Home - ESO News - Fragt uns was ihr wollt: Allerlei 14 – ESO

Fragt uns was ihr wollt: Allerlei 14 – ESO

Im Rahmen der Serie Fragt uns was Ihr wollt von Zenimax gibt es einige Informationen und Details zu dem kommenden Update Kargstein. Auch erfahren wir, wie in Zukunft mit den Kisten in den Verliesen umgegangen wird und warum die Gildenläden nur für Gildenmitgliedern verfügbar sind.

Fragt uns was ihr wollt: Allerlei 14 – ESO

In der 14. Ausgabe der Serie geht es besonders um das kommende Update Kargstein. So wird man beispielsweise dort keine feste Einteilung von Rollen benötigen. Ob man jetzt 2 oder 3 Heiler mit nimmt ist der Gruppe überlassen – je nachdem wie gut diese voran kommt. Zudem weist Zenimax darauf hin, dass man von einer anderen Rollenverteilung nur einen Waffenwechsel entfernt ist.

Lest hier die kompletten Fragen und Antworten.

TESO MitarbeiterZenimax on Fragt uns was Ihr wollt (Quelle)

Erfahrt in unserer neuen Runde Fragen und Antworten mehr zur Rolle als Verteidiger in ESO, zu Verliesbelohnungen und noch vieles mehr.

Ihr habt nach unserem letzten AMA bei Reddit noch immer Fragen? Keine Sorge – ihr müsst nicht erst auf eine besondere Gelegenheit warten, um sie zu stellen. Wir haben in unserem heutigen Artikel wieder einige Antworten zu neuen Fragen und wir freuen uns schon, in Zukunft noch mehr zu beantworten. Falls ihr eine Frage für uns habt, dann schickt sie uns an community@elderscrollsonline.com und vielleicht ist sie ja in einem zukünftigen „Fragt uns, was ihr wollt“ mit dabei. Wir hoffen, euch gefallen die heutigen Antworten.

Ich fange erst am Nachmittag mit dem Arbeiten an und würde gerne vorher immer gerne etwas spielen. Warum ist der Server nur jeden Morgen nicht verfügbar? – Von DaOsoMan

Unser reguläres Wartungsfenster für den europäischen Megaserver ist nun dienstags und freitags jeweils ab 6 Uhr morgens deutscher Zeit. Die hierfür benötigte Zeit hängt stark von den jeweils anfallenden Aufgaben ab. Abseits von diesen beiden Terminen führen wir keine Serverwartung durch, wenn es nicht absolut notwendig ist, um ein stabiles Spielerlebnis für alle zu bieten.

Die meisten Wartungen werden nicht länger als ein paar Stunden dauern. In dieser Zeit spielen wir Aktualisierungen auf, wir optimieren die Server, aktualisieren die Datenbanken, tauschen Hardware und führen andere Dinge durch, damit ESO so gut wie möglich läuft.

Wir haben unsere regelmäßigen Wartungsfenster so gewählt, dass möglichst wenige Spieler je nach Herkunft, Zeitzone und Stoßzeiten davon beeinträchtigt werden.

Also ich versuche so gut wie möglich die Aufmerksamkeit von Gegnern zu halten, aber es klappt einfach nicht. Anführer greife ich mit „Durchwühlen“ an und die stört das nicht im Geringsten. Ich kann all meine Magicka und Ausdauer mit offensiven Fähigkeiten verbraten und es scheint einfach so, als würde dies die Anführer überhaupt nicht interessieren; sie greifen einfach zufällig Spieler an. – Von Anrik

Es gibt im Spiel zwei verspottende Fähigkeiten: „inneres Feuer“ und „Durchstoß“. „Durchstoß“, das man in „Durchwühlen“ verändern kann, wird einen Anführer oder jede andere Kreatur auf jeden Fall verspotten und von ihrem aktuellen Ziel abbringen. Die wiederholte Nutzung der Fähigkeit wird dies allerdings nicht effektiver machen. Nutzt die Fähigkeit einmal und lasst dem Gegner dann etwas Zeit, um ein neues Ziel zu suchen: euch. Wenn der Gegner gerade zu einem Angriff ausgeholt hat, dann wird er diesen nicht mittendrin abbrechen und von eurem Gruppenmitglied ablassen. Vergesst auch nicht, dass andere Aktionen (beispielsweise Schaden verursachen oder auch das Heilen) den Gegner wieder dazu bringen können, das vorherige Ziel anzugreifen, selbst wenn er sich schon auf euch konzentriert. Spart euch das Verspotten für die Momente auf, in denen es wichtig ist.

Denkt auch daran, dass ihr nicht alle Gegner auf euch haben wollt. Eure anderen Gruppenmitglieder haben wahrscheinlich auch einige Feinde, die sie ebenfalls angreifen. Wenn ihr im Kampf gegen einen Anführer „Durchwühlen“ mit Bedacht und zeitlich überlegt einsetzt, dann könnt ihr ihn halten und effektiv von euren Gruppenmitgliedern fernhalten. Ihr könnt dies natürlich auch tun, indem ihr der Einzige seid, der Schaden verursacht und das im Übermaß, aber der Anführer wird eher von euch ablassen, wenn ihr kein Verspotten einsetzt.

Wie handhabt ESO die Beuteverteilung von Anführern in Gruppenverliesen? Haben die Anführer jeder Instanz eine eigene Auswahl an potenzieller Beute oder gibt es einfach zufällig ein paar Seelensteine und irgendeinen grünen oder blauen Gegenstand? – Von Jutschge

In Gruppenverliesen haben die Anführer ihre ganz eigene Auswahl an möglicher Beute.

Gibt es Pläne, die Truhen in instanziierten Verliesen anders zu handhaben? Da diese häufig von zusammengewürfelten Gruppen absolviert werden (entweder über die Gruppensuche oder den Gebietschat gefunden), gibt es da immer wieder kleine Dramen bezüglich der Truheninhalte. – Von Llamaalarmallama

Ja. Mit der Kargstein-Aktualisierung wird es so sein, dass nach dem Knacken eines Schlosses die Truhe für alle Gruppenmitglieder getrennt instanziiert wird. Das bedeutet, dass jedes Gruppenmitglied Beute aus der Truhe erhält.

Im Augenblick farmen Bots die Anführer in den öffentlichen Verliesen und teleportieren sich einfach von Handwerksressource zu Handwerksressource. Wie ist euer Stand zu diesem Problem? – Von Alphashado

Wir suchen im Augenblick nach Bots, die „farmen“ und entfernen diese schnellstmöglich aus dem Spiel. Wir sind stets auf der Suche nach neuen Möglichkeiten, um das „Botting“ zu verhindern und es unattraktiver zu machen. Die ganze Angelegenheit ist aber knifflig, denn wir möchten natürlich normale Spieler nicht durch drakonische Maßnahmen oder Spieländerungen beeinträchtigen. Daher müssen die von uns gewählten Methoden sorgfältig durchdacht sein und es sind viele Köpfe daran beteiligt.

Warum habt ihr die Gildenläden nur für Gildenmitglieder zugänglich gemacht? Warum kann nicht einfach jeder darauf zugreifen? – Von sliyerking

Es ist unser Ziel, die Ökonomie mehr von Spielern ausgehend zu machen und nicht nur  irgendein System zu bieten, in dem ihr alles finden könnt, was ihr wollt, weil eben so viele Spieler auf dem Megaserver unterwegs sind. In extrem großen Gemeinschaften können auch sehr seltene Gegenstände durch ein Auktionshaus im Übermaß verfügbar werden. Am Ende schadet das nur der „Jagd nach besserer Ausrüstung“ im Spiel.

Werden wir für die Prüfungen eine bestimmte Gruppenzusammensetzung mit Verteidiger/Heiler/Kämpfer benötigen? – Von Eccentric

Nicht wirklich. Ihr werdet alle brauchen, das ist klar, aber in welchem Verhältnis bleibt euch überlassen. Und Rollenwechsel sind nur einen Waffenwechsel entfernt. Ihr werdet womöglich auf einen Waffenwechsel vorbereitet sein müssen, um effektiv zu sein.

Ich habe gerade gesehen, wie viele Wiederbelebungen während der Prüfungen erlaubt sein werden. Denkt ihr wirklich, dass es für einige Spieler wirklich so schwierig wird, wenn man bedenkt, dass sie nur um die 1,5 Stunden dauern sollen?  – Von SconeOfDoom

Ja. Wir gehen davon aus, dass es bei den Prüfungen ziemlich viele Tode geben wird.

Wird die Beute bei den Prüfungen zufällig vergeben (wie im Rest des Spiels) oder hat der Gruppenleiter die Möglichkeit, die Beute so zu verteilen, wie er möchte? – Von ryohara7b14_ESO

Die Beute in Prüfungen wird genauso wie im Rest des Spiels gehandhabt und für jeden Spieler instanziiert. Die Belohnungen für Prüfungen werden über zwei Systeme verteilt, die auch in anderen Teilen des Spiels zum Einsatz kommen. Jeder getötete Widersacher in einer Prüfung hat die Chance, zufällig etwas Beute dabei zu haben. Anführer hinterlassen garantiert für jeden Spieler mehrere Gegenstände aus einer großen Liste potentieller Beute. Bei den Prüfungen gibt es zudem von den Unerschrockenen eine wöchentliche Belohnung für das Bestehen, die ähnlich wie die zugeschickten Handwerksmaterialien funktioniert – jedem Spieler wird eine Kiste zugeschickt, in der eine zufällige Belohnung steckt.

Ähnliche Artikel

Housing in Elder Scrolls Online

„Homestead“ – Housing in ESO

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite wurde nun bekannt gegeben, dass mit dem nächsten …

Eiswolf Reittier

Angebote im ESO Kronen-Shop – Eiswolf, Großelch und mehr!

Der ESO Kronen-Shop hat im Dezember wieder diverse neue Angebote für Euch. Darunter befinden sich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.