ESO Patchnotes

Patchnotes zum ESO Patch 2.6.4

Das nächste große Update für Elder Scrolls Online ist da und bringt „One Tamriel“ in das Spiel! Mehr dazu findet Ihr in der Übersicht im entsprechenden Artikel bei uns.

Patchnotes zum ESO Patch 2.6.4

Der ESO Patch 2.6.4 ist dementsprechend ein wenig großer, knapp 2,2 GB groß. Neben vielen Anpassungen und Änderungen gibt es auch diverse neue Inhalte. Folgend findet Ihr die kompletten Patchtnotes vom ESO Patch 2.6.4.

TESO MitarbeiterZenimax on Patchnotes zum ESO Patch 2.6.4 (Quelle)

ÜBERSICHT
Willkommen bei The Elder Scrolls Online v2.6.4 mit „One Tamriel“! Dieses Update öffnet die Welt von Tamriel, damit ihr sie gemeinsam mit euren Freunden zu jeder Zeit erkunden könnt, ganz egal wann dies geschehen soll und welche Stufe ihr besitzt. Aufgrund der umfangreichen Änderungen, die „One Tamriel“ für ESO bedeutet, haben wir viele der bestehenden Inhalte und Systeme überarbeitet.

Mit diesem Update wird euch auffallen, dass Kargstein nun viel zugänglicher für Einzelspieler ist. Alle instantiierten Verliese für 4 Spieler sind nun in normalen Fassungen und in einer für Veteranen verfügbar. Die Gelöbnisse der Unerschrockenen wurden überarbeitet und wir haben einige recht umfangreiche Änderungen an Gegenständen vorgenommen. Ihr werdet euch die nachfolgenden Einzelheiten garantiert nicht engehen lassen wollen.

Neben „One Tamriel“ erwarten euch außerdem Duelle, ultimative Waffenfähigkeiten und neue Tagesquests. Wir haben für euch außerdem 16 neue Maskensets und wir haben die maximal zu vergebenden Championpunkte um 30 Punkte erhöht. Wie schon bei bisherigen Updates erwarten euch außerdem viele Korrekturen und Verbesserungen an bestehenden DLC-Spielerweiterungen und am Grundspiel. Der Patch ist in etwa 2,2 GB groß. Viel Spaß und wir sehen uns in Tamriel!

ONE TAMRIEL
Der Spielinhalt in ESO ist nicht mehr von der Stufe eures Charakters vorgegeben.

  • Gleich wenn ihr aus dem Tutorium kommt, werdet ihr die Freiheit besitzen, überall in Tamriel hingehen und alle Spielinhalte spielen zu können, egal in welcher Reihenfolge, genauso wie ihr es aus den anderen Elder Scrolls-Spielen kennt. Euer Charakter wird automatisch an den Inhalt angeglichen.
  • Mit Ausnahme der PvP-Gebiete wurden die Allianzeinschränkungen in allen Gebieten der offenen Welt aufgehoben.
  • Es wird für Spieler mit hoher Stufe möglich sein, mit Freunden in einer Gruppe zu spielen, die gerade erst mit ESO begonnen haben. Jeder unterhalb Champion 160 wird so skaliert, dass alle zusammen losziehen können.
  • Alle Gebiete wurden angepasst, um jeweils eine Mischung aus Solo- und Gruppeninhalten zu bieten.

Kargstein
Kargstein hat eine Überarbeitung erfahren, sodass keine ganze Gruppe mehr vonnöten ist, um dort spielen zu können.

  • Die Quests der Hauptgeschichte sind auf einen Spieler ausgerichtet und die verbliebenen Gruppeninhalte mit nur zwei Spielern zu bewältigen.
  • Es wurden alle Einschränkungen bezüglich Gruppengrößen für Quests und Türen aufgehoben.
    • Aufgrund der erheblichen Änderungen werdet ihr alle Quests in Kargstein abschließen können, selbst wenn ihr sie schon vorher erledigt hattet.
  • Probiert auf jeden Fall mal die Gruppenverliese aus, um die neuen Belohnungen in Augenschein zu nehmen oder geht eines der Weltevents mit einer ganzen Gruppe an, um neue Errungenschaften zu erhalten!
  • Wie im Rest von Tamriel könnt ihr euch in den Quests, Verliesen und bei den Anführern in Kargstein auf aktualisierte Beute freuen. Einzelheiten dazu findet ihr weiter unten im Abschnitt zu den Gegenständen.

Verliese
In diesem Update erwarten euch viele Änderungen an Verliesen! Lest weiter und erfahrt, was auf Abenteurer, die sich in die dunkelsten Ausläufer Nirns und darüber hinaus vorwagen, zukommt.

  • Alle Verliese verfügen nun über einen normalen und einen Veteranenmodus.
  • Verliese, für die es bis jetzt einen einzigartigen Veteranenmodus gab, wurden in Version I und II umgewandelt, wobei jede Version nun über einen normalen und einen Veteranenmodus verfügt.
    • Beispiel: Die Pilzgrotte gibt es nun als Pilzgrotte I und Pilzgrotte II.
  • In jedem Veteranenverlies gibt es nun eine Maske und ein Schulterset.
    • Beim letzten Anführer in einem Veteranenmodus bekommt ihr zu 100 % eine Maske.
    • Schultersets gibt es über Gelöbnisschlüssel (im nächsten Abschnitt mehr dazu).

Gelöbnisse der Unerschrockenen
Wir haben das System der Gelöbnisse überarbeitet, sodass nun mehr und häufiger Belohnungen geboten werden, und dies auch in vorhersehbarer Häufigkeit.

  • Es gibt keinen bronzenen, silbernen und goldenen Schlüssel mehr. Alle Schlüssel werden in Schlüssel der Unerschrockenen umgewandelt und belohnen euch bei jeder Benutzung mit einem Teil eines Schultersets.
  • Es gibt nun drei NSCs, die euch Verliesquests der Unerschrockenen geben – jeder von ihnen ein einzigartiges Gelöbnis pro Tag. Zudem haben sie eine zugehörige Kiste, die, wenn ein Schlüssel der Unerschrockenen eingesetzt wird, ein Schulterteil aus einem der Verliesgelöbnisse, die sie anbieten, enthält.
    • Maj al-Ragath bietet ein zufälliges Gelöbnis für eines der folgenden Verliese:
      • Verbannungszellen I & II
      • Dunkelschattenkavernen I & II
      • Eldengrund I & II
      • Pilzgrotte I & II
      • Spindeltiefen I & II
      • Kanalisation von Wegesruh I & II
    • Gilirion der Rotbart bietet ein zufälliges Gelöbnis für eines der folgenden Verliese:
      • Arx Corinium
      • Schwarzherz-Unterschlupf
      • Gesegnete Feuerprobe
      • Stadt der Asche I & II
      • Krypta der Herzen I & II
      • Burg Grauenfrost
      • Selenes Netz
      • Orkaninsel
      • Kammern des Wahnsinns
      • Volenfell
    • Urgalarg Häuptlingsfluch bietet ein zufälliges Gelöbnis für eines der folgenden Verliese:
      • Die Wiege der Schatten
      • Gefängnis der Kaiserstadt
      • Die Ruinen von Mazzatun
      • Weißgoldturm
  • Jedes Gelöbnis kann auf eine von drei Weisen für insgesamt bis zu sechs Schlüssel pro Tag abgeschlossen werden.
    • Normales Verlies: Abschließen eines Gelöbnisses in der Normalversion eines Verlieses bringt einen einzelnen Schlüssel der Unerschrockenen.
    • Veteranenverlies: Abschließen eines Gelöbnisses in der Veteranenversion des Verlieses bringt einen einzelnen Schlüssel der Unerschrockenen, doch das Abschließen der Veteranenversion des Verlieses ist auch der einzige Weg, Masken der Unerschrockenen zu erhalten.
    • Schwierige Variante des Veteranenverlieses: Abschließen eines Gelöbnisses in der Veteranenversion des Verlieses, nachdem der letzte Anführer schwieriger gemacht wurde, bringt zwei Schlüssel der Unerschrockenen, zusätzlich zu der Maske für den Abschluss der Veteranenversion.
      • In allen bisherigen Verliesen, die keine schwierige Variante hatten, gibt es nun eine Möglichkeit, einen Modus zu aktivieren, der den letzten Anführer in der Veteranenversion schwieriger macht. Dies passiert, indem die Schriftrolle der glorreichen Schlacht, die im Raum des letzten Anführers liegt, aktiviert wird.

Gegenstandsänderungen
Damit ihr im Rahmen von „One Tamriel“ hingehen könnt, wohin es euch verschlägt, wurden verschiedene umfangreiche Änderungen an Gegenständen und Gegenstandssets notwendig. Allgemein gesagt gibt es in jedem Gebiet und Verlies im Spiel nun drei Sets: jeweils eines für leichte, mittlere und schwere Rüstung – und alle Beutesets im Spiel skalieren bis auf CP160.

  • Gegenstandssets könnt ihr nun für jeden Ausrüstungsplatz erbeuten.
    • Davon ausgeschlossen sind Schmucksets mit Agilität, Beständigkeit und Willenskraft.
    • Sets, die einen Bonus auf Nahkampfschaden gewähren, tauchen nun intelligenter auf (beispielsweise fällt ein Set mit Nahkampfschaden nicht mehr zusammen mit einem Bogen oder Stab).
  • Hauben und Schultern können nun auf allen Stufen fallen.
  • Jede Setbeute kann von grüner, blauer oder violetter Qualität sein.
    • Die Chance, Gegenstände von blauer und violetter Qualität zu bekommen, erhöht sich mit eurer Stufe.
  • Alle Sets außerhalb von Verliesen und Gewölben werden nun beim Anlegen gebunden.
  • Anführer in Verliesen und kleinere Anführer werden nun zu 100 % ein Setteil hinterlassen.
    • Die kleineren Anführer werden entweder Handschuhe, Gürtel oder Stiefel eines Sets einbringen.
    • Große Anführer Brustteile, Schultern, Helme oder Beinlinge eines Sets.
    • Beim letzten Anführer eines Verlieses erbeutet ihr Waffen oder Schmuck.
      • Bei Anführern im normalen Modus eines Verlieses erhaltet ihr Gegenstände von blauer Qualität.
      • Bei Anführern im Veteranenmodus eines Verlieses erhaltet ihr Gegenstände von violetter Qualität.
    • Bei Verliesanführern gibt es keine Sets mit Agilität, Willenskraft oder Beständigkeit mehr. Die erhaltet ihr nun, wenn ihr ein beliebiges Verlies abschließt und die Gruppensuche genutzt habt.
      • Hinweis: Die Sets könnt ihr auch weiterhin in den Truhen in Verstecken in der Kaiserstadt finden.
    • Alle Sets, die ihr in Verliesen erhaltet, werden beim Aufheben gebunden.
  • Anführer, die nicht in Verliesen stehen
    • Anführer in Gewölben hinterlassen Gürtel oder Stiefel eines Sets aus dem Gebiet, in dem sie sich befinden.
    • Bei Gruppenanführern in der offenen Welt gibt es ein Setteil für Kopf, Brust, Bein oder eine Waffe aus dem Gebiet, in dem sie sich befinden.
    • Anführer in öffentlichen Verliesen hinterlassen ein Setteil für Schulter oder Hand oder eine Waffe aus dem Gebiet, in dem sie sich befinden.
    • Es besteht zudem bei jedem Anführer eine kleine Chance auf einen einzigartigen Gegenstand statt dem normalen, zum Gebiet passenden Setgegenstand. Diese einzigartigen Gegenstände gehören ebenfalls zu den Sets der jeweiligen Gebiete, müssen aber nicht unbedingt auf die oben angegebenen Arten beschränkt sein.
  • Prüfungen
    • NSCs und Anführer im normalen Modus bringen Ausrüstung von blauer Qualität ein.
    • NSCs und Anführer im Veteranenmodus bringen Ausrüstung von violetter Qualität ein.
    • Der letzte Anführer der schwierigen Variante eines Veteranenmodus belohnt euch mit Schmuck von goldener Qualität.
    • In allen schwierigen Varianten gibt es einen Gegenstand, der 10.000 Gold wert ist, der nur einmal alle fünf Tage fällt.
  • Unerschrockenen-Beute
    • Damit die Belohnungen bei Veteranenprüfungen deren Schwierigkeit angemessen bleiben, wurden die Belohungen bei den Anführern um Unerschrockenen-Beute erweitert.
    • Wenn ihr nun im Veteranenmodus einer Prüfung Anführer besiegt, verdient ihr euch damit Unerschrockenen-Beute – wertvolle Gegenstände, die für jeweils 1.000 Gold an Händler verkauft werden können.
    • Wenn ihr bereits mehrere Anführer besiegt habt, erhöht sich die Menge an Unerschrockenen-Beute, die ihr verkaufen könnt.
  • Schatztruhen
    • Schatztruhen an dunklen Ankern beinhalten zu 100 % einen Ring oder ein Amulett aus einem Set aus dem Gebiet, in dem sie sich befinden.
      • Dies gilt auch für instabile Anomalien in Kargstein.
    • Es besteht die Chance, aus Schatztruhen in der Welt jedes mögliche Setteil zu bekommen, das es in diesem Gebiet als Beute gibt.
      • Bei einfachen Truhen ist die Chance auf ein Setteil sehr gering.
      • Bei mittleren Truhen besteht darauf eine gute Chance.
      • Bei Truhen für Fortgeschrittene und Meister ist ein Setteil garantiert.
    • Falls ihr die passive Championfähigkeit „Schatzjäger“ habt, wird sowohl die Chance auf einen Gegenstand als auch dessen Qualität verbessert.
    • Schatztruhen von Schatzkarten garantieren ein zufälliges Setteil aus dem Gebiet, in dem sie sich befinden.
    • Bei Truhen von höherer Schwierigkeit ist die Chance, dass sie in der Welt erscheinen, erhöht, doch einfachere Truhen kommen weiterhin häufiger vor.
    • Die Beute aus den Truhen, die ihr über die Schatzkarten der Collector’s Edition erhaltet, skaliert nun bis zu CP160 mit eurer Stufe.
  • Quests
    • Die Questbelohnungen der größeren Quests wurden aktualisiert, um jeweils zu einem Gegenstandsset zu gehören. In vielen Fällen wurden die Gegenstandssnamen angepasst, um dies aufzuzeigen. Die Belohnungen von weniger wichtigen Quests gehören nicht zu Gegenstandssets.
    • Die Qualität vieler Questbelohnungen wurde neu angeglichen, sodass die wichtigsten Quests eines Gebiets nun blaue Gegenstände gewähren. (In Kombination mit den obigen Änderungen bedeutet dies, ihr erhaltet jeweils blaue Setgegenstände.)
  • Bei normalen NSCs in ganz Tamriel besteht eine kleine Chance darauf, dass ihr von ihnen ein beliebiges Setteil erhaltet, das es in diesem Gebiet als Beute gibt.
  • Adhazabi Aba-daro die Goldene, die Händlerin für seltene Waren in Cyrodiil, wurde aktualisiert und bietet nun auch die neuen Masken und Schmuck von goldener Qualität an.
  • Eure Chance, wertvollere oder nützlichere Gegenstände aus Diebesgut zu erhalten, während ihr euren Rang in der Diebesgilde erhöht, ist nun höher.
  • Schatzkarten, die ihr in einem Gebiet findet, können euch nun in jedes offene Gebiet führen.

Neue Gegenstandssets
Wir haben 30 Gegenstandssets hinzugefügt, die in der offenen Welt und in Verliesen erbeutet werden können. Dies ist die vollständige Liste:

  • Rüstung des Auszubildenden
  • Ausrüstung des Bienenhüters
  • Lumpen des Knochenpiraten
  • Schwerfälliger Draugr
  • Grüner Pakt
  • Ausbrecher
  • Platten des Wanderritters
  • Lied der Lamie
  • Leviathan
  • Lichtsprecher
  • versteinernder Blick
  • Muttertränen
  • Berührung des Netch
  • Orden von Diagna
  • Seuchendoktor
  • Klapperkäfig
  • Schröterpanzer
  • Skoomaschmuggler
  • Höhlenforscher
  • Spinnenkultistenkutte
  • Gewänder des Webers
  • Dornen des Zweiglings
  • Stärke des Automaten
  • Schwerttänzer
  • Schwertsänger
  • Zahnreihe
  • Schatzjäger
  • Vampirumhang
  • Vampirfürst
  • Ysgramors Geburtsrecht

Fundorte von Gegenstandssets
Viele der Orte, an denen ihr Gegenstandssets erbeuten könnt, wurden geändert. Es folgen die Fundorte für alle existierenden neuen Gegenstandssets (soweit zutreffend in der Reihenfolge leicht/mittel/schwer aufgelistet).

  • Offene Welt
    • Alik’r-Wüste: Roben der Verdorrten Hand, Schwertsänger, Orden von Diagna
    • Auridon: Eleganz der Königin, Zwillingsschwestern, Rüstung des Schleiererbes
    • Bangkorai: Vampirfürst, Dornen des Zweiglings, Rohling der siebten Legion
    • Kalthafen: Lumpen des Gefangenen, Stygier, Meridias gesegnete Rüstung
    • Kargstein: Weg der Kampfkunst, Weg der Luft, Weg des Feuers
    • Deshaan: Muttertränen, Umarmung der Mutter der Nacht, Seuchendoktor
    • Ostmarsch: Stendarrs Umarmung, Fiords Erbe, akavirische Drachengarde
    • Glenumbra: Spur eines Blutdorns, Fell des Werwolfs, Segen des Wyrdbaums
    • Goldküste: Sithis‘ Berührung, flankierender Stratege, Haut von Morihaus
    • Grünschatten: Syrabanns Griff, Laufstil des Waldläufers, Grüner Pakt
    • Grünschatten: Kleidung des Schattentänzers, Bogen der Wildkönigin, Werkzeug des Bienenhüters
    • Hews Fluch: Bahrahas Fluch, Syvarras Schuppen
    • Malabal Tor: Gewänder des Webers, Erlösung, Donnerkäferpanzer
    • Schnittermark: Skoomaschmuggler, Biss des Senche, Seelenschein
    • Kluftspitze: Nekropotenz, Dunkelschritt, Vampirumhang
    • Schattenfenn: Roben des Hist, Sumpfräuber, Schlüpflingspanzer
    • Startgebiete (Khenarthis Rast / Stros M’Kai, Betnikh / Ödfels, Bal Foyen): Rüstung des Auszubildenden
    • Steinfälle: Sonnenseide, Mantel des Roten Berges, Schröterpanzer
    • Sturmhafen: Mantel des Träumers, Nachtschreck, Wut des Sturmritters
    • Rift: Ysgramors Geburtsrecht, Hexenwerk, Erbe des Draugr
    • Wrothgar: Trinimacs Heldenmut, Dornenherz, Zeichen des Ausgestoßenen
  • Verliese
    • Arx Corinium: Lied der Lamie, Unerschrockener Infiltrator, versteinernder Blick
    • Verbannungszellen: Heiligtum, Ausbrecher, Quälender
    • Schwarzherz-Unterschlupf: Unerschrockener Entflechter, Lumpen des Knochenpiraten, Platten des Wanderritters
    • Gesegnete Feuerprobe: Seide des edlen Duellanten, Schwerttänzer, Nikulas‘ schwere Rüstung
    • Stadt der Asche: Branntzauberweber,, Trennflammen, Glutschild
    • Wiege der Schatten: Gespinst, Witwenmacher, Hand von Mephala
    • Krypta der Herzen: Tuch des Lichs, Leviathan, Ebenerzarsenal
    • Dunkelschattenkavernen: Berührung des Netch, Stärke des Automaten, Rüstung der Wahrheit
    • Tägliche Verliesbelohnung: Willenskraft, Agilität, Beständigkeit
    • Burg Grauenfrost: Magickaschmiede, schwerfälliger Draugr, Eisschmiede
    • Eldengrund: Lichtsprecher, Borkenhaut, Unerschrockene Bastion
    • Pilzgrotte: Spinnenkultistenkutte, Vipernbiss, Dreughkönigsschlächter
    • Gefängnis der Kaiserstadt: verletzender Magier, Reingift, auslaugende Rüstung
    • Ruinen von Mazzatun: Bernsteinplasma, Heem-Jas Vergeltung, Aspekt von Mazzatun
    • Selenes Netz: Gewänder des Hexers, Hircines Schein, Duroks Fluch
    • Spindeltiefen: Gebetstuch, Höhlenforscher, Albtraumritter
    • Orkaninsel: überwältigende Woge, Sturmmeister, rüttelnde Rüstung
    • Kammern des Wahnsinns: Garderobe des Wurms, Vorteil des Vergessens, Klapperkäfig
    • Volenfell: Schatzjäger, Glaubenskrieger, Schuppen des Dünenbrechers
    • Kanalisation von Wegesruh: Feldarzt, Zahnreihe, Rüstung des Feldwebels
    • Weißgoldturm: Magiekraftheilung, Essenzdieb, Male des Kaiserreichs
  • Prüfungen
    • Ätherisches Archiv: heilender Magier, flinke Schlange, verteidigender Krieger
    • Zitadelle von Hel Ra: zerstörerischer Magier, Giftschlange, tobender Krieger
    • Schlund von Lorkhaj: Zwielichtgenesung, Mondtänzer, Brüllen von Alkosh, Mondbastion
    • Ätherisches Archiv: heilender Magier, flinke Schlange, verteidigender Krieger
    • Ätherisches Archiv / Zidatelle von Hel Ra / Sanctum Ophidia: unfehlbare Magierin, boshafte Schlange, ewiger Krieger
  • Arenen
    • Drachenstern-Arena: Bräuche des Heilers, Roben der Zerstörungsbeherrschung, Gedanken des Schützen, Geschick des Fußsoldaten
    • Mahlstrom-Arena: Elementarfolge, Winterkind, Jagdleiter, Permafrost, ruhmreicher Verteidiger
  • Allianzkrieg
    • Cyrodiil: Elend, alessianischer Orden, Almalexias Gnade, Erzmagier, Bastion des Herzlandes, klingender Stahl, Dämpfer des Geschwinden, Wappen von Cyrodiil, Fluchfresser, Wüstenrose, Elfenfluch, Fasallas List, Falkenauge, Koloss, Kynes Kuss, Lekis Fokus, Licht von Cyrodiil, Wappen des Meisterschützen, Morag Tong, Nachtschatten, Verwüster, Roben der Veränderungsbeherrschung, Roben der Transmutation, Wachposten, Schattengänger, Schild des Tapferen, grausamer Tod, Schutz von Cyrodiil, Raserei des Kriegers
    • Kaiserstadt: schwarze Rose, Galerions Revanche, kaiserliche Physis, meritorischer Dienst, Phönix, kraftvoller Angriff, reaktive Rüstung, Schildbrecher, Muskeln des Vorboten, Vizekanoniker des Gifts

NSCs in der offenen Welt

  • Schadensmitigation wurde normalisiert.
    • NSCs in der offenen Welt und in öffentlichen Verliesen erleiden nun durch eure Angriffe dieselbe Menge an Schaden.
    • Mächtige Gegner und ihre Begleiter wurden widerstandsfähiger gemacht.
  • Wenn ihr in Gewölben NSCs besiegt, erhaltet ihr nun 5 % mehr Erfahrung.

Dunkle Anker

  • Molag Bals dunkler Armee wurden neue NSCs hinzugefügt, inklusive des kränkenden Zwielichts und Xivkyn.
  • In jedem Gebiet können nun alle Generäle Molag Bals erscheinen.
    • Die Grafik und die Abfolge der Fähigkeiten einiger Generäle wurde verbessert.
    • Beim Erscheinen der Generäle werden nun die Errungenschaften von Spielern, die an einem dunklen Anker beteiligt sind, berücksichtigt.
  • An allen Ankern können nun alle Arten von Daedra erscheinen.
  • Daedra erscheinen nun in Wellen und jeder aufschlagende Daedra verursacht dabei Schaden.
  • Die Truhe mit den Belohnungen für das Abschließen eines Ankers ist nun besser sichtbar.

Mächtige Gegner in der offenen Welt
Mächtige Gegner in ganz Tamriel wurden auf Gruppen aus vier anstatt zwei Spielern ausgerichtet.

  • Die folgenden mächtigen Gegner in der offenen Welt wurden überarbeitet:
    • Alik’r-Wüste
      • Der Zorn des einsamen Vaters sendet zerschmetternden Sand durch die Wüste, wodurch jeder, der in sein Lager eindringt, geschädigt wird.
    • Auridon
      • Schnappkiefer, der Clannbann, lechzt nun nach dem Fleisch der Lebenden. Zudem ist er nun nicht mehr allein und ruft ein Rudel Verbündete aus den Tiefen Kalthafens hervor.
      • Quenyas die Nekromantin hat ein paar neue Tricks gelernt und ruft nun eine Untotenhorde herbei, die nach ihrer Pfeife tanzt.
    • Bangkorai
      • Dayarrus‘ Experimente und dunklen Opfer haben eine neue Brut Ogrim auf Tamriel herabkommen lassen.
    • Kalthafen
      • Duriatundur wurde von der öden Landschaft Kalthafens verdorben und sein Verstand zersplittert.
    • Deshaan
      • Bittergrün der Wilde läuft auf den Wegen Deshaans umher und ist durch den Hain, der ihn verrückt werden ließ, gestärkt.
    • Ostmarsch
      • Zornpfotes Fluch hat um sich gegriffen.
    • Glenumbra
      • Die merkwürdige Brut von Klappkiefer dem Krokodil ist endlich geschlüpft.
    • Grahtwald
      • Nindaeril und ihre Gefährtin Bavura arbeiten nun zusammen, um ihre Feinde zu zerreißen.
    • Grünschatten
      • Thodundors Stärke hat sich spürbar erhöht, sodass er nun Schockwellen durch den Boden sendet, da die Elemente seinem Willen gehorchen.
      • In Gathongors Morast lebt nun ein argonischer Behemoth.
    • Malabal Tor
      • Schädelbrechers Gemetzel hat einen Harem aus Harpyien an die Ufer des Strid gelockt.
    • Schnittermark
      • Der große Ozur schleudert Erd- und Flammenblitze, seine neu entdeckte Macht zieht Goblins an.
    • Kluftspitze
      • Magdelena versucht sich in Nekromantie und beschwört eine Armee Toter zu sich.
      • Menhir Steinhaut wacht nun über Ruinen voller von den Toten erschaffener Statuen.
    • Schattenfenn
      • Urrais Wut öffnet Portale in die Totenländer, welche die Tiefen mit Feuer und Stein füllen.
    • Steinfälle
      • Aurig Mirehs Invasion wurde durch eine Armee Daedra verstärkt, die ihrem Ruf folgen.
    • Sturmhafen
      • Titanenscheres Griff wühlt den Sand auf und ergreift all jene, die sich zu nah heranwagen.
      • Die alte Witwe Seide hat ihre Geschwister verschlungen und bedient sich nun auch deren Gift.
    • Rift
      • Ghoraghams Unruhe hat seinen Hügel aufgewühlt, woraufhin Leichname längst Verstorbener seinen Willen ausführen.
[/list]

Benutzeroberfläche
Die Einführung von „One Tamriel“ bringt eine Vielzahl an Änderungen der Benutzeroberfläche mit sich, die wir im Folgenden aufzählen.

  • In eurem Charakterfenster wurde eine Kennzeichnung hinzugefügt, die zeigt, wie effektiv eure Ausrüstung auf eurer aktuellen Stufe ist. Ausrüstung von höherer Stufe und Qualität bietet einen größeren Bonus. Ausrüstung mit Eigenschaften, Verzauberungen und/oder Setboni bieten auch einen höheren Bonus.
  • Die Stufe eines NSCs wurde aus der Zielanzeige entfernt, da mit „One Tamriel“ effektiv jeder NSC dieselbe Stufe hat.
  • Questgeber, die wiederholbare Quests anbieten, tragen über ihrem Kopf nun ein andersfarbiges Symbol, um diese Quests von den nicht-wiederholbaren unterscheiden zu können.
  • Die Questmeldungen wurden aktualisiert, damit ihr besser zwischen Gruppenquests innerhalb und außerhalb von Verliesen unterscheiden könnt.
  • Die Gebietsmeldungen wurden aktualisiert, damit ihr besser zwischen Verliesen, Gruppengewölben und anderen Bereichen für Gruppen unterscheiden könnt.

Errungenschaften

  • Es wurden 110 neue Verlieserrungenschaften hinzugefügt, um die normalen und Veteranenmodi, die den existierenden Verliesen hinzugefügt wurden, zu berücksichtigen.
    • Um die große Zahl von Errungenschaften für Veteranenverliese, die mit diesem Update hinzugefügt werden, berücksichtigen zu können, wurden die Errungenschaften für Veteranenverliese in eine eigene Kategorie innerhalb des Menüpunktes Errungenschaften verschoben. Diese neue Kategorie beinhaltet Unterpunkte für allgemeine Errungenschaften, für Assassinen-Herausforderungen, Schlächter-Herausforderungen, Überlebenden-Herausforderungen und Geschwindigkeit-Herausforderungen.
    • Außerdem haben wir die Errungenschaften für Verliese und Veteranenverliese neu organisiert, damit die Errungenschaften innerhalb eines Unterpunktes nach Verlies gruppiert und in der Reihenfolge aufgeführt sind, in der sie höchstwahrscheinlich errungen werden (anstatt in alphabetischer Folge).
  • Es wurden drei Errungenschaften für das Abschließen magischer Anomalien, Anka-Ra-Stätten und Nirnkruxminen der Eisenorks in Kargstein hinzugefügt.
  • Es wurden drei neue Errungenschaftslinien für das Abschließen von 1 / 10 / 30 der neuen Tagesquests für die Magiergilde, die Kriegergilde und die Gewölbe der Unerschrockenen hinzugefügt.
    • Wenn ihr diese Errungenschaften abschließt, werdet ihr mit ein wenig Ruf für die zugehörige Fertigkeitslinie belohnt.
  • Wir haben die Errungenschaften für die Gelöbnisse der Unerschrockenen aktualisiert, um die Änderungen an den Gelöbnissen selbst mit einzukalkulieren:
    • Die Errungenschaften für das Abschließen von Gelöbnissen von Maj al-Ragath und Glirion dem Rotbart hängen nicht länger von der Schwierigkeit ab.
    • Es wurde eine Errungenschaftslinie für das Abschließen von Gelöbnissen vom neuen Questgeber Urgarlag Häuptlingsfluch hinzugefügt.

Handwerksstile und Rezepte

  • Das Schema, nach dem ihr Rezepte für das Versorgen finden könnt, wurde wie folgt geändert:
    • Rezepte in Cyrodiil, in der Kaiserstadt und in Verliesen erhaltet ihr nun auf Grundlage des Ranges eurer passiven Rezeptverbesserung.
    • In anderen Gebieten erhaltet ihr zu 75 % der Zeit Rezepte auf Grundlage des Ranges eurer passiven Fähigkeit und den Rest der Zeit auf dieselbe Weise wie es vor „One Tamriel“ der Fall war, nämlich nach Gebiet.
  • Handwerksstile, die es zuvor nur in der silbernen und goldenen Version der Allianzinhalte gab, sind nun in der ganzen Welt erhältlich.
  • Daedraherzen sind nun eine ungewöhnliche Beute von humanoiden Daedra.
  • Die Stilmaterialien Argentum, Kupfer und Palladium findet ihr nun in Schatztruhen.

Rechtssystem
Lug und Trug beeinflusst nun die Qualität der bei gesetzlosen Taten erhaltenen Beute.

  • Ein höherer Rang in dieser Fertigkeitenlinie bietet euch eine größere Chance, höherwertige Gegenstände zu „finden“.
  • Dies ersetzt die bisherige Mechanik, die die Stufe des jeweiligen Gebiets betrachtete, um eure Chance auf höherwertige Gegenstände festzulegen.
  • Auf ähnliche Weise beeinflusst euer Rang innerhalb der Diebesgilde nun, welche Gegenstände ihr in Diebesgut finden könnt. Ein höherer Rang bietet euch eine höhere Chance auf wertvollere, höherwertigere Gegenstände.

Handwerk & Sammeln

  • Gutachten aus Handwerksschrieben können euch nun in jedes Gebiet der Welt schicken.
  • Ihr könnt Handwerksschriebe von den Anschlägen eurer Heimatallianz annehmen.
    • Beachtet allerdings, dass die Standorte für die Abgabe weiterhin von eurer eigentlichen Allianz abhängig sind.
  • Wenn ihr die Belohnung für einen Schneider-, Schreiner- oder Schmiedeschrieb öffnet, habt ihr nun die Chance, eine Lieferung mit 25 Stück veredelten Materials niederer Stufe zu erhalten.
    • Diese Lieferungen erhaltet ihr immer, wenn ihr kein Gutachten als Belohnung bekommt.
  • Ihr müsst nicht länger Champion 10 erreicht haben, um Handwerksschriebe für Kargstein und Orsinium zu erhalten.
    • Beachtet, dass ihr weiterhin Zugriff auf Orsinium haben müsst, um einen Handwerksschrieb dorthin zu erhalten.
  • Alle Rohstoffvorkommen skalieren nun auf eure effektive Stufe oder den Rang eurer passiven Handwerksfähigkeit.

Verschiedene Systemänderungen und Aktualisierungen
Neben den obigen Aktualisierungen für „One Tamriel“ haben wir viele weitere Änderungen an verschiedenen Systemen im gesamten Spiel vorgenommen.

  • Alle Händler bieten euch nun Waren im Umfeld eurer Stufe an anstatt Waren abhängig vom jeweiligen Gebiet.
  • Gold von NSCs, aus Schatztruhen, Wertkassetten, Diebesgut und anderen Behältern skaliert nun mit eurer Stufe anstatt mit der Stufe des Ursprungs.
  • Bestechungsgelder basieren nun auf eurer Stufe.
  • Die Nutzung von Seelensteinen wurde vereinfacht.
    • Spieler jeder Stufe erhalten und füllen nun große Seelensteine, die benutzt werden können, um Spieler jeder Stufe wiederzubeleben und alle Verzauberungen aufzufüllen.
    • Andere Seelensteine erfüllen diese Rolle nicht länger und können an Händler verkauft werden.
  • Alle Gutachten führen nun zu sechs reichhaltigen Rohstoffvorkommen. Um die Anzahl der Vorkommen für höherwertige Funde anzugleichen, enthalten diese jetzt mehr Materialien.
  • Spieler können Maras Schwüre nun auch mit Spielern aus anderen Allianzen eingehen.

NEUE FUNKTIONEN / AKTUALISIERUNGEN / GROẞE ÄNDERUNGEN
Duelle
Ihr könnt nun andere Spieler zu Duellen herausfordern!

  • Dieses neue Feature findet ihr im Ringmenü für soziale Interaktionen. Alternativ könnt ihr auch einfach den Chatbefehl „/duel <Spielername>“ verwenden.
  • Duelle können in jedem Gebiet durchgeführt werden, das weder zum Allianzkrieg noch zu einem Verlies oder Gewölbe gehört.
  • Duelle können immer nur zwischen jeweils zwei Charakteren ausgetragen werden und es kann in jedem Bereich immer nur eine bestimmte Anzahl an Duellen gleichzeitig aktiv sein.
  • Falls ihr kein Duell mit einem anderen Spieler bestreiten oder überhaupt keine Aufforderungen erhalten möchtet, so könnt ihr diese in den Einstellungen für Soziales automatisch ablehnen lassen.
  • Für Duelle gelten die folgenden Regeln:
    • Hat ein herausgeforderter Spieler die Duelleinladung angenommen, erscheint für beide Spieler ein Countdown.
    • Alle äußeren Einflüsse, etwa Heilungen, Verbesserungen usw. von anderen Charakteren werden mit Duellbeginn aufgehoben und haben bis zum Ende des Duells keinen Einfluss.
    • Kämpfe gegen NSCs werden ein Duell weder unterbrechen noch beenden.
    • Charaktere in einem Duell erhalten weiterhin eine Stufenanpassung.
    • Duelle geschehen in einem bestimmten Radius um eine Duellflagge herum, in dem ich bleiben müsst.
      • Ihr erhaltet eine Warnung, falls ihr euch dem Rand des Bereichs nähert.
    • Das Verlassen des Duellbereichs führt zu einer Niederlage.
    • Ein Duell endet, sobald das Leben eines Spielers auf 0 Punkte gefallen ist.
      • Bei einer Niederlage wird euch eine kostenlose Wiederbelebung angeboten, aber ihr könnt euch auch durch andere Spieler wiederbeleben lassen.
  • Neue Errungenschaften wurden für 1, 25 und 100 Duellsiege hinzugefügt.
  • Bitte beachtet, dass wir eure Duellstatistiken für Erweiterungen zugänglich machen. Enthalten sind euer Name, eure Klasse, eure Allianz und euer Volk.

Ultimative Waffenfähigkeiten
Neue ultimative Fähigkeiten für Waffen wurden ins Spiel eingefügt. Neue ultimative Fähigkeiten für Waffen wurden ins Spiel eingefügt.

Championpunkte
Die Obergrenze für Championpunkte wurde um 30 Punkte (je 10 Punkte pro Wächtersternbild) angehoben. Die Erfahrungskurve für Championpunkte wurde automatisch angepasst, sodass die ersten Championpunkte von unerfahreneren Spielern etwas schneller gesammelt werden können.

Neue Tagesquests
Wir haben Tagesquests für die drei großen Gilden hinzugefügt: Kriegergilde, Magiergilde und die Unerschrockenen. Diese bieten euch neue Belohnungen und neue Möglichkeiten, innerhalb der Gilden voranzukommen. Ihr findet diese Quests jeweils in der Gildenhalle bzw. deren Lager in und vor den einzelnen Hauptstädten.

Neue Maskensets
16 neue Maskensets wurden hinzugefügt, die in Verliesen erbeutet werden können. Dies sind deren Namen bzw. thematische und gestalterische Zuordnung:

  • Würgedorn
  • Grothdarr
  • Eisherz
  • Ilambris
  • Infernaler Wächter
  • Kra’gh
  • Piratenskelett
  • Selene
  • Sellistrix
  • Wachposten von Rkugamz
  • Schattenriss
  • Schleimkropf
  • Sturmfaust
  • Schwarmmutter
  • Bebenschuppe
  • Der Trollkönig

Handwerksstile
Mit diesem Update führen wir drei neue Handwerksstile ein:

  • Himmlisch: Der Stil, der für die drei Himmlischen in den Prüfungen von Kargstein typisch ist.
    • Die wöchentliche Quest für jede Prüfung aus Kargstein wird stets ein Kapitel aus einer Auswahl je nach Prüfung enthalten.
      • Im Ätherischen Archiv könnt ihr euch die Kapitel für Äxte, Stiefel, Helme, Schulterteile und Stäbe verdienen.
      • Im Sanctum Ophidia erhaltet ihr die Kapitel für Bögen, Dolche, Handschuhe, Beinlinge und Schwerter.
      • Die Zitadelle von Hel Ra bietet die Kapitel für Gürtel, Brustteile, Keulen und Schilde.
      • Alle drei Quests haben eine sehr geringe Chance auf ein vollständiges Buch über den Handwerksstil.
    • Als Stilmaterialien kommen Sternensaphire zum Einsatz, die ihr als Belohnung für das Bezwingen der Anführer in diesen Verliesen erhalten könnt. Im Modus für Veteranen und in der schweren Fassung habt ihr eine größere Chance, diese zu erhalten.
  • Yokudaner: Dieser Stil wird von vielen Gegnern in Kargstein getragen.
    • Die Kapitel für diesen Stil erhaltet ihr selten für das Abschließen der wiederholbaren Quests aus Kargstein.
    • Das Stilmaterial, Eisensalze, erhaltet ihr ebenfalls durch diese Quests.
  • Draugr: Dieser Stil wurde von der Magiergilde, der Kriegergilde und den Unerschrockenen wiederentdeckt.
    • Dieser uralte Stil nordischer Rüstung kann von Kapiteln erlernt werden, die ihr selten für das Abschließen der neuen täglichen Gewölbequests der Kriegergilde, Magiergilde und Unerschrockenen erhalten könnt.
    • Makelloses Leichentuch für die Herstellung von Ausrüstung im Stil der Draugr erhaltet ihr ebenfalls von diesen Quests.

Änderungen am Handwerksbeutel (ESO Plus)

  • Unter „Einstellungen“, „Spielwelt“ findet ihr nun eine neue Option „Automatisch in den Handwerksbeutel“.
    • So könnt ihr festlegen, ob Handwerksmaterialien automatisch in euren Handwerksbeutel gepackt werden sollen.
    • Standardmäßig ist diese Option eingeschaltet und entspricht damit dem bisherigen Verhalten.
  • Ein neues Tastenkürzel „Material verstauen“ wurde zum Inventar hinzugefügt.
    • Dieses erscheint, wenn ihr für den Handwerksbeutel zulässige Materialien im Inventar besitzt. Damit könnt ihr alle entsprechenden Materialien sofort dorthin verschieben.
    • Diese Option erscheint nur, wenn ihr das automatische Verstauen deaktiviert habt.

Änderungen am Startprogramm
Wir haben mit diesem Update mehrere Aktualisierungen und Änderungen am Startprogramm von ESO vorgenommen.

  • Das Startprogramm wird euch nicht länger eine Auswahl der Region – Nordamerika oder Europa – anbieten. Stattdessen wählt ihr nun den Server im Spielclient selbst.
    • Beim ersten Einloggen wird ein Fenster angezeigt, in dem ihr euren bevorzugten Server auswählen könnt.
    • Falls ihr Charaktere auf beiden Megaservern besitzt und häufig wechselt, so findet ihr diese Option beim Einloggen unter den Einstellungen.
    • Bekannte Probleme: Das Startprogramm zeigt den Server weiterhin als „The Elder Scrolls Online (NA)“ an. Allerdings könnt ihr mit dieser Auswahl sowohl auf dem europäischen als auch auf dem nordamerikanischen Megaserver spielen. Dies wird mit einer späteren Aktualisierung behoben.
  • Der Testserver wird weiterhin eine Auswahl im Startprogramm sein, sofern ihr diesen aktiviert habt.
  • Im Startprogramm wird der Serverstatus nicht länger durch einen grünen oder roten Punkt angezeigt.
    • Das ist etwas, das wir uns als zukünftige Ergänzung ansehen werden.
  • Das Installations- und Startprogramm haben jeweils eine neue Karte Tamriels als Hintergrundbild erhalten.
  • Falls ihr regelmäßig auf beiden Megaservern und mit unterschiedlichen Erweiterungen spielt, so werden diese Einstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt.
  • Es wird vor Abschluss der Wartungsarbeiten für diese Aktualisierung eine neue Version des Startprogramms geben, das ihr euch herunterladen solltet, bevor ihr versucht, ins Spiel zu gelangen.

Vorbereitungen zu Spielerhäusern
In Vorbereitung auf Update 13 wurden eine Reihe von Gebäuden hinzugefügt oder verändert. An einigen Stellen wurden Bewohner, Wertkassetten, Schatztruhen, Rohstoffvorkommen, Tiere oder Bücher entfernt oder verschoben, um entsprechend Platz zu schaffen.

  • Die Alik’r-Wüste
    • Im Gasthaus Schwestern der Sande in Schildwacht wird ein Zimmer umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
    • Renazhs Haus wird gegenwärtig renoviert und ist daher verschlossen.
      • Eine Schatztruhe, zwei Wertkassetten und ein Buch („Das Buch der Kreise, Leitsätze zum Tirdas“) wurden versetzt.
      • Renazh at-Sadil, Helazh at-Renazh, Faribah und Modorin haben sich nach wiederholten Einbrüchen und Überfällen dazu entschieden, umzuziehen. Irgendwann werden sie nach Tamriel zurückkehren, wenn sie ein sichereres Heim gefunden haben.
  • Auridon
    • In Sharas Wirtshaus in Vulkhelwacht wird ein Zimmer umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
    • In der Taverne zum Widerhaken in Himmelswacht wird ein Zimmer umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
    • Ein neues Gebäude nahe Mathiisen wurde errichtet.
  • Bal Foyen
    • Nebaxireets Haus in Dhalmora wird umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
      • Keema-Ja lebt nicht länger in Dhalmora, wird aber eines Tages nach Tamriel zurückkehren.
  • Bangkorai
    • Ein neues Gebäude wurde am Liestsee errichtet. Ein nahes Buch und eine Schatztruhe wurden versetzt.
    • Ein neues Gebäude wurde nahe Flusswacht errichtet.
  • Kargstein
    • Ein neues Gebäude nahe dem Tor nach Cyrodiil wurde errichtet.
  • Deshaan
    • Im Flammenden Nyx in Gramfeste wird ein Zimmer umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
  • Ostmarsch
    • Das Herrenhaus der Familie Sturmhang in Windhelm wird renoviert, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
      • Zwei Wertkassetten wurden entfernt.
      • Lokka und Gyda Sturmhang können nun nahe des Eingangs nach Windhelm gefunden werden.
      • Den „Brief an Ragna“ haben sie dabei mitgenommen.
  • Glenumbra
    • Im Gasthaus zum Rosenlöwen in Dolchsturz wird ein Zimmer umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
    • Das Haus der Familie Cergend in Dolchsturz wird umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
      • Eugene und Marie Cergend haben es satt, ausgeraubt zu werden, und sind ausgezogen. Vielleicht kehren sie eines Tages zurück, wenn sie ein sichereres Heim gefunden haben.
      • Zwei Wertkassetten wurden aus dem Haus entfernt.
      • Ein nahes Buch wurde versetzt.
  • Grahtwald
    • Ein Gebäude nahe Eldenwurz wurde abgesperrt.
      • Clenegor hat sich entschieden, auszuziehen, wird aber irgendwann nach Tamriel zurückkehren.
    • Ein neues Gebäude wurde nahe Corberg errichtet.
      • Eine neue Bürgerin, Frenenora, ist in der Nähe eingezogen.
      • Eine neue Wache patrouilliert nun in Corberg.
  • Grünschatten
    • Neue Gebäude nahe Marbruk und in Langhafen wurden errichtet.
  • Khenarthis Rast
    • Auf der Plantage der Lachenden Monde wird ein neues Gebäude errichtet und ist aktuell nicht zugänglich.
  • Malabal Tor
    • Ein neues Gebäude im Baandari-Handelsposten wurde errichtet.
  • Schnittermark
    • Ein neues Gebäude nahe Arenthia wurde errichtet.
  • Kluftspitze
    • Das Haus von Hört-den-Wind in Sturzlauf wurde abgesperrt.
  • Steinfälle
    • In der Ebenerzflasche in Ebenherz wird ein Zimmer umgebaut, weshalb es vorübergehend nicht zugänglich ist.
    • Ein Gebäude nahe Ebenherz wurde errichtet und ein nahes Buch der Magiergilde wurde umgesetzt.
    • Ein leerstehendes Gebäude in Kragenmoor wurde umgebaut und abgesperrt.
  • Sturmhafen
    • Ein neues Gebäude nahe der Hammertod-Arena wurde errichtet
  • Stros M’kai
    • Ein neues Gebäude nahe Hundingshafen wurde errichtet.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „DARK BROTHERHOOD“
Kampf & Spielfluss
Dunkle Bruderschaft

  • Die Aufforderung zum Taschendiebstahl erscheint nicht länger während ihr gerade dabei seid, die Leidensklinge gegen ein Ziel einzusetzen, das auch beraubt werden könnte.

NSC-Fähigkeiten

  • Leibwächter
    • Leibwächter opfern sich nicht länger selbst, um andere Leibwächter vor dem Tod zu bewahren.
  • Flusstroll
    • Schaden durch „Krabbenwurf“ kann nicht mehr zurückgeworfen werden.

Quests & Gebiete
Quests

  • Das Füllen der Leere: Der Primas wird nun ordentlich zurückgesetzt, wenn er von mehreren Spielercharakteren angegriffen wird.
  • Der Süßkringelmörder: Jetzt werdet ihr absitzen, falls ihr von Yamiras geworfenen Äpfeln getroffen werdet.

Sakramente

  • Das Questtagebuch weist Sakramente nicht mehr fälschlicherweise als Gruppenquests aus.
  • Ein zusätzlicher Hinweis wurde hinzugefügt, um darauf hinzuweisen, dass der Einsatz der Leidensklinge mit einem ausgerüsteten Gift für die Erfüllung eines Todesstoßes mit Gift zählt.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „IMPERIAL CITY“
Erkundung & Gegenstände
Allgemein

  • Knochenscherben wurden in Schlüsselfragmente umbenannt.
  • Die Türen zu den Schatzgewölben der Kaiserstadt akzeptieren nun jeweils 60 beliebige Gegenstände aus der folgenden Auswahl:
    • Blutige Krallen
    • Knochenscherben
    • Daedrische Gluten
    • Daedrische Fesseln
    • Dunkeläther
    • Schlüsselfragmente (vormals Knochenscherben)
    • Legionssiegel
    • Monströse Zähne
    • Ebenenrüstungsfetzen
  • Die Schatzgewölbetüren im Weißgoldturm und im Gefängnis der Kaiserstadt folgen den gleichen Regeln, erfordern aber jeweils 150 Gegenstände.
  • NSCs in der Kaiserstadt hinterlassen nun standardmäßig Schlüsselfragmente. Deren Chance auf Beute wurde entsprechend angepasst.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das das Aufsammeln bestimmter Waffen und Rüstungen im Stützpunkt des Dolchsturz-Bündnisses in der Kanalisation der Kaiserstadt als Diebstahl galt.

Verliese

  • Die Belohnungen für den Abschluss der anfänglichen Quests für das Gefängnis der Kaiserstadt und den Weißgoldturm („Maras Segen“ und „schmerzlicher Schutz“) wurden von violetter auf blaue Qualität gesenkt, um anderen Verliesbelohnungen zu entsprechen. „Schmerzlicher Schutz“ gehört nun zudem zum Set „Beständigkeit“ und nicht mehr zu „auslaugende Rüstung“.
    • Diese Änderungen erfolgen nicht rückwirkend und bereits erhaltene Kopien dieser Gegenstände bleiben unverändert.
  • Als Teil der Anpassungen, wie Gegenstände mit „One Tamriel“ gefunden werden können, wurde der Frostbissstab aus dem Gefängnis der Kaiserstadt entfernt.
  • Gegenstände aus Belohnungstruhen des Gefängnisses der Kaiserstadt und des Weißgoldturms enthalten nun wie erwartet den Handwerksstil der Xivkyn und nicht den der Bretonen.

Kampf & Spielfluss
NSCs

  • Feger und Anführer in der Kanalisation
    • Von Spielern beschworene NSC sorgen nicht mehr dafür, dass zusätzliche Gegner erscheinen.
  • Der Spross des Zorns im Adelsbezirk hat jetzt mehr Leben, verursacht aber weniger Schaden.

NSC-Fähigkeiten

  • Kampfmagier
    • „Eiskäfig“ kann nun während des Schweigens ausgeführt werden.
    • „Eiskäfig“ fügt Spielercharakteren außerhalb des angezeigten Bereiches keinen Schaden mehr zu.
    • „Eiskäfig“ trifft nun alle 0,5 Sekunden anstatt alle 0,2 Sekunden, dafür aber insgesamt schwerer.
    • Von „Magienegation“ betäubte NSCs werden nun anstatt 0,6 Sekunden lang 3 Sekunden lang betäubt.
    • „Magienegation“ wirkt nicht länger auf Objekte außerhalb des angezeigten Bereichs.
    • „Magienegation“ entfernt nun korrekt entfernbare Flächeneffekte.
    • „Magienegation“ hat nun eine Flächenmarkierung und kann nur auf Sichtlinie ausgeführt werden.
    • Das Schweigen von „Magienegation“ wird nun auch visuell gezeigt, damit ihr wisst, dass ihr zum Schweigen gebracht wurdet.

Verliese & Gruppeninhalte
Verliese

  • Gefängnis der Kaiserstadt
    • Ibomez läuft nun stets wie erwartet zum Becken und ruft Insassen herbei, ganz gleich wo er im Raum bekämpft wird.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „ORSINIUM“
Erkundung & Gegenstände
Allgemein

  • Museumsrelikte erscheinen im Inventar nicht länger in Rot, falls ihr noch unter Stufe 50 seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Liste der von der Kuratorin gesuchten Relikte eine vorausgesetzte Stufe von 1 anzeigte. Das war ziemlich unsinnig, weshalb wir die Kurzinfo entfernt haben.

Handwerk & Wirtschaft
Gutachten

  • Die Position einer der Standpunkte reichen Erzvorkommens des „Schmiedegutachten: Wrothgar II“ wurde angepasst, damit der Standort immer sichtbar ist.

Kampf & Spielfluss
Allgemein

  • Für das Töten von NSCs in den öffentlichen Verliesen Orsiniums erhaltet ihr nun 40 % weniger Erfahrung, wodurch diese eher anderen öffentlichen Verliesen gleichen.
  • Mächtige Gegner in der offenen Welt
    • Von Spielern beschworene NSC sorgen nicht mehr dafür, dass zusätzliche Gegner erscheinen.

Kunst & Animationen
Figuren

  • Die Flügel des Rüstungssets im Stil von Trinimac gehören nun zu den Brustteilen und nicht mehr zu den Schultern.

Quests & Gebiete
Quests

  • Blut an den Händen eines Königs: Bazrag enttarnt euch nicht länger, falls er euch anblickt, während er euch folgt.
  • Der Frevel des Unwissens: Ihr müsst nun nahe eures Gruppenmitglieds sein, um das Stören der Obelisken angerechnet zu bekommen.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „SHADOWS OF THE HIST“
Kunst & Animationen
Figuren

  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Helm des mächtigen Chudan für Argonierinnen fehlende Texturen aufwies.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die falschen Texturen auf den Schultern des mächtigen Chudan zu sehen waren, wenn diese mit dem zugehörigen Helm getragen wurden.
  • Zehen- und Fingernägel von Khajiit und Argoniern erscheinen nicht länger schwarz, wenn schwere Handschuhe oder Stiefel des Mazzatun-Sets getragen werden.
  • Tassetten der Kürasse von Mazzatun erscheinen nicht mehr schwarz, wenn diese von Frauen getragen werden.
  • Es wurden mehrere Probleme mit Verzerrungen und Überschneidungen bei der Mazzatun-Rüstung behoben.
  • Ein Problem mit Tsatva-Lans Lendenschurz wurde behoben.

Verliese & Gruppeninhalte
Verliese

  • Die Ruinen von Mazzatun
    • Wenn der Aufladeanteil eines „wilden Überraschungsangriffs“ eines Xit-Xaht-Schlammwerfers geblockt wird, während euer Charakter nicht genügend Ausdauer besitzt, um diesen vollständig abzublocken, wird der Xit-Xaht-Schlammwerfer nicht länger taumeln, bevor er den Angriff fortsetzt.
    • Wenn der Aufladeanteil eines „monströsen Blitzes“ von Xal-Nur geblockt wird, während euer Charakter nicht genügend Ausdauer besitzt, um diesen vollständig abzublocken, wird Xal-Nur nicht länger taumeln, bevor er seinen Angriff fortsetzt.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, DLC-SPIELERWEITERUNG „THIEVES GUILD“
Erkundung & Gegenstände
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Bürger in Gebieten von „Thieves Guild“ unter bestimmten Umständen zusätzliche Beute hinterließen.
  • Die für den Abschluss der Wochenquest zum Schlund von Lorkhaj verteilten Kisten wurden umbenannt. Für den Abschluss erhaltet ihr nun immer eine polierte Kiste der dro-m’Athra (in der normalen Fassung) oder eine glänzende Kiste der dro-m’Athra (in der Fassung für Veteranen).

Ewige Erinnerung

  • Wenn ihr das Buch „Ein Ruf nach gewöhnlichem Haar“ lest, komplettiert das nicht länger den ganzen Abschnitt „Zettel, Aushänge und Erlasse“ der ewigen Erinnerung.
  • Wenn ihr das Buch „Eisenrad-Gefangenentransport: Zeira“ lest, komplettiert das nicht länger den ganzen Abschnitt „Militärische Befehle & Berichte“ der ewigen Erinnerung.

Kampf & Spielfluss
Allgemein

  • Wenn ihr Truhen aufschließt, Türen oder Falltüren öffnet und Leitern benutzt, werdet ihr bei Beutezügen nicht länger enttarnt.
  • Das Öffnen von Diebesgut enttarnt euch nicht länger.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr die „Leidensklinge“ nicht auf Delric Thielde in Hews Fluch anwenden konntet.

NSC-Fähigkeiten

  • Giftschützin
    • Der von „Giftpfeil“ verursachte Schaden über Zeit wurde verringert.

Quests & Gebiete
Allgemein

  • dro-m’Athra-NSCs haben nun alle das neue, überarbeitete Aussehen, das zuerst im Schlund von Lorkhaj eingeführt wurde.

Quests

  • Hausräumung: Solltet ihr im Umfeld von Velsas Villa getötet werden, so erscheint ihr nun dort erneut anstatt den ganzen Weg von der Zitadelle von No Shira aus zurücklegen zu müssen.
  • Das ewige Schweigen: <t0/>Ihr könnt bei Fürst Wallavir nun wieder Taschendiebstahl begehen, um an die für die Quest notwendige Einladung zu gelangen.

Verliese & Gruppeninhalte
Schlund von Lorkhaj

  • „Hinab in den Schlund“ gewährt nun wie erwartet einmal pro Woche Beute, ganz gleich wie oft ihr diese Quest währenddessen abgeschlossen habt.
  • Im Schlund von Lorkhaj wurden Schatztruhen und schwere Säcke hinzugefügt.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN, GRUNDSPIEL
Allianzkrieg
Allgemein

  • Cyrodiil skaliert nun bis Champion 160!
  • Die Schreiner Cyrodiils sind in den Streik getreten, weshalb Türme nicht länger Türen besitzen.
  • Viele Bereiche rund um Türme und Burgen wurden überarbeitet, um das Überspringen von Hindernissen zu verhindern.
    • Die auffälligste Änderung hierbei betrifft die Treppen zwischen dem Bauernhof und der Feste Alebrunn.
  • Ihr könnt nun aus Außenposten heraus teleportieren.
  • Außenposten können nun zum Wiedereinstieg genutzt werden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr Cyrodiil mit einem aktiven Begleiter betreten konntet.
  • Ihr könnt jetzt wieder auf die obere Ebene der Grenzwälle bei der Burg Chalman und der Feste Asch gelangen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Banner nicht passend zur besitzenden Allianz der zugehörigen Burg wechselten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Lagerfeuer gleich südlich von Vlastarus nicht verwendet werden konnte.
  • Burgmauern können nicht länger repariert werden, wenn sie während eines Angriffs zwischen 95 % und 100 % ihrer Trefferpunkte aufweisen.
  • Die Erfahrung, die ihr in Cyrodiil von NSCs, Spielern und Quests erhaltet, wurde um 25 % erhöht. Die Erfahrung, die ihr in Cyrodiils Verliesen, in der Kaiserstadt und in der Kanalisation der Kaiserstadt erhaltet, bleibt unverändert.

Kopfgelder der Kriegergilde

  • Die Belohnungen für die Kopfgelder der Kriegergilde in Cyrodiil wurden aktualisiert.
    • Diese Quests gewähren nun Allianzpunkte.
    • Der verzierte Gegenstand aus den Belohnungen skaliert nun immer mit eurer Stufe bis hin zu Champion 160.
    • Die Belohnung enthält nun immer ein Stück von Cyrodiils Licht, Cyrodiils Schutz oder Cyrodiils Wappen.

Gegenstände

  • Die Wirkdauer der Allianztrünke wurde angepasst, um sicherzustellen, dass diese länger anhalten als anderswo gefundene Tränke. Hergestellte Tränke bleiben weiterhin die stärksten verfügbaren Tränke.
  • Ein unsichtbarer schwerer Sack vor der Rotrubinhöhle wurde weggeschafft.

Belagerungswaffen

  • Ballisten können nun steiler nach unten feuern.
  • Ballisten besitzen nun geringere Anforderungen an den Freiraum, weshalb diese nun auch zwischen Zinnen einer Mauer platziert werden können.
  • Der von Rammen verursachte Schaden wurde verdoppelt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das verschiedene passive Fähigkeiten, die den Schaden erhöhen, auch den Schaden von Belagerungswaffen beeinflussten. Hierzu gehören beispielsweise „Kräftig“ und „zerstörerische Herkunft“.

Audio
Allgemein

  • Einige Grenzfälle, in denen Klänge für bestimmte NSCs und Monster nicht richtig abgespielt wurden, wurden behoben.
  • Die Klangeffekte für viele Fähigkeiten wurden abgerundet.
  • Viele Orte wurden hinsichtlich ihrer Klänge verfeinert, wenn Geräusche und/oder Musik nicht wirklich zur Umgebung passten oder manchmal ganz fehlten.
  • Die Effekte für einige NSCs, Tiere und Objekte wurden verbessert.
  • Im ganzen Spiel wurden abweichende oder falsche Texte bzw. Sprachaufnahmen korrigiert.
  • Das Timing für verschiedene Unterhaltungen zwischen NSCs wurde verbessert.
  • Viele Klänge der Benutzeroberfläche wurden verbessert.
  • Es wurde weitere Musik für Kämpfe und Begegnungen mit Anführern ins gesamte Spiel eingefügt.
  • Es wurden Pausen in die Musikwiedergabe eingefügt, um alles etwas auseinanderzuziehen und Soundeffekten Freiraum zu gewähren.
  • Im gesamten Spiel wurde weitere Umgebungsmusik hinzugefügt.
  • Die Effizienz des Soundsystems wurde erhöht und dadurch die allgemeine Speichernutzung verringert.
  • Die Audioausgabe im Spiel wurde verbessert, so dass laute Augenblicke nicht mehr ganz so laut im Kontrast wirken.

Benutzeroberfläche
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das lange Charakternamen manchmal mit deren Aufenthaltsorten in der Charakterauswahl überlappten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Elemente aus der Sammlung behaupteten, sie wären durch „Kopfbedeckung verbergen“ verborgen, auch wenn sie sichtbar waren.
  • Das grüne Leuchten für eine mögliche Wiederbelebung hinter den Symbolen von Siedlungen wurde neu ausgerichtet.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das euer erstes Reittier nicht unbedingt sofort als aktiv angezeigt wurde.
  • Questsymbole flackern nicht länger auf dem Kompass, falls sie sich überlappen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das „Zerstören“ in der Bestätigung für das Zerstören von Gegenständen nicht in das Fenster passte.
  • Ihr könnt den Text im Feld für die Namensänderung nun wie erwartet auswählen.
  • Untertitel überschneiden sich nicht mehr mit den Optionen zur Spielerinteraktion.
  • Die Tastenbelegungen, um rechtliche Vereinbarungen zu akzeptieren, werden nun wieder funktionieren.
  • Im Inventarbildschirm wurde eine Nachricht hinzugefügt, die bestätigt, dass „Alle Gegenstände stapeln“ angewendet wurde.
  • Questmarkierungen weisen euch nun ordentlich den Weg, während ihr innerhalb eines Verlieses seid und eine Karte der Außenwelt anseht.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich die Farbe des Namens des Gruppenleiters in der Gruppenanzeige von der anderer Gruppenmitglieder unterschied.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das gelegentlich Testinformationen als Tutorien oder in der Bildschirmmitte erschienen sind.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das das manuelle Aufnehmen der Beute, die in euren Handwerksbeutel hätte wandern sollen, fehlschlug, falls euer Inventar voll war.
  • Der Abschnitt der Hilfe zu Gegenständen und dem Charakterfortschritt wurden überarbeitet, um Ausrüstung besser zu erklären.
  • Zum Einloggbildschirm wurden neue Hintergründe hinzugefügt.

Allianzkrieg

  • Die Kurzinfos für die Blitzballiste und das Ölkatapult wurden überarbeitet, um deren Beeinträchtigung besser zu beschreiben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Erklärung für eine gesperrte Warteschlange abgeschnitten werden konnte.
  • Die Legende der Karte von Cyrodiil besitzt nun ein Symbol für Siedlungen.

Handwerk

  • Beim Verzaubern von Gegenständen, die beim Aufheben gebunden werden, aber noch handelbar sind, wird nun eine Warnung angezeigt, dass diese bei dem Vorgang gebunden werden.

Kronen-Shop

  • Es wird kein Fehler der Benutzeroberfläche mehr angezeigt, wenn ihr versucht, nach dem Begriff „Kronen“ im Kronen-Shop zu suchen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Handwerksstile im Kronen-Shop nicht richtig anzeigten, dass ihr diese bereits erlernt habt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Ankündigungen für Artikel im Schaukasten nicht angezeigt wurden.

Gamepad-Modus

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Elemente der Informationsseite für ESO Plus ungewollt ausgeblendet wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ein Fehler der Benutzeroberfläche angezeigt wurde, sobald ihr versucht habt, vom Schaukasten zum Kronen-Shop zu gelangen.
  • An der Questliste der Karte wurden verschiedene Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen:
    • „Aktivieren“ wird nun ausgegraut, wenn eine Quest bereits die aktiv verfolgte Quest ist.
    • Die Kurzinfo wird nun aktualisiert, wenn ihr die Liste zum ersten Mal öffnet oder sich eure aktiv verfolgte Quest ändert.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das die Liste nicht gefüllt wurde, wenn ihr vom Modus für Keyboard/Tastatur gewechselt seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr auf eure Nachrichten und die Championfähigkeiten zugreifen konntet, während ihr tot wart.
  • Tamriel und die Aurbis besitzen nun eine Beschreibung.
  • Ihr könnt nun Gegenstände kaufen, wenn ihr zwar ein volles Inventar habt, aber diese mit einem belegten Inventarplatz gestapelt werden oder direkt im Handwerksbeutel eingelagert werden können.
  • Das Symbol für die Verliesschwierigkeit aktualisiert sich nun, wenn die Schwierigkeit geändert wird.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Kanal für die eigene Gruppe nicht im Chatmenü auftauchte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das im Chattext nur die letzten 10 Nachrichten angezeigt wurden anstatt der letzten 200 Nachrichten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Einstellungen zu Lebensleisten von den Einstellungen für Charakternamen abhingen.
  • Questkurzinfos aktualisieren sich beim Wechsel der aktiven Quest.
  • Bei den Kartenkurzinfos zu Quests erscheint das zugehörige Questsymbol nun neben dem Titel.
  • Handelsangebote können nun erst unterbreitet werden, wenn mindestens ein Spieler bereits etwas angeboten hat.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die jeweilige Auswahl von sozialen Listen zurückgesetzt wurde, wenn sich diese beim Durchsuchen aktualisiert hat.
    • Hiervon betroffen waren beispielsweise die Mitgliederliste von Gilden, die Freundesliste und auch die Liste mit Gruppenmitgliedern.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das beim Zurücksetzen der Einstellungen ein Fehler angezeigt wurde.
  • Ihr könnt nun die Beschreibung der Attribute eures Charakters in der Charakterübersicht einsehen.
  • Ein Problem mit der Benutzeroberfläche wurde behoben, das auftrat, wenn ihr euch eine verlinkte Quest angesehen habt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das nicht-färbbare Ausrüstungsplätze gefärbt werden konnten.
  • Wählt ihr „Gegenstand melden“ für einen Gegenstand, während ihr mit diesem in einer Bank interagiert, so erhaltet ihr nicht länger eine Fehlermeldung.

Spielmechanik

  • Die Leisten für Leben, Magicka und Ausdauer werden nicht mehr verkleinert, wenn ihr ein neues Gebiet betretet, während diese durch eine Speise oder ein Getränk vergrößert bleiben müssten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Meldungen des Bereitschaftschecks nicht erschienen.
  • Soziale Aktionen (Reisen, Handeln, Chatten usw.) sind nun auch zwischen Spielern verschiedener Allianzen möglich.
  • Die Rollenauswahl in der Gruppensuche ist nun nicht mehr veränderbar, wenn ihr euch bereits in einer Warteschlange befindet und das Gruppenfenster erneut öffnet.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Erfahrungsleiste nicht erschien, wenn ihr Erfahrung durch das Entdecken eines Wegschreins erhalten habt.
  • Höherstufige Ausrüstung zeigt euch nun ihre maximierten angepassten Werte anstatt ihre eigentlichen Grundwerte an.
  • Attributsänderungen werden beim Verteilen von Attributspunkten nun angezeigt, wenn währenddessen eure Stufe angepasst ist.
  • Die Symbole und Kurzinfos für verschiedene aktive Effekte wurden aktualisiert, die bisher nur einen blauen Schädel anzeigten. Diese besitzen je nach Effekt nun passendere Symbole und Kurzinfos.
  • Nicht kämpfende Begleiter werden nun als passive Begleiter bezeichnet.
  • Es wurde eine Warnung hinzugefügt, die darauf hinweist, dass noch handelbare, beim Aufheben gebundene Gegenstände, beim Verbesserungsversuch an einem Handwerkstisch gebunden werden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der dritte Platz für Reagenzien nicht richtig vom Alchemietisch entfernt wurde, wenn ihr eure Fertigkeiten zurückgesetzt und ihr damit auch „Laborkenntnis“ verloren habt.

Gilden

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Hervorhebung des gewählten Stils für die Gildenheraldik verschwinden konnte.
  • Kostüme und Verwandlungen werden nun vorübergehend ausgeblendet, während ihr eure Gildenheraldik bearbeitet, um sicherzustellen, dass der Wappenrock vollständig zu sehen ist.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Filter nach Stufe in Gildenladen für bestimmte Verbrauchsgüter nicht richtig funktionierte.

Japanischer Spielclient

  • Ein Problem wurde behoben, durch das japanische Schriftzeichen zu lateinischen Zeichen hin nicht richtig ausgerichtet waren.
  • Alle Verknüpfungen zeigen nun wie erwartet auf die Website und den Shop von DMM.

Karten

  • Questmarkierungen werden nun wie erwartet von der Karte und der Questliste der Karte entfernt, wenn Quests hinzugefügt oder entfernt werden oder ihr Fortschritte macht.

Kurzinfos

  • Soziale Kurzinfos werden nun richtig umgebrochen, wenn sie zu lang für eine Zeile werden.
  • Kurzinfos wurden zur Volksauswahl hinzugefügt, um zu erklären, warum bestimmte Optionen nicht verfügbar sind, wenn ihr beispielsweise die Imperial Edition oder „Fern der Heimat“ nicht besitzt.

Tutorien

  • Die Genauigkeit und das zeitliche Verhalten mehrerer Tutorien wurden verbessert.
  • Verschiedene Hilfe- und Tutorieneinträge wurden klarer formuliert und verbessert.
  • Die Hilfe wurde um die folgenden Themen erweitert:
    • Stufenanpassungen in One Tamriel
    • Verliese
    • Duelle
    • Ausrüstungsboni
    • Gruppenverliese
    • Navigatoren
    • Offene Verliese
    • Wertmarken
    • „Shadows of the Hist“ (DLC)
  • Die Texte verschiedener Hilfethemen und Tipps für Ladebilder wurden aktualisiert, um das Verhalten von „One Tamriel“ zu beachten.

Erkundung & Gegenstände
Allgemein

  • Die Chance auf Nirnkrux aus normalen Rohstoffvorkommen in Kargstein wurde verdoppelt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr einige Gegenstände handeln konntet, die eigentlich nicht handelbar sein sollten.
  • Die Stufen, auf denen hartes Brot von vorgestern und alte Süßkringel auftauchten, wurden aktualisiert, damit sie euren Fortschritt besser widerspielgen.
  • Die Namen der Gegenstände im Set „Biss des Plänklers“ (um den neuen Namen „Biss des Senche“ zu berücksichtigen) und im Nekromanten-Set (aufgrund des neuen Namens „Roben der Verdorrten Hand“) wurden geändert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Geiststeine von Gargylen in Kargstein Stufe 50 hatten. Sie können nun von Charakteren jeder Stufe verwendet werden.

Errungenschaften

  • Viele Errungenschaften wurden aktualisiert, um verständlicher zu sein.
  • Die Namen für das Abschließen von Veteranenverliese wurden vereinheitlicht. Diese sind nun immer „Eroberer des [Verliesname]“.
  • Ein Leistungsproblem wurde behoben, das auftreten konnte, wenn ihr das Errungenschaftsfenster sofort nach einem erzielten Fortschritt für mehrere Errungenschaften geöffnet habt.
  • Es wurden Errungenschaften für das Erlernen der Kapitel der Handwerksstile der Himmlischen, der Draugr und der Yokudaner hinzugefügt.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Abschließen der Voraussetzungen für „Assassine von Volenfell“ und „Überlebender von Volenfell“ stattdessen fälschlicherweise Errungenschaften für die Krypta der Herzen II gewährten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch welches der Abschluss der Krypta der Herzen I auf Zeit stattdessen die entsprechende Errungenschaft für Arx Corinium freischaltete.
  • Eroberer von Arx Corinium: Diese Errungenschaft wird nun richtig aktualisiert, nachdem ihr die zahnbewehrte Bedrohung und den uralten Schlurfer bezwungen habt.
  • Eroberer der Verbannungszellen I: Diese Errungenschaft wird nun richtig aktualisiert, nachdem ihr Sippenhochfürst Rilis in der Veteranenfassung bezwungen habt.
  • Feuerkrönung: Diese Errungenschaft der Gesegneten Feuerprobe wird nun wie erwartet angerechnet, wenn ihr die schwere Fassung für Veteranen bestritten habt.
  • Kargstein komplettiert: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Errungenschaft Questabschlüsse nicht richtig beachtete.
  • Die waren nur eingerostet: Diese Errungenschaft aus Volenfell wird nun wie erwartet angerechnet.

Ewige Erinnerung

  • Eine Vielzahl bisher fehlender oder umständlich platzierter Bücher wurde versetzt, damit diese in der gesamten Welt passend zu ihrem Inhalt gefunden werden können.
    • Fehlende Bücher zur Hauptgeschichte (beispielsweise das stets fehlende Tagebuch von Aldimion) erscheinen nun irgendwo in der Zuflucht eurer Allianz.
    • Bücher, die Questgegenstände waren und bisher keine leicht zu findende Kopie in der Spielwelt besaßen, können nun an passenden Orten gefunden werden, in der Regel dort, wo die Quest abgeschlossen wurde.
    • Einige Bücher, die schon seit Veröffentlichung des Spiels irgendwo unter dem Terrain verschüttet waren, wurden ausgegraben und warten darauf, von euch gefunden zu werden. Einige wurden bisher nicht durch ein Leuchten hervorgehoben, um sie als etwas Besonderes zu markieren.
    • Bücher aus Cyrodiil, die in den Stützpunkten der Allianzen gefunden werden konnten, sind nun auch außerhalb in den durch Tore abgetrennten Bereichen zu finden.
    • Das Buch „König Farangels unveröffentlichte Ode an Wegesruh“ kann nun nach dessen Diebstahl im Diebesnest eingesehen werden.
    • Eine kleine Anzahl an Büchern, mit denen nicht mehr interagiert worden konnte, wurde behoben.
    • Einige Bücher, die nie Teil einer Sammlung sein sollten, wurden aus selbiger entfernt. Eure ewige Erinnerung wird automatisch aktualisiert.
    • In einigen Fällen waren die nach Questabschluss auffindbaren Versionen einfach nicht nah genug am Questende plaziert oder an unlogischen Stellen. Diese wurden daher versetzt.
    • Eine Reihe von Büchern wurde versetzt, da diese kaum sichtbar oder nicht interagierbar waren.
    • Eine Reihe von Büchern wurden versetzt, so dass diese in allen Fällen sichtbar sind.
    • Einige Bücher hinter später verschlossenen Türen (etwa jene in den Häusern auf Ödfels), sind nun wieder verfügbar, da die Türen nicht länger verschlossen werden.
    • Hinweis: Bücher, die auch nach Questabschluss noch erreichbar sind, wurden NICHT verschoben oder kopiert. Nur Bücher in komplett unerreichbaren Bereichen erhielten eine zweite Fassung, die nach Questabschluss erscheint.
  • Der Abschnitt für die ewige Erinnerung erscheint nicht mehr für Spieler, die diese noch nicht freigeschaltet haben. Die Bücherei der Inkunabeln benötigt wieder die ewige Erinnerung.
  • Die Worte des Propheten beinhalten nicht länger das nicht zu findende Buch „Der Schwur des Lichts“.

Gegenstände

  • Die folgenden Rüstungssets wurden aktualisiert, um visuell zu ihrem neuen Ursprung zu passen:
    • Gegenstände des Schleiererbes aus Auridon erscheinen nun im altmerischen Stil.
    • Gegenstände der Eleganz der Königin aus Auridon erscheinen nun im altmerischen Stil.
    • Gegenstände des Biss des Senche aus Schnittermark erscheinen nun im khajiitischen Stil.
    • Gegenstände der Eisschmiede aus der Burg Grauenfrost erscheinen nun im nordischen Stil.
    • Gegenstände des Vampirumhangs aus Kluftspitze erscheinen nun im bretonischen Stil.
  • Die Eigenschaft Undurchdringlich wurde der Liste der Eigenschaften hinzugefügt, die Maskensets und ihre Schultern haben können.
    • Dies bedeutet, dass Masken und Schultern jetzt mit allen Eigenschaften außer Nirngeschliffen erbeutet werden können.
  • Wenn ihr eine Prüfung im Veteranenmodus oder im schwierigen Veteranenmodus abschließt, erhaltet ihr nun eine Waffe aus einem Gegenstandsset dieser Prüfung in violetter Qualität, zusätzlich zu dem einen Schmuckstück (im Veteranenmodus) oder zwei (im schwierigen Veteranenmodus) goldenen Schmuckstücken, das ihr erhaltet.

Gegenstandssets
Hinweis: Die nachfolgenden Werte beziehen sich auf ein volles Set mit CP160 in legendärer Qualität (golden).

  • Gewandtheit: Dieses Gegenstandsset heißt nun „Spur eines Blutdorns“.
  • Akatoshs gesegnete Rüstung: Dieses Gegenstandsset heißt nun „Meridias gesegnete Rüstung“.
  • Gewand des Lehrlings: Das vom Effekt dieses Sets wiederhergestellte Leben wurde von 3440 auf 7000 Leben erhöht.
  • Rüstung des Zorns:
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Rüstung des Schleiererbes“.
    • Der vom Effekt dieses Sets gewährte Waffenschaden wurde von 352 auf 400 Waffenschaden erhöht.
  • Rüstung des Konstrukts:
    • Gewandtheit: Dieses Gegenstandsset heißt nun „Schlüpflingspanzer“.
    • Der Effekt dieses Sets gewährt euch nun alle 15 Sekunden einen Schadensschild über 5.000 Punkte.
  • Rüstung der Wahrheit: Der Effekt dieses Sets gewährt euch nun 10 Sekunden lang 450 Waffenschaden, wenn ihr einen Feind aus dem Gleichgewicht gebracht habt.
  • Borkenhaut:
    • Der Bonus für 2 Stücke dieses Sets beeinflusst nun euer maximales Leben anstatt eure Lebensregeneration.
    • Der Effekt dieses Sets stellt nun einmal alle 5 Sekunden 2.000 Leben und 1.000 Ausdauer wieder her, wenn ihr festgehalten oder verlangsamt werdet. Außerdem wird die Wirkdauer von festhaltenden und verlangsamenden Effekten dauerhaft verringert.
  • Verteidigender Krieger: Dieses Gegenstandsset besteht nun aus fünf Teilen. Dessen 5-Teile-Bonus erhöht eure Wertung für kritische Treffer um 400 (bis zu 5-fach kumulativ), wenn ihr Nahkampfschaden verursacht. Vorher wurde die Wertung für kritische Treffer um 172 (bis zu 5-fach kumulativ) erhöht, wenn ihr mit einer Zweihand-Fähigkeit Schaden verursacht habt.
  • Branntzauberweber:
    • Der vom Effekt dieses Sets gewährte Magieschaden wurde von 215 auf 600 Waffenschaden erhöht.
    • Die Abklingzeit des Effekts dieses Sets wurde von 15 auf 12 Sekunden verringert.
  • Mantel des Roten Berges: Dieses Gegenstandsset wurde in „Schatten des Roten Berges“ umbenannt.
  • Feldarzt: Die Wirkdauer des durch den Effekt dieses Sets erschaffenen Schadensschilds wurde von 8 auf 6 Sekunden verringert.
  • Grausamer Schlaghagel (Mahlstrom-Verzauberung für Zwei Waffen): Der zusätzliche Waffen- und Magieschaden dieser Verzauberung für die nächste Einzelzielfähigkeit mit Schaden über Zeit wurde von 3.096 auf 2.003 Punkte verringert.
  • Verteidigender Krieger: Dieses Gegenstandsset besteht nun aus fünf Teilen. Dessen 5-Teile-Bonus verursacht nun 4.000 magischen Schaden, wenn er ausgelöst wird, und heilt euch in Höhe von 100 % des verursachten Schadens, anstatt 2.580 magischen Schaden zu verursachen ohne zu heilen.
  • Zerstörerischer Magier: Dieses Gegenstandsset besteht nun aus fünf Teilen. Dessen 5-Teile-Bonus verursacht nun 7.500 magischen Schaden, wenn er ausgelöst wird, anstatt einer kleinen Menge Schaden aus dem Reich des Vergessens, deren Höhe von euren Attributen abhing. Zudem haben wir die Abklingzeit von 20 Sekunden auf 10 Sekunden verringert.
  • Erbe des Draugrs:
    • Das vom Effekt dieses Sets wiederhergestellte Leben wurde von 3440 auf 7000 Leben erhöht.
    • Der Effekt kann nun auslösen, wenn ihr weniger als 35 % statt weniger als 25 % eures maximalen Lebens besitzt.
  • Eleganz: Dieses Gegenstandsset heißt nun „Eleganz der Königin“.
  • Heilender Magier: Dieses Gegenstandsset besteht nun aus fünf Teilen und der Bonus wurde überarbeitet. Nun verringert er 3 Sekunden lang den Waffenschaden jedes Feindes innerhalb von 10 Metern um euch herum, wenn ihr eine Flächen-Heilfähigkeit ausführt, anstatt den Waffenschaden von Feinden innerhalb des Bereiches eurer Flächen-Heilung zu verringern.
  • Heem-Jas‘ Vergeltung:
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Sets Verbündeten um ein sterbendes Ziel herum „größere Raserei“ gewährte anstatt dem Träger.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das „größere Raserei“ von diesem Set mit anderen Formen des Bonuses kumulativ wirkte.
  • Hircines Schein: Der Bonus für 2 Gegenstände dieses Sets gewährt nun Ausdauerregeneration statt zusätzliche erhaltene Heilung.
  • Histrinde: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr durch dieses Gegenstandsset „größere Evasion“ aus anderen Quellen nicht erhalten konntet, selbst wenn ihr gerade nicht geblockt habt. Wenn ihr mit diesem Gegenstandsset blockt, wird weiterhin „größere Evasion“ aus anderen Quellen aufgehoben.
  • Rüttelnde Rüstung: Die Chance für den Effekt dieses Sets, beim Blocken eines Angriffs auszulösen, wurde von 15 % auf 50 % erhöht.
  • Kynes Schar: Dieses Gegenstandsset heißt nun „Bogen der Wildkönigin“.
  • Fürstenrüstung:
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Segen des Wyrdbaums“.
    • Wenn ihr eine Magicka-Fähigkeit einsetzt, werden nun bis zu 5 negative Effekte statt nur 1 negativer Effekt von euch entfernt.
  • Magickaschmiede: Die beim Erleiden von Nahkampfangriffen wiederhergestellte Magicka wurde von 5.160 auf 8.000 Magicka erhöht.
  • Magnus‘ Gabe: Ein Problem wurde behoben, durch das der visuelle Effekt dieses Sets bei jedem Einsatz einer Magicka-Fähigkeit sichtbar war, selbst wenn der Effekt überhaupt nicht ausgelöst wurde.
  • Schlund des Infernalen: Die Chance des Effekts dieses Sets, auszulösen, wurde von 5 % auf 10 % erhöht.
  • Mächtiger Chudan: Dieses Set besitzt nun einen zusätzlichen Bonus für 2 Teile, der euer maximales Leben erhöht.
  • Nachtflamme: Die Chance des Effekts dieses Sets, auszulösen, wurde von 2 % auf 3 % erhöht.
  • Nachtschatten:
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Nachtschreck“.
    • Der von Nahkampfangreifern erlittene Giftschaden wurde von 387 auf 2.000 Schaden erhöht und besitzt nun eine Abklingzeit von 1 Sekunde.
  • Umarmung der Mutter der Nacht: Dieses Set besitzt nun einen zusätzlichen Bonus für 5 Teile, der euren Waffenschaden erhöht.
  • Vorteil des Vergessens:
    • Der Bonus für 2 Gegenstände dieses Sets gewährt nun kritische Waffentreffer statt maximales Leben.
    • Dieses Set besitzt nun einen zusätzlichen Bonus für 5 Teile, der euren Waffenschaden erhöht.
  • Überwältigende Woge:
    • Die Chance des Effekts dieses Sets, auszulösen, wurde von 8 % auf 15 % erhöht.
    • Der verursachte Schockschaden wurde von 1.376 auf 2.175 Schaden erhöht.
  • Giftschlange:
    • Dieses Gegenstandsset besteht nun aus fünf Teilen. Dessen 5-Teile-Bonus verursacht nun 6.800 Giftschaden, wenn er ausgelöst wird, anstatt 860 Giftschaden.
    • Die Chance zum Auslösen wurde von 20 % auf 25 % erhöht.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Schadensimpuls dieses Gegenstandssets auf Grundlage der Magieresistenz des Feindes mitigiert wurde anstatt ausgehend von dessen physischer Resistenz.
    • Der Effekt dieses Gegenstandssets besitzt nun eine Abklingzeit von 1 Sekunde.
  • Kraftvoller Ansturm: Die Abklingzeit von 15 Sekunden für den Effekt dieses Sets wurde entfernt.
  • Gebetstuch: Die Chance des Effekts dieses Sets, beim Heilen eines Verbündeten auszulösen, wurde von 5 % auf 6 % erhöht.
  • Lumpen des Gefangenen:
    • Dieses Set besitzt nun bei 3 und 4 Teilen einen Bonus auf zusätzliche Ausdauerregeneration statt kritische Waffentreffer.
    • Dieses Set stellt nun beim Sprinten jede Sekunde zusätzlich 1.000 Magicka wieder her anstatt nur die Kosten beim Sprinten um 50 % zu verringern.
  • Laufstil des Waldläufers: Dieses Set besitzt nun einen zusätzlichen Bonus für 5 Teile, der eure Ausdauerregeneration erhöht.
  • Roben des Ansturms:
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Roben des Hist“.
    • Dieses Gegenstandsset verringert nun die Wirkdauer aller kampfunfähig machenden Effekte um 20 % anstatt nur auf Betäubungen, Verwirren und Verlangsamen zu wirken. Außerdem werdet ihr während der Wirkdauer solcher Effekte jede Sekunde für 2.000 Leben geheilt.
  • Roben des Nekromanten
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Roben der Verdorrten Hand“.
    • Dieses Set besitzt nun einen Bonus für 3 Teile, der eure maximale Magicka statt eurer Ausdauerregeneration erhöht.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Sets bei Verbündeten um ein sterbendes Ziel herum Leben und Magicka wiederherstellte anstatt beim Träger.
  • Roben des Hexers: Die durch den Effekt dieses Sets wiederhergestellte Magicka wurde von 8.170 auf 9.000 Magicka erhöht.
  • Biss des Senche: Ein Problem wurde behoben, durch das es dieses Gegenstandsset nicht in Undurchdringlich gab.
  • Rüstung des Feldwebels: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt für 5 Teile von euch entfernt werden konnte.
  • Schockmeister:
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Sturmmeister“.
    • Dieses Gegenstandsset löst nun aus, wenn ihr einen kritischen Treffer mit einem schweren Angriff voller Stärke erzielt, anstatt direkt zuvor noch einen leichten Angriff ausführen zu müssen.
  • Verhüllte Rüstung
    • Dieses Gegenstandsset wurde in „Hexenwerk“ umbenannt.
    • Dieses Set besitzt nun einen Bonus für 3 Teile, der euren Waffenschaden statt eurer Magickaregeneration erhöht.
    • Dieses Set stellt nun für jeden Punkt verbrauchte ultimative Kraft 28 Leben und Ausdauer wieder her.
  • Biss des Plänklers: Dieses Gegenstandsset heißt nun „Biss des Senche“.
  • Seelenschein: Der Bonus auf den Magieschaden bei kanalisierten Fähigkeiten und Fähigkeiten mit Zauberzeit wurde von 210 auf 450 Punkte erhöht.
  • Stendarrs Umarmung:
    • Wenn ihr eine Magicka-Fähigkeit einsetzt, werden nun bis zu 5 negative Effekte statt nur 1 negativer Effekt von euch entfernt.
    • Der Effekt dieses Gegenstandssets besitzt nun eine Abklingzeit von 30 Sekunden pro Ziel anstatt 30 Sekunden global.
  • Wut des Sturmritters: Der pulsierende Schockschaden an allen umstehenden Feinden wurde von 1.150 auf 4.374 Schaden erhöht.
  • Der Rohling:
    • Dieses Gegenstandsset wurde in „Rohling der siebten Legion“ umbenannt.
    • Der durch den Effekt dieses Sets gewährte Waffenschaden wurde von 258 auf 500 Punkte erhöht.
  • Tosende Plattenrüstung:
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Donnerkäferpanzer“.
    • Der Effekt dieses Gegenstandssets löst nun aus, wenn ihr physischen Schaden statt Nahkampfschaden erleidet.
    • Die Chance des Effekts dieses Sets, auszulösen, wurde von 10 % auf 50 % erhöht und besitzt nun eine Abklingzeit von 3 Sekunden.
  • Toxischer Trotz:
    • Dieses Gegenstandsset heißt nun „Sumpfräuber“.
    • Dieses Set gewährt nicht länger einen festen Bonus von 688 Schaden auf Fähigkeiten mit Gift- und Seuchenschaden. Stattdessen erhaltet ihr nach dem Einsatz einer Magicka-Fähigkeit einen Bonus von 450 Waffenschaden auf diese Fähigkeiten.
  • Doppelzahnschlange: Dieses Gegenstandsset besteht nun aus fünf Teilen. Dessen 5-Teile-Bonus gewährt nun 1.000 physische Durchdringung (bis zu 5-fach kumulativ), anstatt 430 physische Durchdringung (bis zu 5-fach kumulativ).
  • Zwillingsschwestern: Der Effekt dieses Sets fügt seinen Blutungsschaden nun allen Feinden innerhalb von 5 Metern um euch zu anstatt nur einem einzelnen Feind.
  • Unangreifbar: Dieses Gegenstandsset heißt nun „Schuppen des Dünenbrechers“.
  • Unerschrockenen-Bastion: Die Wirkdauer des Schadensschilds wurde von 15 auf 6 Sekunden verringert.
  • Valkyn Skoria:
    • Die Chance des Effekts dieses Sets, auszulösen, wurde von 6 % auf 8 % erhöht.
    • Der verursachte Flammenschaden wurde von 6.398 Schaden am Hauptziel und 2.902 Schaden an nahen Feinden auf 9.000 und 4.000 Schaden erhöht.
  • Velidreth: Die Abklingzeit des Effekts dieses Sets wurde von 10 auf 9 Sekunden verringert.
  • Boshafte Schlange: Ein Problem wurde behoben, durch das der Bonus „größere Schnelligkeit“, den dieses Gegenstandsset gewährt, mit anderen Quellen, die diesen Bonus auch gewährten, kumulierte.
  • Vipernbiss: Ein Problem wurde behoben, durch das der Giftschaden des Effekts dieses Sets durch Magieresistenz statt durch physische Resistenz beeinflusst wurde.
  • Weg des Feuers: Dieses Set besitzt nun eine Chance von 20 %, beim Benutzen einer Waffenfähigkeit 4.000 Flammenschaden zu verursachen, anstatt 10 % auf 1.548 Schaden.
  • Garderobe des Wurms: Dieses Set besitzt nun bei 4 Teilen einen Bonus auf zusätzliche Magickaregeneration statt auf erhaltene Heilung.

Gegenstände

  • Schielt-durch-Glas, Anführer am Schrein des Schwarzen Schlunds in Schattenfenn, hinterlässt nun angemessenere Beute.
  • Kapitän Knochen, ein Anführer der offenen Welt in Schattenfenn, besitzt mit den abgelegten Fesseln nun seine eigene, einzigartige Beute und teilt diese nicht länger mit Urrai.
  • Die Untergebenen von Talkynd, einem Anführer der offenen Welt in Schattenfenn, besitzen nun keine Beute mehr. Nur Talkynd selbst hinterlässt nun Gegenstände.
  • Der Gesichtslose, ein Anführer in Vahtacen in Cyrodiil, hinterlässt nun angemessenere Beute.

Schatzkarten

  • Die Position des Schatzes für die zweite Schatzkarte in Steinfälle wurde wegen diverser Umgestaltungen angepasst.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Truhe für die dritte Schatzkarte in Sturmhafen zu tief vergraben und damit für Abenteurer unerreichbar war. Es sollte nun wieder einen verräterischen Erdhaufen geben, der für Besitzer der Karte sichtbar ist.

Handwerk & Wirtschaft
Allgemein

  • Auf Ödfels und in Bal Foyen können nun mehr Rohstoffvorkommen gefunden werden, um damit anderen Gebieten vergleichbarer Größe zu ähneln.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Rohstoffvorkommen selten sofort nach dem Benutzen verschwanden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das intrikate Schilde weder zusätzliche Inspiration noch zusätzliche Handwerksmaterialien boten, wie es von intrikaten Gegenständen beim Verwerten erwartet wird.
  • Das Mindestgebot und der Sofortkaufpreis von Gildenhändlern ohne bisherige Gebote wurde von 100 Gold auf 10.000 Gold erhöht.
  • Belohnungskisten für Schriebe enthalten nun konsistenter und abhängig von eurer Stufe oder eurer passiven Fähigkeit intrikate oder verzierte Gegenstände, ähnlich wie bei den meisten anderen Belohnungen.
  • Die Verkäufer für Köche und Brauer wurden aktualisiert und verkaufen nun Rezepte von grüner Qualität für CP 150, die in Versorger-Gutachten zum Einsatz kommen, damit diese auf dem Rang der passiven Fähigkeit bei der Rezeptverbesserung basieren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das manche Ressourcen in der Zahnbrecherrinne schneller wieder erschienen als vorgesehen.
  • Viele Pilze in den Anfangsgebieten wurden aktualisiert, damit eine größere Vielfalt entsteht.
  • Der höchste Rang der Handwerksschriebe benötigt nicht länger Zugang zu „Orsinium“. Stattdessen werdet ihr nach Belkarth in Kargstein geschickt.

Alchemie

  • Wird eine Verzauberung durch ein Gift unterdrückt, so verschwindet nun auch der optische Effekt der Verzauberung, damit der des Gifts richtig angezeigt werden kann.
  • Kurzinfos von Tränken beachten nun auch die Abklingzeitverringerung durch aktive Verzauberungen.
  • „Schlangenblut“ verringert die Wirkdauer negativer Trankeffekte nun wieder wie erwartet.
  • Der Name des aktiven Effekts für Gifte der Lebensverwüstung wurde korrigiert und lautet nun auch „der Lebensverwüstung“ anstatt „Lebensentzug“.
  • Verschiedene negative Effekte, die bei hergestellten Tränken auftauchen konnten, haben Symbole erhalten, nachdem sie bis jetzt nicht über eigene verfügten.
  • Der Name folgender Reagenzieneigenschaft wurde klarer formuliert.

Handwerksschriebe

  • Die Behälter mit den Belohnungen für erfüllte Handwerksschriebe zeigen nicht länger ihre Stufe an, da diese ohnehin stets als Stufe 1 erschienen.

Gutachten

  • Ein Problem wurde behoben, durch das buschige Pflanzen an den Positionen für Schneider zu viel Material enthielten. Ihr Umfang ist nun wieder vergleichbar mit denen anderer Handwerksberufe.
    • Die Fallen von Pelzhändlern sind hiervon nicht betroffen, wodurch Gutachten für Schneider weiterhin insgesamt mehr Materialien als jene für Schmiede und Schreiner bieten.
  • Gutachten sind nicht mehr einzigartige Gegenstände, sondern können bis 200 Stück gestapelt werden. Jedes Mal, wenn ihr an einen Standort eines Vorkommens aus einem Gutachten geht und dieses aberntet, wird nur ein Gutachten verbraucht.

Kampf & Spielfluss
Allgemein

  • Um ein Anrecht auf Erfahrung und Beute zu haben, müsst ihr bei NSCs nur noch 3 % von deren maximalen Leben statt wie bisher 10 % als Schaden verursacht haben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das teilweise geladene schwere Angriffe von Bögen, Flammen- und Froststäben ultimative Kraft gewähren konnten, selbst wenn kein Gegner getroffen wurde.
  • Grammatik, Schreibweise und Format zahlreicher Kurzinfos zu Fähigkeiten wurden verbessert. Alle umfassenderen Änderungen an Kurzinfos werden weiter unten näher aufgeführt.
  • Zahlreiche Probleme mit Fähigkeiten, die falsche Symbole oder Platzhalter als aktive Effekte anzeigten, wurden behoben. Dies betrifft auch Erweiterungen, die diese auflisten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Quests unter bestimmten Voraussetzungen weniger Erfahrung als erwartet gewährten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das bestimmte Erfahrungsquellen, die nicht zu Quests gehören, in Gebieten mit Stufenanpassungen außerhalb Cyrodiils zu viel Erfahrung gewährten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Bewegungsgeschwindigkeit eures Charakters 10 % langsamer war, wenn eure Waffen gezogen waren.

Drachenritter

  • Verzehrende Flamme
    • Feuriger Griff: Die Position dieser Fähigkeit wurde mit „Lavapeitsche“ getauscht.
    • Lavapeitsche: Die Position dieser Fähigkeit wurde mit „feuriger Griff“ getauscht.
    • Bewegliche Standarte (Veränderung von „Drachenritter-Standarte“): Ein Problem wurde behoben, durch das feindliche Spieler beim erneuten Wirken dieser Fähigkeit keine Wirkbereichsanzeige erhielten.
    • Giftklaue (Veränderung von „versengender Schlag“): Ein Problem wurde behoben, durch das der Schaden über Zeit in seiner Menge nicht anstieg, falls mehrere Drachenritter denselben Rang dieser Veränderung auf dasselbe Ziel abfeuerten.
  • Irdenes Herz
    • Eruption (Veränderung von „Aschenwolke“): Ein Problem wurde behoben, durch das bei dieser Veränderung die Kamera aller nahen Spieler geschüttelt wurde anstatt nur für den Wirkenden.
    • Obsidianscherbe (Veränderung von „Steinfaust“): Die Heilung durch diese Veränderung wurde um 20 % erhöht und ihr Schaden um 20 % verringert.
    • Steinfaust: Diese Fähigkeit und ihre Veränderung „Steinriese“ verursachen nun 100 % zusätzlichen Schaden, falls sie ein Ziel niederschlagen.

Nachtklinge

  • Meuchelmord
    • Verschwimmen: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderungen hervorstechende Effekte bewirkten, anstatt diese verblassen zu lassen.
  • Schatten
    • Schatten beschwören: Ein Animationsproblem mit eurem Bein wurde behoben, das auftrat, wenn ihr diese Fähigkeit im Schleichen eingesetzt habt.

Zauberer

  • Daedrische Beschwörung
    • Daedrischer Fluch: Der am Primärziel verursachte Schaden kann bei dieser Fähigkeit und ihren Veränderungen nicht länger geblockt werden. Der Flächenschaden an allen Sekundärzielen kann weiterhin geblockt werden.
  • Sturmrufen
    • Grenzenloser Sturm (Veränderung von „Blitzgestalt“): Ein Problem wurde behoben, durch das die visuellen Effekte dieser Fähigkeit nicht richtig angezeigt wurden, wenn der Wirkende von der Giftpfeilsalve eines Giftzahns der Schlange getroffen wurde.
    • Orkan (Veränderung von „Blitzgestalt“): Ein Problem wurde behoben, durch das diese Veränderung mit höherem Rang nicht stärker wurde. Sie verursacht nun nach und nach mehr Schaden.

Templer

  • Aedrischer Speer
    • Speerscherben: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit und ihre Veränderung „leuchtende Scherben“ die falsche Anzahl an Zielen verwirrten.
  • Zorn der Morgenröte
    • Sonneneruption: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit bewirkte, dass der visuelle Effekt von „größere Bemächtigung“ dauerhaft auf euch blieb, falls ihr einen Todesstoß gegen ein Ziel erwirkt habt.
  • Wiederherstellendes Licht
    • Reinigendes Ritual: Ein Problem wurde behoben, durch das die Reinigen-Synergie dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen euch 20 Sekunden lang davon abhielt, andere Synergien einzusetzen. Außerdem haben wir ein Problem behoben, durch das die Reinigen-Synergie dieser Fähigkeit und ihrer Veränderungen nach dem Verspotten eines Ziels erschien.
    • Ehrung der Toten (Veränderung von „hastige Zeremonie“): Ein Problem wurde behoben, durch das die durch diese Veränderung gewährte Heilung keine Rücksicht auf Sichtlinien nahm.

Waffe

  • Bogen
    • Giftinjektion (Veränderung von „Giftpfeil“): Ein Problem wurde behoben, durch das der Zusatzschaden an Zielen mit wenig Leben, den diese Veränderung verursachte, auf ausgerüstete Gifte und den Statuseffekt „Vergiftung“ angewendet wurde.
  • Zerstörungsstab
    • Impuls: Ein Problem wurde behoben, durch das Rang 1 dieser Fähigkeit keine kritischen Treffer erzielen konnte.
    • Durchdringende Magie: Ein Problem wurde behoben, durch das der Bonus auf die Magiedurchdringung nicht auf „elementare Wand“ wirkte.
  • Zweihänder
    • Folge: Ein Problem wurde behoben, durch das diese passive Fähigkeit auf ungewollte Weise ausgelöst werden konnte.
  • Zwei Waffen
    • Verhüllte Dolche (Veränderung von „verborgene Klinge“): Ein Problem wurde behoben, durch das bei dieser Veränderung Dolche nicht übersprangen, wenn diese einen Todesstoß erzielten.

Gilde

  • Kriegergilde
    • Dämmerbrecher: Die Kosten dieser ultimativen Fähigkeit und ihrer Veränderungen wurden von 100 auf 125 erhöht.
    • Dämmerbrecher des Zerschmetterns (Veränderung von „Dämmerbrecher“): <t3/>Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit bei Zielen keine Immunität gegenüber Massenkontrolle bewirkte.

Offene Welt

  • Seelenmagie
    • Seelenbruch (Veränderung von „Seelenschlag“): Der Explosionsschaden wurde um 50 % erhöht.
    • Seelenschlag:
      • Diese Fähigkeit kann nicht mehr gereinigt oder unterbrochen werden. Dafür ist es nun möglich, sie abzublocken.
      • Während des Wirkens dieser Fähigkeit seid ihr nun immun gegen Massenkontrolle.
      • Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um 15 % erhöht.
      • Diese Fähigkeit verhindert nun 2 Sekunden lang, dass getroffene Ziele schleichen oder unsichtbar werden.

Championsystem

  • Der Schatten
    • Verdorben: Diese passive Championfähigkeit verstärkt nicht länger die Heilungsreduktion von Fleischsackkatapulten.
  • Das Streitross
    • Resistent: Die Kurzinfo wurde aktualisiert, um den Effekt besser zu beschreiben.

NSCs

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die durch das Töten von NSCs erhaltene Erfahrung nicht richtig angerechnet wurde.
  • Verschiedene Unterschiede an NSCs zwischen Gebieten oder Situationen wurden vereinheitlicht.
    • Beispielsweise hatten Titanen in offenen Verliesen weniger Leben als Frostatronachen. In Gewölben hingegen war es genau umgekehrt.
  • Große Fessel
    • Die NSCs in der Schlacht am Ankerplatz sind nun schwieriger.
  • Abscheuliches Laboratorium
    • Jahrelange Experimente mit flüchtigen Chemikalien haben Aufseher Xvariks Konstitution dauerhaft geschadet.

Anführer

  • Alle Anführer hinterlassen nun Gold, ganz gleich ob sie überhaupt Taschen dafür haben.
  • Dickfell und Langschritt in Rift kehren nicht mehr zurück, wenn fünf Minuten vergangen sind, nachdem sie im Kampf erschlagen wurden. Erlangt einer von ihnen den Sieg, wird der andere zurückkehren.

NSC-Fähigkeiten

  • Berserker
    • „Sprühende Klingen“ führen nicht mehr dazu, dass eure Angriffe 2,5 Sekunden lang fehlschlagen. Stattdessen wird nun 5 Sekunden lang kleineres Verkrüppeln angewendet.
  • Daedroth
    • „Feuriger Odem“ bedroht nun den angezeigten Bereich und dieser bleibt während der gesamten Wirkdauer sichtbar.
    • „Feuriger Odem“ kann nun auch während des Schweigens eingesetzt werden.
    • „Feuriger Odem“ wird nicht länger gegen zu weit entfernte Ziele eingesetzt.
  • Fußsoldat
    • „Wurfdolch“ kann nun auch während des Schweigens eingesetzt werden und interagiert mit dem Tutorialsystem.
  • Lich
    • Der Schaden über Zeit von „Seelenkäfig“ trifft nicht länger für 0 Schaden.
  • Mantikor
    • Das Erzürnen erhöht nicht länger den verursachten Schaden und verringert den erhaltenen Schaden, jedes Mal, wenn der Versuch einer Massenkontrolle unternommen wurde.
    • Der Mantikor wird nicht mehr erzürnen, wenn er bereits erzürnt ist.
  • Nachtklinge
    • „Seelenfessel“ hat nun eine Markierung für den Flächenschaden.
    • „Verschleierter Schlag“ ist nun sichtbar, bevor die Verbindung zustande kommt.
  • Thallik Wurmvater (Anführer in Trolhetta)
    • Thallik Wurmvater hat der Pyromantie zugunsten der Nekromantie abgeschworen. Jetzt zwingt er die Toten, ihm seine Wünsche zu erfüllen, anstatt seine Opfer lebend zu verbrennen.

Fähigkeiten von Anführern

  • Caecilia Attius, Bangkorai
    • Dieser Anführer wird euch nun aggressiver angreifen.
  • Der einsame Vater, Alik’r-Wüste
    • Der Schaden von „vernichtendes Beben“, „schweres Stampfen“ und „donnernder Schwung“ wurde verringert.
    • „Donnernder Schwung“ verursacht seinen Schaden nun erst eine halbe Sekunde später und zeigt zuvor den davon effektiv betroffenen Bereich an.
  • Menhir Steinhaut, Kluftspitze
    • Dieser Anführer wird die letzte Welle seiner Statuen nun ordentlich zum Leben erwecken.
  • Salazar der Wolf, Glenumbra
    • Alle drei Werwölfe tragen nun zum Lebensbalken des Anführers, der den Kompass ersetzt, wenn man sich in seiner Nähe befindet, bei.
  • Schädelbrecher, Malabal Tor
    • „Bodenschlag“ kann kein Ziel mehr schneller als einmal pro halbe Sekunde angreifen.
    • „Bodenschlag“ bedroht nun korrekt Nahkampf-Spielercharaktere.
    • Die passive Regeneration von „Schädelbrecher“ während des Kampfes wurde halbiert.
  • Schnappkiefer, Auridon
    • Die Betäubungsdauer von „zerfleischender Sprung“ wurde von 8 auf 6 Sekunden verringert.
    • Schnappkiefer versucht nicht länger, Charaktere zu verschlingen, die nicht zuvor durch „zerfleischender Sprung“ betäubt wurden.
    • Schnappkiefer entfernt nicht länger Beeinträchtigungen von sich, wenn sich ein Ziel aus „zerfleischender Sprung“ befreit, während er versucht, dieses Ziel zu verschlingen.
    • Erfolgreich verschlungene Ziele heilen Schnappkiefer nun für jede halbe Sekunde, die er das Ziel verdaut.
  • Dayarrus, Bangkorai
    • Getötete Ogrim gewähren nicht länger Erfahrung.
  • Klappkiefer, Glenumbra
    • „Aufziehender Sturm“ verursacht seinen Schaden nun erst eine halbe Sekunde später.
    • Es wird nun deutlicher angezeigt, dass „aufziehender Sturm“ unterbrochen werden kann.
    • Auf „aufziehender Sturm“ folgt nicht länger sofort ein weiterer Angriff.
    • Das Abblocken von „Schwung“ erfolgt nun intuitiver.
    • „Ansturm“ betäubt Klappkiefer nicht länger, sollte ein Ziel dem entgehen.
    • Der effektive Wirkbereich von „Ansturm“ wird nun richtig angezeigt.
    • Die Projektilgeschwindigkeit von „einfangender Stoß“ wurde leicht verringert.
    • „Einfangender Stoß“ erfasst nicht länger Charaktere hinter Klappkiefer.
    • „Einfangender Stoß“ hat nun eine längere Vorbereitungszeit.

Kronen-Shop
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das eine Namensänderung bei einem Charakter nicht sofort sichtbar war, solange sich dieser noch in einer Gruppe befand. Der Name eures Charakters wird nun beim Einloggen sofort aktualisiert.
  • Im Kronen-Shop wurde eine Vorschau für große Pakete hinzugefügt. Jetzt könnt ihr euch die Inhalte des Pakets „Kosmetikpaket: Haare“ vorher anschauen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das der Kauf eines Paketes, das Wertmarken enthielt, nicht die Option der Rückkehr zur Charakterauswahl bot.

Kunst

  • Es wurden mehrere Probleme mit Verzerrungen und Überschneidungen bei der Allianzrüstung des Ebenherz-Pakts behoben.
  • Verschieden Korrekturen für die fröhliche und melancholische Persönlichkeit wurden vorgenommen, damit diese nicht länger andere Aktionen oder Waffenanimationen stören.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Animationen eurer Persönlichkeit Priorität vor den gezielt abgespielten Animationen hatten, wenn ihr gegen den Wind am Gipfel des Kummers in Wrothgar ankämpft.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich der Kopf des dro-m’Athra-Senche in sich zusammenfaltete, wenn er beschworen wurde.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das eines der Beine des Sencheleoparden beim Laufen herumzuckte.
  • Die Beschreibungen der Dschungelstreifen und der Dschungelschädelstreifen wurden aktualisiert, damit sie besser mit ihrem Erscheinungsbild übereinstimmen.

Kunst & Animation
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Gürtel, Schärpen und Riemen im Stil der Seelenberaubten fälschlicherweise als bretonisch erschienen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich das Mannimarco-Kostüm beim Kostümfärben falsch verhielt.
  • Hundezungen besitzen nun ein viel natürlicheres Rosa.
  • Die Anzahl der gleichzeitig aktivierbaren Verzierungen wurde erhöht.
    • Hinweis: Durch diese Änderung wurde die Texturqualität einiger Masken verringert.
  • Stirbt euer Charakter an einem Sturz, während er reitet, sehen andere Spieler nun die entsprechende Animation.

Animation

  • Ihr werdet nun ordentlich sitzen, wenn ihr auf einem Reittier springt.

Figuren

  • Tassetten an kleinen weiblichen Charakteren mit bretonischen Kürassen passen nun viel besser zum Rest des Körpers.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Gesichtsmaske des Helms beim Handwerksstil der Gesetzlosen nicht angezeigt wurde.
  • Der Hinterkopf weiblicher Argonier wird sich nicht mehr mit den Kostümen „Winterkind-Schamanengewand“ und „Winterkind-Kriegerkluft“ überschneiden.
  • Die Gesichtsmaske das Turbans von Abahs Wacht hat nun dieselbe Farbe wie der Turban.

Quests & Gebiete
Allgemein

  • Eine Reihe von Problemen mit NSCs wurde behoben, durch die diese nicht richtig auf Stühlen oder auf dem Boden saßen.
  • Eine Reihe von Problemen mit schwebenden oder nicht hervorgehobenen Büchern wurde behoben.
  • Eine Reihe von Problemen wurde behoben, durch die NSCs fälschlicherweise als „Monster“ oder „NSC“ in Questzielen oder Unterhaltungen benannt wurden anstatt mit ihrem eigentlichen Namen.
  • Die Wegschreine der ersten Gebiete aller drei Allianzen wurden freigeschaltet.

Bangkorai

  • Die Herrin des Sees: Ihr hört in Gruppen nun nicht mehr mehrere Nereïden, wenn ihr die Essenzwannen benutzt.
  • Der Wille des Waldes: Es sehen nun alle Gruppenmitglieder den Geist, der sie zur Stimme des Waldes leitet.

Betnikh

  • Carzogs Verderben: Ein Problem wurde behoben, durch das es bei einem Kampf in der Nähe der Tür zum ayleïdischen Heiligtum, während ihr von einem Geist begleitet wurdet, diesem nicht möglich war, seine Animationen abzuschließen.

Cadwells Silber und Cadwells Gold

  • Meridias Glücksbringer der Dämmerung und Meridias Emblem des sengenden Lichts, die Belohnungen für den Abschluss der beiden Quests, skalieren nun abhängig von eurer Stufe und euren Championpunkten zum Zeitpunkt des Questabschlusses. Außerdem haben wir die Qualität dieser Gegenstände von violett auf blau verringert.

Kalthafen

  • Die bisher fehlende Tür im Keller der Kapelle des Lichts fehlt nicht länger.
  • Der entfesselte Vanus: Ein Problem wurde behoben, durch das gruppierte Spieler das Siegel des Bindens zweimal aktivieren konnten.

Kargstein

  • Anka-Ra-Begegnungen bleiben nicht mehr stecken, weil der Priester nicht sterben kann.
  • Magickaeinstimmung gewährt nun korrekterweise kleinere Behütung und dauert eine Stunde an, nicht mehr 15 Minuten.
  • „Nirnkruxinfusion“ gewährt nun korrekterweise kleinere Entschlossenheit und dauert eine Stunde an, nicht mehr 15 Minuten.
  • „Yokudanische Macht“ gewährt nun korrekterweise kleinere Raserei und dauert eine Stunde an, nicht mehr 15 Minuten.
  • Die Karte der Katakomben von Himmelsgriff wird nicht länger in manchen Teilen des Verlieses verschwinden.
  • Riza und Thamin werden für den „Ruf des Kriegers“ nun häufiger erscheinen.
  • Madleena Schwarzvene hinterlässt nun Beute.
  • Das Archiv des Suchers: Ibrula wartet nun darauf, dass ihr ihre Quest annehmt, bevor diese euch folgt.
  • Feste Himmelsgriff: Nathrasa Schimmerschuppe kämpft nun zusammen mit den Schuppenhof-Mitgliedern.
  • Unbeschreibliche Macht: Betretet ihr die versiegelte Tür, während Minerva spricht oder den Zauber aufhebt, so überspringt die Quest nun den Schritt „Betretet den Apexturm“.
  • Die Sterngucker: Wenn ihr diese Quest von einem Aushang aus startet, erhaltet ihr nun Zugriff auf den Wegschrein von Belkarth, um dorthin reisen zu können.

Deshaan

  • Der argonische Schlammdenker, eine Questbelohnung aus Deshaan, ist nun standardmäßig als geladene Waffe verzaubert.
  • Ehrgebunden: Die Ehre des Aschländers, die Belohnung für diese Quest, ist nun als verdorbene Waffe verzaubert, anstatt keine Verzauberung zu besitzen.

Ostmarsch

  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in Wiegenbruch in normalerweise nicht zugängliche Bereiche vordringen konntet.

Glenumbra

  • Blutdorn-Assassinen: König Casimir und Verrik erscheinen nun richtig, falls Casimir auf seinem Weg nach oben steckenbleibt und daher verschwindet.
  • Fernwacht: Ihr könnt nicht mehr die Löwengardisten angreifen, die gegen die Soldaten des Dominions kämpfen, und so ungewollt ein Kopfgeld erhalten.
  • Vergessene Vorfahren: Gruppierte Spieler hören den Geist von Silas Winntal nicht mehr zweimal aus dem Grab sprechen, wenn sie diesen anrufen.
  • Die Geister von Westmüh
    • Ein Problem wurde behoben, durch das sich Rosalind und Leon in der Ruine gegenseitig unterbrachen.
    • Echos von Rosalind erscheinen für gruppierte Spieler wie erwartet, wenn sie ausgeschickt werden, um Weißdornbeeren zu sammeln und Wickel anzubringen.
  • Der Stolz der Löwengarde: Die Kamera bleibt beim Gespräch mit Gorak nicht länger mit Blick auf dessen Beine stecken.
  • Der Verwerfungseffekt: Visionen von Alana erscheinen nun für Gruppenmitglieder, wenn jemand mit einer Zeitverwerfung interagiert.

Grahtwald

  • Die alles verschlingende Finsternis: Ein Problem wurde behoben, durch das die Questmarkierungen für diese Quest auf der Karte von Grahtwald auftauchten anstatt innerhalb des Eldengrunds.
  • Im Griff des Schwarzsafts: Forionor wiederholt sich nicht länger.
  • Ein unsicherer Hafen: Ihr werdet nicht länger zum Nordtor geschickt, wenn ihr Jeer-Tei aufsuchen sollt, sondern die Markierung bringt euch zur südlichen Straße.

Grünschatten

  • Unruhestifter: Khalima teleportiert sich nach Abschluss dieser Quest nicht länger herum.

Khenarthis Rast

  • Gestrandet: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr die Löcher in der Vagabund nicht beheben konntet, falls ihr währenddessen ausgeloggt seid und später weitermachen wolltet.
  • Der entfesselte Orkan: Eure Begleitung erscheint nun wie erwartet erneut, falls ihr euch am Katzenaugenkai wiederbelebt.

Hauptgeschichte

  • Die Beute für verschiedene Bereiche der Hauptgeschichte wurde aktualisiert um besser zu den neuen Standards von „One Tamriel“ zu passen.
  • Auf Schattenjagd: Skelette im Refugium des Wurms bewegen sich beim Aufstehen nicht mehr merkwürdig.
  • Tochter der Riesen: Lyris wird jetzt einen viel kräftigeren Hieb führen, um die Mauer einzuschlagen, anstatt diese mit einem kleinen Axtschwung anzustupsen. Leg dich ins Zeug, Titanenkind.
  • Seelenberaubt in Kalthafen:
    • Gegenstände aus der versiegelten Urne skalieren in dem Augenblick, in dem ihr die Urne öffnet, mit eurer Stufe.
    • Die versiegelte Urne wird nicht länger als Stufe 1 angezeigt.
  • Der Tharn spricht: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr die Unterhaltung mit Abnur Tharn nicht fortsetzen konntet, während ihr innerhalb der Ruinen von Norvulk oder in der Klingenohrgrotte standet, nachdem ihr alle Aufzeichnungen entdeckt hattet.

Malabal Tor

  • Ein Nord in Nöten: Fuldir läuft nicht länger auf euch zu oder bleibt auf seinem Weg möglicherweise im Baandari-Handelsposten stecken. Er wurde außerdem versetzt, so dass er nun auf dem Markt erscheint.
  • Die Sommerstätte: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr den Questschritt zum Sprechen mit Farandare in der Höhle nicht abschließen konntet.

Schnittermark

  • Hineingefallen: Das Sammeln der Arzneikräuter und des Schriftrollenbehälters wird nun für alle Gruppenmitglieder angerechnet.
  • Die Goldene Kralle: Rid-Thar-ri’Datta erscheint nun ordnungsgemäß erneut, falls er aus irgendeinem Grund steckenbleibt.

Kluftspitze

  • Der blutverschmierte Schild: Ein Problem wurde behoben, durch das Feinde im Turm steckenbleiben und damit nicht angegriffen werden konnten.

Steinfälle

  • Im Tode versklavt: Euch wird die Anzahl geretteter Sklaven nun richtig angerechnet.
  • Feinlehmkaverne: Die zu dieser Quest gehörenden Schröter tragen nicht länger Schwerter und Äxte.
  • Der Fetisch: Diese Quest kann wieder angenommen werden, indem ihr die religiöse Fetischstatue von Zahshur in Steinfälle erwerbt.

Sturmhafen

  • Der Hund, der in Wegesruh einer Katze nachjagt, teleportiert sich nicht mehr hinterher. Die Hunde Tamriels haben solche Teleportationsfähigkeiten sehr zum Gefallen der felinen Bevölkerung noch nicht erlernt.
  • Die Armee vor den Toren: Die Karte verweist nicht länger auf „Buch 1“ oder „Buch 2“, wenn ihr auf die Questmarkierungen zeigt.

Stros M’kai

  • Die Spitze der Spitze: Bhoseks Schlüssel verbleibt nach dem Verwenden nicht länger in eurem Inventar.

Rift

  • Ein gefährlicher Bund: Wird ein frisches Herz in der Leiche einer erschlagenen Wurmkult-Nachtwüterin platziert, so wird sich die Leiche nicht mehr überschlagen, bevor diese aufsteht.
  • Auszug der Minenarbeiter: Jaknir versinkt nicht länger im Boden, wenn ihr ihn das erste Mal trefft.
  • Rauch am Horizont: Murmelt-zu-Bäumen kann nicht länger angegriffen werden.
  • Das Grabmal unter dem Berg: Die Verlässlichkeit der Questmarkierungen und Kompassrichtungen innerhalb der Höhlen wurde verbessert.

Vampir

  • Der Spross der Blutmatrone: Ein Problem wurde behoben, durch das keine Questmarkierung über dem Altar erschien, falls ihr die Quest durch eine Schriftrolle begonnen habt.

Werwolf

  • Hircines Gabe: Von Werwölfen gebissene Charaktere können Thoreki nun wieder sehen, um die Quest zu beginnen. Außerdem haben wir ein Problem behoben, durch das ihr das Portal nicht betreten konntet, wenn ihr die Quest von der Schriftrolle am Schrein erhalten habt.

(Visited 4.391 time, 2 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.