Home - ESO Guides - ESO Belagerungswaffen Übersicht – Elder Scrolls Online Guide

ESO Belagerungswaffen Übersicht – Elder Scrolls Online Guide

Wir präsentieren Euch heute unsere große ESO Belagerungswaffen Übersicht. Der folgende ESO Guide soll Euch bei der Wahl der richtigen Belagerungswaffe für die jeweilige Situation helfen, denn Katapult ist nicht gleich Katapult. Es gibt kleine aber feine Unterschiede, welche wir Euch aufzeigen.

Weitere ESO PvP Guides findet Ihr auf unserer großen Übersichtsseite. Passend zu den ESO Belagerungswaffen findet Ihr auf unserer ESO Klassenguides Übersichtsseite alle Details und wertvolle Informationen zu den vier verschiedenen Klassen in Elder Scrolls Online.

ESO Belagerungswaffen Übersicht – Händler

Bevor wir uns den einzelnen Belagerungswaffen in Elder Scrolls Online widmen müsst Ihr erst mal wissen wo Ihr welche kaufen könnt. Egal zu welchem Bündnis Ihr gehört, an jedem Ausgangspunkt in Cyrodiil könnt Ihr Belagerungswaffen erwerben.

Dolchsturz-Bündnis

  • Nordtor nach Hochfels
  • Südtor nach Hochfels

Ebenherz-Pakt

  • Nordtor nach Morrowind
  • Südtor nach Morrowind

Aldmeri-Dominion

  • Westtor nach Elsweyr
  • Osttor nach Elsweyr

Bezahlen könnt Ihr die Belagerungswaffen beim Händler mit Gold oder Allianzpunkten. Allianzpunkte bekommt Ihr durch viele verschiedene Aktionen in Cyrodiil, beispielsweise durch das Erledigen der täglichen Aufgaben.

ESO Belagerungswaffen Guide Händler

Die ESO Belagerungswaffen in der Übersicht

Es gibt in Elder Scrolls Online insgesamt 5 verschiedene Belagerungswaffen. In den folgenden Abschnitten zeigen wir Euch wie diese aussehen, für welche Situationen sie sich eignen und welche verschiedenen Ausführungen es gibt.

Tribok

Wohl eine der bekanntesten und mächtigsten Belagerungswaffen ist der Tribok. Auch in ESO ist diese Maschine stark und hilft Euch dabei entweder feindliche Mauern zu zerstören oder zu verteidigen, je nachdem in welcher Situation Ihr Euch gerade befindet.

  • Eiskugeltribok – Diese Art des Triboks ist dafür geeignet Gegner zu treffen und zu verlangsamen. Zwar verursacht Ihr auch Schaden an Mauern oder Toren, jedoch bedeutend weniger als der Steintribok.
  • Steintribok – Der Steintribok eignet sich besonders gut gegen feindliche Befestigungen oder Belagerungswaffen. Feindliche Spieler nehmen jedoch weniger Schaden.
  • Feuertopftribok – Dieser Tribok ist besonders für den Kampf gegen feindliche Spieler geeignet. Wenn Ihr Euch in der Position des Angreifers befindet, dann solltet Ihr hiermit die Zinnen unter Beschuss nehmen, wenn dort feindliche Spieler sind.

ESO Tribok

Balliste

Die Balliste ist eine Art große Armbrust und verschießt große hölzerne Pfeile auf den Gegner oder Festungsanlagen. Ballisten sind klein, kompakt und haben eine recht hohe Schussfrequenz.

  • Blitzschlagballiste – Wenn Ihr mit der Blitschlagballiste Feinde trefft, dann verursacht Ihr Schaden und verlangsamt diese. Dadurch ist es verbündeten Spielern möglich mit Ihren Belagerungswaffen effizienter vorzugehen.
  • Feuerballiste – Die Feuerballiste verursacht großen Schaden an anderen Spielern, ist aber für den Kampf gegen Befestigungen nur bedingt zu gebrauchen.
  • Balliste – Die Standard-Version der Balliste ist sehr effektiv gegen feindliche Belagerungswaffen und Befestigungen. Gegen feindliche Spieler richtet Ihr allerdings weniger Schaden an.

ESO Balliste

Katapult

Katapulte sind effiziente Belagerungswaffen gegen andere Spieler. An Befestigungen richten sie dagegen nur wenig Schaden aus. Durch Ihre relativ hohe Schussfrequenz eignen sie sich aber perfekt um eine Festung zu verteidigen.

  • Streuschusskatapult – Diese Art von Katapult schleudert viele kleine Geschosse auf den Gegner, sodass Ihr in einem vergrößerten Wirkungsbereich trefft. Sehr effektiv gegen größere Gegnermassen.
  • Ölkatapult – Das Ölkatapult schmeißt auf Eure Gegner brennende Krüge mit Öl, welche den Feind verlangsamen und brennen lassen.
  • Fleischsackkatapult – Wenn Ihr Euren Gegner langsam und qualvoll vernichten wollt, dann ist das die erste Wahl. Durch die verwesenden Leichen nehmen Eure Gegner langsam über Zeit Schaden.

ESO Katapult

Rammbock

In ESO gibt es nur eine Art von Rammbock. Diese Belagerungswaffe ist sehr effektiv gegen die Tore einer Festung. Allerdings gibt es hier einen kleinen haken. Damit der Rammbock sich bewegen kann müssen mehrere Spieler dahinter stehen und Ihn „anschieben“.

Da der Rammbock ansonsten aber eher schutzlos ist, ist es Eure Aufgabe als Fußsoldat diesen zu beschützen. Durch den Einsatz eines eines Rammbocks können Festungen schnell eingenommen werden.

ESO Rammbock

Flammendes Öl

Das flammende Öl ist keine Belagerungswaffe im klassischen Sinne, jedoch für die Verteidiger einer Festung Gold wert. Wenn der Feind kurz vor dem Durchbruch steht, dann kippt Ihnen das flammende Öl ins Gesicht. Ihr werdet sehen, dass der gegnerische Angriff möglicherweise ins Stocken geraten kann.

Für Angreifer ist das flammende Öl nicht wirklich interessant, es sei denn Ihr könnt damit strategisch wichtige Positionen absichern.

Schlusswort zur ESO Belagerungswaffen Übersicht

Wir hoffen, dass unsere ESO Belagerungswaffen Übersicht Euch ein wenig helfen konnte bei der Wahl der richtigen Belagerungswaffe. Wenn Ihr noch Fragen habt, dann zögert nicht und stellt uns diese im Kommentarbereich!

Ähnliche Artikel

ESO Kaiserstadt

ESO Handwerk Stil – Xivkyn

Heute beschäftigen wir uns mit dem ESO Handwerk Stil Xivkyn. Dieser Stil ist mit dem …

ESO Champion System Uebersicht

ESO Champion System – Übersicht

Wir präsentieren Euch an dieser Stelle das ESO Champion System und zeigen Euch was dieses …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.