ESO News

ESO stellt vor – Schmiedemutter Alga

Auf der offiziellen Elder Scrolls Seite gibt es eine neue Ausgabe der Serie „Wir stellen vor“, welche aus dem kommenden DLC Orsinium Inhalte und Personen vorstellt. Heute betrachten wir die Schmiedemutter Alga.

ESO stellt vor – Schmiedemutter Alga

Auch in dieser Ausgabe sind die Hintergrundinformationen wieder in einem Brief zu finden, welcher aus Orsinium kommt.

ESO Schmiedemutter Alga

TESO MitarbeiterZenimax on ESO stellt vor – Schmiedemutter Alga (Quelle)

In unserer fortlaufenden „Wir stellen vor“-Reihe erfahren wir heute etwas mehr über eine wichtige Figur, der ihr auf euren Reisen nach Orsinium begegnen werdet: Schmiedemutter Alga, Mutter von König Kurog und weise alte Matrone des Königshofs ihres Sohns.

Brief aus Orsinium

Oh, Mutter, ich vermisse Euch schrecklich! Das Leben als König Kurogs Schmiedeweib ist nicht schlecht, aber mir fehlt der Geruch der Feuer von Morkul und das Glühen der lodernden Schmieden in meinem Gesicht. Macht mich das zu einem undankbaren Weib für den König? Ich verspreche, ich werde mich bessern und unserem Klan keine Schande machen, aber manchmal ist das alles, was mir bleibt, anstatt mir ein königliches Ross zu greifen und aus dieser grellen und lärmenden Stadt zu reiten!

Was rede ich da? Manchmal denke ich, ich höre mich an wie eine dieser verzogenen bretonischen Hausfrauen, Malacath bewahre! In Eurem letzten Brief habt Ihr gebeten, ich sollte etwas mehr über das Leben am Hof des Königs erzählen. Ihr scheint mir besonders interessiert an Schmiedemutter Alga, also beginne ich mit ihr. Die Mutter des Königs steht für alles, was ich hoffe, als Kurogs Schmiedeweib einmal zu werden. Sie besitzt einen starken Willen, sorgt sich aber dennoch. Sie ist entschieden, aber dennoch diplomatisch. Ich habe schon erlebt, wie sie einen ganzen Raum voller tobender Klanhäuptlinge allein mit besonnenen Argumenten und einigen gezielten Enthüllungen, die die Anspannung sachte brechen sollten, beruhigte. Sie ist wirklich unglaublich!

Alga versinnbildlicht das Konzept einer alten Orkmatrone. Also alt im positiven Sinne! Aber ihr Alter hat sie nicht langsamer werden lassen, soweit ich das sehe. Sie kommt mit ihrem Stab besser zurecht als ich das tue. Sie geht nirgendwo hin ohne ihn. Sie ist stark, scharfsinnig und sie könnte die schlaueste Ork sein, mit der ich je gesprochen habe. Sie scheint alles über alles und jeden zu wissen und sie ist weise und freundlich – besonders zu mir und den anderen von Kurogs Weibern. Sie behandelt uns wie die Töchter, die sie niemals hatte.

Wann immer Kurog verreist, bleibt Schmiedemutter Alga zurück und leitet das Königreich. Oh, sie hat verschiedene Verantwortlichkeiten an mich und die anderen Weiber abgetreten, aber lasst Euch nicht täuschen – die Schmiedemutter lenkt alles. Praktisch schuldet jede Ork in ganz Wrothgar ihr einen Gefallen und ich habe gesehen, wie sie diese Verbindungen nutzt, damit die Häuptlinge genau das tun, was sie von ihnen möchte. Bei ihr sieht das alles so leicht aus, aber ich weiß, wie viel Arbeit sie darin investiert, diese wichtigen Verbindungen zu erhalten.

Was kann ich sonst noch über Schmiedemutter Alga sagen? Sie ist eine gläubige Ork, sie glaubt an einen neumodischen Gott, um den es bei jedem in Orsinium irgendwie geht. Trinimac. Er ist für meinen Geschmack zu schwach, überhaupt kein richtiger Gott wie Malacath, aber das werde ich in Anwesenheit der Schmiedemutter nicht verlauten lassen. Sie hat sogar eine Hohepriesterin hergeholt, eine Stadtork mit dem Namen Solgra, um dem Tempel vorzustehen und die Gebete an Trinimac zu leiten. Von ihren religiösen Ansichten abgesehen bewundere ich die Schmiedemutter und das, wofür sie steht, sehr. Sie hilft Kurog dabei, seinen Traum einer geeinten Orknation zu erfüllen, und ich trage meinen Teil dazu bei, ihrem Beispiel zu folgen. Sie ist eine Inspiration!

Ich werde bald wieder schreiben,

Eure Tochter, Tugha

Trefft Schmiedemutter Algra persönlich in der DLC-Spielerweiterung „Orsinium“ für ESO, ab dem 2. November auf PC/Mac, ab dem 17. November auf Xbox One und ab dem 18. November auf PlayStation®4.

Seid nächste Woche wieder mit dabei, wenn wir euch Eveli Scharfpfeil vorstellen, einen weiteren Charakter, dem ihr in Orsinium begegnen werdet.

(Visited 81 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.