Home - ESO News - Ein genauer Blick auf die ESO Handwerksschriebe

Ein genauer Blick auf die ESO Handwerksschriebe

Mit dem Update 5 gab es allerhand neue Inhalte für die Handwerker unter Euch. Das Berufe-System in Elder Scrolls Online ist an sich schon sehr gut, welches jetzt noch erweitert wurde. Auf der offiziellen Seite von ESO wurde nun von den Entwicklern ein kleiner Artikel dazu veröffentlicht.

Ein genauer Blick auf die ESO Handwerksschriebe

Durch die neuen Handwerksschriebe könnt Ihr tolle und wertvolle Belohnungen erhalten. Allerdings könnt Ihr diese nicht einfach in Angriff nehmen, sondern müsst zuerst einige Qualifikationen erfüllen.

TESO MitarbeiterZenimax on Handwerksschriebe (Quelle)

Als Teil von Update 5 haben Handwerker noch mehr zu tun bekommen und können sich nun weitere wertvolle Belohnungen verdienen, indem sie einfach das tun, was sie ohnehin schon gern tun. Werfen wir gemeinsam einen näheren Blick auf die Handwerksschriebe, damit ihr erfahren könnt, wie genau ihr mit dem Erfüllen von Schrieben beginnen könnt!

Um Handwerksschriebe anzunehmen, müsst ihr erst einmal für das zugehörige Handwerk zertifiziert worden sein – nicht jeder dahergelaufene Geselle darf sich mit diesen Aufträgen befassen. Ihr könnt eine Quest für die Zertifizierung bei jedem Schriebebrett erhalten. Ihr findet diese in allen größeren Städten. Alternativ könnt ihr auch direkt einen der zugehörigen Ausbilder selbst aufsuchen. Beachtet, dass ihr hierfür mindestens Stufe 6 erreicht haben müsst. Es gibt zwei Arten von Schriebebrettern: einmal für Alchemie, Versorgen und Verzaubern und dann noch für Schreinern, Schmieden und Schneidern.

Ihr findet die Ausbilder für die Zertifizierung in Davons Wacht, Dolchsturz und Vulkhelwacht. Diese NSCs haben die Erlaubnis erhalten, euch als zertifizierten Handwerker einzutragen, sobald ihr die Aufgaben für sie erfüllt habt. Jeder der beiden Ausbilder befasst sich mit drei Handwerksbereichen: Einer kümmert sich um die Herstellung von Ausrüstung – also Schreinern, Schmieden und Schneidern – und der andere befasst sich mit der Herstellung von Verbrauchsgütern: Alchemie, Versorgen und Verzaubern.

ESO Handwerksschriebe 1

Auch wenn ihr nur zwei Zertifizierungen gleichzeitig durchführen könnt (je eine pro NSC), so könnt ihr auf Dauer dennoch den Vorgang für alle Handwerke abschließen. Die Zertifizierung selbst ist leicht: Ihr werdet direkt zu den benötigten Materialien und dann durch den eigentlichen Herstellungsprozess geführt. Dies ist eine tolle Einführung in das Handwerk, also probiert es ruhig, falls ihr das nicht schon zuvor getan habt.

Es ist zudem erwähnenswert, dass ihr eine Abkürzung nehmen und eure Zertifizierung sofort erhalten könnt, wenn ihr euer Können bereits bewiesen habt, indem ihr Rang 10 im entsprechenden Handwerk erreicht habt. Wenn ihr wollt, dann könnt ihr aber dennoch die Quests erfüllen. Aber ihr könnt natürlich auch gleich zum Ende kommen, wenn man bedenkt, was ihr schon alles hergestellt habt!

Die Ausbilder werden euch durch den Herstellungsprozess leiten, euch nützliche Tipps geben und euch die Grundlagen eures gewählten Handwerks erläutern. Sobald ihr die von ihnen gestellten Ziele erreicht habt, ist alles getan: ihr bekommt euer Zertifikat und könnt die Handwerksschriebe angehen.

ESO Handwerksschriebe 2

Handwerksschriebe erhaltet ihr von den Schriebebrettern, über die wir oben bereits gesprochen haben. Ihr findet sie gut erreichbar in jeder größeren Stadt. Für einen Schrieb müsst ihr bestimmte Gegenstände herstellen, die eurem aktuellen Können angemessen sind, und diese an die jeweiligen Auftraggeber ausliefern. Sobald ihr einen Schrieb erfüllt habt – der Abgabeort richtet sich nach der Stufe des verwendeten Materials –, erhaltet ihr eure Belohnungen. Das ist ganz einfach. Handwerksschriebe für einzelne Handwerke erhaltet ihr nur einmal pro Tag, aber ihr könnt euch für jedes Handwerk gleichzeitig einen Schrieb sichern.

ESO Handwerksschriebe 3

Indem ihr Schriebe erfüllt, verdient ihr euch Inspiration für die zugehörigen Handwerksfertigkeiten und außerdem erhaltet ihr Pakete mit nützlichen Waren und Materialien. Diese Pakete können auch Gutachten enthalten. Das sind neue Gegenstände, die ähnlich wie Schatzkarten funktionieren und euch an reichhaltige Rohstoffvorkommen führen, die nur ihr finden können werdet. Versorger hingegen können mit etwas Glück Rezepte erhalten, da sie ihre Zutaten nicht in der Wildnis sammeln müssen.

ESO Handwerksschriebe 4

Tada! Ihr seid bereit, euch zertifizieren zu lassen und eure ersten Handwerksschriebe anzugehen. Wir hoffen, dass diese Einführung in das neue System nützlich für euch war. Verweist eure Freunde und Gildenmitglieder hierauf, falls sie Fragen dazu haben könnten.

Ähnliche Artikel

Eiswolf Reittier

Angebote im ESO Kronen-Shop – Eiswolf, Großelch und mehr!

Der ESO Kronen-Shop hat im Dezember wieder diverse neue Angebote für Euch. Darunter befinden sich …

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite haben die Entwickler nun bekannt gegeben, dass es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.