ESO News

Einführung in die Trasmutation

Offizielle Vorschau zu "Clockwork City"

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite haben die Entwickler erneut einen kleinen Blog-Artikel zum kommenden DLC „Clockwork City“ veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht dabei das neue Transmutationssystem.

Einführung in die Trasmutation

Durch die Transmutation habt Ihr die Möglichkeit Eure Ausrüstung zu individualisieren und an Euren Spielstil anzupassen. Folgend findet Ihr weitere Informationen dazu.

TESO MitarbeiterZenimax on Einführung in die Trasmutation (Quelle)

In The Elder Scrolls Online wart ihr immer in der Lage, euren Charakter so auszubilden und weiterzuentwickeln, wie ihr spielen wolltet. Jetzt könnt ihr mit dem neuen Transmutationssystem auch eure Ausrüstung an euren Spielstil anpassen.

Hier haben wir alles zusammengestellt, was ihr über das neue Transmutationssystem, das mit Update 16 und der DLC-Spielerweiterung „Clockwork City“ Einzug hält, wissen müsst.

Welche Gegenstände kann ich transmutieren?

Dieses neue System wird es euch ermöglichen, die Eigenschaft für die folgenden Gegenstandsarten zu ändern:

  • Jegliche Rüstung, inklusive leichte, mittlere und schwere Rüstungsteile für alle Ausrüstungsplätze (Kopf, Schulter, Brust, Hände, Taille, Beine und Füße)
  • Jegliche Waffen, inklusive aller Stabarten, Zweihandwaffen, Einhandwaffen, Bögen und Schilde

Dies schließt Waffen des Sanctoriums, meisterhafte Waffen oder Mahlstrom-Waffen, Maskensets von Monstern und Waffen und Rüstungsteile aus Prüfungen und Gruppenverliesen mit ein.

Wie transmutiere ich einen Gegenstand?

Um einen Gegenstand zu transmutieren, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Zugang zu einem Transmutationssystem
  • Kenntnis der gewünschten Eigenschaft für den entsprechenden Gegenstand (ihr müsst diese analysiert haben)
  • Die benötigte Anzahl an Transmutationskristallen

Ihr findet einen Transmutationstisch im Herzen der Messingfeste in der Stadt der Uhrwerke, oder ihr kauft euch einen solchen für euer Heim bei Rolis Hlaalu, dem Meisterschriebhändler in der Hauptstadt eurer Fraktion.

Außerdem müsst ihr natürlich in der Lage sein, Gegenstände mit der Eigenschaft, die ihr anwenden möchtet, handwerklich herzustellen. Falls ihr beispielsweise euer Einhandschwert von Gestärkt zu Geschärft ändern wollt, müsst ihr Einhandschwerter mit der Eigenschaft Geschärft bereits herstellen können. Das bedeutet, dass ihr, um manche Gegenstände transmutieren zu können, eventuell erst die gewünschte Eigenschaft an einer normalen Handwerksstation analysieren müsst.

Zu guter Letzt braucht ihr, wenn ihr einen Gegenstand transmutiert, Transmutationsmutationskristalle, um dies tun zu können. Dabei handelt es sich um seltene Kristalle, die es nur gibt, wenn ihr bestimmte Aktivitäten abschließt, unter anderem tägliche Verliesquests, Gelöbnisse oder wenn ihr Arenen erfolgreich beendet.

Sobald ihr alles habt, was ihr braucht, um einen Gegenstand zu transmutieren, müsst ihr einfach nur noch an den Transmutationstisch gehen, den Gegenstand, den ihr verändern wollt, auswählen, die neue Eigenschaft des Gegenstands festlegen und das Ganze bestätigen.

Woher bekomme ich Transmutationskristalle?

Transmutationskristalle könnt ihr euch durch die folgenden Aktivitäten verdienen:

Hier bekommt ihr sie garantiert:

  • tägliches erstes Zufallsverlies
  • Gelöbnisse der Unerschrockenen
  • wöchentliche Prüfungsquests
  • Ranglisten für Arena, Prüfung und Schlachtfelder
  • Abschlussbelohnungen für Allianzkriegkampagnen
  • Eure erste Belohnung am Tag bei Gerechter Lohn!
  • Mahlstrom-Arena (nur Veteranenmodus)
  • Drachenstern-Arena (nur Veteranenmodus)

Hier besteht die Chance, dass ihr sie bekommt:

  • letzter Anführer im Verlies
  • Post für den Gerechten Lohn! (nach der ersten Nachricht am Tag)
  • zufällige Gruppensuchen nach der ersten am Tag

Beachtet, dass, während ihr bei manchen Aktivitäten garantiert mit einem Transmutationskristall belohnt werdet, bei anderen nur eine gewisse Chance besteht, diese zu erhalten. Zum Beispiel erhaltet ihr immer Transmutationskristalle, wenn ihr eure täglichen Gelöbnisse bei den Unerschrockenen abschließt. Aber es besteht nur eine gewisse Chance, einen zu bekommen, wenn ihr den letzten Anführer in einem Verlies bezwingt.

Die Anzahl der Transmutationskristalle, die ihr erzielen könnt, hängt auch von der jeweiligen Aktivität ab. Bei einigen Aktivitäten gibt es nur einen Kristall, während bei anderen, etwa beim gerechten Lohn, einige mehr drin sein können.

Kann ich Gegenstände für meine Freunde transmutieren?

Nein. Sobald ihr einen Gegenstand transmutiert, ist er an euer Konto gebunden. Einen Gegenstand, der an einen anderen Spieler gebunden ist, könnt ihr nicht transmutieren.

Kann ich Gegenstände für meine anderen Charaktere transmutieren?

Ja. Transmutierte Gegenstände sind an euer Konto gebunden. Da ihr sie kontoweit über die Bank zwischen euren Charakteren tauschen könnt, könnt ihr die Fähigkeit, die richtige Eigenschaft herzustellen, nutzen, um einen Gegenstand für einen anderen eurer Charaktere zu transmutieren.

Muss ich die DLC-Spielerweiterung „Clockwork City“ besitzen, um Gegenstände transmutieren zu können?

Der einzige öffentlich zugängliche Transmutationstisch steht zwar innerhalb der Messingfeste in der Stadt der Uhrwerke; aber es besteht die Möglichkeit, dass ihr euch bei Rolis Hlaalu, dem Meisterschriebhändler in der Hauptstadt eurer Fraktion, einen eigenen Transmutationstisch für euer Heim kauft.

Beachtet, dass Besucher Handwerksstationen in Heimen, in die sie eingeladen sind, nutzen können. Habt ihr vielleicht einen Freund oder ein Gildenmitglied, das einen Transmutationstisch besitzt? Fragt, ob ihr mal vorbeischauen könnt!

PASST EURE AUSRÜSTUNG INDIVIDUELL AN

Im Zuge der Einführung des Transmutationssystems werdet ihr eure einzigartigen Gegenstände genau so anpassen können, dass sie perfekt zu der Art und Weise, wie ihr spielen wollt, passen. Ob Neuling oder Veteran, es gibt viele Wege, wie ihr an Transmutationskristalle gelangen und so beginnen könnt, die Eigenschaften eurer Gegenstände zu verändern.

(Visited 577 time, 3 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.