ESO News

Aktuelle Lage zur ESO Konsolen Version – Pläne der Entwickler

Der Release der Konsolen Version von ESO war für Zenimax ein großer Erfolg, doch gibt es derzeit noch einige Probleme. In einem neuen Artikel sprechen die Entwickler nun darüber was sich ändern soll.

Aktuelle Lage zur ESO Konsolen Version

So soll beispielsweise die Serverkapazität erhöht werden, denn momentan kommt es teilweise zu langen Wartezeiten, da die Megaserver einfach überlastet sind.

TESO MitarbeiterZenimax on Aktuelle Lage zur ESO Konsolen Version (Quelle)

Die Teilnahme am Start ist überwältigend; Veteranenspieler helfen vielen neuen Spielern, es wurden unzählige von Fans erstellte Leitfäden veröffentlicht und sehr viele Livestreams von ESOTU auf Twitch. Wir freuen uns über all eure Kommentare, wie sehr euch das Spiel gefällt. Zum ersten Mal kann die vielfach ausgezeichnete „Elder Scrolls“-Reihe nun weltweit mit Freunden auf der Konsole gespielt werden.

Aber wir müssen uns auch entschuldigen. Zur Veröffentlichung wollen Millionen von Spielern überall in der Welt Tamriel erkunden. Diese überwältigende Nachfrage führte für einige Spieler zu Verzögerungen beim Anmelden und Einloggen. Wir haben uns des Problems angenommen, doch es tut uns leid, dass einige von euch Unannehmlichkeiten oder Frustrationen erleben. Wir arbeiten rund um die Uhr daran, diese Probleme zu beheben.

Um euch einen besseren Überblick zu verschaffen, teilen wir einige Erläuterungen bezüglich der Hauptprobleme und deren Status mit euch. Lest weiter, um mehr zu erfahren.

Log-in-Fehler: Die aufgetretenen Log-in-Fehler, von denen viele von euch betroffen waren, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit bereits vollständig behoben. Diese Probleme entstanden aufgrund der überwältigenden Veröffentlichungsnachfrage auf den Megaservern der Xbox One und PlayStation®4 und traten überwiegend zu Stoßzeiten auf. Mittlerweile werdet ihr im Zweifelsfall in Warteschlangen platziert.

Serverkapazität: Wir arbeiten aktiv daran, die Kapazitäten unserer Megaserver zu erhöhen, was zu verringerten Wartezeiten und verbesserter Serverperformance führen sollte.

Angezeigte Wartezeit: Unsere Warteschlangen zeigen im Moment falsche Zeiten und Platzierung an. Diese Fehler sind ausschließlich Anzeigefehler, die wir mit dem nächsten Patch korrigieren werden – das Warteschlangensystem selbst funktioniert. Wenn ihr euch in der Warteschlange befindet: verlasst diese nicht, beendet nicht euer Spiel oder navigiert zu einem anderen Bildschirm. Sobald ihr am Anfang der Schlange angekommen seid, werdet ihr Tamriel betreten können.

Weitere Probleme: Wir prüfen zusätzlich zu den bereits genannten Themen eine kleine Anzahl weiterer Fehler im Spiel und möchten euch zu jedem dieser Themen in unserem offiziellen Forum-Thread „Bekannte Probleme“ auf dem Laufenden halten.

Wir danken euch allen, dass ihr bei unserer Veröffentlichung der Konsolenversionen von ESOTU dabei seid und so viel Geduld mitbringt, um die Hürden auf unserem Weg zu bewältigen! Wir bedanken uns für eure Unterstützung und euer Durchhaltevermögen.

(Visited 22 time, 1 visit today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.