ESO Guides

Mundus-Steine in The Elder Scrolls Online

Talentpunkte, Fähigkeiten, Skills, Himmelsscherben, Waffen, Rüstungen und vieles mehr entscheiden darüber, wie stark oder ausgefeilt Euer Charakter in The Elder Scrolls Online sein wird. Wer seinem Charakter einen weiteren Schliff verpassen möchte, kommt jedoch nicht um die Mundus-Steine herum, die Euch einen zusätzlichen und permanenten Buff geben.

Weitere nützliche ESO Tipps und Tricks könnt Ihr unserer Übersichtsseite entnehmen.

Funktionsweise der Mundus-Steine

Diese Steine solltet Ihr frühzeitig aufsuchen, um Euch diesen Bonus abzuholen. Mundussteine findet Ihr in ganz Tamriel aber besonders konzentriert in Cyrodiil dem PvP Gebiet von ESO. Sobald Ihr einen Stein gefunden habt, aktiviert Ihr diesen mit einem einfachen Klick und erhaltet sofort den jeweiligen Buff. Selbstverständlich unterscheiden sich die Mundussteine in Ihrer Wirkungsweise und Ihr solltet im späteren Verlauf einen passenden Stein für euch finden.

Sobald wir weitere Informationen haben, findet Ihr die Orte der Mundus-Steine in unserer ESO Guide Übersicht.

Die Buff Varianten der verschiedenen Mundus-Steine

  • Atronarch: Erhöht die Regeneration von Magicka.
  • Fürst: Erhöht das maximale Leben.
  • Fürstin: Erhöht die Rüstung.
  • Lehrling: Erhöht den Zauberdurschlagswert.
  • Liebenden: Reduziert den eingehenden Schaden von Zaubern.
  • Ritual: Erhöht die Höhe der Heilungen.
  • Schatten: Erhöht den kritischen Schaden.
  • Schlange: Erhöht die Lebensregeneration außerhalb des Kampfes.
  • Schlachtross: Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit.
  • Turm: Erhöht die maximale Ausdauer.
  • Dieb: Erhöht die kritische Trefferchance.
  • Krieger: Erhöht die Macht (Power).
  • Magier: Erhöht die maximale Magicka.
(Visited 10.407 time, 2 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.