Home - ESO Guides - ESO PvP Guide für Anfänger – Die Wahl der Kampagne

ESO PvP Guide für Anfänger – Die Wahl der Kampagne

Wir begrüßen Euch zu unserem ESO PvP Guide für Anfänger und behandeln heute das Thema Kampagne. In den folgenden Abschnitten zeigen wir Euch wie Ihr eine Kampagne wählen und verlassen könnt, wie man eine Gastkampagne setzt und welchen Sinn das Ganze hat.

Auf unserer großen ESO PvP Übersichtsseite findet Ihr allerhand Guides, Tipps und Tricks und Taktiken zum Allianzkrieg in Elder Scrolls Online. In einem weiteren Guide zeigen wir Euch wie man Kaiser in ESO werden kann.

ESO PvP Guide für Anfänger – Die Wahl der Kampagne

Wenn Euer Charakter Stufe 10 erreicht hat, dann steht Ihr vor einer schwierigen Wahl, denn ab dann könnt Ihr eine Kampagne im Allianzkrieg auswählen. Im Briefkasten erwartet Euch dann folgende Nachricht.

ESO PvP Aufruf
Es können natürlich nicht alle Spieler auf der gleichen Karte von Cyrodiil spielen, denn die Massen von Spielern wären einfach zu gewaltig. Deswegen müsst Ihr eine Heimatkampagne wählen für die Ihr dann Punkte sammelt und Euer Bündnis vertretet. Folgende Kampagnen könnt Ihr auswählen.

  • Auriels Bogen
  • Blutdorn
  • Chrysamere
  • Dämmerbrecher
  • Geißel
  • Goldbrand
  • Hoffnungsfeuer
  • Schädelbrecher
  • Volendrung
  • Wabbajack

Ihr solltet Eure Kampagne am besten danach aussuchen wo Eure Freunde, Bekannten und Gildenmitstreiter spielen. Ihr könnt zu einem späteren Zeitpunkt auch Eure Heimatkampagne ändern oder einer Gastkampagne beitreten um dort zu spielen.

ESO PvP Guide für Anfänger - Die Wahl der Kampagne

Was sollte ich bei der Wahl der Kampagne beachten?

Wie oben bereits erwähnt solltet Ihr vorher Freunde fragen welche Kampagne sie gewählt haben oder bevorzugen, denn das PvP in ESO macht zusammen noch immer am meisten Spaß. Aber es ist auch durchaus wichtig welche Kampagne Eure Gilde ausgewählt hat. Wer Lust auf große gemeinsame Schlachten hat die gut koordiniert sind, sollte die Gilden-Kampagne auswählen.

Wenn Ihr zu einem späteren Zeitpunkt überlegt die Kampagne zu wechseln, dann ist das kein Problem, aber wir empfehlen Euch erst mal die potentielle neue Kampagne als Gast-Kampagne auszuwählen um sich dort ein wenig umzusehen.

Zudem ist die Population der Kampagne wichtig. Viele Spieler sind in Auriels Bogen, dadurch ist diese Kampagne häufig überfüllt. Ihr könnt gemeinsam mit Euer Gilde eine Kampagne wählen in der weniger Spieler spielen, so könnt Ihr dort auch schneller bekannt werden und habt vielleicht sogar eine Chance darauf zum Kaiser gekrönt zu werden.

Schlusswort zur ESO Kampagnenwahl

Wir hoffen, dass wir Euch bei der Wahl der ESO Kampagne ein wenig helfen konnten. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann zögert nicht und stellt uns diese im Kommentarbereich.

Ähnliche Artikel

ESO Kaiserstadt

ESO Handwerk Stil – Xivkyn

Heute beschäftigen wir uns mit dem ESO Handwerk Stil Xivkyn. Dieser Stil ist mit dem …

ESO Champion System Uebersicht

ESO Champion System – Übersicht

Wir präsentieren Euch an dieser Stelle das ESO Champion System und zeigen Euch was dieses …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.