ESO News

Housing, eigene Zauber, neue Mounts und mehr in ESO

Im Rahmen einer Fragerunde an die Entwickler auf Reddit gab es einige interessante Details zu kommenden Inhalten in ESO. Zenimax hat bereits angekündigt, dass es alle 4 bis 6 Wochen neue Content Updates geben soll.

Neue NPC-Gilden und PvP

So ist geplant, dass neben der Magier- und Kriegergilde auch die Diebesgilde in das Spiel eingefügt wird. Auch die Dunkle Bruderschaft soll uns Spielern dann offen stehen. Genauso wie die anderen Gilden-Fraktionen werden auch die Diebesgilde und die Dunkle Bruderschaft einen eigenen Talentbaum bekommen. Genaue Details gibt es aber noch nicht, da das Ganze bisher noch in der Entwicklungsphase ist.

Auch ist nicht geplant kleinere Schlachtfelder zu implementieren. Man ist mit Cyrodiil sehr zufrieden und möchte, dass die großen epischen Kämpfe sich nicht auf viele kleine Schlachtfelder verteilen um dort gegebenenfalls Allianzpunkte zu farmen.

In Zukunft soll es zudem auch die Möglichkeit geben seinen Charakter nachträglich, zumindest teilweise, zu verändern. Dazu werden wohl die Frisuren zählen, welche man dann beispielsweise bei einem Frisör ändern kann.

Housing, eigene Zauber, neue Mounts und mehr in ESO

Zudem soll es mit einem kommenden Update auch Housing für die Spieler geben. Eine tolle Sache, so hat man seine persönliche Anlaufstelle die man individuell einrichten und verschönern kann. Aber auch dieses Feature steckt momentan noch in den Kinderschuhen.

Es gibt Leute die mögen die Pferde in ESO nicht, deswegen hat man sich bei Zenimax Gedanken gemacht und wird in Zukunft Guar-Reittiere einfügen. Bereits jetzt kann man viele NPCs sehen, die solche Tiere mit sich führen um darauf Ihre Gegenstände zu transportieren. Hier mal ein Bild von einem Guar.

ESO Guar Mount
Besonders interessant ist die Ankündigung für ein neues Zauber-Crafting-System. Dadurch soll es den Spielern möglich sein eigene Zauber und Fähigkeiten zu erforschen und anschließend selbst zu nutzen. Die Individualisierung der Klassen wäre durch solch ein Feature nahezu endlos.

Was wünscht Ihr Euch für das Spiel? Eure Meinung interessiert uns!

(Visited 219 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.