Home - ESO News - Patchnotes zum ESO PTS Patch 1.3.1

Patchnotes zum ESO PTS Patch 1.3.1

Zenimax hat einen neuen PTS Patch veröffentlicht, den Patch 1.3.1. Dieser behebt einige Fehler bei den Quests, den Verliesen und im Allianzkrieg. Gegen Anfang August soll das große Update 3 erscheinen, welches unter anderem Farben, Gildenhändler und Gildenwappen in das Spiel bringt.

Patchnotes zum ESO PTS Patch 1.3.1

Der Grund für einige Änderungen am Allianzkrieg ist das Feedback von der Community, welches die Entwickler auf die Patchnotes zu PTS Patch 1.3.0 bekommen haben. Hier findet Ihr die kompletten Änderungen und Erweiterungen des PTS Patches 1.3.1.

TESO MitarbeiterZenimax on PTS Patchnotes 1.3.1 (Quelle)

ÜBERSICHT
The Elder Scrolls Online v1.3.1 enthält Korrekturen für Quests, Veteranenverliese, des Kampfes und mehr. Wir haben euer Feedback während des Tests gelesen und basierend darauf mehrere Änderungen, wie zum Beispiel an einigen Gegenstandssets, vorgenommen.

KORREKTUREN & VERBESSERUNGEN

Allianzkrieg
Allgemein

  • Belagerungswaffen werden nun viel schneller zerfallen, wenn sie nicht aktiv kontrolliert werden.
  • Das Reperaturmaterial für Belagerungswaffen ist nun doppelt so effektiv.

Benutzeroberfläche
Handwerk

  • Ein Problem beim Verbessern von Gegenständen wurde behoben, durch das das Verbesserungsfenster erneut erschien und eine Chance von 100 % anzeigte, obwohl die Chance tatsächlich zurückgesetzt wurde.
    Gildenladen
  • Ein Audioeffekt wurde hinzugefügt, der abgespielt wird, wenn ihr einen Gegenstand kaufen wollt aber nicht genug Gold habt.
    Post
  • Ein Problem wurde behoben, durch das an neue Post angehängte Gegenstände manchmal nicht sichtbar waren, wenn ihr von der Post ins Inventar und zurück zur Post gewechselt seid.

Erkundung & Gegenstände
Allgemein

  • Ein kleines Problem mit dem Text der Kurzinfo für den Schockstab im Allianzkrieg wurde behoben.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das gebrauchte Köder fehlerhaft als benutzbare Köder beschrieben waren.
  • Die Würger in Kalthafen können nun Tentakeln für die Errungenschaft „Naturwächter“ fallen lassen.
  • Nixhunde können nun facettenreiche Augen fallen lassen.
  • Alle Geister können nun ektoplasmische Entladungen fallen lassen.
  • Netchbullen können nun Gallenablagerung fallen lassen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Ausrüstung aus Prüfungen manchmal keine Eigenschaften hatte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das verschiedene Gegenstandssets aus Veteranenverliesen keine Eigenschaften hatten.

Gegenstandssets
Basierend auf eurem Feedback haben einige Setboni von vorhandenen Sets angepasst, damit sie mehr mit dem Zustand von Patch 1.3.0 übereinstimmen. Dies gilt besonders für Histrinde, Weidenpfad und Zwilicht.

  • Zu verschiedenen Gegenstandssetteilen aus Veteranenverliesen wurden Eigenschaften hinzugefügt.
  • Die Kurzinfos der folgenden Gegenstandssets beziehen sich jetzt auf den Waffenschaden anstatt auf die Waffenkraft:
    • Hundings Zorn
    • Plänkler
  • Dreughkönigsschlächter: Dieses Set hat neue sichtbare Effekte, wenn es angelegt wird.
  • Elfenfluch: Dieses Set verringert nicht mehr die Intervallrate der Fähigkeit „Feuerwand“ des Zerstörungsstabs.
  • Gewandtheit: Dieses Set stellt nun wie vorgesehen Magicka und Ausdauer wieder her, anstatt zweimal Magicka.
  • Heiligtum: Der Effekt dieses Sets addiert sich nicht mehr auf sich selbst, wenn ihr ausloggt.
  • Histrinde: Dieses Set gewährt nun 18 % Ausweichen beim Blocken.
  • Lehrling: Diesem Set wurden Schuhe hinzugefügt.
  • Klingender Stahl: Ein Problem wurde behoben, durch das der Effekt dieses Sets entfernt werden konnte, indem es sich selbst unterbrach.
  • Plänkler: Ein Problem wurde behoben, durch das euer Waffenschaden nicht korrekt anstieg. Außerdem wurde ein Problem behoben, durch das kritische Treffer um 100 % des Werts stiegen, anstatt um feste 10 %.
  • Roben des Ansturms: Die Kurzinfos dieses Sets geben nun wieder, dass es Lähmungsfähigkeiten beeinflusst.
  • Tobender Krieger: Der Effekt dieses Sets wirkt nun nur noch für Angriffe mit zweihändigen Waffen.
  • Tosende Plattenrüstung: Der Effekt dieses Sets hat nun eine Obergrenze an Zielen.
  • Umarmung der Mutter der Nacht: Die Kurzinfos dieses Sets geben nun richtig wieder, dass es die Kosten fürs Schleichen und nicht fürs Sprinten reduziert.
  • Weidenpfad: Die Boni dieses Sets wurden aktualisiert:
    • 2-Teile-Bonus: Erhöht die maximale Magicka
    • 3-Teile-Bonus: Erhöht kritische Zaubertreffer um 4 %
    • 4-Teile-Bonus: Erhöht die Lebensregeneration
  • Zwielicht: Die Boni dieses Sets wurden aktualisiert:
    • 3-Teile-Bonus: Erhöht kritische Zaubertreffer um 4 %
    • 4-Teile-Bonus: Erhöht Magiekraft

Kampf & Spielfluss
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das einige zweihändige Äxte das falsche Aussehen hatten.
  • Feindliche NSCs in der offenen Welt werden sich nicht mehr falsch verhalten und Unterstützung für den Kampf holen, wenn sie dies nicht sollten.

Drachenritter

  • Irdenes Herz
    • Magmarüstung: Ein Problem wurde behoben, durch das diese Fähigkeit zehnmal mehr Schaden machte als vorgesehen.

Zauberer

  • Daedrische Beschwörung
    • Explosiver Begleiter: Der Schaden dieser Fähigkeit wurde von 20 % auf 12 % der maximalen Magicka reduziert. Dies ist eine vorrübergehende Korrektur, bis wir das Problem behoben haben, durch das der Begleiter zweimal explodiert.

Waffen

  • Zwei Waffen
    • Experte mit zwei Waffen: Diese passive Fähigkeit verschwindet nicht mehr, wenn ihr sterbt.
    • Rüpel: Diese passive Fähigkeit verschwindet nicht mehr, wenn ihr sterbt.

Gilden

  • Magiergilde
    • Energetische Kugel: Der Schadensbonus dieser Fähigkeit addiert sich nicht mehr auf sich selbst, wenn mehrere Spieler die Synergie aktivieren.

Allianzkrieg

  • Sturmangriff
    • Hastige Manöver: Diese Fähigkeit erhöht nun eure Bewegungsgeschwindigkeit während des Reitens.

Quests
Allgemein

  • Wenn ihr euch entscheidet, aus einer Gruppenbegegnung in der offenen Welt zu fliehen, bleibt diese aktiv, damit andere sie angehen können.

Auridon

  • Die entscheidenden Schläge: Karulae und Calanyese werden nun etwas langsamer wiedererscheinen.
  • Eine harte Lektion: Die Stufen der feindlichen NSCs in der Salzgischthöhle wurden von 9 auf 13 angehoben.

Bangkorai

  • Trollzahnstocher: Die Skeever und Trolle werden nun in der Höhle auftauchen.

Grünschatten

  • Der Stab des Magnus: Alle Gruppenmitglieder können jetzt Marbruks Gewölbe betreten.

Kluftspitze

  • Der blutverschmierte Schild: Reezal-Jul und die Gräfin Eselde setzen sich jetzt zurück, wenn sie steckenbleiben.

Deshaan

  • Die Suche nach dem Heilmittel: Ein Problem wurde behoben, durch das der Questschritt „Schaut bei der Behandlung des Patienten zu“ blockiert werden konnte, wenn ihr das Haus verlassen habt, bevor die Behandlung abgeschlossen war.
  • Bittere Medizin: Ein Problem wurde behoben, durch das Aerona nicht anwesend war, wenn ihr das Haus betreten habt.

Glenumbra

  • Die Themond-Mine passt sich nun dem Schwierigkeitsgrad für Veteranen an.
  • Der Angriff der Bäume: Wenn ihr Deleynsmühl verlasst und zurückkehrt, könnt ihr nun den Fackelkäfer wie benötigt erneut rufen.

Grahtwald

  • Ein langer Winter: Ein Problem wurde behoben, durch das Brelor nicht mit den Welkyndsteinen interagiert hat.
  • Der Griff des Irrsinns: Das Betreten der Kathedrale führt nicht mehr dazu, dass die Quest fehlerhaft zu einem Schritt springt, den ihr nicht abschließen könnt.

Kalthafen

  • Höhle der Trophäen: Die Unheilsbrut hat jetzt wie vorgesehen die Stufe 47.

Ostmarsch

  • Halle der Toten: Reynir folgt euch nun weiter während des Kampfs.

Rift

  • Verborgene Waffen: Aera ist jetzt beim Questschritt „Sprecht mit Aera“ für alle Gruppenmitglieder verfügbar.

Schattenfenn

  • Die Spur der Hauträuber: Die Szene zwischen Ukatsei und Nedrasa wurde angepasst, damit sie klarer ist.

Schnittermark

  • Pfad der zwei Monde: Ein Problem wurde behoben, durch das Rid’thar nicht erschien und eure Quest blockierte. Außerdem wurde ein Problem behoben, durch das ihr nicht mit den Kristallen interagieren konntet, wenn ihr während der Vision ausgeloggt seid.
  • Der erste Schritt: Das Ausloggen, Sterben oder Verlassen des Gebiets hindert euch nicht mehr daran, die Quest fortzusetzen, wenn ihr zurückkehrt.

Sturmhafen

  • Die Rettung Hosnis: Wenn ihr in Hosnis Traum sterbt, werdet ihr jetzt an dem Turm wiederbelebt, an dem ihr den Traum ursprünglich betreten habt.
  • Das Ende der Ogerbedrohung: Schädelspalter in Shinjis Kessel erscheint nun nur noch, wenn ihr auf dem richtigen Questschritt seid.

Verliese & Gruppeninhalte
Veteranenverliese

  • Krypta der Herzen (Veteranen)
    • Der Rand der Dunkelheit: Die Belohnung dieser Quest ist nun im Veteranenrang 12.
  • Eldengrund (Veteranen)
    • Eure Wiederbelebung ist nicht mehr blockiert, wenn ihr beim Kampf mit Kargand sterbt.
  • Spindeltiefen (Veteranen)
    • Der Anführerlebensbalken beim Kampf gegen die drei Fleischatronachen wird nun das kombinierte Leben des Trios richtig angeben.
    • Sud-Hareen wird nicht mehr verschwinden, wenn ein Spieler erscheint, der die Quest „Blutsverwandte“ bereits im Tagebuch hat.

Verschiedenes
Allgemein

  • Die Errungenschaft für das Fangen von seltenen Fischen aktualisiert nun wie vorgesehen die damit verbundenen Errungenschaften.

Ähnliche Artikel

Housing in Elder Scrolls Online

„Homestead“ – Housing in ESO

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite wurde nun bekannt gegeben, dass mit dem nächsten …

Eiswolf Reittier

Angebote im ESO Kronen-Shop – Eiswolf, Großelch und mehr!

Der ESO Kronen-Shop hat im Dezember wieder diverse neue Angebote für Euch. Darunter befinden sich …

2 Kommentare

  1. Hastige Manöver: Diese Fähigkeit erhöht nun eure Bewegungsgeschwindigkeit während des Reifens. ???

    Reitens !! Nicht Reifens !!

    • Da scheint dem offiziellen Community Manager Kai Schober im ESO Forum wohl ein Fehler unterlaufen zu sein, wir werden diesen für Ihn bei uns auf der Seite korrigieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.