Home - ESO Guides - ESO Gildenmeister inaktiv – Was macht man bei dem Problem?

ESO Gildenmeister inaktiv – Was macht man bei dem Problem?

Mittlerweile ist ESO einige Monate alt und nicht jeder Spieler spielt mehr seit dem Release im April. Dies ist auch nicht weiter schlimm, wenn solche Spieler nicht Gildenmeister von größeren Gilden wären die noch aktiv sind.

Auf unserer großen ESO Guide Übersichtsseite findet Ihr allerhand Hilfen, Tipps und Tricks sowie Erklärungen zu allen Bereichen des Spiels.

ESO Gildenmeister inaktiv – Was macht man bei dem Problem?

Was macht man also wenn der Gildenmeister in ESO inaktiv ist? Die Offiziere einer Gilde haben nur begrenzt Möglichkeiten. Zwar können diese meist neue Spieler einladen und auch befördern, aber Gildenrechte einstellen, neue Ränge vergeben, Symbole ändern und mehr können sie nicht. Darauf hat nur der Gildenmeister alleine Zugriff.

Wenn der ESO Gildenmeister inaktiv ist

Nun hat man zwar die Möglichkeit die Gilde zu verlassen und eine neue Gilde zu gründen, aber dazu muss es gar nicht kommen. Durch ein einfaches Ticket an den Support bekommt der inaktive Gildenmeister eine Benachrichtigung von Zenimax, dass die Gilde gerne einen neuen Gildenmeister hätte.

TESO MitarbeiterZenimax on Nachricht von Zenimax

„Sei gegrüßt Spieler XY,

wir haben die Anfrage erhalten, die Leitung Deiner Gilde “XYZ” an jemand anderen zu übertragen, da Du nun länger als 30 Tage inaktiv seist. Unserer Untersuchung zufolge ist dies tatsächlich der Fall.

Obwohl wir sehr bedauern, dass Du im Moment nicht The Elder Scrolls Online spielst, würde Deine Gilde sich sehr darüber freuen, wenn Du eines ihrer Mitglieder zum neuen Gildenmeister befördern würdest.

Wir senden Dir hiermit einen Spielzeitcode für drei Tage, um Dir zu ermöglichen einzuloggen und die Gildenleitung zu übertragen. Benutze die verbleibende Spielzeit gerne, um Tamriel zu erkunden und Dir anzusehen, was sich in der Zwischenzeit im Spiel geändert hat.

Wir würden uns freuen, Dich in Zukunft wieder bei The Elder Scrolls Online begrüßen zu dürfen! Wenn Du Fragen hast, oder wir etwas für Dich tun können, lasse es uns wissen.

Viele Grüße

Aus der Nachricht geht es bereits hervor wie der inaktive Gildenmeister ohne Spielzeit einen neuen Anführer ernennen kann. Zenimax ist so nett und spendiert Ihm 3 kostenlose Tage Spielzeit. Diese sollten vollkommen ausreichen um das Spiel gegebenenfalls neu zu installieren und einen neuen Gildenmeister zu bestimmen.

Wie schreibt man ein Ticket an den Support?

Das ist ganz einfach. Oben in der Menüleiste klickt Ihr auf das Fragezeichen und wählt dort den Menüpunkt Ticket. Dort könnt Ihr nun eine Nachricht an den Support schreiben. Gebt dabei unbedingt an wie die Gilde heißt, wie der Gildenmeister heißt und wie lange dieser bereits offline ist. Wenn dieser länger als einen Monat inaktiv ist, dann bekommt dieser drei Tage Spielzeit geschenkt um einen Spieler zu benennen.

Wie findet Ihr diese Aktion von Zenimax? Findet Ihr, dass so der Zerfall von einigen etablierten Gilden verhindert wird oder ist die Aktion eigentlich unnötig? Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare!

Ähnliche Artikel

ESO Handwerk Stil – Xivkyn

Heute beschäftigen wir uns mit dem ESO Handwerk Stil Xivkyn. Dieser Stil ist mit dem …

ESO Champion System – Übersicht

Wir präsentieren Euch an dieser Stelle das ESO Champion System und zeigen Euch was dieses …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.