ESO News

ESO Release für Xbox One und PlayStation 4 verschoben

Es ist bekannt, dass ESO für die Next-Gen-Konsolen erscheinen wird, wann genau ist aber weiterhin unbekannt. Ursprünglich hat der Entwickler Zenimax gesagt, dass es im Juni soweit ist. Ein Bild auf Reddit sorgt nun aber Aufregung, denn dort sieht man, dass der Release erst ein halbes Jahr später geplant ist.

Update von 16:30 Uhr

Soeben hat Zenimax es offiziell bestätigt! Die Konsolen-Version von ESO verschiebt sich um satte 6 Monate! Im Rahmen einer Sonderaktion können alle diejenigen, die die PC/Mac Version von The Elder Scrolls Online bis Ende Juni gekauft und gespielt haben, ihre Spielcharaktere auch auf die Konsolenversionen mitnehmen, sobald diese veröffentlicht sind. Ein schwacher Trost für alle Konsolen-Spieler.

TESO MitarbeiterZenimax on Konsolen-Version (Quelle)

Lest die Neuigkeiten in Bezug auf die Verfügbarkeit von ESO auf den Next-Gen-Konsolen.

Von den regelmäßigen Fragen, die wir von so vielen von euch erhalten, sind wir uns klar bewusst, wie gespannt ihr darauf seid, ESO auf der PS4 und der Xbox One zu spielen. Heute haben wir Neuigkeiten über den Status dieser Versionen. Lest weiter, um mehr zu erfahren:

Wir möchten uns bei unseren Fans für die überwältigenden Reaktionen zum kürzlich erschienenen The Elder Scrolls Online für PC und Mac bedanken. Wir wissen, dass ihr es kaum erwarten könnt das Spiel auch auf der PlayStation 4 und Xbox One spielen zu können.

Die Arbeit an den Konsolenversionen von ESO schreitet gut voran, doch gibt es einige spezifische Problemstellungen bezüglich dieser Plattformen an denen wir noch arbeiten. Die Integration unserer Systeme mit denen der Herstellernetzwerke – die sich beide grundlegend vom PC/Mac System sowie auch untereinander sehr unterscheiden – ist ein komplexer Prozess. Es ist uns dabei klar geworden, dass wir unseren angestrebten Veröffentlichungstermin der Konsolenversionen im Juni nicht werden einhalten können. Auch wenn wir große Fortschritte gemacht haben, werden wir trotzdem noch ungefähr sechs Monate benötigen, um unseren Fans das Erlebnis bieten zu können, das sie erwarten und verdienen.

Wir wissen, dass die Verschiebung des Veröffentlichungstermins für die Konsolenversionen von ESO für euch, aber auch für uns eine sehr enttäuschende Nachricht ist. Als Widergutmachung für unsere Fans, die am liebsten sofort losziehen wollen, haben wir daher mit Sony und Microsoft folgende Vereinbarung getroffen:

Im Rahmen einer Sonderaktion können alle diejenigen, die die PC/Mac Version von The Elder Scrolls Online bis Ende Juni gekauft und gespielt haben, ihre Spielcharaktere auch auf die Konsolenversionen mitnehmen, sobald diese veröffentlicht sind. Dank dieses Angebots können somit alle die sich gleich schon in ihr Abenteuer stürzen wollen sofort auf dem PC/Mac losziehen und später dann auf die PS4 oder Xbox One Version wechseln und die Charaktere transferieren, die ihr erstellt und hochgelevelt habt. Und dabei müsst ihr auch nicht zweimal den vollen Preis für das Spiel zahlen. PC und Mac Spieler erhalten die Möglichkeit für 14,99 EUR auf eine komplette, digitale PS4 oder Xbox One Version von ESO zu wechseln, inklusive dem Charaktertransfer sowie zusätzlichen 30 Tagen enthaltener Spielzeit.

Unabhängig von diesem Angebot setzen wir selbstverständlich weiter alles daran das Spiel so schnell wie möglich auf beiden Konsolen zu veröffentlichen. Bezüglich des Charaktertransfers, dem Start der Konsolenbeta und auch dem finalen ESO Veröffentlichungstermin auf den beiden Konsolen halten wir euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden.

Vielen Dank für eure Geduld und treue Unterstützung.

ESO Release für Xbox One und PlayStation 4 verschoben?

Im englischen Support-Bereich der offiziellen ESO Seite war wohl kurzzeitig eine Bekanntgabe erschienen, dass die Konsolen-Versionen aufgrund von Problemen erst 6 Monate später als geplant erscheinen wird.

“Es hat sich herausgestellt, dass der geplante Juni-Release der Konsolen-Versionen nicht möglich sein wird. Wir haben großartige Fortschritte gemacht und entschieden, dass wir rund sechs weitere Monate brauchen werden, um sicherzustellen, dass wir das Erlebnis liefern, dass unsere Fans erwarten und verdienen.”

Ob das Ganze der Wahrheit entspricht ist fraglich, denn der Text, den man auf dem Bild sieht, ist auf der offiziellen ESO Seite nicht zu finden. Entweder er wurde von Zenimax gelöscht oder es handelt sich bei dem Reddit-Bild schlichtweg um einen Fälschung.

Wir halten das Ganze allerdings für kein Ding der Unmöglichkeit. Es gibt derzeit noch ein paar Fehler in ESO, welche wahrscheinlich auch die Konsolen-Version betreffen. Wie seht Ihr den Vorfall? Denkt Ihr, dass ESO für die Konsole verschoben wird oder wird es wie geplant im Juni erscheinen?

ESO Konsolen-Version verschoben Reddit

(Visited 57 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.