Home - ESO News - Die Schwierigkeit der Veteranengebiete – Hotfix in Planung (Update)

Die Schwierigkeit der Veteranengebiete – Hotfix in Planung (Update)

Nach dem heutigen Patch 1.1.2 gab es große Aufregung in den Veteranen-Gebieten, denn die Gegner dort sind deutlich schwerer als es noch gestern der Fall war. Im offiziellen Forum gibt es mittlerweile eine kurze Nachricht von dem deutschen Community Manager.

Update vom 24. Mai

Der Schwierigkeitsgrad der Veteranengebiete wurde wieder auf das Maß vor Patch 1.1.2 zurück gesetzt.

Die Schwierigkeit der Veteranengebiete – Hotfix in Planung

Normale Gegner haben momentan teilweise das doppelte an Lebenspunkten im Gegensatz zu gestern. Manch einer hat sich schon gefragt ob das Ganze ein schlechter Scherz ist, denn Gruppen mit mehr als 2 Gegner sind momentan teilweise nur sehr schwer alleine zu schaffen.

Der deutsche Community Manager Kai Schober hat nun im offiziellen Forum bestätigt, dass man die Gegner nicht so schwer einstellen wollte und es sich dabei um einen Fehler handelt welcher in den nächsten 24 Stunden behoben werden soll. Laut Aussage von Zenimax muss dafür der Megaserver nicht heruntergefahren werden.

TESO MitarbeiterZenimax on Veteranengebiete (Quelle)

Hallo zusammen,
Die Regler für die Veteraneninhalte wurden etwas zu hoch eingestellt. Wir werden das zurücknehmen.

Wir haben leider noch keinen Zeitraum dafür. Dies lässt sich mit einem Hotfix beheben, der gerade gebaut wird. Er relativ schnell verfügbar sein – deutlich vor dem nächsten Patch.

Wir gehen davon aus, dass der Fix innerhalb der nächsten 24 Stunden verfügbar ist.

Ähnliche Artikel

Eiswolf Reittier

Angebote im ESO Kronen-Shop – Eiswolf, Großelch und mehr!

Der ESO Kronen-Shop hat im Dezember wieder diverse neue Angebote für Euch. Darunter befinden sich …

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Kronen-Kisten im ESO Kronen-Shop

Auf der offiziellen Elder Scrolls Online Seite haben die Entwickler nun bekannt gegeben, dass es …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.