ESO News

Morrowind – Grundlagen von Vvardenfell

In einem neuen Artikel auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite haben die Entwickler einige Informationen zu den Grundlagen von Vvardenfell veröffentlicht.

Grundlagen von Vvardenfell

So geht es beispielsweise um das eigene Konto und bestehende, bzw. neue Charaktere. Aber auch zu Vvardenfell selber gibt es diverse Informationen, folgend könnt Ihr Euch diese durchlesen.

TESO MitarbeiterZenimax on Morrowind - Grundlagen von Vvardenfell (Quelle)

„The Elder Scrolls Online: Morrowind“ ermöglicht es euch, die ikonische Inselheimat der Dunkelelfen zu erkunden und dabei eine ganze Menge neuer Abenteuer zu erleben. Unsicher, wie ihr eure neuen oder bestehenden ESO-Charaktere nach Vvardenfell bringt? Lest euch diesen Leitfaden durch und erfahrt, wie ihr auf die Insel übersetzt und euch deren neuen Herausforderungen stellen könnt.

NACH VVARDENFELL REISEN

Brandneues ESO-Konto und neuer Charakter

Falls ihr ESO: Morrowind und ein brandneues ESO-Konto besitzt, dann werden alle von euch erstellten Charaktere durch das neue Tutorium geführt und kommen schließlich in Seyda Neen an, um dort ihre Abenteuer auf Vvardenfell zu beginnen. Erstellt einfach euren neuen Charakter und legt los.

Nachdem ihr euren ersten Charakter erstellt habt, können eure weiteren Charaktere entweder das Tutorium zu ESO: Morrowind wiederholen oder einfach überspringen – die Wahl liegt ganz bei euch!

Bestehendes ESO-Konto und neuer Charakter

Falls ihr ein bestehendes Konto zu ESO: Morrowind aufgewertet habt, dann werden eure neu erstellten Charaktere ebenfalls das neue Tutorium erleben. Allerdings habt ihr sofort die Möglichkeit, selbiges komplett zu überspringen und direkt in Seyda Neen zu beginnen.

Bestehendes ESO-Konto und bestehender Charakter

Falls ihr einen bestehenden ESO-Charakter habt, dann ist der schnellste Weg nach Vvardenfell, eure Karte zu öffnen und über das Wegschreinsystem nach Seyda Neen zu reisen. Es wird der einzige Wegschrein sein, den ihr auf der Insel ansteuern könnt.

Seid ihr auf Vvardenfell angekommen, solltet ihr euch unbedingt umsehen, denn es gibt dort viele Bewohner, die euch in die richtige Bahn lenken können.

Falls ihr eine Hintergrundgeschichte für euren Aufbruch nach Vvardenfell wünscht, dann könnt ihr die Ereignisse aus ESO: Morrowind in Gang setzen, indem ihr ein örtliches Gasthaus aufsucht und die Prologquest „Die fehlende Prophezeiung“ beginnt. Mit dem Abschluss der Quest erhaltet ihr in Form der Zwielichtscherbe ein Andenken, das ein strahlendes Tribut an Azura darstellt.

ESO Charakter

VVARDENFELL ERKUNDEN

Während ihr die Heimat der Dunkelelfen erkundet, bieten sich euch mehrere Möglichkeiten, herumzukommen.

Zu Fuß oder beritten

Falls ihr alle Sehenswürdigkeiten erleben möchtet, ist es am besten, wenn ihr einfach zu Fuß oder mit eurem Reittier aufbrecht. Haltet die Augen nach Einwohnern offen, die euch helfen können, nahe Siedlungen zu finden, aber zögert auch nicht, die ausgewiesenen Pfade zu verlassen. Ihr könnt nie so ganz sicher sein, was ihr in der Wildnis findet.

Wegschreine

Wenn ihr einen Wegschrein auf euren Reisen entdeckt, dann vergesst nicht, nahe genug heranzugehen, um ihn zu aktivieren. So könnt ihr zu einem späteren Zeitpunkt ganz bequem und schnell zu diesen zurückkehren. Wenn ihr zum ersten Mal auf Vvardenfell ankommt, wird der Wegschrein von Seyda Neen als einziges aktiv sein. Ihr müsst also die anderen, die über die ganze Insel verstreut sind, erst finden.

Schlickschreiter

Vvardenfell mit Stil bereisen! Schlickschreiterkarawanen machen in den meisten größeren Siedlungen halt und ermöglichen es euch, zwischen diesen Städten zu reisen. Beachtet allerdings, dass euch einzelne Schlickschreiter immer nur an vorherbestimmte Orte bringen können. Also erklimmt einfach die jeweiligen Türme und fragt deren Führer, wohin die gemächlichen Riesen euch bringen können.

ESO Schlickschreiter

Boote

In einigen Küstenstädten Vvardenfells, beispielsweise Sadrith Mora, könnt ihr Bootsmänner finden, die euch an festgelegte Orte bringen können. Sprecht mit ihnen darüber, wohin sie euch bringen können.

Wenn ihr euch nach Vorschlägen umschauen wollt, welche Orte ihr auf Vvardenfell aufsuchen könntet, dann werft einen Blick in unseren Abenteuerleitfaden.

SCHLACHTFELDER BETRETEN

Falls ihr den neuen PvP-Modus von ESO: Morrowind ausprobieren möchtet, könnt ihr euch über die Gruppen- und Aktivitätssuche für die Schlachtfelder anmelden. Öffnet hierfür die Suche, wählt „Schlachtfelder“ und dann „Warteschlange betreten“. Ihr werdet eingereiht und gelangt schließlich in eine Runde mit einer zufälligen Karte und einem zufälligen Ziel (Todeskampf, Vorherrschaft, Reliktjagd).

ESO Schlachtfelder

Ihr könnt euch so auch als Gruppe für die Schlachtfelder einreihen. Ihr könnt die Schlachtfelder nicht betreten, indem ihr an deren Orte auf der Karte reist, aber dort könnt ihr mit den jeweiligen Kampfmeistern und Händlern sprechen, um Gegenstände zu kaufen und zu verkaufen.

Bitte beachtet, dass ihr mindestens Stufe 10 erreicht haben müsst, um euch einem Schlachtfeld anzuschließen. Weitere Informationen über Schlachtfelder findet ihr in diesem Leitfaden.

GEWÖLBE UND ÖFFENTLICHE VERLIESE BETRETEN

Es gibt sechs Gewölbe und zwei öffentliche Verliese auf der Insel Vvardenfell. Gewölbe sind auf eurer Karte an der Fackel zu erkennen und können von euch allein bewältigt werden, während öffentliche Verliese mit ihrem Ruinensymbol in der Regel zumindest eine kleine Gruppe erfordern.

Um ein öffentliches Verlies oder ein Gewölbe zu betreten, sucht einfach den Eingang auf und durchschreitet diesen. Falls sich eure Gruppenmitglieder bereits darin befinden, könnt ihr auch über die Funktion „Zu Spieler reisen“ zu diesen gelangen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close