ESO News

Leitfaden zu Orsinium – Die Grundlagen

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite hat Zenimax nun den ersten Leitfaden zu Orsinium veröffentlicht. Orsinium ist das nächste DLC für ESO und wird für alle Versionen im November 2015 erscheinen.

Leitfaden zu Orsinium – Die Grundlagen

Im ersten Blog-Artikel geht es um Geografie und Geschichte. König Kurog braucht außerdem unsere Hilfe und beim Wiederaufbau von Orsinium und bei der Vereinigung der Orkstämme.

TESO MitarbeiterZenimax on Leitfaden zu Orsinium - Die Grundlagen (Quelle)

Aus den schneebedeckten Gipfeln der Berge Wrothgars schickt der mächtige Anführer der Orks, König Kurog, nach Abenteurern. Mir ihrer Unterstützung erhofft er sich Erfolg bei einem gewagten Unterfangen: Die Hauptstadt der Orks – Orsinium – wieder aufzubauen. Bereitet euch mit unserem neuen Leitfaden auf diese spannende Reise vor!

GEOGRAFIE UND GESCHICHTE

Am nordwestlichen Rand Tamriels gelegen grenzt Wrothgar an die Regionen Kluftspitze, Sturmhafen und Bangkorai. Dieses atemberaubende und vielfältige Gebiet bietet unterschiedlichste Landschaften und Vegetationszonen, angefangen bei den nördlichen Gebieten, über Steppen bis hin zu kalten Gefilden.

ESO Wrothgar

Die Hauptstadt der Orks wurde ursprünglich in der Ersten Ära gegründet und in der dreißigjährigen Belagerung von Orsinium durch die vereinten Armeen von Dolchsturz, Schildwacht und dem Orden von Diagna zerstört.

Auch nachdem die Orks einmal mehr die Kontrolle über Wrothgar zurückerlangt haben – im Gegenzug für ihre Unterstützung des Dolchsturz-Bündnisses im Allianzkrieg –, bleiben sie weiterhin ihren bretonischen und rothwardonischen Verbündeten gegenüber misstrauisch.

König Kurogs Abkommen mit Großkönig Emeric gewährt Wrothgar den Status eines unabhängigen Königsreichs. Im Gegenzug versorgt Kurog die Truppen der Allianz mit Männern und beschützt gleichzeitig deren nördliche Grenzen gegen feindliche Vorstöße. Auch wenn Kurog verlautbaren ließ, dass Soldaten der Allianzen in Wrothgar nicht willkommen sind, so hat er dennoch eine Einladung an Helden und Abenteurer aus allen Teilen Tamriels verschickt, um ihm beim Wiederaufbau der orkischen Heimat zu helfen. Dies macht Wrothgar schlussendlich zu einem „befriedeten Gebiet“. Alle sind willkommen, aber Agenten des Allianzkrieges werden hier nicht geduldet.

NACH WROTHGAR REISEN

Folgt der Bitte der Schmiedemutter

Reist in die Stadt zurück, in der eure Abenteuer begonnen haben – Dolchsturz, Davons Wacht oder Vulkhelwacht. Bei eurer Ankunft wird euch ein orkischer Bote ansprechen und euch einen Brief von Schmiedemutter Alga übergeben. Beendet das Gespräch und beginnt die Quest „Einladung nach Orsinium“. Sucht als nächstes Botschafterin Lazgara in Dolchsturz, Davons Wacht oder Vulkhelwacht auf und sprecht mit ihr, um mit der Quest fortzufahren und eure Reise zum Händlertor in Wrothgar zu organisieren.

ESO Schmiedemutter

Andere Pfade nach Wrothgar

Es gibt noch einige weitere Wege, die euch nach Wrothgar führen: Ihr könnt die Tore der angrenzenden Gebiete Sturmhafen und Bangkorai aufsuchen oder ihr benutzt das Netzwerk der Wegschreine, um schnell nach Wrothgar zu reisen.

AKTIVITÄTEN IN WROTHGAR

Baut Orsinium wieder auf

König Kurog braucht eure Hilfe beim Wiederaufbau von Orsinium und bei der Vereinigung der Orkstämme. Vereitelt dunkle Machenschaften, trefft auf neue Verbündete, stellt euch neuen Feinden und schließt mitreißende neue Quest ab, um Orsinium wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen.

ESO Orsinium Aufbau

Abenteuer in zwei riesigen öffentlichen Verliesen

Das alte Orsinium: Wagt euch in die zerfallenden, verlassenen Tiefen des alten Orsiniums, der uralten und ersten Hauptstadt der Orks, die während der Ersten Ära zerstört wurde. Durchschreitet die drei legendären Tore, Schmelzer, Hammer und Härter, und wagt euch in die Höhlen des Dunklen Überflusses, findet das heilige Feuer von Malacath, das tief im Inneren der Hallen der Missgunst brennt, und entdeckt die vergessene Geschichte des ersten Orsiniums erneut.

ESO altes Orsinium

Rkindaleft: Lüftet die Geheimnisse von Rkindaleft, einer in einem Gletscher gefangenen Dwemerruine, die schon lange Stoff für Gerüchte und Geschichten bietet, die Orkkindern das Fürchten lehren.

Erkundet dieses gewaltige neue Gebiet

Entdeckt faszinierende und ehrfurchtgebietende markante Orte im gesamten Gebiet. Erkundet neue Gewölbe, findet unentdeckte Himmelsscherben und erlebt noch vieles mehr! In unserem kommenden Leitfaden zu den verschiedenen Gebieten werdet ihr noch mehr zu diesem aufregenden neuen Gebiet erfahren.

Vernichtet völlig neue Anführer

Sechs mächtige Geschöpfe lauern in den dunklen Winkel Wrothgars, um euch mit neuen Taktiken und Strategien herauszufordern.

ESO Orsinium Dwemer

Abstecher in die Mahlstrom-Arena

Testet eure Macht gegen die wildesten Widersacher, die ihr euch vorstellen könnt, wenn ihr alleine um euer Leben kämpft. Verdient euch euren Ruhm in den Ranglisten und erhaltet einige der mächtigsten Waffen Tamriels als Belohnung! Die Mahlstrom-Arena bietet euch neun Kampfplätze mit zwei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. Habt ihr das Zeug, um euch in den Mahlstrom zu wagen?

Die Mahlstrom-Arena ist eine sich steigernde Herausforderung für einzelne Spieler, die es in einer normalen Fassung und für Veteranen gibt. Hier könnt ihr euch besondere Belohnungen verdienen, indem ihr ihre Arenen bezwingt. Klassenspezifische Ranglisten ermöglichen es euch, euch stets mit anderen Kontrahenten zu messen! Mehr zur Arena präsentieren wir euch in einem zukünftigen Leitfaden.

BELOHNUNGEN IN DER DLC-SPIELERWEITERUNG „ORSINIUM“

  • Sammelt 18 mächtige neue Gegenstandssets, darunter 6 Fähigkeiten verändernde Waffen und 3 neue herstellbare Sets.
  • Diniert stilvoll mit vier neuen Versorgerrezepten, die es nur in Wrothgar zu finden gibt.
  • Stellt eure Ausrüstung in orkischer Anmutung her, indem ihr den Handwerksstil der Orkahnen erlernt, dessen Aufzeichnungen nur in Wrothgar verborgen liegen.
  • Kämpft wohl gekleidet mit 6 neuen Kostümen für eure Sammlung, die es sich in Wrothgar zu verdienen gilt.

SONSTIGE TIPPS

ESO Mount

  • Erlebt alle Inhalte von „Orsinium“, ganz gleich welche Stufe euer Charakter ist. Selbst wenn ihr gerade erst aus dem Wehklagenden Kerker entkommen seid, wird euer Charakter stets auf die passende Stufe angehoben und ihr könnt sofort mit den erfahrensten Spielern gemeinsam losziehen.
  • Schnappt euch die Rohstoffe, die ihr benötigt: alle Rohstoffvorkommen in Worthgar skalieren mit eurem Fortschritt im jeweiligen Handwerk, wodurch ihr immer genau das findet, was ihr verarbeiten könnt.
  • Reitet stilvoll und in guter Gesellschaft: holt euch im Kronen-Shop einen Bären als Reittier und ein Junges als Begleiter oder schaltet euch andere einzigartige Belohnungen im Spiel frei.

(Visited 598 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.