ESO News

Bekannte technische Probleme und Lösungen (Mac)

Im offiziellen The Elder Scrolls Forum gibt es derzeit von vielen Mac-Usern Benachrichtigungen, dass Ihr Spiel gar nicht oder nur sehr eingeschränkt funktioniert. Zenimax hat nun eine Liste veröffentlicht wie man diverse Probleme beheben kann.

Bekannte technische Probleme und Lösungen

Bedenkt bitte, dass die folgende Auflistung sich an Mac-User richtet. Zwar haben auch einige PC-Nutzer Probleme, diese werden hier allerdings nicht behandelt.

TESO MitarbeiterZenimax on Probleme mit Mac-Client (Quelle)

Das Spiel stürzt beim Start ab:
ESO wurde auf OS X 10.6.8 oder älter gestartet. (ESO benötigt OS X 10.7 oder höher)

Häufige Abstürze des Spiels:
Dies kann durch Speicherlecks (memory leaks) beim längeren Spielen auftreten.
Um die Speichernutzung deutlich zu verringern und Abstürze durch Speicherlecks zu vermeiden, verringere die Texturqualität auf Mittel, oder verringere die Grafikqualität auf Mittel.

Ich sehe nur einen schwarzen Bildschirm (mit Ton), wenn ich das Spiel auf meinem dual-CPU Mac Pro mit starte
Dual-CPU Mac Pros werden derzeit von ESO nicht unterstützt. Allerdings sind mit Dual-CPU nicht Zweikern-CPUs gemeint.

  • Die meisten Macs verfügen über 2 bis 4 Kerne per CPU.
  • Einige ältere Mac Pros verfügen über Dual-CPUs. Beispiel: ein 8-Kern-Mac verfügt in der Regel über 2 CPUs mit jeweils 4 Kernen.

Grafikeinstellungen
Wie kann ich mir die FPS (frames per second; Bilder pro Sekunde) im Spiel anzeigen lassen?
Gib „/fps“ im Chatfenster ein und bestätige mit [ENTER].

Performance Tipps
Die generellen Einstellungen „Hoch“, „Mittel und „Niedrig“ beeinflussen mehr als die visuellen Einstellungen. Sie beeinflussen auch die Qualität der Schatten.
Es ist generell ratsam, mit hohen Einstellungen zu beginnen und nacheinander einzelne Funktionen abzuschalten, anstatt die Einstellungen direkt auf „Mittel“ zu setzen.

Der Aufbau von Schatten ist SEHR LANGSAM
Um Schatten aufzubauen, muss ESO jedes 3D-Objekt, welches einen Schatten wirft, ein zweites Mal darstellen. Der einfachste Weg, um ESO zu beschleunigen, ist, die Schattenqualität auf „Niedrig“ oder „Aus“ zu schalten.

Wieso kann ich ESO nicht auf höchstmöglicher Bildschirmauflösung mit meinem 15″ Retina MacBook Pro ESO spielen?
Derzeit erhältliche mobile Grafikkarten (GPUs) sind dafür entwickelt, Spiele in einer Auflösung von 1400×900 auf Mac und PC darzustellen.
ESO benutzt Modern Deferred Render. Siehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Deferred_Shading

Langsame oder stotternde Frameraten im Spiel

Mögliche Ursachen:

  • Nutzung von 4GB RAM oder weniger.
    Spoiler:
  • Wenn der Mac die GPU zur Darstellung des Spiels nutzt, werden alle Daten der Texturen, 3D-Modelle in den Speicher der GPU geladen. Wenn dieser sich füllt, versucht der Mac, die unbenötigten Daten in den Systemspeicher zu laden.
    Spoiler:

Wie kann ich den Launcher für die OS X-Version des Spielclients auf meinem Mac finden?
Manche Macs zeigen den Launcher für The Elder Scrolls Online nicht auf dem Launchpad.
Um den Launcher zu finden, führe bitte folgende Schritte aus:

  • Doppellicke auf das Macintosh HD-Symbol auf dem Desktop.Wenn das Macintosh HD-Symbol nicht sichtbar ist, mach bitte folgendes:
  • Klicke auf „Finder“ in der Symbolleiste am oberen Rand des Bildschirms.
  • Wähle „Einstellungen …“ aus dem Dropdown-Menü.
  • Setze einen Haken bei „Festplatten“ unter „Diese Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen“.
  • Klicke im Finder auf den „Programme“-Ordner
  • Doppelklicke auf den „Zenimax Online“-Ordner.
  • Doppelklicke auf den „Launcher“ (er ist durch den ESO-Ouroboros gekennzeichnet).

Ich erhalte die Fehlermeldung „Patch Manifest Error (209/210)“
Bitte führe folgende Schritte aus, um den Beta-Client zu deinstallieren und erneut zu installieren (Deinstalliere das Spiel nicht über die Systemeinstellungen):

  • Deinstallieren des Spiel-Clients
    Spoiler:
  • Installieren des Beta-Clients
    Spoiler:

    Was kann ich tun, wenn ich die Fehlermeldung „ABORT: Pointer is NULL“ erhalte?
    Mit der derzeitigen Version des Patchers kann es zu einem Fehler des Netzwerk-Proxies kommen. Wir arbeiten bereits an einer Lösung des Problems. In der Zwischenzeit empfehlen wir folgende Übergangslösung:

    • Starte deinen Mac neu.
    • Gehe über das Apple-Menü zu den „Systemeinstellungen“.
    • Klicke auf „Netzwerk“.
    • Stelle sicher, dass die gewählte Verbindung einen grünen Punkt besitzt.
    • Klicke auf „Weitere Optionen …“ auf de rechten Siete, nachdem du deine Internetverbindung ausgewählt hast.
    • Gehe zum Tab „Proxies“.
    • Entferne den Haken für „Automatische Proxy-Entdeckung“.

    Ich habe keinen Ton
    Bitte sende deine Hardwarespezifikationen an unseren Kundendienst.
    Gib bitte bei deiner Kontaktaufnahme an, ob Audioausgabegeräte (Lautsprecher, Headset, etc.) an deinen Mac angeschlossen sind und wenn ja, welche.

    Ich kann während der Installation keine andere Festplatte zur Installation wählen
    Keine Sorge, nach der Installation, könnt ihr den Ordner „Zenimax Online“ verschieben.

(Visited 514 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.