ESO News

Kann ESO ein E-Sport-Spiel werden?

Eine interessante Frage, denn nicht viele MMOs schaffen es sich auf längerer Zeit im E-Sport-Bereich ernsthaft zu etablieren. ESO könnte es aber durchaus schaffen, denn das Potential ist vorhanden.

Kann ESO ein E-Sport-Spiel werden?

Viele Spieler spielen gerne den Allianzkrieg im Spiel, denn hier muss man taktisch vorgehen, große Gruppen teilweise koordinieren und das gesamte Geschehen im Überblick haben. Es wechseln sich Angriff, Verteidigung und Hinterhalt ab und die Spielmechanik ist wie dafür geschaffen.

Kann ESO ein E-Sport-Spiel werden?

Auf diversen Messe hat man bisher eine Arena-Modus gesehen. Hier kämpfen drei Teams mit jeweils drei Spielern gegeneinander. Ebenherz-Pakt, Dolchsturz-Bündnis und Aldmeri-Dominion. Das Ziel in dieser Arena ist es eine Flagge zu erobern.

Allerdings gab es auch öfters Kritik an diesem Modus, denn man hat nicht mehr das Gefühl, dass die Arena zu Tamriel gehört. Der Allianzkrieg hat indirekt Einfluss auf die Welt, aber der PvP-Modus in dem kleinen abgeschotteten Bereich erinnert eher an eine klassische Arena, welche wenig Charakter besitzt.

Dennoch, wir finden, dass diese Arena die man mittlerweile auf vielen Messen gesehen hat gut in das Spiel passen würde. Sollte ESO im E-Sport-Bereich sich etablieren, dann wäre das eine tolle Sache. Nicht nur für die Entwickler, sondern auch für die Spieler. Es würden nämlich viele neue Spieler anfangen und die Welt von Tamriel erkunden.

Quelle: Playmassive

(Visited 52 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.