ESO News

ESO Update 12 Leitfaden – Rückkehr nach Kargstein

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite ist ein neuer Leitfaden-Artikel zum kommenden Update 12 veröffentlicht worden. Das Thema dieses mal ist die Rückkehr nach Kargstein.

Rückkehr nach Kargstein

Einst war Kargstein das erste große Update für Spieler in ESO und für Charaktere der maximalen Stufe ausgelegt. Dies ist mit dem kommenden Update 12 „One Tamriel“ nicht mehr so, sondern alle Spieler können dort dann Ihren Fuß in das Gebiet setzen.

TESO MitarbeiterZenimax on Rückkehr nach Kargstein (Quelle)

Als Kargstein ursprünglich im Mai 2014 veröffentlicht wurde, war es als „Abenteuergebiet“ für Gruppen von Spielern mit hohen Stufen ausgelegt. Für Einzelspieler waren seine NSC-Gruppen und Anführer lebensgefährlich und die Aufgaben machten oft eine Gruppe von Spielern notwendig, die zusammenarbeiten musste, um diese zu bewältigen. Mit Update 12 und „One Tamriel“ werden Einzelspieler aller Stufen in der Lage sein, an diesen Inhalten teilzuhaben. Das neue Kargstein und alle anderen Gebiete im Spiel werden nach dem Update mit „One Tamriel“ eure Charaktere automatisch so einstufen, dass sie zur Schwierigkeitsstufe des Inhaltes passen und Rätsel können nun von Einzelspielern abgeschlossen werden. Euer Charakter wird nicht mehr von einem Schwarm fieser Wespen angegriffen, die ihn umbringen, sobald er die Nase aus dem Dorf herausstreckt.

Jetzt können Spieler aller Stufen Kargstein betreten, das Verschwinden der Sternbilder untersuchen und die Bedrohung, welche die Himmlischen für Tamriel darstellt, offenlegen. Die gesamte Hauptgeschichte des Gebietes ist jetzt von Einzelspielern zu bewältigen, die dann auch mit nirngeschliffenen Waffen oder Rüstungsteilen belohnt werden.

Rückkehr nach Kargstein

Darüber hinaus haben wir die Inhalte der offenen Welt, die Tagesquests und Verliese in Kargstein angepasst. Wiederholbare Quests, für deren Rätsel ihr bis jetzt eine Gruppe brauchtet, um diese zu lösen, sind nun auch für alle Spieler zugänglich. Mit Ausnahme der überarbeiteten Quests sind die Inhalte weiterhin für Gruppen vorgesehen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ihr jetzt nicht ohne etwas Hilfe überleben könnt, doch wenn ihr einen Freund mitbringt oder einer Gruppe beitretet, werden sich eure Abenteuer um einiges einfacher gestalten. Die Prüfungen in Kargstein in der Zitadelle von Hel Ra, dem Ätherischen Archiv und das Sanctum Ophidia bleiben unverändert.

Kargstein und der Rest von „One Tamriel“ hält auch verbesserte Hinweise in eurer Questverfolgung, in der Questankündigung und auf eurem Kompass parat. Neben dem Questnamen wird sowohl in der Questankündigung als auch in der Questverfolgung ein Gruppensymbol erscheinen, das euch signalisiert, ob einen Quest auf Solo- oder Gruppenspiel ausgelegt ist. Ein blaues Symbol für wiederholbare Quests zeigt im Kompass und vor der Annahme in der Spielwelt an, dass eine Quest wiederholbar ist.

Kargstein ist weiterhin der Anlaufpunkt, wenn ihr mit anderen Spielern in der Gruppe spielen wollt und Spaß an herausfordernden Inhalten habt, aber jetzt können auch Solospieler mitmischen und Spaß haben. Spielt, kämpft und erkundet ganz nach eurer Fasson.

Seid ihr bereit, nach Kargstein zurückzukehren?

(Visited 509 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.