Home - ESO News - ESO Leitfaden zum Update 6 – Versorgen

ESO Leitfaden zum Update 6 – Versorgen

Mit dem kommenden Update 6 kommt nicht nur das neue Champion-System in das Spiel, sondern es wird auch einige andere Neuheiten geben.

ESO Leitfaden zum Update 6 – Versorgen

Noch in diesem Monat soll der große Patch auf dem PTS erscheinen, einen genauen Release gibt es derzeit aber leider noch nicht. Der neue Leitfaden von Zenimax zu Update 6 beschäftigt sich mit dem Versorgen.

ESO Leitfaden zu Update 6 - Versorgen

Dieser Beruf in ESO wird ebenfalls ein wenig umstrukturiert und es erwarten Euch hier allerhand Neuerungen und viele neue Rezepte die Ihr lernen könnt.

TESO MitarbeiterZenimax on Leitfaden zum Versorger (Quelle)

Versorger, aufgepasst! Es warten viele Neuerungen für dieses Handwerk in Update 6 auf euch. Wir haben Rezepte neu organisiert und sie können nun einfacher über die Benutzeroberfläche gefunden werden. Darüber hinaus haben wir die benötigten Zutaten reduziert (euer Inventar wird euch danken), neue Rezepte hinzugefügt, die Boni der Getränke überarbeitet und noch einiges mehr geändert. Hier könnt ihr herausfinden, wie das Versorgungssystem ab Update 6 funktionieren wird:

VERSORGEN

Ein Versorger stellt Gerichte und Getränke her, die euren Charakteren nach dem Verspeisen mit temporären Verbesserungen unterstützen. Durch das Erkunden der Welt und Durchwühlen von Behältnissen im Spiel können Versorger neue Rezepte zum Erlernen finden und mit diesen ihre Kochfähigkeiten verbessern. Zutaten erlauben euch eine große Anzahl an unterschiedlichen Gerichten und Getränken über die Versorgerstationen herzustellen. Sie können überall in der Welt gefunden werden und teilweise auch über Händler erstanden werden.

GRUNDZUTATEN

Es gibt sechs verschiedene Arten von Grundzutaten – je drei für Gerichte und Getränke. Die Grundzutat legt den vom Gericht bzw. Getränk gegebenen Bonus fest. Es gibt verschiede Gegenstände, die die jeweiligen Grundzutaten widerspiegeln (ein Beispiel: ihr könnt Fisch, Schwein-, Geflügel- und andere Fleischsorten verwenden), sie werden allerdings alle die gleiche Art Bonus im Rezept zur Verfügung stellen.

Gerichte, die mit Fleisch hergestellt werden, geben einen Bonus zum maximalen Leben. Früchte erhöhen die maximale Magicka und Gemüse gibt euch mehr Ausdauer. Getränke erhöhen dagegen die Regeneration; Alkohol regeneriert Leben, Tee die Magicka und Toniken die Ausdauer.

Die Grundzutaten könnt ihr alle während eurer Erkundungen in der ganzen Welt finden. Wenn ihr Essen in der offenen Welt herumliegen seht, dann könnt ihr dieses mitnehmen. Ihr erhaltet dann die entsprechenden Zutaten. Zusätzlich könnt ihr Fleisch auch durch Tierbestände erhalten, wie z.B. das Schlachten von Hühnern oder Kühen (seid aber vorsichtig, nicht dass ihr ausversehen etwas stehlt!). Die Grundzutaten der Getränke können in Fässern, Säcken und Kisten gefunden werden. Krämer, Köche und Brauer in ganz Tamriel bieten euch auch eine Vielfalt an Zutaten zum Kauf.

Es gibt auch andere Wege diese Zutaten zu erhalten. Ihr könnt z.B. einen Fisch ausnehmen, den ihr zuvor gefangen habt oder ihr erhaltet diese als Belohnung für die Erledigung eines Handerwerkschriebs. Vielleicht findet ihr sie auch in einem der Päckchen, die euch eure Küchenhilfe jeden Tag zusendet.

ZUSÄTZE

Zusätze sind zusätzliche Zutaten. Sie verwandeln euer „gekochtes Fleisch“ zu einem kompletten Gericht – zu diesen zählen Gegenstände wie z.B. Honig, Käse und Knoblauch. Rezepte benötigen neben den Grundzutaten die passenden Zusätze. Es gibt sieben verschiedene Arten von Zusätzen für Gerichte und sieben für Getränke.

Neben diesen gibt es auch noch zwei seltene Zusätze, jeweils einen für Gerichte und Getränke. Sie sind recht schwer zu beschaffen, aber vielleicht hat eure findige Küchenhilfe manchmal Glück und schickt sie euch. Ihr habt darüber hinaus auch eine Chance diese Gegenstände als Belohnung von Schrieben zu erhalten.

REZEPTE

Jeder Versorger baut auf sein Rezeptwissen, um bei Bedarf leckere Nahrungsmittel herzustellen. Meisterhandwerker können die Welt nach neuen Rezepten durchforschen und sie in Behältnissen finden oder als Belohnung für Handwerkschriebe erhalten.

Während es viele Rezepte zum Erlernen gibt, jedes mit eigenen Grundzutaten und Zusätzen, so basieren sie alle auf den gleichen Prinzipien, was die Qualität des Endprodukts und die Boni betrifft. Alle Rezepte mit einer Grundzutat sind von grüner Qualität und geben euch einen Bonus. Gerichte und Getränke, die zwei Grundzutaten verlangen (Fleisch und Gemüse z.B.), sind von blauer Qualität und geben euch dem entsprechend zwei Verbesserungen (in diesem Beispiel einen Bonus zum maximalen Leben und Ausdauer). Rezepte, die nach drei Grundzutaten verlangen, sind von epischer Qualität und wirken sich somit auf alle drei eurer Attribute aus.

Rezepte werden in der Benutzeroberfläche nun nach dem jeweilig gegebenen Bonus sortiert. Wenn ihr die einzelnen Kategorien auswählt, könnt ihr dann die von euch bereits bekannten Rezepte nach Stufe sortiert auswählen. Die höchststufigen Rezepte könnt ihr immer am Ende der Liste finden. Das wird es euch vereinfachen, immer das passende Rezept für die jeweilige Situation zu finden.

NEUES IN UPDATE 6

Alle von euch, die schon erfahrene Versorger sind, werden die folgenden Informationen besonders interessieren. Wir möchten euch genauer erläutern, wie die kommenden Änderungen eure bereits etablierten Versorger beeinflussen werden:

  • Es wird wesentlich weniger Zutaten geben, was euch langfristig mehr Platz im Inventar verschaffen sollte und die Herstellung von Gerichten und Getränken vereinfacht.
  • Die Benutzeroberfläche wurde überarbeitet, um Rezepte übersichtlicher zu ordnen.
  • Viele neue Rezepte wurden hinzugefügt.
  • Zutaten stehen nun direkt mit den gegebenen Boni in Verbindung. D.h. Fleischgerichte geben einen Bonus auf Leben, Fruchtgerichte geben euch Magicka usw.
  • Zusätzliche Zutaten in Rezepten beeinflussen die Qualität der einzelnen Gerichte.
  • Behältnisse repräsentieren nun die darin gefundenen Gegenstände – d.h. wenn ihr einen Korb mit Äpfeln in der Welt findet, dann erhaltet ihr auch Äpfel.
  • Krämer, Köche und Brauer verkaufen gewöhnliche Zutaten, jeweils passend zu deren Profession.
  • Eure Küchenhilfe wird euch mit einer größeren Anzahl von Zutaten als vorher versorgen.
  • Fische, die nicht mit Trophäen in Verbindung stehen, können ausgenommen und als Fleisch verwendet werden, Vieh, wie z.B. Kühe oder Hühner, können für deren Fleisch geschlachtet werden.
  • Die von Getränken gegebenen Boni wurden verbessert, damit diese besser mit denen der Gerichte konkurrieren können.

Ähnliche Artikel

Eiswolf Reittier

Angebote im ESO Kronen-Shop – Eiswolf, Großelch und mehr!

Der ESO Kronen-Shop hat im Dezember wieder diverse neue Angebote für Euch. Darunter befinden sich …

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite haben die Entwickler nun bekannt gegeben, dass es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.