt.
    • Das Öffnen einer solchen Schatztruhen erfordert bestimmte Gegenstände, die ihr von vielen der Daedra und ihren Dienern erhalten könnt.
  • Wenn ihr ein Kapitel gefunden habt, müsst ihr mindestens Rang 9 in den passiven Fähigkeiten beim Schmiede-, Schneider- oder Schreinerhandwerk haben, um den Stil zu erlernen.
  • Um einen Gegenstand im Xivkyn-Stil herzustellen, benötigt ihr auch Reukohle, die ihr bei den Tel’Var-Händler im Stützpunkt euer Allianz in der kaiserlichen Kanalisation erwerben könnt.
  • Sobald ihr den Stil erlernt und die erforderlichen Zutaten habt, könnt ihr Gegenstände im Xivkyn-Stil an allen Handwerksstationen, in der Kaiserstadt und im restlichen Tamriel herstellen.

Neue Errungenschaften
Wir haben eine Anzahl neuer Errungenschaften zum Spiel hinzugefügt, die alle mit der Kaiserstadt zusammenhängen. Sie befinden sich in den Kategorien „Allianzkrieg“ und „Verliese und Gruppenverliese“.

Neue Sammlerstücke
Wir haben neue Sammlerstücke zum Spiel hinzugefügt, die ihr permanent für eure Sammlung freischalten könnt:

  • Die nekrotische Reifzecke kann als Begleiter erlangt werden, indem ihr die Errungenschaft „Herausforderer der Kaiserstadt“ abschließt. Diese Errungenschaft ist der ultimative Test eurer Fähigkeiten in den neuen Verliesen der Kaiserstadt.
  • Das Erscheinung „Seelenberaubte Erscheinung“ und der Begleiter „Steinfeuer-Skamp“ lassen sich manchmal finden, indem ihr die daedrischen Elitetruppen und ihre Anführer in den Tiefen der kaiserlichen Kanalisation besiegt.
  • Die Verwandlungen „Xivkyn-Grauenswache“, „Xivkyn-Folterer“ und „Xivkyn-Augur“ sind sehr selten in den kaiserlichen Belohnungsbehältern zu finden, die von den Tel’Var-Kassettenhändlern und Tel’Var-Großkassettenhändlern in den Lagern eurer Allianz in der kaiserlichen Kanalisation zu erwerben sind.

Patch des Grundspiels

Neuerungen Cyrodiil
Cyrodiil erhält mit diesem Patch mehrere große Neuerungen, darunter die Verstärkung der Schriftrollen-Tempel, die Änderungen der Kampagnen und Anpassungen der Spielbarkeit.

  • Die Verstärkungen, die ehemalige Kaiser erhielten, wurden aus dem Spiel entfernt.
    • Ihr erhaltet die Kaiser-Verstärkungen nur, wenn ihr der aktive Kaiser seid.
    • Ihr erhaltet die Fertigkeitslinie und die Fähigkeiten des Kaisers, sobald ihr Kaiser werdet und müsst keine Punkte hierfür ausgeben.
    • Jeder, der bisher Fertigkeitspunkte in dieser Fertigkeitslinie ausgegeben hat, erhält sie zurück.
  • In den Tempeln der Schriftrollen der Alten wird die Schriftrolle nun von einer, sie umgebenen Barriere geschützt, die immer dann aktiv wird, wenn das entsprechende Tor geschlossen ist. Die Barriere wird nur entfernt, wenn sich das Tor öffnet.
  • Die Verstärkung „Kampfgeist“ wurde angepasst und hat nun 30 % mehr Schadensreduktion, 35 % weniger erhaltene Heilung und 50 % weniger Stärke von Schadensschildern.
  • Der Allianzpunktebonus, den unterbevölkerte Allianzen erhalten, wurde von 10 % auf 20 % angehoben.
  • Der Wertungsbonus für unterbevölkerte Allianzen vervierfacht nun die gesammelten Wertungspunkte.
  • Die für die Qualifikation als unterbevölkerte Allianz benötigte Mindestmenge an Spielercharakteren wurde auf 20 Spieler pro 30-Minuten-Intervall gesenkt.
  • Der Allianzpunktebonus, den zurückliegende Allianzen erhalten, wurde von 10 % auf 20 % angehoben.
  • Das Intervall, in dem zurückliegende Allianzen ermittelt und verstärkt werden, wurde auf 30 Minuten gesenkt.
  • Der Wertungsbonus für zurückliegende Allianzen verdreifacht nun die gesammelten Wertungspunkte.
  • Die Kosten für volle große Seelensteine bei Händlern wurden von 3.600 AP auf 750 AP gesenkt.
  • Die für die Wiederbelebung anderer Spieler erhaltenen Allianzpunkte wurden von 20 AP auf 50 AP erhöht.
  • Die Sichtlinienüberprüfungen von Fernkampfwachen wurden angepasst, um Probleme zu beheben, in denen Charaktere im Kampf blieben.
  • Die Verbesserung für Burgmauern gibt Mauern und Türmen nun 25 % mehr Trefferpunkte pro Verbesserung.
  • Die durch die Verbesserung „Erhöhung der Produktivität“ gesammelten Mengen an Stein, Essen und Erz wurde um 25 % erhöht.
  • Die durch die Verbesserung „Erhöhung der Basis-Ressourcen“ gesammelten Mengen an Stein, Essen und Erz wurde um 40 % erhöht.
  • Für Belagerungswaffen ist nun eine neue Kameraeinstellung verfügbar, welche die Kamera auf die Bewegung des Fadenkreuzes der Belagerungswaffe beschränkt. Die findet sich unter Einstellungen im Menü „Kamera“.
  • Die Kosten für eine Neuauswahl eurer Kampagne am Ende der alten Kampagne wurden von 100 Allianzpunkten auf 50 Allianzpunkte gesenkt.
  • Die Option „Zu Spieler reisen“ kann nicht mehr für Spieler genutzt werden, die sich in einen PvP-Gebiet befinden.
  • Die Verbesserungen der Kampagnen wirken nur noch in den PvP-Gebieten.

Änderungen der Cyrodiil-Kampagnen
Die Regeln der Kampagnen wurden geändert, um unterschiedliche Spielweisen in den verschiedenen Kampagnen anzuregen. Dies schließt auch die Kampagnen für Nicht-Veteranen mit ein, die nun 7 statt 5 Tage andauert.

  • Azura: Der Besitz von Burgen, Betrieben, Schriftrollen der Alten und Außenposten bringt einen Punkt pro Wertungszyklus. Die Kampagne dauert 30 Tage.
  • Schwarzwasser-Klinge (nur für Nicht-Veteran): Der Besitz von Burgen, Betrieben, Schriftrollen der Alten und Außenposten bringt einen Punkt pro Wertungszyklus. Die Kampagne dauert 7 Tage.
  • Frostreißer: Der Besitz von Burgen, Betrieben und Außenposten bringt keine Punkte. Der Besitz von Schriftrollen der Alten bringt einen Punkt pro Wertungszyklus. Die Kampagne dauert 7 Tage.
  • Haderus: Der Besitz von Burgen, Schriftrollen der Alten und Außenposten bringt keine Punkte. Der Besitz von Betrieben bringt einen Punkt pro Wertungszyklus. Die Kampagne dauert 7 Tage.
  • Dornenklinge: Der Besitz von Betrieben, Schriftrollen der Alten und Außenposten bringt keine Punkte. Der Besitz von Burgen bringt einen Punkt pro Wertungszyklus. Die Kampagne dauert 7 Tage.

Verbesserungen der Belohnungen in Cyrodiil
Elf existierende Gegenstandsets wurden erweitert und sind in Cyrodiil leichter zu erhalten. Wir haben zudem die Beute verbessert, die ihr am Ende einer Kampagne erhaltet.

  • „Gerechter Lohn!“ kann nun Gegenstände aus einer großen Auswahl von existierenden Gegenstandsets enthalten, für jede Stufe und jeden Veteranenrank, damit sie für jeden Charakter geeignet ist.
  • Wir haben die Menge an Gold, die ihr von den Ranglisten und am Ende der Kampagnen per Post erhaltet, deutlich erhöht.
  • Wenn ihr zur siegenden Allianz gehört und eine beträchtliche Menge an Allianzpunkten in der Kampagne verdient habt, werdet ihr ebenfalls mit Beute belohnt, die der Ranglistenbelohnung ähnlich, aber von geringerer Qualität ist.
    • Diese Gegenstände gehören immer zu einem der in den „Gerechter Lohn!“ oder den Ranglistenbelohnung zu findenden Sets.
  • Alle Nachrichten, die ihr am Kampagnenende per Post erhaltet, enthalten nun eine Reihe von Reparaturmaterialien für Mauern.
    • Wenn eure Allianz den ersten Platz belegte, erhaltet ihr 20 Materialien.
    • Wenn eure Allianz den zweiten Platz belegte, erhaltet ihr 10 Materialien.
    • Wenn eure Allianz den dritten Platz belegte, erhaltet ihr 5 Materialien.
  • Die Kampagnenbelohnungen für die obersten 5 % der Ranglisten wurden entfernt.

Aktualisierung der Gegenstände
Drei neue Gegenstandsets (Agilität, Beständigkeit und Willenskraft) sind nun in allen Verliesen und in der Kaiserstadt verfügbar.

  • Diese einfachen Sets gewähren nur Attributsboni für zwei oder drei getragene Teile und bestehen aus Waffen, Schilden, Ringen und Ketten.
  • Diese Gegenstände können durch das Besiegen der letzten Anführer in allen Verliesen erlangt oder in den bewachten Schatztruhen der Kaiserstadt gefunden werden.

Aktualisierung der Veteranenränge
Der maximal erreichbare Veteranenrang wurde auf VR16 erhöht. Zusätzlich haben wir folgende Anpassungen vorgenommen, damit ihr schneller in den Veteranenrängen aufsteigt:

  • Die für den Veteranenrangaufstieg benötigte Erfahrung wurde um 15 % gesenkt.
  • Öffentliche Verliese geben 100 % mehr Erfahrung.
  • Alle Quests im Veteranenrang geben 50 % mehr Erfahrung.
  • Kargstein gibt 20 % mehr Erfahrung.

Skalierung von Verliesen
Jedes Verlies kann nun bis Veteranenrang 16 skalieren, wodurch alle Gegenstände, darunter auch die Setgegenstände der Unerschrockenen, im höchsten Rang erhältlich sind.

Gelöbnisse der Unerschrockenen
Drei neue Gelöbnisse der Unerschrockenen wurden für Spieler im Veteranenrang zum Spiel hinzugefügt:

  • Tollkühn in die Stadt der Asche
  • Unerschrocken in den Weißgoldturm
  • Unerschrocken in das Gefängnis der Kaiserstadt
  • Die Hauptaufgaben für die Gelöbnisse im Weißgoldturm und dem Gefängnis der Kaiserstadt können sowohl im normalen als auch im Veteranenmodus abgeschlossen werden. Jedoch könnt ihr den Goldschlüssel nur im Veteranenmodus erhalten.

Handwerksstil Glasit
Die Geheimnisse zur Herstellung von Glasit-Waffen und -Rüstungen werden Stück für Stück gelüftet!

  • Ihr könnt das Herstellen von Gegenständen im Glasit-Stil erlernen, indem ihr die Kapitel oder das gesamte Buch findet. Diese wurden im Laufe der Zeit in unleserliche Fragmente zerrissen, finden sich aber manchmal in den Belohnungen für Schriebe der Schmiede, Schneider und Schreiner.
  • Sobald ihr 10 Fragmente gesammelt habt, könnt ihr sie mit Hilfe von merethischem Konservierungsharz zu einem leserlichen Kapitel (oder, wenn ihr sehr viel Glück habt, dem ganzen Buch) zusammensetzen.
    • Dieses Harz wird überall in der Welt von Mystikern zu gesalzenen Preisen verkauft.
  • Ihr müsst Rang 10 in den passiven Fähigkeiten im Schmiede-, Schneider- oder Schreinerhandwerk erreicht haben, um die Feinheiten des Stils zu verstehen und ihn dauerhaft zu erlernen.
  • Ihr braucht auch etwas Malachit, um Gegenstände im Glasit-Stil herzustellen.
    • Malachitscherben lassen sich in Schatztruhen in der ganzen Welt finden. Je kniffliger das Schloss der Truhe, desto größer ist die Chance auf Scherben. Truhen, die sich nur mit einer Schatzkarte finden lassen, haben mit die mit Abstand besten Chancen.
    • Sobald ihr 10 Malachitscherben gesammelt habt, könnt ihr sie an einer beliebigen Handwerksstation für Schneider, Schmiede oder Schreiner zu einem Stück Malachit zusammenfügen. Damit wird der Malachit jedoch an euer Konto gebunden und kann nicht mehr gehandelt werden.
  • Sobald ihr den Stil erlernt und die erforderlichen Zutaten zur Hand habt, könnt ihr Gegenstände im Glasit-Stil an allen Handwerksstationen herstellen.

Neue Handwerksränge, Materialien und Rezepte

  • Neue Lösungsmittel für Alchemie wurden hinzugefügt.
    • Veteranrang-10-Wasser kann in Kargstein gefunden werden.
    • Veteranrang-15-Wasser kann in der Kaiserstadt gefunden werden.
  • Neue Handwerksmaterialien für Schmiede, Schneider und Schreiner wurden hinzugefügt.
    • Diese erhaltet ihr, indem ihr Gegenstände aus der Kaiserstadt zerlegt oder bei Tel’Var-Händlern einkauft.
  • Neue Machtrunen für die Veteranenränge 15 und 16 hinzugefügt.
    • Diese lassen sich nur in der Kaiserstadt finden.
  • Eine neue Essenzrune wurde hinzugefügt und mit neuen Verzauberungen verknüpft.
    • Diese Essenzrune kann durch den Abschluss besonders gefährlicher Inhalte der Kaiserstadt erhalten werden.
  • Neue Rezepte für Versorger wurden hinzugefügt.
    • Mit diesen können Speisen und Getränke für Veteranenrang 15 zubereitet werden. Sie sind überall dort zu finden, wo ihr normalerweise auf Rezepte stoßt, einschließlich der Kaiserstadt.
  • Neue Ränge wurden in den passiven Fähigkeiten im Schmiede-, Schneider- und Schreinerhandwerk, in der Lösungsmittelkenntnis und der Machtverbesserung hinzugefügt. Mit ihnen lassen sich die Gegenstände in höheren Rängen herstellen.
    • Zum Erlernen dieser Fähigkeiten muss eure Handwerksstufe auf 50 sein.

Inventarerweiterungen
Wir haben drei neue Ränge für das Inventar eures Charakters eingebaut, welche die maximale Inventargröße auf 200 erhöht (dies schließt eure Reitfähigkeiten mit ein). Die Erweiterungen lassen sich bei jedem Gepäckhändler für Gold erwerben. Die Kosten folgen dem bestehenden Muster.

Schlachtstufen im Veteranenrang
Spieler der Veteranenränge 1 bis 13 erhalten in Cyrodiil und in der Kaiserstadt nun Schlachtstufen auf VR14, wenn ihr diese Option in den Einstellungen aktiviert habt. Bislang gab es Schlachtstufen nur bis Stufe 50.

BEKANNTE PROBLEME

Kaiserstadt

  • Ihr werdet manchmal nicht in der Lage sein, mit manchen Gegenständen, NSCs oder Türen zu interagieren. Dieses Problem tritt unregelmäßig auf und wird behoben sein, ehe dieser Patch auf die Liveserver kommt.
  • Ihr könnt beim Kampf gegen Dredaza die Ringmeisterin auf ein Problem stoßen, durch das ihr sie nicht mehr angreifen könnt. Die einzige Lösung im Moment ist, zu sterben und den Kampf erneut zu beginnen.

    Benutzeroberfläche
    Wenn ihr im Spiel Post über eure Freundesliste versenden wollt, seht ihr unbeabsichtigt die Oberfläche der Xbox One. Ihr könnt die am unteren Bildschirmrand aufgeführten Tastaturbelegungen nicht benutzen und ihr könnt kein Gold anhängen.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN

Allianzkrieg
Allgemein

  • Belagerungswaffen zeigen Verbündeten keine Zielmarkierung mehr an, es sei denn, ihr kontrolliert sie selbst.
  • Ihr erhaltet nun ein Symbol mit 5 Sternen, wenn ihr den Allianzrang 49 oder 50 erreicht.
  • Die Grenzwälle der Feste Asch und der Burg Chalman wurden angepasst, um euch mit Hilfe von Gerüsten oder behelfsmäßigen Treppen zu ermöglichen, auf die dritte Ebene zu gelangen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Balken der Kampagnenbelohnungsstufe beim ersten Betrachten der Allianzkriegswertung voll erschien.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das alle Kurzinfos für Schriftrollen der Alten und das Kaisertum den falschen Bonustext anzeigten.
  • Ihr werdet nicht mehr in einer Fallanimation steckenbleiben, wenn ihr euch in die Ecken bestimmter Burgtürme begebt.
  • Der Hinweis neben der Aldmeri-Kopfgeldtafel wurde angepasst, damit ihr mit der Tafel einfacher interagieren könnt.
  • Verschiedene Handwerksressourcen, Bücher und sammelbare Objekte wurden angepasst, damit ihr wieder mit ihnen interagieren könnt.
  • Nahkampfwachen lähmen sich nicht mehr selbst, wenn sie mit ihrem Schild zuschlagen.
  • Bogenwachen lähmen sich nicht mehr selbst, wenn sie Kraftschüsse abfeuern.
  • Der Text zum „Anspruch aufgeben“ wird nun den Namen der Burg korrekt anzeigen.
  • Eintreffende Geschosse von verbündeten Belagerungswaffen haben für euch keine Zielbereichsanzeige mehr, da sie euch keinen Schaden zufügen. Dies macht es einfacher zu erkennen, welchen heranfliegenden Geschossen ihr ausweichen solltet.
  • Burgtore und Seitentüren haben keine halbsekündige Verzögerung mehr, nachdem ihr mit ihnen interagiert habt. Bitte beachtet, dass ihr sie immer noch benutzen könnt, wenn ihr im Kampf seid.

Kunst & Animation
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Sonnenlicht durch die Fenster ins Innere von Gebäuden schien, obwohl es draußen stürmisch war.
  • Mehrere Probleme mit Überlappungen bei den leichten, mittleren und schweren Rüstungen der Rothwardonen wurden behoben. Zudem erscheinen die Wickel der leichten Rüstung nicht mehr so ausgewaschen.
  • Die Kollisionsabfragen und Überschneidungsprobleme von vielen Wänden und Objekten im Spiel wurden verbessert und korrigiert.
  • Wenn ihr Pasteten und Gerichte von einem Teller verzehrt, wird euer Charakter nun eine Gabel statt dem Löffel halten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das es so aussah als sei eure Leine nicht mit eurer Angelrute verbunden.
  • Eure Waffen sind nun auch beim Reiten auf eurem Rücken zu sehen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Ausstattungsgegenstände bei manchen NSCs in bestimmten Positionen nicht angezeigt wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr über dem Boden geschwebt seid, wenn euer Charakter sprang bevor er starb.
  • Eure Schulterstücke schneiden nicht mehr durch euren Körper, wenn euer Charakter mit einer zweihändigen Waffe getroffen wird.

Animationen

  • Eine Vielzahl von Spieler- und NSC-Animationen, einschließlich vieler Kampfanimationen, wurden verbessert, damit sie nicht mehr überschneiden und/oder haken.
  • Mehrere mit Animationen in der Egoperspektive verbundene Probleme mit Überschneidungen und der Kameraposition wurden behoben.
  • Mehrere Probleme wurden behoben, durch die ihr zwischen der Egoperspektive und dem Schulterblick hin und her gewechselt seid, wenn ihr bestimmte Objektinteraktionen oder Kampffähigkeiten ausgeführt habt.
  • Für mehrere Spielercharakterinteraktionen wurden Animationen der Egoperspektive hinzugefügt, die bisher fehlten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Augen von NSCs bei bestimmten Animationen im Zusammenhang mit dem Rechtssystem in deren Köpfe zurückrollten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein fehlerhaftes Drehen des Beins eines Spielercharakters entstehen konnte, wenn er die Fähigkeit „Unruhe“ in der Seitwärtsbewegung einsetzte.
  • Senche-Reittiere ruckeln nicht mehr, wenn sie nach einem Sprung landen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich der Körper eines Spielercharakters unnatürlich verdrehte, wenn er eine zweihändige Waffe zog oder wegsteckte.
  • Bei einigen Handwerkstilen wurde die Position des Pfeils in einem vollständig gespannten Bogen korrigiert.
  • Ihr werdet keine seltsamen Animationen mehr haben, wenn ihr einloggt nachdem ihr auf eurem Reittier ausgeloggt seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Füße seltsam umherglitten, wenn ihr die Fähigkeiten „verborgene Klinge“, „Essenzentzug“, „Fledermausschwarm“ oder „Doppelschnitte“ in der Seitwärtsbewegung aktiviert habt.
  • Die Animationen, wenn ihr von eurem Reittier geworfen werdet, wurden verbessert.
  • Ihr bewegt euch nicht mehr im langsamen Dauerlauf, wenn ihr „H“ und die Leertaste zusammen drückt.
  • Ihr dreht euch nun flüssiger um, wenn ihr euch rückwärts bewegt und dabei eure Waffe wegsteckt.
  • Weibliche Bogenschützen scheinen keinen gebrochenen Arm mehr zu haben, wenn sie sich geduckt rückwärts bewegen.
  • Voll aufgeladene schwere Angriffe mit dem Bogen verursachen nicht mehr, dass die Animation festhängt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das eine kaputte Animation angezeigt wurde, wenn ihr von einer erhöhten Stelle aus heruntergesprintet seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Animation, euer Reittier zu loben, abgespielt wurde, auch ohne dass der Charakter auf einem Reittier saß.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Absteigen von eurem rennenden Reittier euch kurz in eine Ruheposition setzte, bevor ihr weitergerannt seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich euer Charakter mit eurem Reittier überschnitt, wenn ihr beim Reiten gesprungen seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Blockanimation zurückgesetzt wurde, nachdem ihr ausgewichen seid, auch wenn die Ausweicheffekte eintrafen. Jetzt nimmt es die Animation wieder richtig auf.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das es so aussah als würde euer Körper entzwei gerissen, wenn ihr eine Ausweichrolle von einer Klippe herunter gemacht habt, während ihr mit einem Stab geblockt habt.
  • Waffen werden sich in der Egoperspektive flüssiger bewegen, wenn ihr im Kreis seitwärts geht.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Animation zum Absitzen vom Reittier manchmal unbeabsichtigt abgespielt wurde.
  • Sehr kleine Abhänge in der Welt lassen euch nicht mehr straucheln.
  • Euer Aussehen, wenn ihr zurückgestoßen werdet oder Angst leidet, wurde verbessert.
  • Die Animationen für leichte Angriffe mit Zweihändern sind nun flüssiger.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Füße umherglitten, wenn ihr mit einem Zweihänder angegriffen habt.
  • Die Animationen von Stäben gehen nun flüssiger von der Ruhe- zur Angriffshaltung über und umgekehrt.
  • Ein Problem mit den Animationen von Bogenangriffen bei NSCs wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Füße eures Charakters beim Schleichen und Springen zittern und sich überschneiden konnten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Bewegung nicht immer sanft in eine Ausweichanimation überging.

Audio
Allgemein

  • Die Klänge vieler Fähigkeiten im Spiel wurden verbessert.
  • Die zeitliche Abstimmung einiger Gespräche zwischen NSCs wurde verbessert.
  • Einige Orte, wo die Klänge oder die Musik nicht passten oder manchmal komplett fehlten, wurden korrigiert.
  • Die Geräusche einiger Monster, Wesen und Objekte in der Welt wurden verbessert.
  • Viele Klänge der Benutzeroberfläche wurden verbessert.
  • Einige Fälle, in denen Text und Sprachausgabe nicht übereinstimmten, wurden korrigiert.
  • Für mehrere Bossbegegnungen in Verliesen wurde Musik hinzugefügt.

Kampf & Spielfluss
Allgemein

  • Ihr könnt jetzt beim Sprinten die Waffen wechseln.
  • Ihr regeneriert keine Ausdauer mehr, während ihr blockt.
  • Die Kosten für die Ausdauerfähigkeiten der Klassen wurden um 20 % gesenkt, um mit denen der Waffen übereinzustimmen.
  • Die Chancen, dass eine Fähigkeit einen Sekundäreffekt, wie Brennen, Unterkühlt oder Verwirrt auslöst, wurden standardisiert. Diese Chancen sind nun:
    • Waffenverzauberungen 20 %
    • Standardfähigkeiten 10 %
    • Flächenfähigkeiten 5 %
    • Schaden-über-Zeit-Fähigkeiten 3 %
    • Flächen-Schaden-über-Zeit-Fähigkeiten 1 %
  • Die durch das Töten anderer Spielercharaktere gewonnene Erfahrung unterliegt nun den gleichen abschwächenden Einschränkungen wie der Gewinn von Allianzpunkten. Wenn ihr denselben Spielercharakter zweimal innerhalb von 30 Sekunden tötet, erhaltet ihr 0 Erfahrungspunkte und 0 Allianzpunkte.
  • Die Kosten jeder Ausweichrolle nach der ersten steigen um 33 % pro Rolle.
  • Ihr werdet nicht mehr kurzzeitig gelähmt, wenn ihr versucht, euer Pferd in einer Gegend zu rufen, wo dies nicht erlaubt ist.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Fähigkeiten nicht entfernt wurden, wenn der Verursacher starb.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Beeinträchtigungen „größerer Bruch“ und „größere Fraktur“ ihre jeweiligen Attribute nicht um den gleichen Wert verringerten. Abhängig vom Bezugswert werdet ihr kleinere Änderungen der Kurzinfos sehen.
  • Die Dauer der Beeinträchtigung „Kleineres Verkrüppeln“ bei verwirrten Zielen wurde von 4 auf 6 Sekunden verlängert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr eure Waffe beim Einsatz bestimmter Fähigkeiten nicht gezogen habt.
  • Die Kurzinfos und Symbole einiger Fähigkeiten und Championfähigkeiten wurden verständlicher gemacht.
  • Die Rüstungs- und Magickawiderstandswerte von Humanoiden wurden überarbeitet, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Werte für die jeweilige Art haben.
  • Eine Anzahl von falschen oder fehlenden Symbolen im Todesrückblick und in der Auflistung der aktiven Effekte wurde korrigiert.
  • Einige Fähigkeiten, die an den nahegelegensten 6 Zielen nicht den vollen Schaden verursachten, wurden korrigiert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Charaktermenü einen falschen Wert für kritische Treffer anzeigte, wenn die Fähigkeiten „Magierlicht“ und „Inferno“ gleichzeitig aktiv waren. Ihr erhaltet immer nur 10 % mehr.
  • Euch wird nun zuverlässig angeboten, das Tutorial zu überspringen, wenn ihr einen weiteren neuen Charakter erstellt.
  • Die visuellen Effekte von Fähigkeiten werden nun zuverlässiger abgespielt, wenn ihr eine neue Fähigkeit zum ersten Mal seht.
  • Die für leichte und schwere Angriffe verwendeten Symbole wurden aktualisiert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Wechsel von einem Bogen auf eine andere Waffe nach dem Einloggen dafür sorgte, dass die Waffe kurz zu euren Füßen erschien.
  • Wenn ihr eure Waffe wechselt, während eine Fähigkeit visuelle Effekte (wie zum Beispiel „auslaugende Schläge“) anzeigt, werden diese Effekte nun zurückgesetzt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Verwundbarkeit gegen Frost nicht auslöste, wenn das Ziel immun gegen Verlangsamungen war.
  • Giftschaden skaliert nun mit dem Waffen- und Zauberschaden.
  • Der Einsatz von Ansturmfähigkeiten lässt euch nicht mehr durch das Gelände oder durch Objekte fallen.
  • Wenn ihr Fähigkeiten wie „Verschlingen“ einsetzt, ist es nun unwahrscheinlicher, dass ihr tote Feinde ins Ziel nehmt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Waffenverzauberungseffekte eurer Waffe bei Interaktionen ausgelöst werden konnten.
  • Ein Schadensbonus für Verwirrungseffekte, der mit eurem Waffen- oder Zauberschaden (je nachdem, welcher höher ist) skaliert, wurde zum Spiel hinzugefügt.
  • Ein Schadensbonus für Unterkühlungseffekte, der mit eurem Waffen- oder Zauberschaden (je nachdem, welcher höher ist) skaliert, wurde zum Spiel hinzugefügt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das gegen Feuer anfällige NSCs manchmal keinen Schaden nahmen, wenn sie von mehreren Feuerschadensangriffen getroffen wurden.
  • Die Effekte, die beim Einsatz von Elementarzaubern und Waffenverzauberungen gegen Ziele, die anfällig gegenüber diesen Elementen sind, ausgelöst werden können, wurden angepasst:
    • Anfälligkeiten gegen Schaden nutzen nun entweder den Waffen- oder den Zauberschaden, abhängig davon, welcher höher ist. Bisher wurde nur der Zauberschaden genutzt.
    • Massenkontrolleffekte, die von Fähigkeiten für Anfälligkeiten verursacht wurden, lösen nun eine Immunität gegen Massenkontrolle aus.
    • Verwundbare NSCs können nun zusätzlich zur Verwundbarkeit einen Basiseffekt auf sich wirken haben (zum Beispiel können gegen Feuer anfällige NSCs nun brennen).
    • Der Bonus, einen Verwundbarkeitseffekt bei einem NSC auszulösen, wurde über alle Elemente hinweg standardisiert. Der NSC nimmt zusätzlichen Schaden und ist 3 Sekunden lang gelähmt. Der Effekt hat eine Abklingzeit von 5 Sekunden.
  • Ihr könnt nun den Fähigkeiten „geschmolzene Peitsche” und „verschleierter Schlag” ausweichen.

Drachenritter

  • Irdenes Herz
    • Kampfschrei (passive Fähigkeit): Die Skalierung der Kampfressourcen wurde angepasst, um auf der jeweiligen Ressource zu basieren anstatt auf der maximalen Magicka für alles.
    • Eruptive Waffen: Die Bonusdauer wurde von 1 Sekunde auf 2 Sekunden verlängert.
    • Magmarüstung: Die Verbesserung dieser Fähigkeit folgt nun den normalen Regeln für die maximale Anzahl von Zielen bei Flächenfähigkeiten.
    • Geschmolzenes Arsenal: Diese Fähigkeit gewährt ihren Bonus nur vollständig aufgeladenen schweren Angriffen und zeigt einen grafischen Feuertreffer-Effekt an, wenn ihr ein Ziel mit weniger als 50 % Leben mit einem voll aufgeladenen schweren Angriff trefft.
    • Geschmolzene Waffen: Diese Fähigkeit gewährt ihren Bonus nur bei vollständig aufgeladenen schweren Angriffen anstatt teilweise aufgeladenen Angriffen.
    • Obsidianscherbe (Veränderung von Steinfaust): Diese Fähigkeit heilt nun einen Verbündeten neben dem Ziel direkt.
    • Obsidianschild: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen sorgen nicht mehr dafür, dass Ziele automatisch ihre Waffen ziehen.
    • Berstende Felsen (Veränderung von Versteinern): Ein Problem wurde behoben, durch das Rang III dieser Fähigkeit etwas mehr als die anderen Ränge gekostet hat.
    • Steinriese (Veränderung von Steinfaust): Die Kosten dieser Fähigkeit wurden um etwa 20 % gesenkt.
    • Steinfaust: Die Reichweite dieser Fähigkeit wurde auf 20 Meter erhöht.
  • Verzehrende Flamme
    • Geschmolzene Peitsche und Flammenleine (Veränderung von Lavapeitsche) bringen Ziele nicht mehr aus dem Gleichgewicht, wenn diese Fähigkeiten nicht treffen.
    • Flammenleine (Veränderung von Lavapeitsche): Anstatt einer direkten Heilung, reduziert diese Fähigkeit das Leben nun um 25 % und wirkt eine Heilung mit 3 Pulsen. Wir haben zudem den Schaden gegen aus dem Gleichgewicht gekommene Ziele um 25 % erhöht.
    • Bewegliche Standarte (Veränderung von Drachenritter-Standarte): Ein Problem wurde behoben, durch das die Synergie dieser Fähigkeit keine Abklingzeit hatte. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das die Ränge II bis IV weniger Schaden machten, nachdem die Standarte bewegt wurde.
  • Drakonische Macht
    • Drachensprung: Ein Problem wurde behoben, durch das die Schwingen dieser Fähigkeit manchmal nicht erschienen, wenn sie nach einer Ausweichrolle eingesetzt wurde. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das diese Fähigkeit Fehler mit den Animationen verursachte, wenn sie eingesetzt wurde, nachdem ihr einen Feind mit der Fähigkeit „Versteinern“ getroffen hattet.
    • Explosive Rüstung (Veränderung von gespickte Rüstung): Ein Problem wurde behoben, durch das die Ränge II bis IV dieser Fähigkeit physischen Schaden anstatt Feuerschaden verursachten.

Nachtklinge

  • Meuchelmord
    • Doppeltes Spiel (Veränderung von Verschwimmen): Ihr werdet euch nun getarnt mit dieser Fähigkeit genauso schnell bewegen, wie ihr es mit der Fähigkeit „hastiges Manöver“ tut.
    • Henker (passive Fähigkeit): Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit nur 3 anstatt 4 Regenerationspulse gewährte.
    • Grimmiger Fokus: Der Bogen von „Wille des Assassinen“ ist in der Egoperspektive nun einfacher zu sehen und lässt sich nach 4 leichten Angriffen aktivieren, anstatt wie bisher mit 7.
    • Lotusfächer (Veränderung von Teleportationsschlag): Der Schaden des ersten Schlags dieser Fähigkeit wurde erhöht.
    • Schimäre (Veränderung von Verschwimmen): Diese Fähigkeit gewährt nun auch die Verbesserung „kleinere Behütung“.
    • Überwältigender Schlag (Veränderung von Todesstoß): Die Betäubung dieser Fähigkeit gewährt nun Immunität gegen Massenkontrolle.
    • Zielmarkierung: Die Heilung dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen kann nun kritisch treffen.
    • Teleportationsschlag:
      • Die Betäubungsdauer dieser Fähigkeit wurde auf 2 Sekunden erhöht.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die Betäubung von NSCs keine Immunität gewährte.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das der Abbruch dieser Fähigkeit mitten im Einsatz zu seltsamen grafischen Fehlern führen konnte.
  • Auslaugen
    • Qual: Die sichtbaren Effekte dieser Fähigkeit wurden angepasst, um die Auswirkungen auf die Leistung des Spiels zu reduzieren, wenn diese Fähigkeit wiederholt gewirkt wird.
    • Kraftentzug: Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um etwa 20 % angehoben.
    • Bösartiger Kranz (Veränderung von Qual):
      • Der Schaden dieser Fähigkeit trifft nun wie vorgesehen, die Feinde, die am nächsten zum betäubten Ziel stehen, angefangen mit dem betäubten Ziel.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das die sichtbaren Effekte dieser Fähigkeit endeten bevor die Fähigkeit selbst auslief.
      • Der Schadensbonus wurde von 2 % pro Sekunde auf 5 % pro Sekunde angehoben.
    • Auslaugende Schläge:
      • Diese Fähigkeit lässt sich nicht mehr an- und ausschalten.
      • Die Waffen- und Zauberkraftbeeinträchtigung wurde entfernt; eure Angriffe verursachen nun vollen Schaden.
      • Diese Fähigkeit stellt nicht mehr einen Prozentsatz eurer Ausdauer oder Magicka wieder her. Stattdessen stellt sie einen festen Wert pro Treffer wieder her.
      • Ihr werdet keine sichtbaren Effekte mehr auf eurer Waffe sammeln, wenn ihr diese Fähigkeit wiederholt aktiviert.
    • Seelenfessel: Diese Fähigkeit zeigt für nicht betroffene Feinde keine Fesseleffekte mehr an.
  • Schatten
    • Stützende Dunkelheit (Veränderung von verschlingende Dunkelheit): Ein Problem wurde behoben, durch das die Synergie dieser Fähigkeit weniger als beabsichtigt heilte. Wir haben zudem die Kurzinfo aktualisiert, um wiederzugeben, dass die Synergie 4 Sekunden lang die Verbesserung „größere Schnelligkeit“ gewährt.
    • Erneuernder Pfad (Veränderung von Pfad der Dunkelheit): Die Heilung-über-Zeit dieser Fähigkeit verbleibt nun auf euren Zielen und wirkt auch nachdem sie den Pfad verlassen noch drei Sekunden lang auf sie.
    • Erfrischende Schatten (passive Fähigkeit): Diese Fähigkeit wurde von einer 15/30 % Ausdauerrückgewinnung auf eine 7/15 % Ausdauer-, Leben- und Magickarückgewinnung geändert.
    • Schattenmantel: Ihr könnt nicht mehr von Einzelzielangriffen getroffen werden, während diese Fähigkeit aktiv ist. Ihr könnt nicht mehr vermeiden, eurem Ruf zu schaden, indem ihr sie beim Schlösserknacken einsetzt.
    • Schattenabbild (Veränderung von Schatten beschwören): Ihr hört nun ein Treffergeräusch, wenn der Fernkampfangriff dieser Fähigkeit ein Ziel trifft.
    • Schatten beschwören: Die Treffer dieser Fähigkeit stimmen nun mit der Animation überein.
    • Überraschungsangriff (Veränderung von verschleierter Schlag): Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde aktualisiert, um wiederzugeben, dass sie am Ziel immer die Beeinträchtigung „größere Fraktur“ verursacht, unabhängig davon, ob der Angriff getarnt erfolgt oder nicht.
    • Verschleierter Schlag: Ein Problem wurde behoben, durch das die Betäubungsanimation nicht für die gesamte Dauer zu sehen war.

Zauberer

  • Daedrische Beschwörung
    • Die Begleiter des Zauberers profitieren nun von Verbesserungen der kritischen Trefferchance, die auf den Zauberer gewirkt werden, nachdem sie beschworen wurden.
    • Alle Zaubererbegleiter haben nun die richtige Schadensreduktion von Flächenzaubern. Bisher wirkten einige Reduktionen nicht im Kampf.
    • Die Begleiter nehmen nun 50 % weniger Schaden von anderen Spielercharakteren (dies addiert sich nicht auf die oben erwähnte Reduktion von Flächenschaden).
    • Die Fähigkeit „Schwanzklammern“ wurde der Zwielichtwahrerin genommen.
    • Beschworener Schutz: Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen werden nun effektiver, wenn sie in den Rängen aufsteigen.
    • Daedrische Beute (Veränderung von daedrischer Fluch): Diese Fähigkeit erhöht den von euren Begleitern verursachten Schaden nun um 55 % anstatt um 20 %.
    • Bemächtigter Schutz (Veränderung von beschworener Schutz): Die Kosten dieser Fähigkeit wurden um 8,5 % gesenkt. Die Fähigkeit erhöht nicht mehr den von euren Begleitern verursachten Schaden, sondern gewährt die Verbesserung „kleinere Pflege“, welche die gewirkte Heilung verbessert solange die Fähigkeit aktiv ist.
    • Gehärteter Schutz (Veränderung von beschworener Schutz): Diese Fähigkeit wird ihre sichtbaren Effekte nun richtig anzeigen, wenn sie in kurzer Zeit wiederholt gewirkt wird.
    • Zwielichtschwinge: Die Verbesserung „kleinerer Intellekt“ der Zwielichtwahrerin kann nun nur noch bis zu 6 Verbündeten gewährt werden.
  • Sturmrufen
    • Beschworene Sturmatronachen ziehen es nun vor, das nächstgelegen Ziel zu zerstören.
    • Blitz herbeirufen (Veränderung von Funkenschlag): Die Dauer der Kugeln dieser Fähigkeit wurde von 6,5 Sekunden auf 1,5 Sekunden gesenkt.
    • Funkenschlag: Diese Fähigkeit reduziert nach ihrem Wirken nicht mehr die Magicka-Regeneration außerhalb des Kampfes. Die Kosten wurden um 50 % erhöht, was sich für jedes erneutes Wirken innerhalb von 4 Sekunden addiert.
    • Grenzenloser Sturm (Veränderung von Blitzgestalt): Ein Problem wurde behoben, durch das die sichtbaren Effekte der Verbesserung „größere Schnelligkeit“ dieser Fähigkeit länger als die 6 sekündige Wirkungsdauer anhielten.
    • Endloser Zorn (Veränderung von Magierzorn): Ein Problem wurde behoben, durch das die Fähigkeit mehrfach explodieren konnte.
    • Energieüberladung (Veränderung von Überladung): Die euch zurückgegebene Menge an Magicka wurde um 300 % erhöht. Diese Fähigkeit skaliert nun auch passender mit den Veteranenrängen.
    • Blitzgestalt: Ein Problem wurde behoben, durch welches das wiederholte Wirken dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen dazu führte, dass die sichtbaren Effekte verschwanden bevor die Fähigkeit nicht mehr wirkte.
    • Magierzorn: Der Hinrichtungsschaden wurde um 10 % erhöht.
    • Überladung: Die Effekte der leichten Angriffe sind nun viel größer!
    • Woge:
      • Die Dauer dieser Fähigkeit wurde um 50 % erhöht
      • Die Kosten dieser Fähigkeit wurden um 24 % gesenkt.
      • Die Heilung dieser Fähigkeit wird nicht mehr durch Schaden-über-Zeit-Pulse ausgelöst.
      • Die Abklingzeit der auszulösenden Heilung wurde von 250 Millisekunden auf 100 Millisekunden gesenkt.
    • Donnernde Präsenz (Veränderung von Blitzgestalt): Diese Fähigkeit ist nun eine Ausdauerveränderung.
  • Dunkle Magie
    • Dunkles Abkommen (Veränderung von dunkler Austausch): Die von dieser Fähigkeit wiederhergestellte Ausdauermenge wurde um 50 % erhöht.
    • Dunkler Austausch:
      • Eine neue Animation wurde hinzugefügt, um eure Bewegungen im Kampf besser zu unterstützen.
      • Diese Fähigkeit hat nun eine Zauberzeit. Ihr könnt euch beim Wirken mit normaler Geschwindigkeit bewegen.
      • Diese Fähigkeit kostet nun Ausdauer, stellt aber Magicka und Leben wieder her.
    • Einhüllen: Die Reichweite dieser Fähigkeit wurde von 15 Meter auf 18 Meter erhöht.

Templer

  • Wiederherstellendes Licht
    • Konzentrierter Fokus (Veränderung von Runenfokus): Ein Problem wurde behoben, durch das die Verbesserung „größere Behütung“ dieser Fähigkeit nach dem Verlassen des Kreises nicht richtig ausklang.
    • Reinigendes Ritual: Die zweisekündige Verzögerung dieser Fähigkeit wurde entfernt, damit sie zuverlässig die Vorteile der passiven Fähigkeit „Fokussierte Heilung“ erlangt.
    • Fokussierte Heilung: Diese passive Fähigkeit wirkt nun auf die sekundäre Heilung der Fähigkeit „Hauch des Lebens“.
    • Ehrung der Toten (Veränderung von hastige Zeremonie):
      • Diese Fähigkeit stellt nun sofort Magicka wieder her, anstatt 2 Sekunden lang zu warten. Dies macht die Veränderung nützlicher, wenn sie in schneller Folge gewirkt wird.
      • Die Magickaregeneration für den Wirker wird nun von Zielen mit weniger als 75 % Leben ausgelöst, anstatt wie bisher weniger als 50 % Leben.
    • Buße (Veränderung von wiederherstellende Aura):
      • Die Heilung dieser Fähigkeit erhält nun einen Bonus durch die passive Fähigkeit „fokussierte Heilung“ und profitiert auch von der passiven Fähigkeit „Pflege“.
      • Diese Fähigkeit skaliert nun auch gleich, unabhängig davon, ob ihr mehr Ausdauer oder Magicka habt.
    • Hastige Zeremonie: Die Animation dieser Fähigkeit läuft nun schneller ab, was dazu führt, dass die Heilung nach dem Wirken schneller eintrifft. Diese Fähigkeit heilt zudem keine freundlichen Lebewesen mehr. Du bist nun auf dich allein gestellt, kleines Reh!
  • Zorn der Morgenröte
    • Eklipse: Alle Ränge dieser Fähigkeit haben nun eine Flächenschaden-Zeitbombe durch „instabiles Zentrum“. Mehr als ein Templer kann eine Zeitbombe wirken, also können auch zwei Spieler einem Ziel jeweils eine Zeitbombe anhängen.
    • Macht des Lichts (Veränderung von Stichflamme): Diese Fähigkeit gewährt nun die Verbesserung „kleinerer Bruch“.
    • Reinigendes Licht (Veränderung von Stichflamme): Der Heilungspool dieser Fähigkeit bleibt nun auf dem Ziel und nicht mehr auf dem Boden. Sie hinterlässt nun einen Heilungseffekt, wenn das Ziel getötet wird, bevor die Fähigkeit ausläuft.
    • Strahlende Zerstörung: Ein Problem wurde behoben, durch das die sichtbaren Effekte dieser Fähigkeit verblieben, wenn der erste Puls euer Ziel tötete.
    • Strahlende Unterdrückung (Veränderung von strahlende Zerstörung): Der Schadensbonus dieser Fähigkeit wurde von 40 % auf 20 % reduziert. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das der Schadensbonus nicht immer schon beim ersten Puls wirkte.
    • Reflektierendes Licht (Veränderung von Sonnenfeuer): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit nicht immer den anvisierten Feind traf.
    • Sonnenfeuer: Die Geschossgeschwindigkeit dieser Fähigkeit wurde erhöht.
    • Instabiles Zentrum (Veränderung von Eklipse): Diese Fähigkeit fügt nun zusätzlichen Schaden zu.
  • Aedrischer Speer
    • Lodernder Schild (Veränderung von Sonnenschild): Diese Fähigkeit explodiert nun immer, wenn sie erneut gewirkt wird.
    • Durchdringender Wurfspeer: Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um 10 % erhöht.

Waffe

  • Zweihänder
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Treffer dieser Waffen manchmal nicht mit ihrem Schwung übereinstimmten.
    • Trennen: Der Blutungseffekt trifft nicht mehr ein, bevor die Angriffsanimation das Ziel trifft. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das zu viele Blutungseffekte angezeigt wurden, wenn diese Fähigkeit gegen mehrere Ziele eingesetzt wurde.
    • Folge (passive Fähigkeit): Diese passive Fähigkeit benötigt nun voll aufgeladene schwere Angriffe. Der Bonus dieser Fähigkeit gibt keinen Bonus mehr auf ausgelösten oder pulsierenden Schaden und wird von diesen auch nicht mehr entfernt.
    • Momentum: Die Kosten dieser Fähigkeit wurden um etwa 35 % angehoben.
    • Aufwärtsschnitt (Veränderung von vernichtender Schlag): Die sichtbaren Effekte dieser Fähigkeit werden nun auch für die Ränge II bis IV angezeigt.
  • Waffe mit Schild
    • Magie absorbieren (Veränderung von defensive Haltung): Der maximal von dieser Fähigkeit verhinderte Schaden wurde deutlich angehoben. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das die Heilung dieser Fähigkeit auch durch nicht-magische Geschosse ausgelöst werden konnte, wenn ihr mehrere Schadensschilde aktiviert hattet.
    • Defensiver Stand (Veränderung von defensive Haltung): Ein Problem wurde behoben, durch das ihr durch die zurückgeworfene Attacke dieser Fähigkeit nicht gelähmt wurdet, wenn ihr einen Schadenschild aktiviert hattet.
  • Zwei Waffen
    • Klingenmantel: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit mit steigenden Rängen nicht genug Schaden verursachte.
    • Fliegende Klinge (Veränderung von verborgene Klinge): Der Schaden dieser Fähigkeit wurde leicht reduziert.
    • Verborgene Klinge: Diese Fähigkeit gewährt nun die Verbesserung „größere Brutalität“. Wir haben den Grundschaden zudem leicht verringert.
    • Verhüllte Dolche (Veränderung von verborgene Klinge): Diese Fähigkeit springt nun für den halben Schaden auf zwei weitere Ziele über, anstatt einen kegelförmigen Angriff zu wirken.
    • Wirbelnde Klingen (Veränderung von Wirbelsturm): Diese Fähigkeit gibt nun die Verbesserung „größere Beständigkeit“ anstatt Ausdauer wiederherzustellen. Wir haben zudem die Kosten dieser Fähigkeit um etwa 15 % gesenkt.
  • Bogen
    • Der allgemeine Schaden der leichten Angriffe mit einem Bogen wurde um 16 % erhöht.
    • Pfeile sind nun einfacher zu sehen, während sie auf euer Knie zufliegen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das eure Pfeile nach einem Waffenwechsel manchmal nicht erschienen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Pfeile beim Einsatz leichter Angriffe nicht immer vom Bogen losflogen.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das manchmal zwei Pfeile gleichzeitig abgefeuert wurden, wenn ihr leichte Angriffe in schneller Folge eingesetzt habt.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Klänge und das Aussehen der Pfeile nach dem Wechsel auf einen Bogen erst erschienen, wenn ihr wenigstens einen Pfeil abgeschossen hattet.
    • Hastiger Rückzug (passive Fähigkeit): Diese passive Fähigkeit gewährt für eine Sekunde/zwei Sekunden nun die Verbesserung „größere Schnelligkeit“, anstatt einen 30 % Bonus auf die Bewegungsgeschwindigkeit zu geben.
    • Pfeilsalve: Die Dauer dieser Fähigkeit wurde von 6 Sekunden auf 8 Sekunden erhöht. Diese Fähigkeit und ihre Veränderungen nutzen nun wie vorgesehen die Chance auf kritischen Waffenschaden und prüfen die physische Resistenz zur Abschwächung anstatt die Magieresistenz.
  • Zerstörungsstab
    • Zerstörerische Berührung:
      • Frostberührung und ihre Veränderungen betäubten das Ziel nun nicht mehr eine halbe Sekunde lang.
      • Die Fluggeschwindigkeit der Geschosse wurde normalisiert.
      • Die Kurzinfos dieser Fähigkeit wurden verständlicher gemacht.
      • Flammenberührung: Diese Fähigkeit wird euer Ziel nun zurückstoßen, anstatt es zu betäuben.
      • Schockberührung: Der Flächenschaden dieser Fähigkeit wurde entfernt und eine 2,5 Sekunden lange Betäubung hinzugefügt. Die Treffereffekte wurden aktualisiert, um diese Änderung widerzuspiegeln.
    • Elementare Blockade (Veränderung von elementare Wand): Die Dauer dieser Fähigkeit wurde auf 8 Sekunden erhöht.
    • Elementare Kraft (passive Fähigkeit):
      • Der Bonus dieser Fähigkeit wurde von additiv auf multiplikativ geändert.
      • Der von dieser Fähigkeit erhaltene Bonus wurde auf 50 % und 100 % erhöht.
      • Die Kurzinfo dieser Fähigkeit erwähnt das Wort Zauber nicht mehr. Die Fähigkeit hat immer für alle Angriffe (einschließlich von Waffenverzauberungen) die Chance erhöht.
    • Flammenhieb (Veränderung von zerstörerische Berührung):
      • Die Betäubung dieser Fähigkeit wurde entfernt.
      • Ein erhöhter Schaden-über-Zeit wurde hinzugefügt.
    • Schwerer Angriff: Der Schaden von schweren Angriffe mit Flammen- und Froststäben wurde um 3,84 % gesenkt; somit stimmt der Schaden/Sekunde-Wert mit denen anderer Waffen überein.
    • Schockhieb (Veränderung von zerstörerische Berührung): Ein Flächenschaden in der Nähe des Ziels wurde hinzugefügt.
    • Schockfaust (Veränderung von zerstörerische Berührung): Der Flächenschaden dieser Fähigkeit wurde entfernt und eine 2,5 Sekunden lange Betäubung hinzugefügt. Die Treffereffekte wurden aktualisiert, um diese Änderung widerzuspiegeln.
    • Trifokus (passive Fähigkeit):
      • Der Bonusangriff von Blitzstäben trifft nun 6 Ziele anstatt 2 Ziele.
      • Schwere Angriffe mit den Froststäben geben nun einen Schadensschild über 4/8 % eures maximalen Lebens.
      • Schwere Angriffe mit den Blitzstäben fügen maximal 6 nahestehenden Feinden nun 50/100 % Schaden des letzten Pulses zu, mit einer radialen Abschwächung.
      • Der Bonus von schweren Angriffen mit dem Flammenstab wurde von 15 % auf 12 % gesenkt.
    • Elementare Wand:
      • Die Grunddauer dieser Fähigkeit wurde von 4 Sekunden auf 6 Sekunden angehoben.
      • Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit keine Zielobergrenze hatte.
      • Feuerwand: Diese Fähigkeit verursacht an brennenden Zielen nun 20 % mehr Schaden.
      • Frostwand: Unterkühlte Feinde sind nun 4 Sekunden lang bewegungsunfähig.
  • Heilungsstab
    • Kraftabsaugung: Ihr könnt der Heilung und den sichtbaren Effekten dieser Fähigkeit nicht mehr ausweichen.
    • Mutagen (Veränderung von Regeneration): Ein Problem wurde behoben, durch das die zusätzliche Heilung für Verbündete unter 20 % Leben nur beim ersten Wirken eingesetzt wurde.

Gilden

  • Magiergilde
    • Magierlicht: Die Kurzinfo dieser Fähigkeit wurde verständlicher geschrieben, um widerzugeben, dass diese Fähigkeit nur eure zum Zaubern verfügbare Magicka um 5 % verringert. Der Wert eurer maximalen Magicka bleibt unverändert, eure Magickaleiste wird sich allerdings nur noch bis 95 % erholen. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das diese Fähigkeit nicht in allen Gegenden sichtbar war.
    • Macht der Gilde (passive Fähigkeit): Diese Fähigkeit wird nicht mehr durch das Aktivieren von „Magierlicht“ ausgelöst.
    • Sternschnuppe (Veränderung von Meteor): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit keine ultimative Kraft gewährte, wenn das Ziel getötet wurde.
  • Kriegergilde
    • Getarnter Jäger (Veränderung von Meisterjäger): Der Bonusschaden aus der Tarnung dieser Fähigkeit skaliert nun mit dem Waffenschaden und dem kritischen Waffentrefferwert.
    • Meisterjäger (Veränderung von getarnter Jäger):
      • Diese Fähigkeit wird nicht mehr durch den kritischen Schadensbonus der Tarnung vervielfacht, wenn sie eingesetzt wird, bevor ihr euch tarnt. Sie verhält sich nun gleich, unabhängig davon ob sie vor oder nach der Tarnung aktiviert wird.
      • Der Effekt, das Böse aufzuspüren, wurde in die Körpergegend verschoben, mit einer größeren Version für Titanen.
      • Die interne Abklingzeit zum Auslösen wurde von 1,5 Sekunden auf 2,5 Sekunden angehoben.
    • Leichte Bestienfalle (Veränderung von Bestienfalle): Die Wirkanimation dieser Fähigkeit wurde aktualisiert.
    • Silberbolzen: Ein Problem wurde behoben, durch das Bolzen nach dem wiederholten Einsatz dieser Fähigkeit nicht mehr angezeigt wurden.
    • Silberleine (Veränderung von Silberbolzen): Der Zugschaden dieser Fähigkeit wurde um 33 % erhöht.
    • Bestienfalle:
      • Die Fähigkeit gewährt nun die Verbesserung „kleinere Kraft“, die den kritischen Schaden um 12 % erhöht.
      • Die Spanzeit der Falle wurde von 3 Sekunden auf 1,5 Sekunden gesenkt.
      • Die Dauer dieser Fähigkeit wurde von 30 Sekunden auf 60 Sekunden erhöht.
    • Untote verbannen (Veränderung von Zirkel des Schutzes): Diese Fähigkeit funktioniert nun wie die anderen Furcht auslösenden Fähigkeiten im Spiel und gewährt dem Ziel eine Immunität gegen Massenkontrolle, wenn die Furcht abklingt.
  • Unerschrockene
    • Knochenschild: Ein Problem wurde behoben, durch das der Spielercharakter, der die Synergie dieser Fähigkeit aktivierte, manchmal nicht den Schadenschild erhielt, sondern ein anderer Verbündeter. Die Synergie hat nun auch ein einzigartiges Symbol.
    • Nekrotische Kugel: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen es mehreren Spielercharakteren erlaubte, die Synergie mit einer einzigen Kugel zu aktivieren. Jetzt kann nur noch eine Synergie pro Kugel aktiviert werden. Diese Fähigkeit kann nun in hügeligem Gelände weiter reisen.
    • Verfängliche Netze (Veränderung von einfangende Netze): Ein Problem wurde behoben, durch das die von dieser Fähigkeit verursachte Furcht keine Immunität gegen Massenkontrolle gewährte.
    • Einfangende Netze: Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um 33 % erhöht und die Fluggeschwindigkeit der Geschosse beschleunigt. Die sichtbaren Effekte dieser Fähigkeit dauern nun nur noch solange wie die Wirkung an.

Allianzkrieg

  • Sturmangriff
    • Krähenfüße: Diese Fähigkeit wird nicht mehr als Nahkampfangriff gewertet und wird die passive Fähigkeit „Adrenalinschub“ der Rothwardonen nicht mehr auslösen. Die Fähigkeit sortiert Feinde nun abhängig vom Zentrum des Angriffs und nicht mehr vom Abstand zum Wirker.
    • Unerbittlicher Angriff (passive Fähigkeit): Diese Fähigkeit erhöht nun zusätzlich zum Waffenschaden auch den Zauberschaden.
    • Magickadetonation: Diese Fähigkeit fügt nun pro getroffenen Ziel 5 % Bonusschaden zu, bis zu einem Maximum von 25 %.
    • Distanzdetonation (Veränderung von Magickadetonation): Dies ist nun ein Sofortzauber. Wir haben zudem die Explosionszeit auf 8 Sekunden erhöht und den Schaden zum Ausgleich um 28 % gesenkt.
    • Hastiges Manöver: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit die passive Fähigkeit „Segen des Bergs“ auslöste.
    • Kraftvolles Signal (Veränderung von Kriegshorn): Ein Problem wurde behoben, durch das Rang III dieser Fähigkeit keine Bonusmagicka gewährte.
    • Elan: Diese Fähigkeit wurde von Rang 10 auf Rang 5 in der Fertigkeitslinie verschoben.
  • Unterstützung
    • Wache: Diese Fähigkeit wurde von Rang 10 auf Rang 5 in der Fertigkeitslinie verschoben.
    • Wuchtender Schild (Veränderung von Belagerungsschild): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit den Präzisionsschussbonus in Cyrodiil nicht erhöhte.
    • Enthüllendes Lodern: Die Fluggeschwindigkeit von Geschossen dieser Fähigkeit wurde erhöht und die Kosten für diese Fähigkeit um etwa 15 % gesenkt.
    • Versengendes Lodern (Veränderung von Enthüllendes Lodern): Der durch diese Fähigkeit verursachte Schaden wurde um 125 % erhöht.

Offene Welt

  • Werwolf
    • Ihr könnt nun die Taste für die ultimative Fähigkeit des Werwolfs wiederholt drücken, ohne befürchten zu müssen, dass ihr euch sofort wieder zurückverwandelt.
    • Die Ausdauerregeneration von Lykanthropie wurde entfernt; sie verlangt nun, dass die Werwolftransformation in eurer Leiste ist.
    • Der Giftschaden, den ihr in der Werwolfsform nehmt, wurde von 40 % auf 25 % reduziert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Fähigkeit „Magienegation“ Werwölfe aus der Werwolfsform reißen konnte.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das schwere Angriffe in der Werwolfsform doppelt abgespielt wurden, bevor sie euer Ziel trafen.
    • Ihr könnt in der Werwolfsform nicht mehr Fischen oder einen Färbertisch benutzen.
    • Verschlingen: Diese Fähigkeit kann nicht mehr auf ein zerstörtes Totem der Fähigkeit Aura des Schutzes angewandt werden.
    • Infektiöse Krallen (Veränderung von Krallen der Pein): Ein Problem wurde behoben, durch das sich die Heilungsbeeinträchtigung auf andere Heilungsbeeinträchtigungen addierte.
    • Wilde Stärke (passive Fähigkeit): Diese passive Fähigkeit wird nicht mehr entfernt, wenn euer Charakter stirbt.
  • Vampirismus
    • Der erhaltene Feuerschaden wurde von 40 % auf 25 % reduziert.
    • Essenzentzug: Diese Fähigkeit stellt nun jede Sekunde 10 % eures Lebens wieder her und betäubt euer Ziel bei der Aktivierung. Sie kann gegen Ziele eingesetzt werden, die immun gegen Massenkontrolle sind und kann jederzeit genutzt werden (sie aktiviert die Beeinträchtigung „Laben“ nicht mehr).
    • Übernatürliche Erholung (passive Fähigkeit): Diese Fähigkeit wirkt nun nur, wenn ihr eine beliebige Vampirfähigkeit auf der Leiste habt.

Volk

  • Alle passiven Fähigkeiten, welche die Ausdauer-, Lebens- oder Magickaregeneration erhöhen, tun dies nun unabhängig davon, ob ihr euch im Kampf befindet oder nicht. Bisher taten sie dies nur, wenn ihr im Kampf wart.
  • Kind der Hist
    • Amphibische Lebensweise: Der Bonus an wiederhergestellter Ausdauer, Leben und Magicka bei der Einnahme eines Tranks wurde von 2/4/6 % auf 2/5/8 % erhöht.
  • Aldmerische Abstammung
    • Zauberladung: Die Magickaregeneration dieser passiven Fähigkeit wurde von 3/6/9 % auf 4/8/12 % erhöht.
  • Teil des Ja-Kha’jay
    • Die passive Fähigkeit „Robustheit“ wurde entfernt und mit „Robuste Konstitution“ ersetzt. Diese erhöht eure Lebensregeneration um 6/13/20 % und eure Ausdauerregeneration um 3/6/10 %.
    • Blutbad: Der Bonus auf kritische Treffer wurde von 2/4/6 % auf 2/5/8 % erhöht.
  • Sohn der Himmel
    • Frostresistenz: Der Bonus auf das maximale Leben wurde von 1/2/3 % auf 2/4/6 % erhöht.
  • Stammeskind
    • Rasant: Diese passive Fähigkeit wurde in „Rasanter Krieger” umbenannt. Sie erhöht nicht mehr den Schaden von Sturmangriffen, sondern erhöht stattdessen den Schaden aller Angriffe mit Nahkampfwaffen um 2/3/4 %.
  • Sohn des Waldes
    • Angeborene Resistenz: Der Bonus auf die maximale Ausdauer wurde von 1/2/3 % auf 2/4/6 % erhöht.

Championsystem

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kurzinfos im Championsystem nicht die noch nicht festgelegten Punkte in anderen Sternen des gleichen Sternbilds mit einschlossen.
  • Sternbild „Der Atronach“
    • Erwidern: Die sichtbaren Effekte dieser Fähigkeit werden nun richtig wiedergegeben.
  • Sternbild „Der Fürst“
    • Feldarzt: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schadensschild dieser Fähigkeit nicht ausgelöst wurde.
  • Sternbild „Der Schatten“
    • Flüchtig: Ein Problem wurde behoben, durch welches das Investieren von Punkten in diese Fähigkeit die Kurzinfos für Verlangsamung, Furcht und verwirrt -Fähigkeiten kürzere Dauer als beabsichtigt anzeigten.
    • Schattenschlag: Diese Fähigkeit kann nur noch einmal alle 5 Sekunden ausgelöst werden.
  • Sternbild „Das Schlachtross“
    • Erfrischender Hieb: Die Heilung dieser Fähigkeit kann nun kritisch treffen.
    • Verstärkt: Ein Problem wurde behoben, durch das der Schadensschild dieser Fähigkeit auf dem Lebensbalken einen höheren Wert als beabsichtigt anzeigen konnte.

Reittiere

  • Ihr habt nun die Option die Anzeige von Reitverbesserungen zu verbergen. Diese Einstellung befindet sich in den Spielwelteinstellungen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Reitverbesserungsanzeigen verschwanden, wenn andere Anzeigen freigeschaltet wurden.
  • Die angezeigte Nachricht wurde verbessert, die ihr erhaltet, wenn Ihr versucht dem Stall zu verwenden, obwohl ihr kein Reittier besitzt.
  • Reittiere zeigen nun auf Oberflächen wie Schnee die richtigen sichtbaren Effekte an.
  • Es wurde eine kurze Abklingzeit beim Aufsitzen auf euer Reittier eingebaut.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr beim Reiten oder nach dem Absitzen im Sprinten steckenbleiben konntet.
  • Ihr werdet nicht mehr abgesessen, wenn ihr Championpunkte ausgebt.

Mundussteine

  • Der Lehrling: Dieser Mundusstein erhöht nun die Magiekraft anstatt der Magiedurchdringung.
  • Das Ritual: Der Heilungsbonus dieses Mundussteins wurde von 5 % auf 10 % angehoben.
  • Die Schlange: Die Verbesserung von diesem Mundusstein erhöht nun eure Ausdauerregeneration anstatt eurer Lebensregeneration.
  • Der Schatten: Der Bonus auf kritische Treffer dieses Mundussteins wurde von 10 % auf 12 % angehoben.
  • Der Krieger: Dieser Mundusstein gewährt nun erhöhten Waffenschaden.

NSCs

  • Magier, Plänkler und schwere Nahkämpfer wurden angepasst, um weniger dramatische Abweichungen zu zeigen. Im Allgemeinen werden Magier nun weniger Schaden als zuvor verursachen und mehr Leben haben, während Nahkämpfer nun weniger Leben als zuvor haben und mehr Schaden verursachen. Dies bedeutet, dass die durchschnittliche Kampflänge und der eintreffende Schaden ausbalancierter sind, während die thematischen Unterschiede zwischen den NSC-Typen beibehalten wird.
    • Alle NSC-Magier haben nun mehr Leben als zuvor und verursachen weniger Schaden.
    • Alle NSC-Nahkämpfer haben nun hohe physische und Magieresistenzen.
    • Alle NSC-Magier haben nun niedrige physische aber hohe Magieresistenzen.
    • Alle NSC-Plänkler haben nun durchschnittliche physische und Magieresistenzen.
    • Im Schnitt haben die Anführer in Verliesen nun mehr Leben.
  • Bei NSCs im gesamten Spiel wurden die Fraktionsfähigkeiten aktualisiert. Ihr werdet diese Fähigkeiten nun häufiger im Kampf sehen und bei einigen Fähigkeiten wurden die Effekte angepasst, um ihren Beitrag zum Kampf zu erhöhen.
    • Banditenfallen bleiben nun lange Zeit bestehen und werden gefährlicher, wenn der Kampf andauert.
    • Daedrische Bögen beschwören nun, solange bis sie zerstört werden, Unheilsbruten, die auf Feinde zustürmen und explodieren.
    • Die Selbstopferung von Nekromanten beschwört nun einen Geist anstelle eines Seelenberaubten. Sie opfern sich nicht mehr, wenn sie volles Leben haben.
    • Soldaten des Bündnisses, des Dominion und des Pakts, die sich in PvE-Gebieten aufhalten, nutzen nun die Fähigkeit „Kriegshorn“, um ihren Verbündeten zu sammeln und im Kampf zu stärken.
    • Untote haben nun die Chance, einen entweihten Bereich auf dem Boden zurückzulassen, wenn sie getötet werden, der ihren Feinden Schaden-über-Zeit zufügt und untote Verbündete heilt.
    • Vampire, die Leben absaugen, heilen nun nahestehende Verbündete.
  • Der Sturmangriff von NSCs geht nun gleitender in ihre Betäubungsanimation über, wenn sie ihr Ziel nicht treffen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das NSCs euch auch dann mit dem Schild schlagen wollten, wenn ihr außer Reichweite wart.
  • Die Magie- und Rüstungsresistenzen von NSCs in Verliesen wurden von 9 % auf 18 % erhöht.
  • NSCs gehen nicht mehr auf euch zu, wenn sie auf kurze Entfernung versuchen, wegzulaufen, oder sich neben Erhöhungen befinden.
  • NSCs, die sich Eingraben, können dabei nicht mehr ins Ziel genommen werden. Dies betrifft die folgenden NSCs:
    • Dünenläufer
    • Dünenbrecher
    • Eisgeist
    • Kwamaskrib
    • Schlammkrabbe
  • Um den Kampf in der Egoperspektive besser zu unterstützen, stehen große Gegner nun weiter von euch entfernt, wenn der Kampf beginnt. Ihre Fähigkeitenreichweite wurde angepasst, um der neuen Position Rechnung zu tragen. Dies betrifft unter anderem die folgenden Gegner:
    • Knochenkoloss
    • Netchbulle
    • Daedroth
    • Dwemerzenturio
    • Fleischatronach
    • Frostatronach
    • Gargyl
    • Riese
    • Mammut
    • Mantikor
    • Sturmatronach
    • Troll
    • Titan
    • Wamasu
    • Beobachter
  • Bei den Knochenkolossen in der Sargtuchhöhle und in Lipsand Tarn wurde die Schwierigkeit auf die passende Stufe gesenkt.
  • Die Schwierigkeit der Anführerbegegnung „Vettellager“ wurde angepasst, um besser mit anderen Anführerbegegnungen übereinzustimmen.
  • Der Schaden von Schlachterfischen steigt nun mit der Zeit. Seid da draußen vorsichtig!
  • Kampfbegleiter schließen sich euch wieder im Kampf an, nachdem sie in die Knie gegangen sind.
  • NSC-Animationen sind nicht mehr gelegentlich fehlerhaft, wenn sie mit einer Gruppe angegangen werden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das euch Gegner an Dunklen Rissen nicht richtig angriffen.
  • Die Kollisionsabfrage einiger Steine wurde angepasst, damit fliegende Gegner dort nicht steckenbleiben.

NSC-Fähigkeiten

  • Alit
    • „Zerfleischen“ hat nun im Todesrückblick ein Blutungssymbol.
  • Assassine
    • Ihr könnt „Seelenfessel“ nicht mehr ausweichen.
  • Meuchelkäfer
    • „Säureblut“ fügt euch außerhalb des angezeigten Bereichs keinen Schaden mehr zu.
  • Bär
    • „Zerschlagender Hieb“ hat nun eine kürzere Abklingzeit.
    • „Brüllen“ hat nun eine kürzere Abklingzeit.
    • „Wilde Schläge“ wird nun richtig animiert.
  • Berserker
    • „Qual“ betrifft euch nun, wenn ihr blockt, und endet sobald ihr Schaden nehmt.
    • „Qual“ fügt nun Schaden-über-Zeit zu, wenn sie gebrochen wird.
    • „Qual“ hat jetzt eine leicht höhere Reichweite.
    • „Blutwahn“ gibt nun wie vorgesehen Treffereffekte beim zweiten Treffer wieder.
  • Durzog
    • Die Reichweiter aller Durzog-Fähigkeiten wurde angepasst, um besser zu ihrem Aussehen zu passen.
  • Dwemersphäre
    • Pfeile verschwinden nun nach dem Treffer.
  • Dwemerspinne
    • Von „Überladung“ betroffene Dwemerkonstrukte fügen ihren Verbündeten keinen Schaden mehr zu, wenn sie zerstört werden.
  • Furchtmagier
    • „Aspekt des Schreckens“ sorgt nicht mehr dafür, dass ihr euch auf der Stelle dreht, bevor ihr angsterfüllt flieht.
  • Feuermagier
    • Der rote Kreis der Feuerrune erscheint nun, fügt euch aber eine halbe Sekunde lang keinen Schaden zu, um euch Zeit zur Reaktion zu geben.
    • „Feuerrune“ aktiviert nun beide Flächen richtig, wenn der Magier nach einem erfolgreichen Wirken betäubt wird.
  • Fußsoldat
    • Fußsoldaten setzen „Zurücktreten“ nun höchstens noch einmal alle 30 Sekunden ein.
  • Frostmagier
    • „Eiseskälte“ begibt sich nicht mehr in unbeabsichtigte Bereiche.
    • „Eisbarriere“ absorbiert nun wie vorgesehen den Schaden von schweren Angriffen mit Feuerstäben oder Bögen.
  • Gargyl
    • „Doppelschlag“ kann nun gewirkt werden, während sich der Gargyl bewegt.
  • Riese
    • „Schwung“ trifft nun wie vorgesehen Ziele vor dem Riesen und nicht das Ziel des Riesen.
    • „Auslöschen“ betäubt euch nicht mehr, wenn ihr erfolgreich ausgewichen seid.
  • Riesenfledermaus
    • Riesenfledermäuse flattern nicht mehr auf der Stelle, wenn sie getötet werden, sondern fallen zu Boden.
    • „Entziehender Biss“ fügt nun keinen Schaden mehr zu, wenn er unterbrochen wird.
  • Riesenspinne
    • „Giftnebel“ erzeugt keine Geräusche mehr, nachdem es unterbrochen wurde.
  • Harpyie
    • „Windböe“ kann man nun ausweichen.
    • “Schlag” gibt nun Blitzeffekte wieder, wenn er geblockt wird.
  • Ernterin
    • Die Kugeln erscheinen nicht mehr, bevor die Geschosse ihr Ziel erreichen. Dies hat keinen Einfluss auf die Zeit, die euch zum Zerstören der Kugeln bleibt, bevor sie die Ernterin erreichen.
  • Eisgeist
    • „Blut im Wasser“ stimmt nun besser mit der Anzeige des Sturmangriffs überein.
    • Eisgeister können nicht mehr ins Ziel genommen werden, wenn sie beginnen „Splitterausbruch“ zu wirken und zu graben.
  • Kobold
    • „Flammenstrahl“ kann nicht mehr daneben gehen und man kann ihm nicht ausweichen.
  • Kagouti
    • Der Schaden von „Beißen“ wurde um 25 % erhöht.
  • Lich
    • “Verdorbener Boden“ kann nun durch „Magienegation“ aufgehoben werden.
    • “Seelenkäfig” kann nun durch „Magienegation“ aufgehoben werden.
  • Schlurfer
    • Die Ausgangsorte der Schlurfer in Dohlenbucht in Bangkorai wurden angepasst.
  • Mammut
    • Mammuts drehen sich nicht mehr um, um ihre Feinde anzustarren, während sie sie gnadenlos in den Boden stampfen.
  • Mantikor
    • Ihr seid nicht mehr in der Lage beim Kampf gegen einen Mantikor durch seinen Körper zu laufen.
  • Nereïde
    • Die Abklingzeit von „Orkan“ wurde angehoben.
    • „Geysir“ kann nun durch „Magienegation“ aufgehoben werden.
    • Freundliche Nereïde haben nun Gesichtsanimationen, wenn ihr mit ihnen redet.
    • „Orkan“ endet nicht mehr verfrüht, wenn alle Ziele den Wirkungsbereich verlassen.
  • Nachtklinge
    • „Verschleierter Schlag“ kann nicht mehr unterbrochen werden.
  • Waldläufer
    • „Ausweichrolle“ erlaubt es einem Waldläufer nun, Angriffen auszuweichen.
  • Senche
    • Der Angriffsschlag von „Klaue“ ist nun richtig animiert und sichtbarer, damit ihr ihn kommen seht und nicht nur Schaden nehmt.
  • Schröter
    • „Feuerbiss“ fügt nun wie vorgesehen Schaden-über-Zeit zu.
  • Schamane
    • Schamanen bleiben nun in der Nähe ihrer „Aura des Schutzes“ und versuchen während des gesamten Kampfs durchzuhalten.
    • Solange sie in der Nähe einer „Aura des Schutzes“ sind, erhalten Schamanen nun einen Bonus auf Fernkampfangriffe.
  • Skelettschwärme(Kargstein)
    • „Angriff“ fügt nun richtigen physischen Schaden zu.
  • Zweigling
    • Beschworene Wesen werden nun nach ihrer Art und nicht als „Zweiglingsbestie“ bezeichnet.
    • Zweiglinge ziehen sich nun häufiger zurück, um verbündete Tiere zu stärken.
  • Sturmatronach
    • „Aufziehender Sturm“ ist nun unabhängig von der Tageszeit und der Umgebung einfacher zu sehen.
    • „Sturmgebunden“ erlaubt es Sturmatronachen nicht mehr, sich beim Wirken zu bewegen.
    • „Sturmgebunden“ kann man nicht mehr ausweichen.
  • Sturmmagier
    • „Schock“ hat nun eine Zauberzeit.
    • „Schock“ gibt nun Blitzeffekte wieder, wenn er geblockt wird.
  • Würger
    • „Greifen“ visiert keine Spielercharaktere mehr an, die erst vor kurzen ergriffen wurden.
    • Würger, die unterbrochen wurden, zeigen nun die richtige Betäubungsanimation.
  • Dieb
    • „Stab“ ist nun einfacher zu blocken.
  • Donnerschlag
    • Der Effekt von „Donnerhammer” passt nun zum Wirkungsbereich.
  • Titan
    • „Windböe“ gewährt keine Immunität gegen Massenkontrolle mehr.
    • „Windböe“ zieht euch nun wie vorgesehen Ausdauer ab, wenn ihr sie blockt.
  • Beobachter
    • „Schockwelle“ betrifft nun alle Ziele in Reichweite.
    • „Schicksalswahrs Blick“ schneidet nicht mehr durch den Beobachter, wenn ihr hinter ihn lauft, während er die Fähigkeit wirkt.
  • Werwolf
    • Die Reichweite von Werwolf-Fähigkeiten wurde angepasst, um besser zu ihrem Aussehen zu passen.
    • „Verschlingen“ spielt nun einen Hinweis für Fähigkeiten, die unterbrochen werden können, ab.
  • Irrlicht
    • Explosion fügt nun jedem in Reichweite Schaden zu.
  • Xivilai
    • Xivilais Diener verschwinden jetzt, wenn ihr Beschwörer stirbt.

Handwerk & Wirtschaft
Allgemein

  • Bei der Herstellung von Gegenständen setzt sich die gewünschte Stufe des Gegenstands nicht mehr zurück.
  • Die Fehlermeldung, die ihr seht, wenn ihr versucht einen Handwerksstil zu lernen, den ihr bereits kennt oder für den ihr eine höhere passive Fertigkeitsstufe braucht, wurde verbessert.
  • Die Kompassmarkierung für Danel Telleno in Davons Wacht wird nun über ihm bleiben, wenn ihr die Handwerkszertifikat-Quests abschließt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Keulen im Handwerksfenster fehlerhaft als Hämmer bezeichnet wurden.
  • Wenn ihr Tränke herstellt, werden übereinstimmende Eigenschaften nicht mehr aufleuchten, wenn sie durch eine entgegenwirkende Eigenschaft einer anderen Zutat negiert werden.
  • Euch wird beim Erstellen eines neuen Charakters nicht mehr mitgeteilt, dass ihr den Handwerksstil eures eigenen Volks erlernt habt.

Alchemie

  • Die Effekte aller Tränke haben nun eine maximale Wirkungsdauer, die gilt, bevor Verzauberungen oder passive Fähigkeiten, welche die Dauer verlängern, berücksichtigt werden.
    • Bei lange wirkenden Tränken ist die Grenze bei 50 Sekunden.
    • Bei kurz wirkenden Tränken ist die Grenze bei 12,5 Sekunden.
    • Die Dauer der Trankeffekte skaliert nun mit der Stufe der Tränke bis zu jeweiligen Grenze. Die Trankeffekte selbst skalieren weiterhin wie gehabt.
  • Die grundlegende Wirkungsdauer von Tränken mit kurzer Dauer wurde etwas verkürzt. Dies gilt zum Beispiel bei Tränken für Unsichtbarkeit, sicheren Stand oder Betäubung.
  • Tränke mit positiven Effekten enttarnen euch nicht mehr.
  • Für die folgenden Trankarten wurden Symbole hinzugefügt, um die Dauer des Effekts in der Benutzeroberfläche verfolgen zu können:
    • Verringerte Rüstung
    • Verringerte kritische Zaubertreffer
    • Verringerte Magiekraft
    • Verringerte Magieresistenz
    • Verringerte kritische Waffentreffer
    • Verringerte Waffenkraft
    • Betäubung
    • Sicherer Stand
    • Verschwinden
  • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Alchemie-Schriebe keine Goldbelohnung gaben.
  • Die passive Fähigkeit „Heilkenntnis“ erscheint nun nicht mehr als aktiver Effekt im Charaktermenü.
  • Die Einnahme eines Tranks mit einer betäubenden Wirkung verhindert nun nicht mehr, dass auch die anderen Effekte wirken.

Verzaubern

  • Die folgenden Änderungen wurden an Verzauberungen vorgenommen:
    • Die Magiekraft und Waffenstärke wurden erhöht, wobei der Wert von Stufe zu Stufe unterschiedlich ist. Auf VR14 wurde der Wert um etwa 100 % erhöht.
    • Die Ausdauer-, Lebens- und Magickaverzauberungswerte auf niedrigen Stufen wurden gesenkt. Auf VR14 geben diese etwa 4 % mehr.
    • Die Ausdauer-, Lebens- und Magickaregenerationsverzauberungswerte wurden erhöht, wobei der Wert von Stufe zu Stufe unterschiedlich ist. Auf VR14 wurde der Wert um etwa 150 % erhöht.
    • Alle Rüstungs- und Magieresistenzverzauberungswerte wurden gesenkt. Auf VR14 wurde der Wert um etwa 36 % verringert.
    • Die Resistenzen gegen spezielle Elemente, wie z.B. Feuerschaden, wurden auf niedrigen Stufen gesenkt. Auf höheren Stufen wurden sie erhöht, bis hin zu 25 % für VR14.
    • Der Schaden von Waffenverzauberungen (wie z.B. feurige Waffe) wurde auf niedrigen Stufen gesenkt. Er steigt auf bis zu 7 % für VR14 an.
    • Die Kostenreduzierungen wurden auf niedrigen Stufen gesenkt. Ihr Wert bleibt für VR14 nahezu gleich.
  • Das Buch „Verzaubern leicht gemacht“ erklärt nun präzise, wie man Gegenstände erneut verzaubert.
  • Verzauberungstische werden im Spiel nun konsequent als solche bezeichnet.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Verzauberungslehrling keine Kuta-Aspektrunen in den täglichen Lieferungen verschickte.

Ernten

  • Verschiedene Ressourcen in Cyrodiil wurden angepasst, damit sie besser zugänglich sind.
  • Die natürlichen Wasserquellen leuchten nun, wenn ihr die passive Fähigkeit „Geschulter Blick: Reagenzien“ aus der Alchemielinie habt.
  • Der Erntehinweis für Glöcklinge wurde zu „Blauer Glöckling“ umbenannt, um mit dem zu erhaltenen Gegenstand übereinzustimmen.
  • Einige Runensteine in Cyrodiil, die nicht den richtigen Rang gaben, wurden korrigiert.
  • Die passive Championfähigkeit „Reichlicher Ertrag“ wirkt nun auch auf die Ernteorte von Gutachten und gibt in 10 % der Fälle zusätzliche Gegenstände. Dies schließt Plätze mit ein an denen sich Nirnkrux finden lässt und wirkt auch auf Nirnkrux, wenn ihr besonders viel Glück habt.
  • Alle Wasserbeutel in Kalthafen geben nun die richtige Stufe von Alchemiewasser.

Versorgen

  • Warzenmelonenbrot verwandelt sich nicht mehr mysteriöser Weise in ein Tellergericht, wenn ihr es verzehrt.
  • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das es manchmal bei Verzehr von jeglicher Art Essen so aussah, als würdet ihr als Pantomime die Luft essen.
  • Die passive Fähigkeit „Connaisseur“ funktioniert nun immer wie erwartet, auch wenn ihr trinkt während ihr zum Schweigen gebracht wurdet.

Schmiedekunst

  • Das Symbol für Dwemerbarren wurde aktualisiert, um besser mit dem Symbol des Erzes übereinzustimmen, aus dem sie gemacht werden.

Schreinerhandwerk

  • Die mit dem Werken an der Schreinerbank verknüpften Animationen und Geräusche wurden aktualisiert.

Kronen-Shop
Allgemein

  • Ihr müsst nun in einem Fenster ZERSTÖREN eingeben, um einen Gegenstand aus dem Kronen-Shop zu zerstören.
  • Das erste Öffnen des Kronen-Shops erfolgt nun glatter und wird nicht kurz ein Schloss zeigen, bevor sich der Shop öffnet.
  • Die Animationen der Gesten mit der Draugrverwandlung wurden verbessert.
  • Das Aussehen des Skamp-Begleiters aus dem Kronen-Shop wurde verbessert. Das Haar dieser Kreatur scheint nicht mehr zu schweben.
  • Einige Überschneidungsfehler mit dem Hochzeitskleid aus dem Kronen-Shop wurden behoben. Es sitzt nun besser an Charakteren mit großen Köpfen.
  • Einige Überschneidungsfehler mit dem Hofnarrenkostüm aus dem Kronen-Shop wurden behoben. Dieses Kostüm passt nun besser an nichtmenschlichen Köpfen und Füßen, und sieht an allen Völkern besser aus.
  • Unbewaffnete Spielercharaktere, welche die Draugrverwandlung tragen, rennen nicht mehr so als ob sie bewaffnet wären.
  • Animationsprobleme bei der Vorschau von Begleitern im Kronen-Shop wurden behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Reittier falsche Animationen hatte, nachdem ihr den Kronen-Shop verlassen habt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Spiel abstürzen konnte, wenn ihr bei Springen die Vorschau eines Begleiters aktiviert habt.
  • Im Kronenshop erstandene Verbesserungen zeigen nun den Text „Vollständig erweitert“ anstatt „Erworben“ an, wenn ihr keine weiteren Verbesserungen mehr kaufen könnt.

Verliese & Gruppeninhalte
Allgemein

  • Eine Anzahl von Grafik- und Audioproblemen in Verliesen wurden behoben.
  • Eine Anzahl an Problemen mit Kollisionen und dem Aufbau der Welt wurden behoben, die dazu führten, dass Spielercharaktere und NSCs steckenbleiben konnten.
  • Eine Anzahl an Behältern in den verschiedenen Verliesen wurde korrigiert, die entweder nicht geplündert werden konnten oder als in Besitz markiert waren und euch somit zum Diebstahl zwangen.
  • Die Flammenfallen in Carzogs Verderben zeigen nun immer ihre visuellen Effekte an.
  • Ihr könnt in den folgenden Verliesen nicht mehr auf euer Reittier steigen:
    • Halle der Toten
    • Knochenknacker-Ruinen
    • Weihegrund des Finsteren

Verliese

  • Arx Corinium
    • Ganakton ist frustriert, dass seine Beute immer entkommt. Er hat eine Tür einbauen lassen, die sich erst öffnet, wenn Ganakton das Gewitter besiegt wurde.
    • Der schwere Hebel für die Zugbrücke kann nur noch benutzt werden, nachdem Sliklenia die Sangesherrin besiegt wurde.
    • Der Begleiter von Sliklenia die Sangesherrin stirbt nun auch, wenn sie besiegt wurde.
  • Verbannungszellen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Stacheln auf dem Boden verhinderten, dass ihr Flächenfähigkeiten einsetzen konntet.
  • Schwarzherz-Unterschlupf
    • Die Position von Kapitän Schwarzherzs Verbündeten wurde angepasst.
  • Gesegnete Feuerprobe
    • Schlachtenfeuer: Die Karte hat nun eine akkurate Markierung für die Position von Talres Voren, wenn ihr auf dem ersten Questschritt „Sprecht mit Talres Voren“ seid.
    • Grunzer der Gewitzte ist gewitzter geworden und setzt nun die Fähigkeit „Schwung“ ein.
  • Krypta der Herzen
    • Ilambris-Athors Fähigkeit „Schneidender Schwung“ hat keine unbegrenzte Reichweite mehr.
  • Dunkelschattenkavernen
    • Tote Dwemerspinnen und Dwemersphären haben nicht mehr die Aufforderung „Untersuchen“.
    • Eine Eventeinladung erscheint nun, wenn ein Gruppenmitglied die Quest „Meine Mine bleibt meine Mine“ annimmt.
    • Euer Questfortschritt wird nicht mehr blockiert, falls Tervur Sadri steckenbleibt, während er euch folgt.
  • Burg Grauenfrost
    • Eine Eventeinladung erscheint nun, wenn ein Gruppenmitglied die Quest „Des Adels Ruhestatt“ annimmt.
  • Eldengrund
    • Gegner sind nicht mehr in der Lage, in der Luft zu schweben und euch anzugreifen.
  • Pilzgrotte
    • Die Grottenkönige: Eine Questmarkierung erscheint nun für den Schritt „Spießt den Kopf auf einen Pfahl“ auf der Karte.
  • Selenes Netz
    • Langkralle ruft nun während des Kampfs die richtige Menge Geistersenche herbei.
    • Das Verliessymbol von Selenes Netz wird nicht mehr auf der Karte angezeigt, wenn ihr euch im Verlies befindet.
  • Spindeltiefen
    • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr At’avar nicht aus dem Gespinst befreien konntet.
  • Küste der Orkaninsel
    • Valaran Sturmrufer kann nicht mehr übersprungen werden; ihr müsst euch ihm entgegenstellen!
    • Der Questschritt „Sprecht mit Schlachtenvogt Alduril“ hat nun zusätzlich zur Kompassmarkierung auch eine Kartenmarkierung.
    • Der Lebensbalken von Kommodore Ohmanil wird nun in allen Bereichen des Kampfgebiets in der Benutzeroberfläche angezeigt.
  • Kammern des Wahnsinns
    • Achaeraizor wird nicht mehr unter Wasser steckenbleiben.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das Uralter auch aus falschen Entfernungen heraus in den Kampf zog und so Gruppenmitglieder am Wiederbeleben hinderte.
    • Der Geist des Wahnsinns: Ein Problem wurde behoben, durch welches das Besiegen von Ulguna Seelenplünderer die Quest nicht voranbrachte.
  • Volenfell
    • Ein Problem wurde behoben, durch das feindliche NSCs nicht zu ihren Ausgangsorten zurückkehrten, wenn euer Charakter gestorben ist.

Veteranenverliese

  • Verbannungszellen (Veteranen)
    • Um Fälle zu vermeiden, in denen euer Questfortschritt blockiert wurde, bleiben Anführer in diesem Verlies mit Ausnahme des ersten Anführers, Hüterin Areldur, nun hinter verschlossenen Türen. Diese öffnen sich, wenn der vorangehende Anführer besiegt wird.
      • Ihr müsst für die Quest „Der Plan“ nicht mehr mit den Steinen der Bindung interagieren, da sie sich beim Tod des dazugehörigen Gegners nun selbst zerstören.
      • Hüter Cirion erscheint nicht mehr an der Tür zu den Verbannungszellen, wenn ihr am ersten Anführer vorbei seid.
    • Die Fähigkeit „Levitation“ von Sippenhochfürst Rilis sorgt nicht mehr dafür, dass Spieler mit einem aktiven „Drachenblut“-Effekt unsichtbar werden.
  • Krypta der Herzen (Veteranen)
    • Verschiedene Schadenskomponenten der Fähigkeit „nekrotischer Schwarm“ von Nerien’eth wurden umbenannt, um besser verständlich zu machen, welcher Teil der Fähigkeit Schaden verursacht hat.
    • Die Fähigkeit „Feuerrunen“ von Mezeluth wurde angepasst und ruft Feuerflecken nur noch unter Spielercharakteren und nicht unter Begleitern hervor.
    • Die Fähigkeit „donnernde Leere“ von Mezeluth scheitert nicht mehr damit, euch schweben zu lassen, wenn ihr ursprüngliches Ziel ein beschworener Begleiter ist.
  • Spindeltiefen (Veteranen)
    • Ihr könnt nicht mehr in der Quest „Blutsverwandte “ vorankommen, ohne Praxin zu töten.
  • Kanalisation von Wegesruh (Veteranen)
    • Die kranken, entführten Bauern drücken sich nun gegen die Wände, damit sich nicht von den untoten Horden zu Tode getrampelt werden. Gute Besserung, Jungs!
    • Yayif und Gedric stehen sich nicht mehr so oft gegenseitig auf den Füßen.
    • Ihr könnt im Kampf gegen Malubeth die Auspeitscherin nicht mehr mit den daedrischen Altären interagieren, wenn ihr gelähmt seid. Eure Gruppenmitglieder müssen dies für euch übernehmen.
    • Keine zweiten Chancen: Wenn Yahyif vor dem Kampf gegen Malubeth steckenbleibt, wird dies den Fortschritt des Schritts, bei dem ihr auf Yahyif warten müsst, blockieren.

Gelöbnisse

  • Schwarzherz-Unterschlupf
    • Wenn euer Charakter durch Atarus stirbt, wird das Gelöbnis „Unerschrocken in den Schwarzherz-Unterschlupf“ oder die Errungenschaft „Sieger des Schwarzherz-Unterschlupfs“ nicht mehr fehlerhaft fortgeschritten.

Öffentliche Verliese

  • Razaks Rad
    • Feindliche NSCs gehen nicht mehr durch geschlossene Türen, um zu euch und euren Gruppenmitgliedern zu gelangen.
    • Gefäße, Urnen und Töpfe im letzten Raum von diesem Verlies werden nicht mehr verschwinden, wenn ihr euch ihnen nähert.

Prüfungen

  • Ätherisches Archiv
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Töten von Valariels Klone dazu führen konnte, dass ein Effekt auf euch verblieb.
  • Zitadelle von Hel Ra
    • Ihr werdet nun keinen Geist des besiegten Welwameisters innerhalb des Tors, aus dem er erscheint, sehen.
  • Sanctum Ophidia
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die himmlische Schlange nicht in die Mantikor-Phase wechselte, wodurch ihr keine Beute erhieltet.

Erkundung & Gegenstände
Errungenschaften

  • Für viele Errungenschaften wurden Textkorrekturen vorgenommen und passende Symbole hinzugefügt.
  • Die Errungenschaft „Tötet einen Großfeldherren“ gibt nun richtig an, dass ihr einen Rang-50-Spielercharakter töten müsst.
  • Die folgenden Errungenschaften des Rechtssystems werden nun beim Erreichen richtig gewährt:
    • Mörder
    • Serienmörder
    • Massenmörder
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr keinen kontinuierlichen Fortschritt für die Errungenschaften „Verliesbezwinger“ und „Verliesherr “ hattet.

Sammlerstücke

  • Für die Sammlerstücke wurden Schlagwörter vergleichbar mit denen im Kronen-Shop hinzugefügt. Dies hilft euch bei der Suche nach euren Sammlerstücken.
  • An den Beschreibungen der Unheilsbrut, der Draugrverwandlung und des Hochzeitskleids wurden kleinere Textkorrekturen vorgenommen.

Fischen

  • Ihr seht nun eine Nachricht in der rechten oberen Bildschirmecke, wenn ihr perfekten Rogen gefunden habt.

Gegenstände

  • Wir haben alle Kopfbedeckungen der Unerschrockenen, die in Veteranenverliesen zu erbeuten sind, aktualisiert! Sowohl sie als auch die Schulterstücke aus den goldenen Truhen der Unerschrockenen gibt es jetzt für jeden Veteranenrang bis hin zu VR16.
  • Der Schadensschild der Verzauberung „Abhärtung“ absorbiert nun 100 % eines Treffers, anstatt wie bisher 50 %. Die Gesamtmenge des absorbierten Schadens ändert sich nicht.
  • Die Symbole einiger Gegenstände, die ihr stehlen könnt, wurden aktualisiert, um besser mit ihrem Namen und ihrer Beschreibung übereinzustimmen.
  • Die Symbole, Animationen und das Aussehen einiger verzehrbarer Speisen und Getränke wurden aktualisiert, um besser zu dem verzehrten Gegenstand zu passen.
  • Bei einigen Kurzinfos von Gegenständen wurden kleinere Textprobleme behoben.
  • Der Name des kaiserlichen Handwerksstils wurde zu Kulturelle Stile der Völker 10: Kaiserliche Cyrodiiler geändert.
  • Die Symbole mancher Waffen im Stil der alten Elfen wurden aktualisiert.
  • Das Symbol für die Kochzutat „Bananen“ hat keine abtrünnigen Pixel mehr.
  • Die Speise „Fackelkäfersirup“ kann nun verzehrt werden.
  • Die „Einladung in die Unerschrockene Enklave“ lässt sich nicht mehr an andere Spieler verschicken. Die Unerschrockenen sind sehr wählerisch, wem sie Einladungen schicken, und erwarten, dass ihr ihnen diese Verantwortung überlasst.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der „Ring von Mara“ in den kaiserlichen Stil umgewandelt werden konnte, obwohl dies keine Auswirkungen hat.
  • Wenn ihr einen anderen Spieler wiederbelebt und sofort ausloggt, wird die Wiederbelebung nun abgebrochen, wenn sie noch nicht akzeptiert wurde, und der Seelenstein wird nicht verbraucht.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Töten eines Anführers euch eine Glyphe geben konnte, die keine Effekte hat.
    • Bitte beachtet, dass bereits gefundene Glyphen in diesem Zustand bleiben. Neu zu findende Glyphen haben nun einen passenden Effekt.
  • Erbeutete Trophäen funktionieren nun wie seltene Fische: Wenn ihr eine erbeutet, erhaltet ihr die Gutschrift der Errungenschaft sofort und müsst nicht erst die Trophäe benutzen.
  • Verzauberungen mit Schlagschaden sind nun 7mal so effektiv!
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bei keinem Fleischatronachen ein fleischiger Symbiont eingebaut war. Unsere Magier haben nun eine frische Lieferung erhalten!
  • Der Gegenstand „Helm des Roten Berges“ sieht nun wie ein Aschländerhelm und nicht mehr wie ein bretonischer Helm aus.
  • Die Kurzinfo eines Gegenstands wird nicht mehr angeben, dass er keine Abklingzeit hat, wenn er keine Abklingzeit hat.
  • Die Stufe von zu erbeutenden Gegenständen wurde um 1 erhöht. Dies stellt sicher, dass hergestellte und Beutegegenstände gleich mächtig sind.
  • Die Eigenschaft „Nirngeschliffen“ erhöht nun die Magieresistenz des Rüstungsteil zu dem sie gehört, statt eure gesamte Magieresistenz zu erhöhen.

Gegenstandsets

  • Die folgenden Gegenstandsets folgen nun dem gleichen Muster für Gegenstandssetsboni:
    • Ewiger Krieger
    • Unfehlbare Magierin
    • Boshafte Schlange
  • Die Waffenstärke- und Magiekraftboni von Gegenstandssets mit 2 bis 4 Teilen wurden verringert, damit sie besser mit anderen Setboni übereinstimmen.
  • Ewiger Krieger: Die Abklingzeit von diesem Set wurde von 20 Minuten auf 10 Minuten gesenkt.
  • Histrinde: Der Bonus dieses Sets gewährt nun die Verbesserung „Größere Evasion“.
  • Unsterblicher Krieger: Die Abklingzeit dieses Sets wurde von 60 Minuten auf 20 Minuten gesenkt.
  • Kagrenacs Hoffnung: Dieses Set gewährt nun ebenfalls Zauberschaden als 5-Teile-Bonus.
  • Schlund des Infernalen: Der Schaden aller Daedrothangriffe wurde um 30 % erhöht; der Schaden des Atemangriffs um 160 %. Wir haben zudem einen Widerstand gegen Flächenschaden im PvE eingebaut.
  • Nerien’eth: Die Chance, dass dieses Set auslöst, wurde von 2 % auf 10 % und der Schaden der Kristalle um 175 % erhöht.
  • Blick der Mutter der Nacht: Der 3-Teile-Bonus dieses Sets wurde auf Waffenschaden geändert. Die Rüstungsverringerung wurde um 50 % erhöht.
  • Nachtflamme: Die Dauer und Abklingzeit des Effekts von diesem Set wurde auf 6 Sekunden reduziert. Die Heilung wurde um 50 % erhöht.
  • Erinnerung: Dieses Set erhöht nun den Schaden der Fähigkeit „Seelenfalle“ um 100 %.
  • Flinke Schlange: Für die von diesem Set ausgelöste Wirkung wurden sichtbare Effekte hinzugefügt.
  • Verwüster: Für den Effekt dieses Sets wurde eine Abklingzeit von 10 Sekunden eingebaut.
  • Geißelernter: Der Strahl von diesem Set bleibt nicht mehr bestehen, wenn der Träger stirbt.
  • Shalidors Fluch: Alle leichten Angriffe heilen euch nun, wenn ihr weniger als 50 % Leben habt.
  • Lied der Lamien: Der 2-Teile-Bonus dieses Sets wurde auf Magieresistenz geändert; der 3-Teile-Bonus wurde auf physische Resistenz geändert.
  • Mephalas Brut: Die Dauer der Spinnenweben wurde auf 10 Sekunden verlängert und der Schaden um 15 % erhöht.
  • Schemenauge: Der Bonus dieses Sets gewährt nun die Verbesserung „Größere Evasion“.
  • Weg der Luft: Dieses Set hat nun einen sichtbaren Effekt, wenn der Schadensbonus wirkt.
  • Torugs Pakt: Der 4-Teile-Bonus dieses Sets gewährt nun Magieresistenz.
  • Kuss des Vampirs: Die 2 sekündige Verzögerung dieses Sets wurde entfernt und die Heilung um 25 % erhöht.
  • Weidenpfad: Der 2-Teile-Bonus dieses Sets wurde auf Magickaregeneration geändert und der 3-Teile-Bonus auf Ausdauerregeneration.

Händler

  • Snarga am Adlerstrand ist nun eine Brauerin, wie sie es immer sein wollte.
  • Normale Händler fordern euch nicht mehr auf, Trödel zu verkaufen, wenn all euer Trödel gestohlen ist.

Weltinteraktionen

  • Eine schwer zu fassende Schatztruhe in Rift wurde etwas in den See heruntergespült und ist nun in einer dauerhafteren Position.
  • Einige Objekte sagen nun „Durchsuchen“ anstatt „Nehmen“, wenn ihr mit ihnen interagiert.
  • Ein seltenes Problem wurde behoben, durch das manche Behälter mit Beute nichts enthielten, wenn ihr mit ihnen interagiert habt.
  • Eine Anzahl existierender Behälter mit Beute wurde angepasst, damit sie nicht mehr gestohlen werden können. Dies betraf hauptsächlich schwere Säcke und Schatztruhen.

Rechtssystem
Allgemein

  • Viele Gegenstände in der Welt wurden angepasst, um ihren Besitzzustand richtig wiederzugeben.
  • Einige NSCs des Rechtssystems waren etwas gesünder als vorgesehen, was dazu führte, dass ihr länger als gewöhnlich mit ihnen kämpfen musstet. Diese NSCs stimmen nun besser mit dem Leben der nahestehenden NSCs überein.
  • Einige NSCs des Rechtssystems, die schneller als beabsichtigt wieder erschienen, wurden korrigiert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich manche Türen nach dem Knacken und Eintreten selbst verschlossen, anstatt sich nur zurückzusetzen.
  • Die folgenden Objekte haben nun eine Chance, wertvolle Gegenstände für das Rechtssystem zu enthalten:
    • Körbe in Besitz
    • Urnen
    • Dwemerurnen
    • Bosmervasen
    • Khajiitvasen
    • Verbrannte Kisten
    • Verbranntes Fass
  • Die gültige Interaktionsreichweite mit Wertkassetten wurde leicht reduziert.

Gebiete

  • Glenumbra
    • Der Turm der Löwenwache in der Nähe des Fernwachtturms hat Anweisung, die Gegend nach Kriminellen abzusuchen.
  • Malabal Tor
    • Haus und Heim: Einige Milizionäre sind nicht mehr angreifbar, wenn sie Feinde bekämpfen, damit ihr nicht versehentlich ein Kopfgeld bekommt
    • Der Ork Mog Gro-Yggrub hat sich entschlossen, nicht mehr mit den anderen Drublog-Orks zu kämpfen oder überhaupt zu kämpfen. Er möchte nur noch angeln – und wir sind einverstanden.
  • Schattenfenn
    • Alle bisher als Viehbestand markierten Zwergguar in den Ruinen von Loriasel wurden entfernt.
  • Steinfälle
    • Karawanen-Guar in Steinfälle können nun getötet werden.

Verschiedenes
Allgemein

  • Eine Anzahl allgemeiner Abstürze des Spielclients wurden behoben.
  • Eine Anzahl von Abstürzen des Spielclients wurden behoben, die auftraten, wenn ihr den Gildenladen benutzt habt.
  • Die Leistung des Spiels wurde in Fällen, in denen eine große Anzahl Charaktere oder Gegenstände geladen werden muss, deutlich verbessert.
  • Es wurden Verbesserungen im Spiel integriert, die den Serverlag reduzieren, der auftrat, wenn eine große Anzahl neuer Instanzen außerhalb der offenen Welt innerhalb kurzer Zeit gestartet wurden.
  • Einige Probleme wurden behoben, durch die im Eingangsfilm und/oder im ersten Ladebildschirm Fehler auftraten.
  • Spielercharaktere, die noch nicht vollständig im Spiel geladen wurden, erscheinen nun als schwarze Silhouetten und nicht mehr als unsichtbar. Dies verhindert, dass ihr von für euch unsichtbaren Feinden angegriffen werdet.
  • Einige Probleme wurden behoben, durch die NSCs für euch nicht richtig ins Spiel geladen wurden, wenn sie eine Animation begannen, während sie außerhalb eures Sichtfelds waren.
  • Die Belastung des Servers durch Flächenfähigkeiten wurde reduziert, was den in vielen Situationen in Cyrodiil auftretenden Lag reduziert.
  • Euer Spiel wird nicht mehr durch fehlerhafte Textdateien von Add-ons von Drittanbietern abstürzen.

Quests & Gebiete
Allgemein

  • Einige Schreibfehler in Dialogen wurden behoben.
  • Eine Anzahl von Interaktionsaufforderungen wurde entfernt, die fehlerhaft auf NSCs und Leichen hinwiesen, mit denen ihr nicht interagieren solltet.
  • Eine Anzahl von falsch bezeichneten Interaktionsaufforderungen mit Objekten wurde entfernt (Bücher, mit denen ihr reden, oder Personen, die ihr benutzen konntet).
  • Eine Anzahl an NSCs, Objekten und Leichen, die schwebten, wurden korrigiert. Sie gehorchen nun den Gesetzen der Schwerkraft.
  • NSCs auf Patrouille oder auf der Flucht laufen nicht mehr über niedrige Mauern, gegeneinander oder gegen Objekte.
  • Wenn ihr ein Buch oder eine Schriftrolle öffnet, wird das Aussehen der Seiten nun dem gewählten Objekt entsprechen (Buchseiten für ein Buch, Pergament für eine Schriftrollen, usw.).
  • An Quests geknüpfte Verkleidungen, Kostüme und Gestaltwechsel haben nun immer Priorität vor Kostümen aus dem Kronen-Shop oder gebundener Rüstung.
  • Eine Anzahl von Problemen mit dem Fortschritt als Gruppe wurde behoben, bei denen nicht alle Gruppenmitglieder Gutschriften für die Errungenschaften als Champion eines Verlieses erhielten (Töten von Anführern u.ä.).

Alik’r Wüste

  • Der kaiserliche Einfall: Gefangene kaiserliche Wachposten werden sich nicht mehr so verhalten, als könnten sie eure Verkleidung durchschauen, solltet ihr sie noch tragen.
  • Morwhas Fluch: Die Satakalblüten haben nun eine passende Questgebietsmarkierung.
  • Das Aufnahmeritual: König Xakhwan scheint nicht mehr aufzustehen und betäubt zu werden, nachdem ihr Geistermeister Venerien getötet habt.

Auridon

  • Eine heikle Lage: Ein Problem wurde behoben, durch das ein Gruppemmitglied ohne diese Quest euren Questfortschritt behindern konnte, wenn ihr an den Wachen vorbeilaufen solltet.
  • Die Segen der Acht: Ihr werdet nun zuverlässig durch die Tür am zentralen Schrein von Torinaan kommen.
  • Sicherheitsgarantie: Beim Questschritt „Findet die Einsatzpläne“ werden nicht mehr drei Markierungen am gleichen Ort sein.
  • Das Mallari-Mora: Ihr könnt die magische Barriere nicht mehr nutzen, um einen Gegner am Gehen zu hindern. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch welches das Ausloggen während der Quest dazu führen konnte, dass verschiedene NSCs verschwanden und nicht mehr ansprechbar waren.
  • Die verschleierte Entscheidung: Rolancano wird Eranamo mit einem wohlgezielten Stich töten und nicht mehr auf sein Knie hacken.
  • Durch die Asche: Gerettet Bürger, die aus dem Schutt steigen, werden nicht mehr seltsam herumgleiten oder -springen.

Bangkorai

  • Überfallkommandos an der Furt: Ihr trefft nicht mehr auf mehrere Versionen von Irrauge.
  • Das Herz der Bestie: Ihr wendet euch nicht mehr von Nyronie ab, wenn ihr ihr Herz herausschneidet.

Ödfels

  • Orkeys Höhle: Die Kamera wurde angepasst, damit sie nun auf das zurückgelassenen Schwert und die Bettrolle zeigt.
  • Der zündende Funke: Feinde, die im Dorf Feuer legen, reagieren nun auf Fernkampfangriffe.

Kalthafen

  • Der seelenverschmolzene Magier: Ein Problem wurde behoben, durch das Gadris nach dem Abschluss der Quest erneut auftauchte.
  • Ein ungewöhnlicher Umstand: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr die Irrlichter bei bestimmten Stadien dieser Quest nicht benutzen konntet.
  • Gerichtshof der Missachtung: Eine Schatztruhe in der Gegend wurde korrigiert, die erschien und bei Annäherung wieder verschwand.
  • Die Armee von Meridia: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr mehrere Versionen mancher NSCs der Kriegergilde aufeinander stehen sehen konntet.
  • Zum immervollen Krug: Eine der Blumen von Kynes Träne wird nicht mehr über ihrem Topf schweben.
  • Wahrheit, Lügen und Gefangene: Aufseher Aruz wechselt im Falle seines Todes nicht mehr seinen Namen und sein Aussehen.

Kargstein

  • Schlangen in den Kavernen von Loth’Na erscheinen nicht mehr in seltsamen Winkeln.
  • Nirnkruxmine der Eisenorks: Die hier gewonnene Verbesserung spricht nun richtigerweise von der physischen Resistenz und nicht von der Rüstung.
  • Der Giftzahn der Schlange: Der Questanzeigetext wurde aktualisiert und gibt nun an, dass ihr auch die Wachen von Rüstungsmacherin Uthik und Runenschreiber Kulth töten müsst, um die Gutschrift zu erhalten.

Deshaan

  • Traumreise:
    • Wenn ihr diese Quest aufgebt, während ihr in der Gefängniszelle seid, wird Valeyns Vertrauter nun wie vorgesehen verschwinden.
    • Die Schnellreise zu einem anderen Spieler, während ihr in der Gefängniszelle seid, wird die Quest nicht mehr kaputt machen.
    • Lenas Zauberstab des Findens kann nun wie beabsichtigt nur auf Hühner angewendet werden.

Ostmarsch

  • Ein Freund in Met: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Quest für euch wiederholt fehlschlagen konnte, indem ihr das Gebiet verlassen habt.
  • Gelage und Geheimnisse: Spieler in einer Gruppe werden nicht länger mehrere Kopien von Valding dem Barden sehen, die aufeinander stehen.
  • Die Mutprobe: Nivene, Jofarr und Borald verschwinden nun nach einer gewissen Weile, wenn die Quest abgeschlossen wurde.
  • Unser armes Dorf: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr beim Schritt „Sammelt Fackelkäferflügel“ eine Vielzahl an Questmarkierungen sehen konntet.
  • Die Lieder von Sovngarde: Ein Problem wurde behoben, durch das es doppelte Delegationsmitglieder geben konnte, wenn ihr euch während der letzten Szene entfernt habt und später wiedergekommen seid.
  • Das Bessere von zwei Übeln: Majorn der Steinalte kann nicht mehr so zurückgestoßen werden, dass er in seinem Thron steckenbleibt.
  • Der Stolz eines Prinzen: Ein Problem wurde behoben, durch das es eine Unmenge an Kartenmarkierungen für den Questschritt zum Einsammeln von dunmerischen Wein gab.
  • Der Kriegsrat: Naryu wird Fürst Vurlop nun ansehen, wenn sie ihm ins Gesicht sticht. Wir haben viele Stechereien, nicht wahr?

Kriegergilde

  • Die Gefahren der Vergangenheit:
    • Die Dialoge von Sieht-alle-Farben stehen nun im Zusammenhang mit der Quest.
    • Die auf den Ständern platzierten Dwemerkristalle sind wie vorgesehen wieder rot.
    • Die Gildenklingen-NSCs sind keine Vampire mehr.
  • Die bewiesene Tat: Aelif wird nun immer angreifen, auch wenn ihr euch entschließt die Instanz zu verlassen und sofort wieder zu betreten, bevor ihr die Auroraner in Ragnthar angreift. Ihr werdet auch nicht mehr im Questfortschritt blockiert werden, wenn ihr das kristallzerstörende Gebiet verlasst, während die Szene läuft.

Khenarthis Rast

  • Ein Sturm am Horizont: Einige Probleme mit dem Aussehen von Feldwebel Firion wurden behoben, die auftraten, wenn ihr zwischen ihren Ausgangspunkten hin- und hergelaufen seid.

Glenumbra

  • Blut und Sichelmond: Ein Problem wurde behoben, durch das Abatis in bestimmten Situationen steckenbleiben und verschwinden konnte.
  • Champion der Wächterinnen: Das Aussehen der Wächterinnen während dieser Quest wird nun gleichbleiben und mit ihren anderen Auftritten in Glenumbra übereinstimmen.
  • Die Rückgewinnung der Elemente: Die Texturen der Wächterin der Erde werden nun immer richtig angezeigt.
  • Das Klagelied der Minenarbeiter: Ihr werdet nun zum Ausgang dirigiert, nachdem ihr den Vorarbeiter in der Mine von Kreuzgrat getötet habt.
  • Der namenlose Soldat: Ein Problem wurde behoben, durch das Faolchu manchmal nicht in seine menschliche Gestalt zurückwechselte.
  • Böser Handel: Ihr müsst nun näher am Geiselstein sein, um ihn zu zerstören.
  • Wölfe in der Herde: Tote Werwolf-Flüchtlinge werden nicht mehr so schnell verschwinden, dass sie nicht ihrer Beute beraubt werden können.

Grahtwald

  • Die Weisheit der Bosmer: Ein Problem wurde behoben, durch das der Zweiglingsgeist mitten im Gespräch verschwinden konnte.
  • Nindaerils Zuflucht: Nindaeril der Monsun und Bavura der Schneesturm stehen nun einander bei, wenn sie getrennt angegriffen werden.
  • Rotfell-Handelsposten: Dieses Gebiet hat nun die richtige Kartenmarkierung.
  • Südspitz: Bürgermeister Aulus’ Rückstoßangriff hinterlässt keinen roten Hinweis mehr auf dem Boden, wenn ihr ihm ausweicht.

Grünschatten

  • Wie man den Furchterregenden Furcht lehrt: Häuptling Thragdosh wird nach seinem Tod nicht sofort erneut erscheinen.
  • Pelidils Ende: Die während dieser Quest von euch abgeschossenen Ballistenbolzen zeigen nun ihre sichtbaren Effekte, wenn ihr die Balliste benutzt.
  • Ein Stich ins Herz: Ein Sprung in euer Verderben oder ein sonstiger Tod während der letzten Szene zwischen Ayrenn und Indaenir sorgt nicht mehr dafür, dass eure Quest blockiert oder auf einen vorangegangenen Schritt zurückgesetzt wird.

Magiergilde

  • Einfach verlegt: Valaste mag sich nun mit Kriminellen unterhalten.

Hauptgeschichte

  • Das Schloss des Wurms: Um zu verhindern, dass ihr euch selbst aus Mannimarcos Barriere herauswerft oder von anderen herausgeworfen werdet, wird sie euch nun töten, wenn ihr sie durchquert oder ihr zu nahe kommt. Dies gilt auch für die Skelette während des Kampfs.
  • In den Hallen der Qual sind die Fähigkeiten „königlicher Schlag“ und „Flammenschild“ der Herzogin der Pein und der schwere Angriff von Xivali nun richtig animiert.
  • Der Gott der Intrigen: Einige Probleme wurden behoben, durch die manche Animationen in der Egoperspektive nicht richtig wiedergegeben wurden.
  • Die Zuflucht: Einige Probleme mit den Karten- und Kompassmarkierungen während der Traumsequenz mit dem Propheten wurden behoben.

Malabal Tor

  • Arithiel: Ein Problem wurde behoben, durch das es eine Unmenge an Kompassmarkierungen gab, nachdem ihr Arithiel aus ihrem Käfig befreit hattet.
  • Der Gefangene von Jathsogur: Der Aufbau dieser Quest wurde geändert, um Verwirrung und Frust zu verhindern.
    • Ihr müsst Drauginas nicht mehr angreifen. Der Schritt, sie zu besiegen, wurde entfernt.
    • Ihr müsst nun an der Begegnung „Beschützt den Silvenar” (das unabhängig von Drauginas lief) auf der unteren Ebene teilnehmen. Wenn ihr die untere Ebene während der Begegnung verlasst, scheitert ihr.
    • Drauginas erscheint überhaupt nicht mehr, da sie mit dieser Quest nichts zu tun hat.
    • Für jeden, der sich beim Tode von Häuptling Nagoth innerhalb von 30 Metern aufhält, wird der Schritt „Beschützt den Silvenar” automatisch gutgeschrieben, unabhängig davon wie viel ihr zu der Begegnung beigetragen habt. Diese Änderung erfordert, dass ihr die Quest erneut annehmt. Dies sollte automatisch passieren.
    • Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das euer Questfortschritt blockiert wurde, wenn ihr auf dem auf den Schutz des Silvenars folgenden Schritt ausloggt.
  • Die verdiente Ernte: Das Gebiet, in dem ihr die Drublogantlitz-Verkleidung erhalten und verloren habt, wurde verkleinert.
  • Velynhafen: Ihr könnt keine Handwerkschriebe mehr annehmen, wenn dieses Gebiet von den Drublog-Ork kontrolliert wird.

Schnittermark

  • Yazhin-Dar wird nicht mehr auf das Dach seines Ladens springen, wenn er diesen verlässt. Alberner Khajiit.
  • Düne: Die Himmelscherbe in diesem Gebiet wurde versetzt, damit ihr nicht erst die Quest erledigen müsst, um zu ihr zu gelangen. Der Tipp gilt weiterhin!
  • Eine noch düsterere Lage: Ihr könnt nicht mehr allem Kampf aus dem Weg gehen, indem ihr euch bis zu dem Punkt schleicht, an dem die Szene von Khali/Shazah beginnt.
  • Hinein in die Lasterhöhle: Wenn ihr am Anfang des Stachelballrennens ein Reittier herbeiruft, werdet ihr nun die Meldung, dass ihr gescheitert seid, korrekt angezeigt bekommen.
  • Echsenrennen: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr immer verloren habt, wenn ihr auf die linke Echse gewettet habt.
  • Weidenhain: Malesse kann nicht mehr getötet werden.

Kluftspitze

  • Verlorene Hoffnung: Adusa-daro erscheint nun allen Gruppenmitgliedern, wenn die Quest geteilt wird, während alle in der Scheune stehen.

Schattenfenn

  • Kapitän Knochens Schiff: Kapitän Knochen ruft keine Hilfe mehr herbei, die stärker ist als er.
  • Schlammbaum: Zaubererbegleiter verschwinden nicht mehr, wenn ihr die Mine von Schlammbaum verlasst.
  • Der Traum des Hists: Ein Problem wurde behoben, durch das Vizekanonikerin Heita-Meen auf dem Weg zum mnemisches Ei einige Umwege durch Ruuvitars Sanktum laufen konnte.
  • Die Giftzähne von Sithis: Ihr werdet nun zum Ausgang der Sonnenschuppenruinen dirigiert, wenn ihr diese Quest abgeschlossen habt.
  • Versteck des Hauträubers: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Vizekanoniker Hrondar auf seinen Ritualtisch schubsen konntet, auf dem er dann steckenblieb.

Stros M’Kai

  • Ein unschuldiger Schurke: Gornog erscheint nicht mehr sofort wieder, wenn er getötet wurde. Ihr werdet auch nicht mehr zu unzugänglichen Türen dirigiert.

Steinfälle

  • Ein wenig Sport: Die Krüge der Stammroller und Holzverarbeiter sind nach dem Kampf nun sichtbar in deren Händen.
  • Eine belagerte Stadt: Ein Problem wurde behoben, durch das die Dolchsturz-Soldaten auf dem Schiff nicht starben, wenn Balreth erschien.
  • Skampenhöhlen: Ihr werdet nicht mehr zurückgestoßen, nachdem ihr die Höhle zum Einsturz gebracht habt.
  • Iliath Tempel: Ihr werdet nicht mehr in einer Fallanimation steckenbleiben, wenn ihr bestimmte Ecken von Türmen in diesem Gebiet betretet.

Sturmhafen

  • Das Herz eines Räubers: Blick-ins-Trübe wird nicht mehr erscheinen, nachdem diese Quest abgeschlossen ist.
  • Das Ende der Ogerbedrohung: Ein Problem wurde behoben, durch das Spieler in einer Gruppe in einer endlosen Animationsschleife hängen bleiben konnten, wenn sie zur gleichen Zeit wie ein Gruppenmitglied mit einem Stützpfeiler interagierten.
  • Koeglin: Ein neuer Ork-NSC wurde in Sabyssas Schmiedewaren aufgestellt, um in Zeiten auszuhelfen, in denen Sabyssa nicht anwesend ist.

Rift

  • Drohender Donner: Ihr schließt eure Gruppenmitglieder nicht mehr in dem zu dieser Quest gehörigen Raum ein, falls ihr den Schlüssel verliert.
  • In seinem Nachgang: Die Anzahl der Kompassmarkierungen, die ihr in einem frühen Stadium dieser Quests seht, wurde stark reduziert.
  • Die Namen der Gefallenen: Das Sammeln der Pakt-Amulette wird nun mit Gruppenmitgliedern geteilt.
  • Nimalten: Objekte in Beter Nes‘ Haus habe keine „Untersuchen“-Aufforderung mehr, wenn ihr nicht die zugehörige Quest habt.
  • Shors Stein: Es laufen keine zwei Versionen von Voddreid mehr herum.
  • Der Aufstieg der Weisen Svari: Mit gezogenen Waffen zu beten führt nicht mehr dazu, dass sich euer Charakter selbst ins Gesicht sticht.

Wehklagender Kerker

  • Ein Problem wurde behoben, durch das seelenberaubte NSCs im wehklagenden Kerker je nach Kamerawinkel erschienen und wieder verschwanden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Lyris unsichtbar war, wenn sie an einer bestimmten Stelle im wehklagenden Kerker stand.

Benutzeroberfläche
Allgemein

  • Eine Anzahl von Symbolen der Benutzeroberfläche im Spiel wurde aktualisiert, einschließlich:
    • Fähigkeiten
    • Reittiere
    • Gilden
    • Handwerk
    • Cadwells Tagebuch
    • Errungenschaften
    • Allianzkrieg
  • Eine Quest aufzugeben, während ihr euch in einer Questinstanz befindet, wird die Questanzeige nicht mehr kaputt machen.
  • Ranglisten zeigen nun den Rang und die Punktzahl für alle Prüfungsteilnahmen an.
  • Der Questtext über dem Kompass ist unten nicht mehr abgeschnitten.
  • Ihr erhaltet nun eine Benachrichtigung, dass euer Bericht erfolgreich abgeschickt wurde, wenn ihr einen anderen Spieler wegen Botten meldet.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr eure Maus im Bearbeitungsfenster für die Gildennachricht des Tages nicht nutzen konntet.
  • Die „+“- und „-“-Symbole für den Stufenanstieg und im Charaktermenü wurden aktualisiert.
  • Eine Anzahl von NSCs, deren Lebensbalken nicht angezeigt wurden, wenn ihr ausgewählt hattet, dass diese Balken angezeigt werden sollen, wurde korrigiert.
  • Die in der Gildenhändleroberfläche aufgeführten Gegenstandsqualitäten stimmen nun mit anderen Qualitätsbezeichnungen überein. Diese sind Normal, Erlesen, Überlegen, Episch und Legendär.
  • Euer Charakter bleibt nun auf dem Bildschirm, wenn ihr das Sammlungsmenü oder den Kronen-Shop aufruft, während ihr eine Handwerksstation benutzt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Spiel keine Eingaben erkannte, bis ihr in ein Menü gingt.
  • Das Verhalten von Hinweisen auf Gegenstände in der Welt am Rand des Bildschirms wurde aktualisiert, damit sie sich vorhersagbarer verhalten, wenn der Gegenstand seitwärts von euch oder hinter euch ist.
  • Die Welthinweise (Questzeichen, Begleiter, usw.) wurden aktualisiert, um deutlich zu sein, wenn sie an den Bildschirmrand wandern.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Tastaturkürzel ausgegraut waren, wenn ihr aus dem Championsystemmenü in den Kronenshop gewechselt seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Klick auf die Option „Flüstern“ bei der Kanalauswahl im Chat dazu führen konnte, dass ihr nichts im Chatfenster eingeben konntet.
  • Die Gildennachricht des Tages gilt jetzt für das gesamte Konto. Ihr müsst eine neue Nachricht nicht mit jedem einzelnem Charakter als gelesen markieren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Umstellung des Namens eines Standardrangs auf eine andere Sprache euer Spiel einfrieren lassen konnte.

Kamera

  • Das Verhalten der Kamera beim Öffnen von Menüs wurde verbessert, damit es unwahrscheinlicher ist, dass sie mit Objekten in der Welt zusammenstößt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kamera bei bestimmten Gebieten und Winkeln schnell zwischen Ego- und Schulterperspektive hin und her wechselte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Kamera fehlerhaft und irritierend wurde, wenn euer Charakter nahe an Wänden zu Boden geschlagen wurde.
  • Die Kamera wackelt nicht mehr, wenn euer Charakter in einem Menü fokussiert und durch äußere Einflüsse bewegt wird. Zum Beispiel wird die Kamera nicht mehr wackeln, wenn ihr in euer Inventar guckt und von Jemandem mit „feuriger Griff“ getroffen werdet.
  • Die Kamera im Spiel wurde verbessert, um das Schneiden durch die Welt in bestimmten Situationen zu minimieren.
  • Die Art, wie Gegenstände in der Ego-Perspektive in euren Händen zu sehen sind, wurde verbessert.
  • Änderungen an den Kameraeinstellungen werden nun sofort angezeigt.
  • Die Charaktererstellung und -auswahl sollte nicht mehr so hervorstechen, wenn ihr zwischen Charakteren verschiedener Völker wechselt.

Spielfluss

  • Das Symbol von ultimativen Fähigkeiten wird nun richtig eingefärbt, wenn diese Fähigkeit eingesetzt werden kann.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Angriff über eine sekundäre Tastaturbelegung dazu führen konnte, dass ihr Angriffsanimationen in einem Menü ausgeführt habt.
  • Die Anzeige für euer bevorzugtes Ziel wurde von einem Boxfadenkreuz zu einem weißen Umriss geändert.

Karten

  • Die Karten von Verliesen und Höhlen zeigen nun keine markanten Orte mehr, die nicht dorthin gehören.

Tutorials

  • Eine Anzahl kleinerer Textprobleme in Hilfe- und Hinweisfenster wurde korrigiert.
  • Die Positionierung von Bildern in der Übersicht des Rechtssystems und in den Hilfemenüs für Kopfgeld wurde angepasst.
  • Tastatureinstellungen werden nicht mehr durch Hinweistexte überlagert.
  • Die Hinweisfenster haben nun eine Bildlaufleiste, damit sie mehr Text aufnehmen können.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Hinweise zur Skalierung von Verliesen und zu Unterschlüpfen beim ersten Betreten dieser Gebiete nicht angezeigt wurden.

(Visited 528 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.