Home - ESO News - Erste Infos zu den Gildenhändlern in ESO

Erste Infos zu den Gildenhändlern in ESO

Mit dem nächsten großen Update, welches gegen Anfang August erscheinen wird, wird es diverse Gildenhändler in den verschiedenen Städten geben. Diese Händler sollen die Wirtschaft stärken und die Kommunikation untereinander verbessern.

Erste Infos zu den Gildenhändlern in ESO

Die Händler werden so funktionieren. Man kann diese als Gilde anmieten, bzw. ersteigern. Für einen bestimmten Zeitraum bietet der NPC dann die Waren aus dem Gildenladen allen Spielern an. Jeder der also diesen NPC anspricht kann dann die Angebote aus dem Gildenladen einsehen und auch kaufen.

Zwar ist das Ganze kein Ersatz für ein großes Auktionshaus, jedoch können so die Gilden, besonders die Handelsgilden, sich auf eine bestimmte Art von Ware spezialisieren. Seien es Runen, Tränke, Bufffood oder Rüstungen. So wird man, besonders zum Anfang, sich einen guten Ruf machen können.

Auch munkelte man am Anfang wie viele Gildenhändler es in ESO geben wird. Nun gibt es erste Gewissheit, denn Kai Schober hat im offiziellen Forum bestätigt, dass es 122 NPCs geben wird.

TESO MitarbeiterZenimax on Gildenhändler (Quelle)

Tatsächlich wird es 122 Händler geben, die ihre Dienst Gilden zur Verfügung stellen.

Ähnliche Artikel

ESO Wartungsarbeiten in der 03. Kalenderwoche 2017

Nachdem es in der vergangenen Woche ein wenig ruhiger war gibt es in der dritten …

ESO Wartungsarbeiten in der 02. Kalenderwoche 2017

Die Entwickler haben im offiziellen Forum angekündigt, dass es für diese Woche keine Wartungsarbeiten geben …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.