ESO News

ESO FPS Hotfix erzielt kaum Wirkung

Viele Spieler haben seit dem letzten großen Update Krypta der Herzen große FPS Probleme. Auch der Patch 1.2.4 welcher viele Fehler behoben hat konnte da nur wenig ändern.

ESO FPS Hotfix erzielt kaum Wirkung

Auch ein Hotfix, welcher in der letzten Nacht aufgespielt wurde erzielt leider nicht die Wirkung die man sich erhofft hat. Im Gegenteil, mittlerweile wurde auch ein Memory-Leak festgestellt, sodass der RAM bei vielen Spielern schnell voll läuft.

Allerdings arbeitet man bei Zenimax bereits an dem Problem und hofft es zeitnah lösen zu können.

TESO MitarbeiterZenimax on FPS Hotfix (Quelle)

Der Fix von gestern Nacht hat nur bedingt geholfen und wir arbeiten weiter an der Behebung der Bildwiederholungseinbrüche. Probleme mit den sichtbaren Effekten von Fähigkeiten und einem möglichen Memory Leak wurden identifiziert und werden angegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Artikel und Guides

Close