Home - ESO Guides - ESO Vampir werden – Tutorial

ESO Vampir werden – Tutorial

In ESO Vampir werden ist keine einfache Sache, zudem ist es Euch auf natürlichem Wege erst in einem höheren Gebiet möglich. Allerdings gibt es auch die Möglichkeit sich alternativ von einem anderen Mitspieler beißen zu lassen. Zudem solltet Ihr Euch gut überlegen ob Ihr Vampir oder Werwolf werden wollt, denn beides gleichzeitig ist nicht möglich. Allerdings könnt Ihr den „Fluch“ wieder bei einer Priesterin in der Magiergilde im hochstufigen Gebiet Eures Bündnisses gegen eine Spende reinigen lassen.

Weitere nützliche ESO Tipps und Tricks und auch wie Ihr ein Werwolf werden könnt, könnt Ihr unserer Übersichtsseite entnehmen.

Achtung! Aktuell arbeiten wir daran den Guide noch ausführlicher zu gestalten!

Vor- und Nachteile des Vampirs

In ESO Vampir werden bringt nicht nur Vor- sondern auch Nachteile mit sich. So seid Ihr deutlich anfälliger gegen Feuerschaden und wenn Ihr nicht regelmäßig Blut trinkt, dann verringert sich Eure Lebensregeneration.

  • Vorteile: Eigene Fähigkeiten, optische Veränderungen (blasse Haus, rote Augen)
  • Nachteile: Ihr erleidet 50% mehr Feuerschaden, verminderte / keine Lebensregeneration wenn zu lange kein Blut mehr getrunken wurde

Ultimative Fähigkeit

  • Fledermausschwarm – Beschwört einen Fledermausschwarm, der dich umschwirrt und 160 Magieschaden an Feinden pro Sekunde verursacht für insgesamt 5 Sekunden.

Aktive Fähigkeiten

  • Essenz entziehen – Betäubt das Ziel für 3 Sekunden und verursacht 160 Magieschaden jede Sekunde. Der Spieler erhält 150% des Schadens als Leben und Ausdauer jede Sekunde zurück. Kann nicht auf Ziele gewirkt werden, die bereits abgesaugt oder dadurch beköstigt wurden.
  • Nebelform – Ihr nehmt 75% weniger Schaden von allen Quellen und wirst unverwundbar gegen heilende Magie und Kontrolleffekte.

Passive Fähigkeiten

  • Wilde Fütterung – Nachdem du gefressen hast, ist dein Ziel außer Balance und für 2 Sekunden betäubt.
  • Übernatürliche Erholung – Erhöht die Magicka- und Ausdauererholung um 5%.
  • Blutritual – Erhöht Schadensminderung, wenn der Spieler unter 30% Gesundheit fällt. Die Schadensverringerung kann bis zu 50% steigen, wenn das Leben weiterhin fällt.
  • Unnatürliche Resistenz – Die Gesundheitsregeneration ist erhöht bei Vampirismus-Stufen 2 bis 4.
  • Dunkler Schleicher – Erhöht die Bewegungsgeschwindigkeit während des Schleichens und erlaubt es dem Spieler, bei Nacht schneller in den Schleichmodus zu gelangen.

Wir sehen also, dass der Vampir einige tolle Vorteile mit sich bringt, wie zum Beispiel die aktive Fähigkeit Essenz entziehen, welche mir persönlich sehr gut gefällt. Aber auch die passive Fähigkeit dunkler Schleicher ist eine tolle Sache, besonders im PvP.

ESO Vampir werden – So geht es!

Es gibt aktuell zwei verschiedene Methoden ein Vampir in ESO zu werden. Die Einfachste ist sich von einem anderen Spieler, welcher bereits ein Vampir ist, beißen zu lassen an einer der Ritualstätten. Allerdings hat der Spieler danach 7 Tage Abklingzeit auf das „Verwandeln“. Zudem müsst Ihr einen wahrscheinlich recht hohen Geldpreis dafür zahlen. Ich persönlich habe schon Gebote von 50.000 Gold aufwärts gesehen.

Die zweite Methodei ist ein wenig langwieriger und braucht Glück. Begebt Euch in eine der letzten Zonen Eures Bündnisses und hofft, dass beim Kampf gegen andere Vampire Euch diese infizieren. Dies soll besonders gut in der Nacht funktionieren.

ESO Vampir werden - Tutorial

Wenn Ihr erst einmal infiziert seid, dann geht der Spaß erst richtig los. Es wartet auf Euch eine lange Questreihe mit dem Namen „Scion of the Blood Matron“ in der Ihr viel reden müsst und allerhand über die Vampire erfahrt. Zudem müsst Ihr im Rahmen der Quest auch 10 Gegner der Stufe 42 besiegen. Klingt nicht schwer, wenn Ihr bereits solch ein Level erreicht habt, alle darunter werden gegebenenfalls ein paar Probleme bekommen.

Am Ende wartet das Vampir-Leben auf Euch. Viel Spaß und Erfolg!

Video zum ESO Vampir Guide

Mittlerweile haben wir auch selber die Verwandlung zum Vampir durchgemacht und die komplette Quest für Euch aufgenommen. Diese möchten wir Euch hier zeigen und verraten Euch was Ihr machen müsst um ein Vampir zu werden.

Ähnliche Artikel

ESO Handwerk Stil – Xivkyn

Heute beschäftigen wir uns mit dem ESO Handwerk Stil Xivkyn. Dieser Stil ist mit dem …

ESO Champion System – Übersicht

Wir präsentieren Euch an dieser Stelle das ESO Champion System und zeigen Euch was dieses …

Ein Kommentar

  1. ESO-Vampir zu werden lohnt sich meiner Meinung nach nicht. Als Werwolf hat man definitiv mehr Fähigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.