ESO Guides

ESO Set Alessias Bollwerk – Übersicht

Heute stellen wir Euch das ESO Set Alessias Bollwerk vor. Überall in Tamriel, der Welt von The Elder Scrolls Online, gibt es viele verschiedene, teilweise versteckte, Orte an denen man Rüstungssets herstellen kann. Diese zeichnen sich durch gute Boni aus, welche man bekommt wenn man mehrere Teile des gleichen Sets trägt.

Auf unserer großen ESO Handwerk Set Übersichtsseite zeigen wir Euch alle ESO Sets, wo diese sich befinden, für wen sie sich eignen und welche Boni sie gewähren. Zusätzlich empfehlen wir Euch unsere ESO Handwerk Guides, welche Euch bei den Berufen in Elder Scrolls Online helfen.

ESO Set Alessias Bollwerk – Übersicht

Jedes Rüstungs- und Waffenset in Elder Scrolls Online hat einen bestimmten Effekt, so auch das ESO Set Alessias Bollwerk, welches wir Euch hier vorstellen. Zudem sei anzumerken, dass Ihr bei den Rüstungen oder Waffen, welche Ihr mit dem Setbonus herstellen wollt, bereits 5 Eigenschaften analysiert haben müsst.

Bonus für mehrere Gegenstände

Die Setboni erhöhen sich mit der Qualität der verwendeten Rohstoffe.

ESO Set Alessias Bollwerk

Orte zur Set-Herstellung

Es gibt insgesamt 3 verschiedene Orte an denen Ihr das ESO Set Alessias Bollwerk herstellen könnt. Jeweils einmal in einem Gebiet des Dolchsturz-Bündnisses, des Aldmeri-Dominion und des Ebenherz-Paktes. Auf den folgenden drei Karten könnt Ihr die Orte in dem verschiedenen Gebieten sehen.

Für wen eignet sich das Set?

Das Set eignet sich besonders für Spieler im PvP gegen feindliche Spieler. Der 3er Bonus ist relativ unwichtig, 100 Rüstung macht nicht wirklich einen großen Unterschied. Der 5er Bonus hingegen ist ziemlich stark, dadurch könnt Ihr den Schaden des Gegners ordentlich verringern.

Grundsätzlich eignet sich das Set für jeden Spiel-Typ im PvP, am meisten profitiert aber ein Nahkämpfer oder Tank davon. Besonders ein Tank kann durch den verringerten Schaden der Gegner noch länger in der Masse überleben.

(Visited 11.525 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.