ESO News

ESO Wartungsarbeiten am 29. April

Heute, am 29. April, wird der europäische und nordamerikanische Megaserver Wartungsarbeiten unterzogen. Die Wartungsarbeiten für den europäischen Server starten um 6 Uhr morgens und werden einige Stunden andauern. Um 14 Uhr ist dann der nordamerikanische Megaserver an der Reihe.

Update von 12:50 Uhr

Die Wartungsarbeiten am europäischen Megaserver sind abgeschlossen, Ihr könnt wieder spielen. Die Patchnotes zum ESO Patch 1.0.6 findet Ihr hier.

ESO Wartungsarbeiten am 29. April

Während den Wartungsarbeiten wird ein Patch (voraussichtlich Patch 1.0.6) mit Korrekturen und Aktualisierungen aufgespielt. Viele Spieler hoffen, dass besonders die Bugs von vielen Quests verschwinden und dadurch das Leveln ein wenig angenehmer wird.

Hier die offizielle Ankündigung aus dem ESO Forum von dem deutschen Community Manager Kai Schober.

TESO MitarbeiterZenimax on Wartungsarbeiten (Quelle)

Wir werden den europäischen und den nordamerikanischen Megaserver morgen, am Dienstag, den 29. April, für Wartungsarbeiten herunterfahren.

  • Der europäische Megaserver wird um 6:00 Uhr deutscher Zeit heruntergefahren. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt erwarten wir, dass er im Laufe des Vormittags wieder verfügbar sein wird.
  • Der nordamerikanische Megaserver wird um 14:00 Uhr deutscher Zeit herunterfahren. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt erwarten wir, dass er spätestens am frühen Abend wieder bereit sein wird.

Während der Wartungsarbeiten werden wir einen neuen Patch mit Korrekturen und Aktualisierungen aufspielen. Die Patchnotizen werden zu Beginn der Wartung veröffentlicht.

Wir werden euch informieren, wenn die Server wieder verfügbar sind.

(Visited 29 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.