Home - ESO News - Patchnotes zum ESO PTS Patch 1.5.1

Patchnotes zum ESO PTS Patch 1.5.1

Zenimax hat einen neuen Patch für den Public Test Server von The Elder Scrolls Online veröffentlicht. Der Patch 1.5.1 bringt auf dem PTS einige neue Inhalte die durchaus interessant sind, besonders Werwölfe können sich freuen.

Patchnotes zum ESO PTS Patch 1.5.1

Als ESO erschien waren Werwolf und Vampir sehr begehrt. Mittlerweile steht der Werwolf aber heftig in der Kritik, denn er ist nicht konkurrenzfähig. Mit dem PTS Patch 1.5.1 wird der Schaden und die Überlebensfähigkeit des Werwolfs stark erhöht. Dadurch sollte dieser für viele Spieler auch wieder attraktiver werden.

Folgend findet Ihr die kompletten Patchnotes zum ESO PTS Patch 1.5.1.

TESO MitarbeiterZenimax on ESO PTS Patchnotes (Quelle)

ÜBERSICHT
The Elder Scrolls Online v1.5.1 befasst sich mit einigen Problemen und Sorgen, die bei Tests auf dem PTS aufkamen, darunter Probleme mit Werwölfen, Gegenstandsets, Quests und dem neuen Dwemer-Stil.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN

Allianzkrieg
Allgemein

  • Flammendes Öl schadet nun nur noch Feinden, die sich mindestens 6 Meter darunter befinden. Es verursacht keinen Schaden mehr, wenn es auf dem Boden benutzt wird.
  • Ihr könnt in Cyrodiil keine feindlichen Wegschreine mehr entdecken. Wenn ihr dies schon getan habt, werden sie aus dem Gedächtnis eurer Charaktere gelöscht.

Audio
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das einige Klänge fehlerhaft beim Verlassen des Spiels wiedergegeben wurden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Klänge nicht mehr wiedergegeben wurden, wenn ihr schnell zu einem neuen Ort gereist seid oder den Charakter gewechselt habt.

Kunst & Annimation
Allgemein

  • Die Wachen in Wegesruh wurden gezwungen, wieder Kleidung zu tragen, damit die Patrouillen etwas weniger Aufsehen erregen.

Kampf & Spielfluss
Allgemein

  • Der Schadensbonus von Angriffen auf andere Spielercharaktere aus der Tarnung heraus wurde reduziert.
    • Bitte beachtet, dass getarnte Angriffe weiterhin einen kritischen Treffer verursachen, der euer Ziel lähmt.
  • Wenn ihr Punkte in den folgenden Fähigkeiten oder Fähigkeitslinien habt, erhaltet ihr diese erstattet, wenn Update 5 veröffentlicht wird:
    • Neutralisierende Magie
    • Todesstoß
    • Alle Zweihänder-Fähigkeiten
    • Alle Waffe-und-Schild-Fähigkeiten
    • Alle Zwei-Waffen-Fähigkeiten
    • Alle Bogen-Fähigkeiten
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr zurückgeworfen und in Dingen steckenbleiben konntet.

Nachtklinge

  • Schatten
    • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Zaubern von Kraftabsaugung auf einen Feind den Schattenmantel von diesen entfernte.

Waffe

  • Bogen
    • Giftpfeil: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit keine kritischen Treffer verursachen konnte.
  • Zweihänder
    • Heilung von Momentum: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit keine kritische Treffer verursachen konnte.

Welt

  • Werwolf
    • Ein Problem wurde behoben, durch das leichte Angriffe nicht übereinstimmten.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das leichte Angriffe die Animationen von Werwolffähigkeiten abbrachen.
    • Der Blutungsschaden von leichten Angriffen hat keine Verzögerung mehr und erlaubt es euch nun, eurem Gegner mit jedem Schlag Schaden zuzufügen.
    • Der durch schwere Angriffe verursachte Schaden wurde leicht erhöht.
    • Die Dauer der ultimativen Kraft des Werwolfs wurde verkürzt.
    • Ihr könnt nun auf allen Vieren sprinten, ohne eure Krallen einzuziehen.
    • Krallen der Pein (Veränderung von infektiöse Krallen): Diese Fähigkeit senkt die Heilung von Feinden nun um 40 % anstatt um 33 %.
    • Krallen des Lebens (Veränderung von infektiöse Krallen): diese Fähigkeit heilt euch nun für 50 % des verursachten Schadens anstatt um 33 %.
    • Extase der Jagd: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Synergie von Werwölfen benutzt werden konnte.
    • Hircines Belohnung: Die Heilung durch diese Fähigkeit wurde um etwa 30 % angehoben. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das diese Fähigkeit keine kritischen Treffer verursachen konnte.
    • Infektiöse Krallen: Der Schaden-über-Zeit dieser Fähigkeit wurde um etwa 40 % angehoben. Wir haben den Anfangsschaden um etwa 12 % gesenkt.
    • Durchdringendes Heulen: Der Schaden dieser Fähigkeit wurde um etwa 40 % angehoben.

NSCs

  • Anführer in Verliesen haben nicht mehr dieselbe Beuteabklingzeit, wie jene von Quests und in der offenen Welt.
  • Mantikore sind nicht vollständig immun gegen Massenkontrollzauber. Sie geraten weiterhin in Zorn und werden immun gegen Massenkontrollzauber kurz nachdem sie von einem beeinträchtigt wurden.

NSC-Fähigkeiten

  • Meuchelkäfer
    • „Schattenschritt“ ermöglicht es Meuchelkäfern nicht mehr, dauerhaft unsichtbar zu werden.
  • Bär
    • Der Blutungsschaden von „Wilde Schläge“ kann nicht mehr durch Blocken abgeschwächt werden, auch wenn der erste Treffer immer noch geblockt werden kann.
  • Sturmatronach
    • Auf „Schlag“ folgt nicht mehr sofort ein weiterer Angriff.

Handwerk & Wirtschaft
Allgemein

  • Die Chance, ein Kapitel der Dwemerstile zu erbeuten, wurde deutlich angehoben.

Verliese & Gruppeninhalte
Allgemein

  • Ein Gelöbnis der Unerschrockenen anzunehmen, enthüllt nun das dazugehörige Verlies auf der Karte.
  • Die Einladung zur Unerschrockenen-Enklave wird nicht mehr entfernt, wenn ihr die Gelöbnisquest annehmt. Sie wird nun beim Abschluss der Quest entfernt.
  • Die Einladung zur Unerschrockenen-Enklave kann unterhalb Stufe 45 nicht mehr benutzt werden und gibt nun die Voraussetzung an.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Verliese über Veteranenrang 12 hinaus skalierten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Anführer in Veteranenverliesen keine lila Gegenstände fallenließen.

Drachenstern-Arena

  • Ein Problem in der neunten Arena wurde behoben, durch das NSCs manchmal im Kampf steckenbleiben konnten.

Verliese

  • Verbannungszellen
    • Der von Schattenriss beschworene Schattenprokurist gibt keine Beute, Erfahrung oder persönliche Gutschriften mehr.
  • Kanalisation von Wegesruh
    • Varaine Pellingare benutzt die Fähigkeit „Zerschmettern“ nun unabhängig davon, auf welcher Stufe er ist.

Veteranenverliese

  • Dunkelschatten-Kavernen (Veteranen)
    • Die Quest in diesem Verlies wird nun allen angeboten, wenn ein Gruppenmitglied sie akzeptiert.
  • Stadt der Asche (Veteranen)
    • Ihr könnt jetzt ab Veteranenrang 1 die Gruppensuche benutzen, um euch für die Veteranenversion der Stadt der Asche anzumelden.
    • Plattformen im Kampf gegen Valkyn Skoria setzen sich nun bei der Niederlage eurer Gruppe zurück, wenn sie zerstört wurden.
    • Wenn ihr im Kampf gegen Valkyn Skoria sterbt und auf einer zerstörten Plattform wiederbelebt werdet, bleibt ihr dort nicht mehr stecken.
    • Zurück zur Asche: Ihr werdet nicht mehr mit Wanda der Bärin interagieren können, da sie eh nichts zu sagen hat.
  • Spindeltiefen (Veteranen)
    • Alle Gefangenen im Kampf gegen Vorenor Winterkind haben nun die richtige Menge Leben.

Prüfungen

  • Allgemein
    • Das anfängliche Seelenreservoir wurde von 36 auf 72 erhöht.
  • Sanctum Ophidia
    • Das Abbild der Schlange wird euch nicht mehr sofort angreifen, sobald ihr das von dem besessenen Mantikor geschaffene Portal betretet.
    • Lamien-Fußsoldateninnen und Lamien-Fernkämpferinnen werden euch jetzt angreifen, sobald sie aus ihren Verstecken kommen.

Erkundung & Gegenstände
Allgemein

  • An eine Sehenswürdigkeit geknüpfte wiederholbare Quests, geben beim Erfüllen der Quest abgesehen vom ersten Mal keine Erfahrung oder andere Belohnung mehr für den Abschluss der Sehenswürdigkeit.
  • Ein Problem mit dem Auridon-Schmiedegutachten wurde behoben, durch das dieses gespiegelt erschien.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Spielclient beim Fischen abstürzen konnte.

Errungenschaften

  • Alle größeren Spinnen in der Veteranenversion der Pilzgrotte geben nun Gutschriften für die Errungenschaft „Arachnidenschlächterveteran“.

Gegenstände

  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Eliteverkäufer in Cyrodiil für bestimmte Sets keinen Schmuck verkauften.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das wiederholbare Quests im unteren Kargstein Spielern im Veteranenrang 12 und höher keine angemessene Belohnung gaben.
  • Der Gegenstand „Schuhe der Gewandtheit“ wurde der Spinnendaedranführerin in der Krypta der Herzen als mögliche Beute hinzugefügt. Nun können 5 Teile des Sets erbeutet werden.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Essensanimation wiederholt wurde, wenn ihr mit einer Essensverbesserung die Zone gewechselt habt oder neu eingeloggt seid.

Gegenstandssets

  • Schlund des Infernalen: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr mit dem von diesem Set beschworenen Daedroth sprechen konntet. Wir haben zudem ein Problem behoben, durch das der Daedroth bei jeder Attacke beschworen wurde.
  • Eine neue stärkere Version des himmlischen Sets, das im Sanctum Ophidia gefunden werden kann, wurde erstellt:
    • Unfehlbarer Magier
      • 2-Teile-Bonus: Erhöht die Chance auf kritische Zaubertreffer
      • 3-Teile-Bonus: Schwere Angriffe reduzieren Rüstung und Magieresistenz des Gegners
      • 4-Teile-Bonus: Erhöht den Zauberschaden
      • 5-Teile-Bonus: Erhöht die Chance auf kritische Zaubertreffer und gibt Bonusschaden auf schwere Angriffe
    • Bösartige Schlange
      • 2-Teile-Bonus: Erhöht die Chance auf kritische Waffentreffer
      • 3-Teile-Bonus: Reduziert die Ausdauerkosten von Fähigkeiten und gewährt einen Bewegungsgeschwindigkeitsbonus, wenn ihr einen Feind tötet
      • 4-Teile-Bonus: Erhöht die Chance auf kritische Waffentreffer
      • 5-Teile-Bonus: Erhöht den Waffenschaden und gewährt euch Ausdauer, wenn ihr einen Feind tötet
    • Ewiger Krieger
      • 2-Teile-Bonus: Erhöht die erhaltene Heilung
      • 3-Teile-Bonus: Verwandelt euch beim Tod in eine Statue (20 Minuten Abklingzeit)
      • 4-Teile-Bonus: Erhöht die erhaltene Heilung
      • 5-Teile-Bonus: Erhöht das maximale Leben
      • 5-Teile-Bonus: Gewährt nach der Verwandlung in eine Statue ultimative Kraft
  • Die Beuteraten für das Set der Unerschrockenen wurden angepasst, damit ihr gleiche Chancen auf jeden Gegenstand aus jedem der drei Sets habt.
  • Nachtflamme: Dieses Set hat nun die richtigen Symbole.
  • Doppelstern: Ein Problem mit diesem Set wurde behoben, durch das ein Waffenwechsel dazu führte, dass die zweite Mundusstein-Verbesserung entfernt wurde.

Verschiedenes
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Spielclient gelegentlich abstürzen konnte, wenn ihr zu anderen Spielercharakteren gereist seid.
  • Ein Problem mit dem Veteranenrang-12-Template wurde behoben, durch das ihr Veteranenrang-14-Ringe für die Sets des Magiers, des Kriegers und der Schlange erhalten habt.

Quests
Bangkorai

  • Urenenyas Wehklage:
    • Ein Problem mit dem Zenturio-Anführer dieser Quest wurde behoben, durch das er beim Umherlaufen steckenbleiben konnte. Sollte er dennoch einmal steckenbleiben, erscheint er nun schneller wieder.
    • Ein Problem mit dem Zerschmettern des Seelensteins wurde behoben, durch das ein unpassender Feuereffekt benutzt wurde.

Kalthafen

  • Der entfesselte Vanus: Das Öffnen der Siegel wird jetzt mit euren Gruppenmitgliedern geteilt.

Deshaan

  • Die Wunden der Welt: Der Schritt zum Töten der Beobachter kann jetzt mit euren Gruppenmitgliedern geteilt werden.
  • Das Siegel der Drei: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr einen Schritt zurückgesetzt werden und die Quest nicht abschließen konntet, ohne die Instanz zurückzusetzen.
  • Taleons Klippe: Der Lebensbalken von Eifresser spiegelt jetzt seinen Status als Anführer richtig wieder.

Ostmarsch

  • Götter schützt den König: In der Nebelwachtspalte gibt es nun eine Kartenmarkierung für den Questschritt „Befreit den gebrochenen Geist von Jorunn“.
  • Gelage und Geheimnisse: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr mit dem Stein, den ihr auf den Überresten platzieren sollt, nicht interagieren konntet.

Khenarthis Rast

  • Ein Problem mit der Unterhaltung mit Zuckerkrallen beim Verlassen der Insel wurde behoben, durch das ihr nicht die Option hattet unter bestimmten Umständen aufzubrechen.

Hauptgeschichte

  • Der Gott der Intrigen:
    • Die NSCs beim Spießrutenlauf greifen euch nun an, sobald ihr in Sichtweite seid.
    • Ein Problem wurde behoben, durch das einige wankelmütige daedrische Titanen immer in den und aus dem Kampf wechselten. Sie wurden aus dem Spießrutenlauf entfernt.
    • Die Art wie Prinz Naemon aus seinem Gefängnis befreit wird, wurde angepasst.
    • Faolchu heult nicht mehr unerzogen mitten im Gespräch und er ist ein wenig einfacher zu besiegen.
    • Der Geist eines Rothwardonen, der erscheint, wenn ihr Septima Tharn befreit, findet nun wieder den Weg zu ihr.
    • Der Titan vor dem Fronteingang von Herzenskummer hat jetzt einen Namen.
    • Meridia erscheint nach dem Kampf nicht mehr zu früh.
    • Die Schwierigkeit von einigen feindlichen NSC-Horden im äußeren Hof beim Betreten der Instanz wurde reduziert.

Rift

  • Verborgene Waffen: Aera Erdwender erscheint nun wieder, wenn ihr nahe dem Ende der Quest mit ihr reden sollt.

Ähnliche Artikel

Eiswolf Reittier

Angebote im ESO Kronen-Shop – Eiswolf, Großelch und mehr!

Der ESO Kronen-Shop hat im Dezember wieder diverse neue Angebote für Euch. Darunter befinden sich …

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite haben die Entwickler nun bekannt gegeben, dass es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.