ESO Guides

ESO Waffenskills Übersicht – Elder Scrolls Online Guide

In unseres ESO Waffenskills Übersicht zeigen wir Euch sämtliche Fähigkeiten zu allen Waffen in Elder Scrolls Online. Mithilfe der ESO Waffenskills Übersicht sollte Euch die Wahl der richtigen Waffe ein wenig leichter fallen. Zudem erläutern wir kurz zu jeder Waffengattung welche Vor-und Nachteile Euch hier erwarten.

Passend zu den ESO Waffenskills findet Ihr auf unserer ESO Klassenguides Übersichtsseite alle Details und wertvolle Informationen zu den vier verschiedenen Klassen in Elder Scrolls Online.

ESO Waffenskills Übersicht

In Elder Scrolls Online gibt es eine Menge Arten von Waffen. Diese unterscheiden sich nicht nur vom Aussehen her sondern auch von den Fähigkeiten. Jede Waffenart besitzt einen eigenen Talentbaum und kann entweder als Unterstützung oder als Haupttalentbaum gewählt werden. Folgende Waffen gibt es im Spiel.

Waffenfähigkeiten in Elder Scrolls Online

Die Besonderheit der Waffenskills ist, dass Ihr die Fähigkeiten nur mit der entsprechenden Waffe benutzen könnt. Wenn Ihr beispielsweise einen Zweihänder führt könnt Ihr auch nur Waffenfähigkeiten aus dem dazugehörigen Talentbaum benutzen. Klassenskills sind hiervon ausgenommen und unabhängig von der Waffe einsetzbar.

ESO Waffenskills Übersicht


ESO Waffenskills – Zweihänder

Der Zweihänder ist in ESO eine starke, mächtige, aber auch relativ langsame Waffe. Hier gibt es einige Waffenskills, welche Euren Schaden erhöhen und den Gegner betäuben. Wir können jedem Spieler einen zweihänder empfehlen, welche gerne die Kontrolle haben. Besonders der Waffenskill Vernichtender Schlag ist eine große Erleichterung gegen viele Gegner.

Aktive Fähigkeiten

  • Schläger – Verursacht Schaden an allen Feinden vor Euch und hinterlässt eine Blutung.
  • Kritisches Stürmen – Ihr stürmt auf den Gegner zu und verursacht Schaden, welcher garantiert kritisch trifft.
  • Vernichtender Schlag – Verursacht Schaden, betäubt das Ziel 3,5 Sekunden lang und schleudert es 4 Meter zurück.
  • Henker – Verursacht Schaden. Je weniger Leben der Gegner hat, desto mehr Schaden wird verursacht.
  • Momentum – Erhöht den Waffenschaden 20 Sekunden lang um 10% und alle 2 Sekunden um zusätzliche 2%.

Passive Fähigkeiten

  • Kraftvoll – Leichte und schwere Angriffe verursachen zusätzlichen Schaden an einem nahen Feind.
  • Schwere Waffen – Zweihandäxte verursachen 10 Sekunden lang Blutungen, Zweihandkolben ignorieren einen Teil der gegnerischen Rüstung, Zweihandschwerter verursachen zusätzlichen Schaden.
  • Ausgewogene Klingen – Verringert die Kosten von Zweihandwaffenfähigkeiten.
  • Arkaner Kämpfer – Erhöht die Chance Statuseffekte zu erzielen.
  • Kampfrausch – Das Töten eines Gegner erhöht kurzzeitig die Ausdauerregeneration.

ESO Waffenskills – Einhand mit Schild

Einhand mit Schild richtet sich an die Frontschweine unter Euch. Hier findet Ihr viele Waffenskills, welche Euch das Überleben sichern. Trotzdem könnt Ihr auch mit diesen Fähigkeiten ordentlich Schaden verursachen, jedoch kosten die Fähigkeiten allesamt recht viel Ausdauer.

Aktive Fähigkeiten

  • Durchstoß – Ihr verursacht Schaden, verringert die Rüstung des Ziels und verspottet es für 15 Sekunden.
  • Niederer Schnitt – Ihr verursacht Schaden, verlangsamt Euer Ziel und verringert dessen Waffenschaden.
  • Defensive Haltung – Ihr reflektiert nach der Aktivierung das nächste Zauberprojektil. Erhöht ausgerüstet den durch das Blocken verringerten Schaden und senkt dessen Kosten.
  • Schildlauf – Stürmt auf den Gegner zu, verursacht Schaden und betäubt es.
  • Schildstoß – Ihr verursacht Schaden, betäubt den Gegner und verwirrt es anschließend.

Passive Fähigkeiten

  • Bollwerk – Verringert die Kosten für das Blocken und die Kosten aller Fähigkeiten aus Einhand und Schild.
  • Einhand mit Schild – Erhöht den Waffenschaden und den durch Blocken abgefangenen Schaden.
  • Tödliche Wucht – Schildstöße verursachen zusätzlichen Schaden und kosten weniger Ausdauer.
  • Geschosse abwehren – Blockt zusätzlichen Schaden von Projektilen und Fernkampfangriffen.
  • Geübte Defensive – Erhöht das Lauftempo beim Blocken.

ESO Waffenskills – Beidhändig

Beidhändigkeit verfügt über Allround-Fähigkeiten. Ihr verursacht guten Schaden, habt einen guten AoE-Angriff zur Hand und könnt zur Not auch aus der Entfernung angreifen. Für angehende Schurken ist dieser Talentbaum unverzichtbar, allerdings ist der kanalisierte Angriff Unruhe gewöhnungsbedürftig und in manchen Situationen Verschwendung.

Aktive Fähigkeiten

  • Doppelschnitte – Ihr verursacht Schaden und lasst das Ziel bluten.
  • Unruhe – Ihr verursacht mit fünf aufeinanderfolgenden Treffern Schaden, der sechste Treffer ist besonders stark. Skill wird „kanalisiert“.
  • Wirbelwind – Ihr fügt allen nahen Feinden Schaden zu. Feinde mit niedrigen Lebenspunkten erleiden zusätzlichen Schaden.
  • Blitzende Klingen – Euer Ziel verfehlt für 4 Sekunden alle Nahkampfangriffe.
  • Verborgene Klinge – Ihr werft einen Dolch, verursacht Schaden und verlangsamt es für 6 Sekunden.

Passive Fähigkeiten

  • Gemetzel – Erhöht den Schaden mit beidhändigen Fähigkeiten gegen ziele mit wenig Leben.
  • Beidhandexperte – Erhöht den Waffenschaden Eurer zweiten Hand.
  • Gezielte Wut – Verringert die Kosten aller beidhändigen Fähigkeiten.
  • Rüpel – Verursacht zusätzlichen Schaden bei betäubten, bewegungsunfähigen, verwirrten, oder zum Schweigen gebrachten Feinden.
  • Waffenkunst – Axttreffer haben eine Chance Blutungen zu verursachen. Keulentreffer verursachen zusätzlichen Schaden gegen schwer gepanzerte Ziele. Schwerter verursachen zusätzlichen Schaden. Dolche haben eine erhöhte Chance auf kritische Treffer.

ESO Waffenskills – Bogen

Der Bogen richtet sich an alle Fernkämpfer, welche nicht zaubern möchten. Hier findet Ihr Möglichkeiten den Gegner zu vergiften, Ihn zu verlangsamen, zurückzustoßen und viel Schaden zu verursachen. Auch ein starker AoE-Angriff steht Euch hier zur Verfügung. Leider ist der Präzisionsschuss im PvP kaum zu gebrauchen.

Aktive Fähigkeiten

  • Giftschuss – Verursacht Giftschaden, zaubernde Ziele werden unterbrochen und betäubt. Das Ziel erleidet über Zeit zusätzlichen Giftschaden.
  • Verbrannte Erde – Ihr feuer wiederholt 3 Sekunden lang Pfeile in einen Bereich und fügt allen Feinden dort Schaden zu.
  • Entziehender Schuss – Ihr verursacht Schaden an Eurem ziel und schlagt es 6 Meter zurück.
  • Pfeilfächer – Ihr verursacht Schaden und verlangsamt Euer Ziel.
  • Präzisionsschuss – Ihr müsst mindestens 20 Meter vom ziel entfernt stehen. verursacht sehr hohen Schaden.

Passive Fähigkeiten

  • Fernschuss – Gewährt zusätzlichen Schaden gegen weit entfernte Ziele.
  • Zielgenauigkeit – Erhöht die Chance auf kritische Waffentreffer.
  • Waldläufer – Verringert die Ausdauerkosten von Bogenfähigkeiten.
  • Adlerauge – Erhöht den Schaden Eurer Bogenangriffe gegen verwundbare Ziele.
  • Hastiger Rückzug – Erhöht das Lauftempo nach einer Ausweichrolle.

ESO Waffenskills – Zerstörungsstab

Wer auf dem Weg der Zauberer wandern möchte, der kommt am Zerstörungsstab nicht vorbei. Hier findet Ihr mächtige Angriffe, welche viel Schaden verursachen und dem Gegner ordentlich einheizen. Als Ressource wird hier keine Ausdauer, sondern Magicka verwendet. Hier ist die Wahl der Fähigkeiten auch von der Art des Zerstörungsstabs abhängig.

Aktive Fähigkeiten

  • Zerstörerische Berührung – Ihr verursacht Magieschaden. Feuerberührung stößt Euer Ziel zurück, Frostberührung lässt es einfrieren und Blitzberührung verwirrt es.
  • Instabile elementare Wand – Ihr erschafft ein Flammenfeld auf dem Boden, welches alle 0,9 Sekunden Schaden zufügt.
  • Kraftschlag – Ihr verursacht Magieschaden. Ihr habt eine Chance Euer Ziel einzufrieren, es zu verbrennen oder zu schocken, je nach Zerstörungsstab.
  • Schwäche gegen die Elemente – Ihr verringert die Zauberresistenz Eures Ziels gegen die Elemente 15 Sekunden lang um 40%.
  • Impuls – Verursacht Magieschaden an nahen Feinden.

Passive Fähigkeiten

  • Trifokus – In Kombination mit einem schweren Angriff mit einem Zerstörungsstab: Frostangriffe verlangsamen Feinde 3,5 Sekunden lang um 30%/40%. Blitzangriffe schlagen für 5%/10% auf 2 nahe Feinde über. Feuerangriffe lassen das Ziel durch Zerstörungsmagie 5%/10% häufiger kritische Treffer erleiden. 
  • Durchdringende Magie – Alle Zerstörungszauber ignorieren einen Teil der Zauberresistenz.
  • Elementare Kraft – Mit einem ausgerüsteten Zerstörungsstab: Erhöht die Chance, Verbrennungs-, Schock- und Einfrierungseffekte anzuwenden um 8%/15%. 
  • Uraltes Wissen – Schwere Angriffe laden sich schneller auf.
  • Zerstörungsexperte – Stellt Magicka wieder her, wenn Ihr einen Feind mit einem Zerstörungsstab tötet.

ESO Waffenskills – Wiederherstellungsstab

Der Name verrät es bereits, wer lieber seine Mitspieler heilen möchte um so dessen Respekt zu verdienen, der kommt an diesem Talentbaum nicht vorbei. Hier findet Ihr verschiedene Fähigkeiten um Eure Gruppe am Leben zu erhalten.

Aktive Fähigkeiten

  • Große Heilung – Ihr heilt alle Verbündete im gewählten Bereich 3 Sekunden lang jede Sekunde.
  • Regeneration – Ihr heilt zwei nahe Verbündete 20 Sekunden lang.
  • Segen des Schutzes – Ihr heilt Verbündete vor Euch. Beeinflusste Verbündete erhalten 8 Sekunden lang Rüstung und Zauberresistenz.
  • Standhafter Schutz – Ihr erschafft 6 Sekunden lang einen Schadensschild für den Verbündeten vor Euch mit dem wenigsten Leben. Die Schildstärke wird abhängig vom verlorenen Leben um bis zu 300% erhöht. 
  • Kraftabsaugung – Nahe Verbündete erhalten Leben wenn sie Euer Ziel angreifen. Ihr erhaltet 100% zusätzliches Leben, wenn Ihr Euer Ziel angreift.

Passive Fähigkeiten

  • Essenzdieb – Ein Todesstoß mit einem schweren Angriff heilt einen nahen Verbündeten.
  • Wiederherstellungsexperte – Erhöht die gewirkte Heilung bei Verbündeten mit weniger als 30% Leben.
  • Kreislauf des Lebens – Verursacht Schaden für jeweils 20% Leben, das Ihr besitzt.
  • Absorbieren – Das Abblocken von zaubern stellt Magicka wieder her.
  • Wiederherstellungsmeister – Erhöht die gewirkte Heilung.

Schlusswort zu ESO Waffenskills Übersicht

Wir hoffen, dass unsere ESO Waffenskills Übersicht Euch ein wenig helfen konnte bei der Auswahl Eurer Waffe. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann zögert nicht und schreibt sie uns in den Kommentarbereich.

(Visited 12.885 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.