ESO Guides

ESO Addon: SkyShards

Addons in ESO erleichtern Vieles und verbessern oftmals das Interface oder andere Anzeigen. Heute möchten wir Euch das ESO Addon SkyShards vorstellen, welches Euch hilft die Himmelsscherben in Tamriel zu finden.

In unserem ESO Addons installieren – Schnell und einfach Guide zeigen wir Euch wie Ihr Addons im Spiel verwenden könnt. Weitere Addons findet Ihr auf unserer großen ESO Addons Übersichtsseite.

SkyShards herunterladen und installieren

ESO Addon SkyShardsWie viele andere Addons auch ladet Ihr Euch das ESO Addon SkyShards von der Seite esoui.com herunter. In unserem oben erwähnten Artikel zur Installation von Addons in ESO gibt es auch eine alternative Methode, welche ein wenig einfacher ist als das Ganze manuell zu installieren.

Wenn Ihr also das Addon heruntergeladen und installiert habt startet Euer Spiel, loggt Euch in Euren Account ein und guckt nach ob das Addon bei „Erweiterungen“ aktiv ist. Diese Schaltfläche findet Ihr links am Rand während der Charakterauswahl.

Das ESO Addon SkyShards in der Übersicht

Das ESO Addon SkyShards zeigt Euch auf der Karte die Punkte der Himmelsscherben an. Dies ist eine ungemeine Erleichterung, denn so spart Ihr Euch das komplette Suchen nach den Himmelsscherben und könnt diese einfach nebenbei mitnehmen.

Für eine bessere Übersicht schalter Ihr am besten die anderen Punkte auf der Karte aus. Die weiß markierten kleinen Himmelsscherben zeigen welche Ihr bereits gefunden habt, schwarz bedeutet, dass Ihr diese noch finden müsst.

ESO Himmelsscherben
Zusätzlich möchten wir an dieser Stelle auf unsere große Übersicht zu allen Himmelsscherben in ESO hinweisen. Zu jedem Gebiet findet Ihr dort eine ausführliche und detaillierte Karte, welche Euch die Positionen der Himmelsscherben anzeigt.

ESO Addon SkyShards – Video

In unserem Video zum ESO Addon SkyShards eigen wir Euch die Funktionsweise und das Aussehen der Erweiterung. Wenn ihr noch Fragen habt, dann zögert nicht und stellt diese uns im Kommentarbereich.

(Visited 2.711 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.