Home - ESO News - ESO Wartungsarbeiten am 30. Mai

ESO Wartungsarbeiten am 30. Mai

Morgen ist Freitag und das bedeutet, dass es wieder Wartungsarbeiten am europäischen Megaserver gibt. Der nordamerikanische Megaserver ist diesen bereits am Donnerstag, den 29. Mai unterzogen worden.

Update vom 30. Mai

Die Wartungsarbeiten sind mittlerweile abgeschlossen, Ihr könnt also wie gewohnt wieder spielen! Einen Patch gab es leider nicht, jedoch haben die Entwickler von Zneimax angekündigt, dass in der kommenden Woche ein neues Update heraus kommen soll.

ESO Wartungsarbeiten am 30. Mai

Gegen 4 Uhr wird der europäische Megaserver heruntergefahren und wird dann voraussichtlich einige Stunden nicht verfügbar sein. Einen neuen Patch wird es wohl nicht geben, dafür sollen einige Fehler behoben werden, welche den Spielspaß in den letzten Tagen gestört haben.

Hier die offizielle Meldung von Zenimax zu den Wartungsarbeiten.

TESO MitarbeiterZenimax on Wartungsarbeiten (Quelle)

Der europäische Megaserver wird am Freitag morgen ab 4 Uhr deutscher Zeit wegen planmäßiger Wartungsarbeiten nicht verfügbar sein.

Ähnliche Artikel

ESO Wartungsarbeiten in der 03. Kalenderwoche 2017

Nachdem es in der vergangenen Woche ein wenig ruhiger war gibt es in der dritten …

ESO Wartungsarbeiten in der 02. Kalenderwoche 2017

Die Entwickler haben im offiziellen Forum angekündigt, dass es für diese Woche keine Wartungsarbeiten geben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.